Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 11-09-2017, 22:18
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan-Karate
 
Registrierungsdatum: 26.06.2017
Ort: Hunsrück
Alter: 52
Beiträge: 195
Standard

Zitat:
Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
dann verabredet euch im Gym und haut euch da unter kontrollierten Bedingungen auf die Mappe (...).
Endlich mal 'ne vernünftige Idee! Das "kontrolliert" gefällt mir daran am besten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 11-09-2017, 22:28
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.639
Standard

Zitat:
Zitat von Titan110 Beitrag anzeigen
Gott gibt es hier auch hilfreiche Beiträge die nicht von Gramma-Nazis kommen?

Also pass' auf, ich erklär' dir den hintergrund:


Bei fragen und altersangaben wie deinen herrscht hier erfahrungsgemäss relativ flott trollalarm.

Wenn dann in der geschichte noch unstimmigkeiten dazukommen, umso mehr.

Eine Unstimmigkeit wäre hier, dass du behauptest, gymnasialschüler zu sein, aber weder Deutsche Rechtschreibung noch Grammatik beherrscht.

Könntest du vielleicht dadurch entkräften, dass du jetzt mitteilst, zb auf einer privatschule, legastheniker oder kein bayer zu sein.

Also überleg's dir!


Zum technischen gesichtspunkt:

Du könntest dem vollbärtigen, muskelbepackten, riesigen boxer mit einem superstars-of-wrestling- oder mma-sprung voll auf die kniescheibe springen und ihn dann fragen, ob er sonst noch was braucht; das weitere findet sich dann schon.

Oder du folgst dem vorschlag von kaffeegeniesser - den finde ich fast noch besser.


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12-09-2017, 06:45
Benutzerbild von Filzstift
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Schmeißen, stechen, schlagen (BBT, BJJ, MT, FMA...)
 
Registrierungsdatum: 10.02.2014
Alter: 26
Beiträge: 1.447
Standard

Was immer alle gegen petzen haben...
Effektiv, human, und mit 15 vollkommen egal. Ich hab mir vor kurzem ein klassenfoto angeschaut, nach 10 jahren weiß ich nicht mal deren namen mehr, geschweige denn ob ich den Klassenschläger mal denunziert hab.

Sonst machts euch das echt aus, geht ins gym und regelt das wie gentlemen, einen halbwegs unabhängigen Kampfrichter findet ihr dort auch und niemandes "ehre" (mit 15! Haha! Da hab ich noch fallout boy gehört, DAS war peinlich) wird gekränkt.
__________________
"Kick the tree."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12-09-2017, 06:53
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA, KM
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 46
Beiträge: 13.651
Standard

@Zocker, deine Rechtschreibung löst bei mir auch Trollalarm aus.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12-09-2017, 07:57
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.639
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
@Zocker, deine Rechtschreibung löst bei mir auch Trollalarm aus.

Haustiertroll; der ist doch harmlos, solang' die grammatik stimmt.


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 12-09-2017, 08:15
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: WT, Krav Maga und all so lustiges Zeugs.
 
Registrierungsdatum: 24.03.2006
Alter: 37
Beiträge: 34
Standard

Na gut, gehen wir mal davon aus das Du kein Troll bist...

Sag ihm das Du keinen Bock auf so einen Kinderkram hast und ignorier ihn einfach.

Wenn er Dich tatsächlich angreift dann mach das was Boxer nicht können. Kicken oder Bodenkampf. Und dann lach laut und sag "das hat Spaß gemacht" :-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 12-09-2017, 08:34
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.639
Standard

Zitat:
Zitat von Filzstift Beitrag anzeigen
Was immer alle gegen petzen haben...

Man könnte es ja als "melden" bezeichnen - das hat dann so was militärisches.


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 12-09-2017, 09:21
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 12.10.2011
Beiträge: 732
Standard

Du bist 15. Er in der elften Klasse. Und dann werden eure Klassen zusammengelegt? Dann bist du also auch in der 11ten.
Die 15jährigen, die in der elften Klasse sind, gehen nicht zum MMA, sondern in den Schachverein...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 12-09-2017, 09:28
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.732
Standard

Na ja in der Baumschule kann das schon mal vorkommen.

