Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 13-04-2013, 21:35
Savateur73
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von aplundnei Beitrag anzeigen
Hallo Leute!

Wie lange dauert es ungefähr, bis man sich an Low Kicks gewöhnt? Ich hab jetzt erst einige Probetrainings in diversen Schulen hinter mir und bei den 2 Vereinen, die mir am meisten Spaß machen (Kyokushin und MT) tritt man sich ganz gerne auf den Oberschenkel.

Mein Problem dabei ist, dass ich 1-2 Tage nach dem Training wie ein Krüppel durch die Gegend laufe. Während des Trainings waren die Tritte nie so stark, dass ich Schmerzen gespürt habe, aber am nächsten Tag gut 15-20 Stunden danach beginnen meine Oberschenkel richtig stark zu schmerzen. So stark das mir bei Sachen wie Treppensteigen, vom Sessel aufstehen und Schuhe anziehen öfter mal die Luft wegbleibt. Freundin ist auch nicht gerade begeistert.

Gehört das einfach zu solchen Vollkontakt-Sportarten dazu? Sind da manche Leute anfälliger oder ist das eine Frage des Schmerzempfindens? Das Training macht mir echt viel Spaß, aber ich weiß nicht ob es mir die Tortur danach wert ist...

thx

Edit: Schienbeinschoner werden getragen
An Lowkicks kann man sich kaum gewöhnen, dafür werden die Kicks ja geblockt.
Wieso kassiert du die Lowkicks, zeigt dir keiner im Training wie die Lowkicks geblockt werden?
Ich empfehle dir entweder zum Boxen zu gehen oder WTF-TKD zu machen.
Da bekommt man keine Lowkicks ab!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 13-04-2013, 22:28
aplundnei
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Wieso kassiert du die Lowkicks, zeigt dir keiner im Training wie die Lowkicks geblockt werden?
Mir wurde ein Block mit dem Schienbein gezeigt. Thema waren aber Lowkicks aus der nahen Distanz in Kombination mit Fausttechniken. Da ist blocken mit dem Schienbein anscheinend schwer möglich und wurde auch von den anderen nicht gemacht.

Mich beschäftigt hauptsächlich die Frage ob ein Sport bei dem zu erwarten ist regelmäßig von Lowkicks getroffen zu werden das richtige für mich ist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13-04-2013, 23:14
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Muay Thai, Grappling, Boxen
 
Registrierungsdatum: 27.04.2009
Ort: Mainz
Alter: 27
Beiträge: 1.311
Standard

Gerade wenn du irgendwann regelmäßig Sparring machst und es da dann auch etwas Härter zu geht ist es relativ normal dass man auch mal was nimmt und somit vll n paar blaue Flecke und Prellungen hat. Ist mMn aber, im normalen Trainingsbetrieb, eher die Ausnahme als die Regel. Schließlich sollten die Leute die regelmäßig und viel trainieren auch am nächsten oder übernächsten Tag wieder auf der Matte oder im Ring stehen und Leistung bringen können. Ansonsten denke ich gewöhnt man sich auch irgendwann daran und nimmt das ganze nicht mehr so stark/belastend war.

Was mir immer hilft sind heißkalte Wechselduschen und Pferdesalbe, Arnikacremes, usw.
__________________
Float like a butterfly, hit like a sledgehammer
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13-04-2013, 23:20
Savateur73
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von aplundnei Beitrag anzeigen
Mir wurde ein Block mit dem Schienbein gezeigt. Thema waren aber Lowkicks aus der nahen Distanz in Kombination mit Fausttechniken. Da ist blocken mit dem Schienbein anscheinend schwer möglich und wurde auch von den anderen nicht gemacht.

