Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 23-05-2004, 19:47
Benutzerbild von Fairtex
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Vollkontakt Kickboxen
 
Registrierungsdatum: 05.04.2004
Ort: Böblingen bei Stuttgart
Alter: 32
Beiträge: 349
Standard

Ich trainiere Kickboxen, weil...

... ich den Selbstverteidigungsaspekt als sehr gut erachte.
... ich mich wunderbar mit meinen Lehrer und den anderen Schülern dort verstehe
... sich mein Körperbau und meine Statur seit ich trainiere positiv verändert.
... es recht nahe ist, ich in einem Kuhdorf wohne und ich da nicht sehr wählerisch sein kann.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #47  
Alt 24-05-2004, 17:02
Benutzerbild von Yipie
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: erst VC, dann WT
 
Registrierungsdatum: 24.05.2004
Ort: Neuss
Beiträge: 29
Wink

Hallo,

also ich mache WT (zuvor auch mal VC), weil ich nach langem suchen die effektivität für die Verteidigung für mich darin gefunden habe.

Ausserdem muß ich pflanzenmoerder leider widersprechen
Zitat:
Zitat von pflanzenmoerder
WT is ja nicht so hübsch anzusehen
, denn ich finde WT sehr wohl schön anzusehen.

Wobei das ja wieder eine rein subjektive Ansicht ist.
Ein nettes Beispiel findet Ihr auf der folgenden Seite:

http://www.sifu-pfaff.com/frames/spezial/trailer.html

Aber klar, wenn man sich umschaut gibt es andere Stile, die noch schöner anzusehen sind.

Euer Yipie
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 24-05-2004, 17:11
Benutzerbild von Luggage
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shotokan
 
Registrierungsdatum: 20.05.2002
Ort: Bei Mannheim
Alter: 34
Beiträge: 8.607
Standard

Zitat:
Zitat von Yipie
Ausserdem muß ich pflanzenmoerder leider widersprechen , denn ich finde WT sehr wohl schön anzusehen.

Wobei das ja wieder eine rein subjektive Ansicht ist.
Ein nettes Beispiel findet Ihr auf der folgenden Seite:

http://www.sifu-pfaff.com/frames/spezial/trailer.html
Also, ich finde auch, dass WT (*ing *ung allgemein) ziemlich dämlich anmutet, mal abgesehen von der Ästhetik die die fachmännische Arbeit mit den Armen inne hat... aber der Stand oijoijoi Gemessen an traditionellem Kung Fu, erstrecht Wushu oder TKD sieht WT aber wirklich ziemlich bescheiden aus.

Den Trailer muss ich erst mal fertig runter laden.

mfg,
Luggage
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 24-05-2004, 17:14
Benutzerbild von Luggage
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shotokan
 
Registrierungsdatum: 20.05.2002
Ort: Bei Mannheim
Alter: 34
Beiträge: 8.607
Standard

Ok, der Trailer ist toll, gnadenloses Showgehabe, aber toll! Von ein paar der Kicks bezweifle ich aber deren Vorkommen im eigendlichen WT-Programm ganz entschieden...

mfg,
Luggage
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 24-05-2004, 18:51
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: ju jutsu
 
Registrierungsdatum: 24.06.2002
Ort: Pulheim
Alter: 32
Beiträge: 129
Standard

ich hab damals mit ju jutsu angefangen, wiel ich eine kk gsucht habe in der ich körperkontakt, sprich fassangriffe habe und mir judo zu friedlich aussieht....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 24-05-2004, 18:52
Benutzerbild von Yipie
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: erst VC, dann WT
 
Registrierungsdatum: 24.05.2004
Ort: Neuss
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von Luggage
Ok, der Trailer ist toll, gnadenloses Showgehabe, aber toll! Von ein paar der Kicks bezweifle ich aber deren Vorkommen im eigendlichen WT-Programm ganz entschieden...

mfg,
Luggage
Hi Luggage,

Also vonwegen der Kicks muß ich Dir voll und ganz recht geben. Andererseits muß man auch immer sehen, "am Ende ist alles reine Interpretation".

