Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11-05-2014, 10:34
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kickboxen, Tae Kwon - Do, Kobudo
 
Registrierungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 20
Standard Lil Dragons Programm - Erfahrungen

Hallo zusammen,

hat jemand von Euch bereits Erfahrungen mit dem Lil Dragons [URL - Lil'Dragon - das erfolgreiche Kinder Karate Programm aus den USA[/url] Programm?

Freue mich auf Eure Antworten. Auch via PN.

Viele Grüße,
tiger_kwon

Geändert von Alfons Heck (24-10-2017 um 15:21 Uhr). Grund: url nicht mehr passend
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 11-05-2014, 11:45
Benutzerbild von Sven K.
Moderator
Kampfkunst: SENKI Martial Arts.
 
Registrierungsdatum: 20.06.2002
Ort: Osterholz-Scharmbeck
Alter: 52
Beiträge: 11.949
Blog-Einträge: 2
Standard

Es ist ein(gutes?) Marketinginstrument. Das ist auch der einzige Sinn dieses Programms. Es bietet ein "Komplettpaket" für Schulen die sich nicht so mit Kindertraining auskennen. Einige gute Ansätze aber nichts wirklich weltbewegendes. Wir hatten das kurz im Auge aber doch wieder verworfen, wegen den ganzen Randbedingungen. Außerdem funktioniert "unser" System auch sehr gut.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11-05-2014, 19:58
Benutzerbild von Cillura
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shotokan Karate, Jiu Jitsu, Combat Arnis
 
Registrierungsdatum: 24.07.2010
Beiträge: 4.231
Standard

Wichtig ist, dass man sich gut ansieht, was die Schule an Training bietet, und ob es zu dem passt, was man sich so unter Kindertraining vorstellt.

Auch wir haben bei uns ein Lil' Dragon Programm für die ganz Kleinen. Sie lernen da die Grundlagen, die sie für unser Jiu Jitsu benötigen. Unser Ziel mit dem Lil' Dragon Programm ist es, dass die Kids mit Lil' Dragon Schwarz auf gelb/gelb-orange Niveau im JJ gelangen. Und das haben neulich erst zwei unserer Lil' Dragon Schwarzgurte eindrucksvoll bei einer Prüfung bewiesen. Teilweise war es schon orange.

Man muss halt schauen, was man aus dem Programm macht, oder eben nicht. Das lässt sich relativ frei gestalten.
__________________
Man darf den Trainer, während des Trainings ruhig hassen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11-05-2014, 21:27
Benutzerbild von Alfons Heck
Global Moderator
Kampfkunst: Hapkido
 
Registrierungsdatum: 19.12.2001
Ort: FFM, Hessen
Alter: 54
Beiträge: 7.272
Standard

Zitat:
Zitat von tiger_kwon Beitrag anzeigen
ww w .lildragons.eu - Lil'Dragon - das erfolgreiche Kinder Karate Programm aus den USA[/url]
Zitat:
Zitat von obiger Seite
...Es ist eine Goldmine...
...fragt sich nur für wen.


Gruß
Alfons.
__________________
Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
...Dosenbier und Kaviar...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12-05-2014, 06:01
Benutzerbild von Cillura
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shotokan Karate, Jiu Jitsu, Combat Arnis
 
Registrierungsdatum: 24.07.2010
Beiträge: 4.231
Standard

Zitat:
Zitat von Alfons Heck Beitrag anzeigen
...fragt sich nur für wen.


Gruß
Alfons.
Kommt halt drauf an was man draus macht.
Aber hast schon recht. Es ist teilweise extrem kommerziell.
__________________
Man darf den Trainer, während des Trainings ruhig hassen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12-05-2014, 09:44
Benutzerbild von DerLenny
Moderator
Kampfkunst: Kenpo, Ju-Jutsu Combatives
 
Registrierungsdatum: 07.10.2010
Alter: 43
Beiträge: 4.508
Standard

Es ist ein gutes Programm um für Kinder Grundlagen der Bewegung und KK zu schulen. Es ist aber bewusst sehr weit von der typischen KK Stunde entfernt. Es ist "Karate spielen" - für den einen ist das ein Grund dafür, für die anderen dagegen.

Die Kinder haben jede Menge Spaß, und sie kommen mit Fertigkeiten ins Jugendtraining, die ihnen eine extrem gute Grundlage für die eigentliche KK bietet.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12-05-2014, 12:27
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kickboxen, Tae Kwon - Do, Kobudo
 
Registrierungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 20
Standard

@DerLenny:
Vielen Dank für dein Feedback. Kennst du noch Alternativen dazu, mit ähnlichem Angebot?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12-05-2014, 13:03
Benutzerbild von DerLenny
Moderator
Kampfkunst: Kenpo, Ju-Jutsu Combatives
 
Registrierungsdatum: 07.10.2010
Alter: 43
Beiträge: 4.508
Standard

Wenn du für Deine Kuinder suchst: Kinderturnen finde cih für die motorisch-koordinativen Fertigkeiten sehr hilfreich.