Mich beschäftigt hauptsächlich die Frage ob ein Sport bei dem zu erwarten ist regelmäßig von Lowkicks getroffen zu werden das richtige für mich ist.
Ich würde an deiner Stelle einen anderen VK-Sport wählen und die Möglichkeiten habe ich dir genannt.!
Boxen,Kickboxen oder WTF-Taekwondo kommen für dich eventuell in Betracht.
Ein Probetraining kostet nichts und Du hast die Möglichkeit zu vergleichen welcher KS für dich passt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 13-04-2013, 23:51
Benutzerbild von KeineRegeln
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ��Kurzstrecken Missiles! ��
 
Registrierungsdatum: 23.06.2011
Ort: Mainz
Beiträge: 7.346
Standard

Hab ich was verpasst oder hat er nicht erst GANZ wenige Std mit Lowkicks hinter sich? Wird auf jeden Fall besser mit der Zeit. Wieviel wird sich mit der Zeit zeigen
__________________
Ich bin ein Blinder der das Sehen erklären will.
http://www.youtube.com/watch?v=Z02P1...ature=youtu.be
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 14-04-2013, 00:55
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: kickboxen, capoeira
 
Registrierungsdatum: 17.01.2013
Ort: berlin
Alter: 35
Beiträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von Phrachao-Suea Beitrag anzeigen
und ich liebe es!
...ich irgendwie auch! sadistisch irgendwie !! Ich glaube das mit der Abhärtung ist auch so eine Sache. Selbst bei Superprofis und enormer Abhärtung ist das oft Ursacher eines TKO´s...

Bei mir waren es die ersten 1-2 mit blauen Flecken verbunden. Glaub die psychische Akzeptanz ist eine Sache. Mit der Zeit entwickelt man eine bessere Technik zur Abwehr. Blocken ist scheinbar eine Philosophie für sich. Gegen einen erfahrenen und schwereren versuche ich lieber rauszugehen als das Knie hochzuziehen oder gegenzuhalten. (Gerade ersteres wird von vielen abgeraten...)

Ich lasse mir jetzt seit 2 Jahren nach dem Training noch 20 Kicks pro Bein (innen und außen) von irgendeinem Kollegen geben. Und muss sagen, dafür das ich keine 20 Jahre erfahrung hab bin ich schon sehr überrascht, am nächsten Tag kaum etwas zu spüren (die Kollegen sind auch nicht grad zimperlich
Have Fun!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14-04-2013, 01:32
Phrachao-Suea
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von aplundnei Beitrag anzeigen
Echt? Wie lange hast du denn MT trainiert?
Das waren gute 3-4 Monate,dabei war auch viel Sparring und Abhärtungsübungen!

Aber ich bin einfach kein geborener Kicker
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14-04-2013, 01:55
Benutzerbild von Vrooktar
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Drakona Bato
 
Registrierungsdatum: 28.08.2010
Ort: Leipzig
Alter: 27
Beiträge: 1.695
Standard

Zitat:
Zitat von aplundnei Beitrag anzeigen
@

Ich bin mir sicher, dass mich die meisten Leute in den 2 Vereinen bei voller Kraft spätestens mit dem 2 Treffer gefällt hätten. Besonders ohne Schoner. Die Vereine haben doch einige Wettkämpfer dabei und wenn mit Schlagpolster oder am Sandsack geübt wird krachts gewaltig.

Wollte damit auch nicht sagen, dass du das so machen solltest.
Ich bin im Training einfach ein Freund von realistischer Belastung.
Da muss man sich logischerweise rantasten.
In unserem Fall mit Ballen und Schuhwerk, seeeeehr geduldig....
__________________
Die Würde, die in der Bewegung eines Eisberges liegt, beruht darauf, dass nur ein Achtel von ihm über dem Wasser ist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14-04-2013, 07:12
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: BS
 
Registrierungsdatum: 27.04.2012
Beiträge: 106
Standard

Zitat:
Zitat von aplundnei Beitrag anzeigen
Hallo Leute!

Wie lange dauert es ungefähr, bis man sich an Low Kicks gewöhnt? Ich hab jetzt erst einige Probetrainings in diversen Schulen hinter mir und bei den 2 Vereinen, die mir am meisten Spaß machen (Kyokushin und MT) tritt man sich ganz gerne auf den Oberschenkel.