Will sagen: Es steht nirgendwo geschrieben, wie Hoch ein Tritt gemacht werden soll oder nicht. Im allgemeinen sollten es aber "gerade" Tritte sein.

Aber ich kenne keinen Grundsatz, der sagt:

"Spiele nicht mit deinem Gegner, wenn Du Lust und Zeit hast!"

Ich denke mal einfach, ... Eine Katze spielt auch mit der Maus, bevor sie sie auffrißt.

Euer Yipie
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 24-05-2004, 19:28
Benutzerbild von Luggage
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shotokan
 
Registrierungsdatum: 20.05.2002
Ort: Bei Mannheim
Alter: 34
Beiträge: 8.607
Standard

Zitat:
Zitat von Yipie
Also vonwegen der Kicks muß ich Dir voll und ganz recht geben. Andererseits muß man auch immer sehen, "am Ende ist alles reine Interpretation".

Will sagen: Es steht nirgendwo geschrieben, wie Hoch ein Tritt gemacht werden soll oder nicht. Im allgemeinen sollten es aber "gerade" Tritte sein.
Naja, es geht ja noch nicht mal um die Höhe der Kicks. Zum Beispiel der ziemlich zu Beginn des Trailers, mit dem Pfaff seinem "Gegner" Frontal von unten zwischen den Armen hindurch gegen das Kinn tritt, ist durchaus WT-mäßig, ein Fronkick nur nach oben eben. Damit hat sich früher auch Kerni abbilden lassen. Worauf ich anspielte waren Dinge wie z.B. gegen Ende des Trailers, als Pfaff den Gegner an einem Handgelenk hält, vie Sidekick gegen den Kopf tritt und dann ohne das Bein runterzunehmen durch zurückziehen nochmal erwischt; dass ist sicher kein WT-Stoff, eher TKD.

mfg,
Luggage
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 24-05-2004, 19:50
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Karate,Jujutsu,Taekwondo,Kobudo,Iaido
 
Registrierungsdatum: 05.04.2004
Ort: NRW
Alter: 61
Beiträge: 260
Standard

Als ich anfing gab es Nur Karate Und etwas Kung Fu Koreanisches war noch gänzlich unbekannt zumindest in unseren Breitengraden........was ich auch gar nicht schlecht fand heute wird doch jede kleine Unterform gleich als der Ultimative Kampfsport dargestellt........

Bischen Kommerzielles ausschlachten
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 24-05-2004, 19:51
Benutzerbild von Yipie
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: erst VC, dann WT
 
Registrierungsdatum: 24.05.2004
Ort: Neuss
Beiträge: 29
Standard

Wie schon in meiner letzten Antwort beschrieben, da halte ich in diesem Stadium für "Spielerei" oder "schöpferische-" bzw. Interpretationsfreiheit.

Es ist für Ihn halt das Spiel von Katz und Maus!

Gruß Yipie
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 24-05-2004, 22:28
Benutzerbild von SIT-MMA
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: SIT-Vale Tudo, Grappling,MMA
 
Registrierungsdatum: 06.11.2003
Ort: Pforzheim
Beiträge: 1.507
Standard

Ich liebe und lebe SIT-Vale Tudo, MMA-Crosstraining,JKD

Weil ich jetzt nicht mehr an bestimmte Techniken gebunden bin!

Weil ich davon lebe

Weil nichts unmöglich ist und alles eingesetzt wird. Und nicht zuletzt, weil mir Bodenkampf schon immer Spaß gemacht hat

Und:
Weil ich sehr gute und richtige Freunde dabei kennengelernt habe.