Im KK Bereich gibt es viele Varianten der Idee. Wenn eine Sache finanziell funktioniert, schießen davon immer Varianten aus dem Boden.

Ich habe kurz gegoogelt, ich denke das "Samurai Kids" Programm vom Karate Kollegium geht in diese Richtung. "Little Ninjas" habe ich zum Beispiel direkt gefunden.

Einfach mal nach "Karate Kids prgram" oder sowas googeln und dann die auftauchenden Begriffe.

Eigentlich ist die Idee aber recht gerade aus. Wenn du dir die DVDs von Ernie Reyes besorgst, hast ne gute Idee, was du machen musst.

ich frag morgen mal bei uns, ob es da empfehlenswerte Alternativen gibt (ich habe da nur 2nd Hand Wissen, hab die DVDs "überflogen" und ein paar Einheiten gesehen, unterrichte aber keine Kinder).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14-05-2014, 19:11
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kickboxen, Tae Kwon - Do, Kobudo
 
Registrierungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 20
Standard

@DerLenny: Danke dir für deine Recherche und Info!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24-10-2017, 07:32
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 24.10.2017
Ort: Sachsen
Beiträge: 1
Standard Sehr gutes Marketing

Hallo,
ich recherchiere seit einiger Zeit zu diesem Lil Dragon Programm. Dieses Programm kommt aus den USA von einer Kimber Hill.
Das Programm direkt ist nicht schlecht. Dort werden Übungen vorgegeben, welche die Kinder in der Schule oder Vorschule nicht lernen. Es wird darauf geachtet, das die Kinder die vorgegebenen Ziele erreichen und besser durch's Leben kommen können. Kimber Hill hat sich da schon Mühe gegeben.

Aaaaber... jetzt kommt die nicht so schöne Seite an dieser Sache:
Ich habe viel bei den deutschen Anbietern recherchiert und bisher keinen gefunden, der auch nur ansatzweise die o.g. Kimber Hill in seinem L-Dragon Programm erwähnt. Das L-Dragon-Programm, welches Hill zusammen mit einem Kampfsportausrüster entwickelt hat, kann man nämlich für 299,-EUR kaufen. Es beinhaltet 7 DVD's und ein A4-Ringordner mit 262 Seiten (komplette Anleitung für jede Unterrichtsstunde).
Das Programm ist hauptsächlich auf Kinder ausgerichtet (was nichts Schlimmes ist). Das Problem hierbei sehe ich in der absolut gewollten Vermarktung. Die meisten Anbieter stellen es so hin, slob sie es selbst entwickelt haben. Obwohl es keine Kunst darstellt, die Informationen zu diesem Programm im Netz zu finden.
Das bedeutet, dass man sich für 299,- EUR die DVD's anguckt, in dem Hefter schmökert und sich dann Lil-Dragon-Lehrer nennt?
Aber was ich absolut nicht in Ordnung finde, ist die Art und Weise, wie dann das Programm angeboten wird. Die Eltern, welche ihr Kind gut trainieren lassen wollen, werden mit ihrem Kind zu einem Info-Tag eingeladen. Vorherige Fragen zum Unterrichts-Preis werden geheimnisvoll "umwoben" --- das muss man sich erst einmal ansehen - das Programm muss erst vorgestellt werden --- Und dann, wenn die Eltern begeistert sind, kommt der Preis... Ich habe z.B. von einem Anbieter mitbekommen, dass dieser die Eltern mit einem 80,- EUR Sparvorteil angelockt hat. Am Ende stellte sich heraus, dass die Eltern sich nach dem Probeunterricht über folgendes entscheiden mussten:
3-Monatsvertrag für 21,50 EUR pro Woche
9-Monatsvertrag für 18,50 EUR pro Woche
15-Monatsvertrag für 15,50 EUR pro Woche
Jetzt fragt sich der Eine oder Andere, wo denn nun der 80,-EUR-Preisvorteil ist... Na der Preisvorteil kommt mit der Anmeldegebühr. Anstatt 129,-EUR nur 49,- EUR... Na wenn das nichts ist...

Wie gesagt, das Programm ist gut. Aber man sollte es nicht dazu benutzen, um Eltern, die ihr Kind lieben, das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ich weiß nun nicht, wie es bei den anderen Anbietern in Deutschland ist... aber bei dem o.g. Beispiel entspricht es der Wahrheit. Es geht zum Einen zwar um die Kindr, aber zum Anderen wieder um's schöne Geld.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Lil Dragon Patches zu verkaufen! Fit & Fight Sports Club Kauf, Verkauf und Tausch 0 04-03-2013 12:58
Bushido Dragons Walldürn Bushidodragon Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen 0 01-10-2010 13:09
ist der verein dragons sport e.v gut fuchs332 Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 4 07-03-2010 09:26
RPG: Dungeons and Dragons.... NunchakuFreak Off-Topic Bereich 1 25-12-2009 23:26
Dungeons & Dragons mal anders El_Hadschi Off-Topic Bereich 18 18-04-2007 11:19



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:07 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.