Mein Problem dabei ist, dass ich 1-2 Tage nach dem Training wie ein Krüppel durch die Gegend laufe. Während des Trainings waren die Tritte nie so stark, dass ich Schmerzen gespürt habe, aber am nächsten Tag gut 15-20 Stunden danach beginnen meine Oberschenkel richtig stark zu schmerzen. So stark das mir bei Sachen wie Treppensteigen, vom Sessel aufstehen und Schuhe anziehen öfter mal die Luft wegbleibt. Freundin ist auch nicht gerade begeistert.

Gehört das einfach zu solchen Vollkontakt-Sportarten dazu? Sind da manche Leute anfälliger oder ist das eine Frage des Schmerzempfindens? Das Training macht mir echt viel Spaß, aber ich weiß nicht ob es mir die Tortur danach wert ist...

thx

Edit: Schienbeinschoner werden getragen
.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 14-04-2013, 07:57
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: suche noch
 
Registrierungsdatum: 27.07.2009
Beiträge: 2.730
Standard

Zitat:
Zitat von HOMEBOY Beitrag anzeigen
versuche es mal damit,
nach dem training ein großes glas milch,
..l.
Äußerlich oder innerlich angwendet?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 14-04-2013, 08:44
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Großmeister des Ordens der Rabenschnäbler
 
Registrierungsdatum: 24.02.2013
Beiträge: 1.276
Standard

Da fällt mir irgendwie die Fightquest Episode ein, wo sie bei Matsui in Japan sind, und Doug sich in seinem Training die ganzen Low Kicks fängt und diese riesige Schwellung am Oberschenkel hat ^^.
__________________
Too many people have opinions on things they know nothing about. And the more ignorant they are, the more opinions they have. -Thomas Hildern
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 14-04-2013, 16:50
aplundnei
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

@Finaljustice:
Zitat:
Da fällt mir irgendwie die Fightquest Episode ein, wo sie bei Matsui in Japan sind, und Doug sich in seinem Training die ganzen Low Kicks fängt und diese riesige Schwellung am Oberschenkel hat ^^.
Hahaha, naja, so wild ist auch wieder nicht. Sein Bein hat ja ausgesehen, als ob ein Bagger drüber gefahren wäre

@HOMEBOY
Zitat:
versuche es mal damit,
nach dem training ein großes glas milch,
und massiere dir die muskeln mit einem sport- oder schmerzöl.
Danke für den gut gemeinten Ratschlag, aber was soll denn ein Glas Milch bringen? Massieren tu ich regelmäßig mit verschiedenen Salben. Bin da noch am ausprobieren was viel bringt. Kannst da was empfehlen? Kühlende Sachen find ich bis jetzt am wirksamsten. Pferdesalbe kenn ich schon länger, soll aber bei stumpfen Verletzungen aufgrund der durchblutungsfördernden Wirkung nicht so ideal sein.

@Vrooktar
Zitat:
Wollte damit auch nicht sagen, dass du das so machen solltest.
Ich bin im Training einfach ein Freund von realistischer Belastung.
Da muss man sich logischerweise rantasten.
In unserem Fall mit Ballen und Schuhwerk, seeeeehr geduldig....
Gut, ich finds aber unabhängig von Erfahrung ne blöde Idee sich von Leuten, die auf Lowkicks spezialisiert sind mir voller Kraft auf den Oberschenkel knallen zu lassen. Ich glaub es hat schon nen Grund, dass die Schienbeinschoner tragen und sich beim Drillen ordentlich zurückhalten.

Was meinst du mit Ballen und Schuhwerk? Ist das ne spezielle Übung um sich an Low Kicks zu gewöhnen? Eigentlich knallt man da ja das Schienbein gegen den Oberschenkel.

@Phrachao-Suea
Zitat:
Das waren gute 3-4 Monate,dabei war auch viel Sparring und Abhärtungsübungen!

Aber ich bin einfach kein geborener Kicker
Thx für die Antwort! 3-4 Monate ist aber echt sehr wenig um festzustellen, dass man mit Kicks nicht klar kommt Aber gut. Ich glaub ich würd mir solange Humpeln nicht antun.

