Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25-05-2017, 10:02
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Weglaufen
 
Registrierungsdatum: 25.05.2017
Beiträge: 2
Standard Parallel zu Hybrid noch etwas "Schönes"?

Hi zusammen,

seit einigen Jahren trainiere ich regelmäßig KM. Ich bewundere immer diejenigen, die als Kind "Ästhetischeres" wie Karate, Kickboxen, MT o. ä. gelernt haben und entsprechend gut (hoch) treten können.

Würde mich ein Kind fragen, was es als erstes lernen soll, würde ich ihm immer erst eine/n "richtige/n" Kampfkunst /- sport empfehlen, und erst später als Jugendlicher oder Erwachsener zu Hybridsystemen raten. Seht ihr das auch so?

Ist es aus eurer Sicht für einen 40+ noch sinnvoll, mit Karate o. ä. anzufangen, um insbesondere Tritte zu verbessern?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 25-05-2017, 10:14
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Cool

Zitat:
Zitat von Napf Beitrag anzeigen
Hi zusammen,

Ist es aus eurer Sicht für einen 40+ noch sinnvoll, mit Karate o. ä. anzufangen, um insbesondere Tritte zu verbessern?
Warum bist du nicht wandern heute?

.. Tritte kannst du auch durch Üben verbessern. Dazu mußt du nicht "mit Karate anfangen".
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25-05-2017, 10:19
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.500
Standard

Kannst du auch noch was anderes, außer dumme Sprüche abzugeben?
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25-05-2017, 10:24
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Cool

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Kannst du auch noch was anderes, außer dumme Sprüche abzugeben?
Hast du Langeweile? Immerhin hab ICH dem TE geantwortet!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25-05-2017, 10:26
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.500
Standard

Zitat:
Zitat von washi-te Beitrag anzeigen
Hast du Langeweile? Immerhin hab ICH dem TE geantwortet!
Geantwortet?
Naja.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25-05-2017, 10:33
Benutzerbild von Rene
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bujinkan Budo Ninpo Taijutsu
 
Registrierungsdatum: 27.08.2001
Alter: 54
Beiträge: 3.048
Standard

Zitat:
Zitat von Napf Beitrag anzeigen
Ist es aus eurer Sicht für einen 40+ noch sinnvoll, mit Karate o. ä. anzufangen, um insbesondere Tritte zu verbessern?
Ei logisch. Habe in meiner Ninjutsu-Gruppe einige Leute, die mit 40 + X angefangen haben und ihre körperlichen Fähigkeiten stetig verbessern. Warum nicht auch Karate?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25-05-2017, 10:40
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA, KM
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 45
Beiträge: 13.651
Standard

Kickboxen, Taekwondo, Thaiboxen verbessern alle die hohen Kicks.
Aber wozu? Dehnen solltest du eh um flexibel zu bleiben und für Straße sind Kicks maximal bis Nabel schneller und sicherer auszuführen.
Wenn es nur um hoch kicken selber geht, wäre regelmäßiges Dehnen und das Üben von 1-2 Kicks die man sich von jemanden der das kann erklären lässt Zeit sparender. Zum Posen würde es reichen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25-05-2017, 10:44
Benutzerbild von panzerknacker
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: FMA-Videos gucken
 
Registrierungsdatum: 15.03.2006
Ort: Lübeck
Alter: 55
Beiträge: 1.994
Standard

Karate ist mehr als Ästhetik und hoch zu kicken, aber ja, kann man mit 40+ noch anfangen.
Stellt sich die Frage, warum Du hoch kicken willst, wenn Du eigentlich so´n Hybrid-SV Zeugs betreibst.
Denke da bist Du mit Boxen deutlich besser bedient, das ist auch ästhetisch, technisch ausgefeilt und kombativ deutlich schneller verwendbar.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25-05-2017, 10:48
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.483
Standard

Zitat:
Zitat von Napf Beitrag anzeigen
...
Ist es aus eurer Sicht für einen 40+ noch sinnvoll, mit Karate o. ä. anzufangen, um insbesondere Tritte zu verbessern?
Wenn Dein Ziel nicht ist, so hoch wie van Damme zu kicken:
1) Klar kann man das lernen.
2) Das kann man sich - mit der nötigen Selbstdisziplin - auch durchaus noch selbst aneignen. Zumindest bis zu einem gewissen Grad - und dann kann man ja (je nach Lust und Laune) immer noch in einen 2. KS-Verein eintreten.


P.S.: Mein Tipp: Der Trend geht zum "Tandemlernen". Heisst: Such Dir (per Kleinanzeige, Internet, Rumhören etc.) jmd. der gut kicken kann (wegen der Gelenkigkeit ggf. bevorzugt ein weibliches Wesen); dann vereinbart ihr gemeinsames Privattraining: (Hoch) Kicken lernen/ Gelenkigkeitstraining gegen SV-Anwendungen (give and take). Das macht IMHO viel Spaß und kann eine echte Win-Win-Situation sein/werden!
Viel Erfolg!
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25-05-2017, 11:09
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Weglaufen
 
Registrierungsdatum: 25.05.2017
Beiträge: 2
Standard

Vielen Dank für die schnellen Antworten!