Grüsse
__________________
--Unmöglich ist nur das wovor du Angst hast es zu tun--
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 14-06-2004, 16:28
Benutzerbild von Jade
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan Karate
 
Registrierungsdatum: 14.06.2004
Ort: Südbrandenburg
Alter: 28
Beiträge: 139
Standard

Bei mir wurde die Wahl nicht nur von der Kampfsportart an sich bestimmt. Entscheidend waren für mich auch die anderen Leute in der Gruppe (ich habe 5 Jahre Handball gespielt, bin aber dann ausgestiegen, weil die meisten Spieler sich daneben benahmen und es öfter zu Streitereien kam usw. - deshalb war dieser Punkt füer mich besonders wichtig), die Trainer, deren Unterrichtsmethoden und die Lage des Trainingsorts.
Von daher hätte ich zwar auch noch Judo machen können, aber Karate gefiel mir besser.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 30-07-2004, 21:41
Benutzerbild von whizkid
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 30.07.2004
Ort: Köln
Alter: 35
Beiträge: 186
Standard

Hm...gute Frage...hatte mit TKD angefangen und bin dann zum Karate gewechselt...und da bin ich dann geblieben. Es ist zu meiner Leidenschaft geworden. Wollte eigentlich auch mit WT anfangen, aber geht leider nicht. Zeit hätte ich aber, aber gibt da nen anderen Grund...Aiki-Jo habe ich angefangen, weil es in Leverkusen, wo ich bis November noch gewohnt habe, ein paar Lehrgänge gab. Und dann hab ich mich direkt mal zu ner Seminarreihe angemeldet, wo ich dann auch ne Einstufungsprüfung gemacht habe. Und Aiki-Ken wird vom gleichen auch angeboten, nur leider hatte ich da bisher noch nicht die Möglichkeit, auf Lehrgänge zu gehen. Aber mein Sensei war da und nach dem Karate-Training fuchteln wir meist noch mit Jo und Ken.
__________________
Greetz whiz
Veränderungen öffnen neue Wege. Ob die besser oder schlechter sind, zeigt die Zeit.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 01-08-2004, 01:03
Benutzerbild von Flinkes Bein
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Wado Ryu Karate
 
Registrierungsdatum: 09.07.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 131
Standard

wie bei so vielen von euch war auch bei mir ein freund "schuld" daran.
hab mit ca. 13 jahren angefangen und bin bis jetzt dabei geblieben. eigentlich wollte ich zuerst tkd machen (beine sind einfach mein ding) aber im nachhinein bin ich froh das es karate ist. tkd sieht mir zu sehr nach show aus.
kann mir nicht vorstellen das das genauso effektiv einsetzbar ist wie karate.
karate ist gut für mein selbstbewußtsein und meine disziplin. es hält mich fit und trainiert meinen geist. kickboxen zb. ist bestimmt effektiv aber ich mag nicht die vorstellung den gerade getätigten kick nicht auch langsam mit sauberer technik wiederholen zu können. zu sagen "tritt dort hin" ist mir zu wenig.
von anderen kk war in meiner gegend nix zu sehen. im moment wächst bei mir ein wenig die begeisterung für sprünge (tricksen). mal schaun was sich da noch so findet
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 01-08-2004, 11:05
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Wing Tsun
 
Registrierungsdatum: 17.09.2003
Ort: Schweiz
Beiträge: 183
Standard

Ich wollte schon immer eine KK machen und da gab es von meiner WT-Schule einen Selbstverteidigungskurs. Ich fand es toll und habe weitergemacht. Ich habe null Ahnung von anderen KK's, vielleicht würde eine andere mir besser gefallen wie WT, aber wechseln will ich nicht, weil es mir da so gut gefällt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 01-08-2004, 13:41
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Ska Ting, xboxing, *ing *un
 
Registrierungsdatum: 18.12.2003
Ort: Bärlin!!!
Beiträge: 55
Standard Warum macht Ihr gerade Eure Kampfsportart

weil ich verteidigungsfähig sein möchte.

und das von mir trainierte System eines der (wenn nicht sogar das) effektivste|n ist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie hart macht ihr Sparring ! musashi Offenes Kampfsportarten Forum 14 12-11-2004 21:26
Welche Form von Sparring macht Ihr? Michael Kann Kickboxen, Savate, K-1. 36 17-03-2003 08:51
Was macht Ihr Pantha Japanische Kampfkünste 44 28-01-2002 22:20
Wie lange macht ihr schon Judo? Greg5000 Japanische Kampfkünste 15 17-09-2001 16:01



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:36 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.