@KeineRegeln
Zitat:
Hab ich was verpasst oder hat er nicht erst GANZ wenige Std mit Lowkicks hinter sich? Wird auf jeden Fall besser mit der Zeit. Wieviel wird sich mit der Zeit zeigen
Ja, stimmt schon. Ich hab in den beiden Vereinen nur jeweils eine Woche mittrainiert und ansonsten auch nur Probetrainings hinter mir. Trainingseinheiten mit (Teil-)Fokus auf Low Kicks hatte ich erst 5.

@Savateur73
Zitat:
Ich würde an deiner Stelle einen anderen VK-Sport wählen und die Möglichkeiten habe ich dir genannt.!
Boxen,Kickboxen oder WTF-Taekwondo kommen für dich eventuell in Betracht.
Ein Probetraining kostet nichts und Du hast die Möglichkeit zu vergleichen welcher KS für dich passt.
Ja, danke. Werd mich da nochmal umschaun. Bei einem anscheinend sehr guten WTF Verein war ich schon, da hab ich die Woche Probetraining aber nur in der Luft herumgeschlagen und Monatsbeitrag ist sogar für wiener Verhältnisse teuer.

@Indariel
Zitat:
Gerade wenn du irgendwann regelmäßig Sparring machst und es da dann auch etwas Härter zu geht ist es relativ normal dass man auch mal was nimmt und somit vll n paar blaue Flecke und Prellungen hat. Ist mMn aber, im normalen Trainingsbetrieb, eher die Ausnahme als die Regel. Schließlich sollten die Leute die regelmäßig und viel trainieren auch am nächsten oder übernächsten Tag wieder auf der Matte oder im Ring stehen und Leistung bringen können. Ansonsten denke ich gewöhnt man sich auch irgendwann daran und nimmt das ganze nicht mehr so stark/belastend war.

Was mir immer hilft sind heißkalte Wechselduschen und Pferdesalbe, Arnikacremes, usw.
Mein bisheriges Vorgehen nach dem Training ist kalt abduschen und die Beine kühlen. Am Tag danach weiter kühlen und kühlende Sportsalbe um der Schwellung entgegen zu wirken. Danach halt Pferdesalbe. Ist das soweit ok? Wurde mir auch in den Vereinen so ähnlich nahe gebracht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 14-04-2013, 17:38
Phrachao-Suea
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von aplundnei Beitrag anzeigen
@Phrachao-Suea
Thx für die Antwort! 3-4 Monate ist aber echt sehr wenig um festzustellen, dass man mit Kicks nicht klar kommt Aber gut. Ich glaub ich würd mir solange Humpeln nicht antun.
Ich war einfach zu ehrgeizig und hatte mich immer gefragt warum das nicht funktioniert
Deswegen hatte das so lange gebraucht bis es "klick" machte!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 14-04-2013, 17:55
Benutzerbild von Yip-Man
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Abhärtung
 
Registrierungsdatum: 14.01.2012
Ort: München
Beiträge: 370
Standard

Lass dich davon nicht abschrecken, ist klar dass es am Anfang wehtut, aber mit der Zeit legt sich das. Wenn du nicht mit dem Schienbein blockst musst du dein Bein bzw. den Oberschenkel anspannen... wenn du dich erstmal dran gewöhnst und das son bisschen beherrschst dann tuts auch nicht mehr so weh. Ausserdem kommt der Schienbeinblock dann ja auch dazu, und mit Schonern ist das schon auszuhalten.

Es heißt halt nicht ohne Grund Vollkontakt, da ist es völlig normal dass man da anfangs durch die ganzen Schmerzen muss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 14-04-2013, 18:07
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: BS
 
Registrierungsdatum: 27.04.2012
Beiträge: 106
Standard

!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Thaiboxen, Low Kicks KyokushinMan Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 13 12-03-2013 17:13
Low Kicks KyokushinMan Kickboxen, Savate, K-1. 3 03-03-2013 10:44
Mit dem Jab umgehen lernen und die Distanz schließen Fisting Archiv Wing Chun / Yong Chun 153 02-04-2011 07:19
Low-Kicks Zoki Kickboxen, Savate, K-1. 25 30-07-2007 22:13
Low-Kicks zuhause ... Alex! Kickboxen, Savate, K-1. 1 29-01-2002 15:14



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:51 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.