@Silverback: SPannende Idee (auch wenn ich erst beim 2. Lesen verstanden habe, was du mit Give & Take meinst). Aber gibt es echt Leute, die Karate etc. machen und in der umgekehrten Situation (Interesse an SV) sind?
@Franz: Posen ist nicht die Motivation, mich nervt es, nicht ordentlich hoch zu kicken, wenn wir Abwehr dagegen trainieren.
@Panzerknacker: Sorry wenn das so rüberkam, ich reduziere Karate natürlich nicht auf Ästhetik. Aber es sieht schon einfach viel schöner aus. Mir geht es um Kicks, da fällt Boxen wohl raus.
@Rene: Die Fortschritte in dem Alter sind aber vermutlich deutlich kleiner als bei Kindern, oder?
@washi-te: Keine Kinder und keinen Bock auf Alkohol tagsüber
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 25-05-2017, 11:43
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.483
Standard

Zitat:
Zitat von Napf Beitrag anzeigen
...
@Silverback: SPannende Idee (auch wenn ich erst beim 2. Lesen verstanden habe, was du mit Give & Take meinst). Aber gibt es echt Leute, die Karate etc. machen und in der umgekehrten Situation (Interesse an SV) sind?...
Wie mein alter Spanisch-Lehrer so schön sagte: "Je ne sais pas."
im Ernst: Keine Ahnung, was sich so in Deinem Umfeld tut (deswegen auch die Idee mit dem Bemühen von Web, Kleinanzeigen etc.). Bei mir hat's in einem näherungsweise vergleichbaren Fall bestens geklappt, und WIR (2) machen das jetzt seit über einem Jahr so (ich bekomme privates Extratraining - und gebe meine bescheidenen Kenntnisse aus meiner früheren KS-Zeit dafür weiter).
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25-05-2017, 23:55
Benutzerbild von Rene
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bujinkan Budo Ninpo Taijutsu
 
Registrierungsdatum: 27.08.2001
Alter: 54
Beiträge: 3.048
Standard

Zitat:
Zitat von Napf Beitrag anzeigen
@Rene: Die Fortschritte in dem Alter sind aber vermutlich deutlich kleiner als bei Kindern, oder?
Ei klar. Die lernen mit ihrer vorhandenen Flexibilität umzugehen, Ü 40 lernt erstmal wieder flexibel zu werden. ;-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26-05-2017, 08:42
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.483
Standard

Zitat:
Zitat von Rene Beitrag anzeigen
... Ü 40 lernt erstmal wieder flexibel zu werden. ;-)
Trefflich getroffen ... körperlich wie geistig .
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27-05-2017, 12:57
Benutzerbild von period
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: alles was (b)ringt, Schwerpunkt Freistilringen
 
Registrierungsdatum: 11.02.2005
Ort: Italien
Alter: 29
Beiträge: 1.806
Standard

Zitat:
Zitat von Napf Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die schnellen Antworten!

@Silverback: SPannende Idee (auch wenn ich erst beim 2. Lesen verstanden habe, was du mit Give & Take meinst). Aber gibt es echt Leute, die Karate etc. machen und in der umgekehrten Situation (Interesse an SV) sind?
Erste Faustregel: es gibt im KS fast nichts, was es nicht gibt Leute, die was "traditionelles" (einschlägigen Vortrag Kanken zum Thema wirklich traditionelle KK vs pseudo-traditionelle KK bitte hier einfügen) gemacht haben und an der praktischen Effizienz desselben zweifeln sind mindestens so häufig wie Leute, die was Modernes gelernt haben und denen dabei irgendwas fehlt. Insofern kann der Vorschlag durchaus einen Versuch wert sein, wobei ich einschränkend hinzufügen würde, dass so man ggf in erhöhtem Maße Gefahr läuft, die Qualität des Gebotenen nur eingeschränkt beurteilen zu können.

Nachdem das gesagt ist würde ich bei dem erklärten Ziel "hoch kicken" prinzipiell mal ins Taekwondo reinschauen, egal ob Trainingpartner, Verein oder Lehrbücher.

Beste Grüße
Period.
__________________
Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
schönes Boxen in einem philipinischen "Gym" jkdberlin Boxen 5 08-03-2014 13:57
Verkaufe Vantage "Hybrid" MMA Handschuhe (Größe M) infinityx Kauf, Verkauf und Tausch 3 09-06-2013 22:51
bringt "rollen" etwas, wenn man die techniken noch nicht kennt? nEEdLzZz Grappling 65 22-10-2012 16:11
Bringen viele "Schmerzen" etwas? DeepSoldier Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 62 20-07-2008 03:07
Neues Forum "Hybrid und SV-Kampfkünste" Sebastian Board Regeln und Board News 0 02-11-2005 06:19



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:23 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.