Denn wer mehrfach auf dem Gymnasium sitzen bleibt dem wird Nahe gelegt die Schulform zu wechseln - Vollbart hin oder her.
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 12-09-2017, 11:28
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Immunsystem, Konjunktiv-Combat
 
Registrierungsdatum: 18.04.2011
Beiträge: 2.200
Standard

Wie süß Bei Boxern immer unter die Gürtellinie zielen... das kennen die nämlich nicht
__________________
Zitat Mario Mikulic: "die sterne sind kleine flackernde lichter (holt euch teleskope), alles verarsche ..." - Zitat Ende
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 12-09-2017, 11:49
Benutzerbild von Syron
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Den inneren Schweinehund verhauen
 
Registrierungsdatum: 06.06.2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.565
Standard

Zitat:
Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
Wie süß Bei Boxern immer unter die Gürtellinie zielen... das kennen die nämlich nicht
Ist doch so!
Genau wie Judoka nicht schlagen oder einstecken können!




Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 12-09-2017, 11:54
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan-Karate
 
Registrierungsdatum: 26.06.2017
Ort: Hunsrück
Alter: 52
Beiträge: 195
Standard

Zitat:
Zitat von Inumeg Beitrag anzeigen
Du bist 15. Er in der elften Klasse. Und dann werden eure Klassen zusammengelegt? Dann bist du also auch in der 11ten.
Die 15jährigen, die in der elften Klasse sind, gehen nicht zum MMA, sondern in den Schachverein...
Das geht ganz locker. Ein Jahr früher eigeschult oder eins übersprungen. Und, nein, muss nicht Schachverein sein. Mein Sohn war mit 15 Jahren in der 11. Klasse UND im Karateverein.

Aus dieser Zeit weiß ich noch, wie schei*e es für einen jungen Kerl ist, wenn er auf dem Schulgelände ständig Stress mit gleich mehreren Deppen hat. Prügeleien auf dem Schulgelände führen erfahrungsgemäß zu noch mehr Ärger. Rucki-zucki steht da nämlich die Polizei auf dem Schulhof oder in der elterlichen Wohnung und die einen oder anderen Eltern fahren die große Anwaltsshow auf. Und RUHE hat man dann vor den Ar***krampen noch lange nicht.

Also ...
- Das Ganze nach Regeln und fern des Schulgeländes austragen wäre die "Heldennummer" Ob man allerdings mit 15 zwingend den Helden spielen und Brüche etc. riskieren muss? So aus Muttersicht hab ich da meine Zweifel.
- Lehrer willste nicht ansprechen. Auch nicht den Vertrauenslehrer? Schulsozialarbeiter, falls vorhanden?
- Können andere, gern erwachsene, Vertrauenspersonen da nicht helfen/raten? Eigentlich sind ja Eltern für so was zuständig ...
- Schule hat übrigens die Pflicht, den Kindern und Jugendlichen das Lernen ohne Gefährdung für Leib und Leben zu ermöglichen und sie somit vor entsprechenden Bedrohungen und Angriffen zu schützen. Und ein Würgeangriff ist für mich schon eine ziemliche Hausnummer. Würde ich (wieder als Mutter) der Schulleitung cc. Schulaufsicht melden und darum ersuchen, dass dergleichen abgestellt wird. Aber wie gesagt, Mutter ...

Ist ein Schei*spiel, das! Viel Glück, einen kühlen Kopf und eine kluge Entscheidung!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 12-09-2017, 12:06
Benutzerbild von DerGroßer
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wing Chun
 
Registrierungsdatum: 04.09.2001
Ort: Uetersen
Alter: 43
Beiträge: 2.930
Standard

Zitat:
Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
Wegen der Boxerfahrung brauchst du keine Angt haben, kannst ja MMA
Über den Vollbart solltest du dir jedoch Gedanken machen?

Welche Haarfarbe hat der Bart?
Sonstige Frisur? Tyson Schnitt oder eher Typ Hipster?

Wie siehst du ca aus?
You made my day

Er hat noch nicht einmal etwas über die Klamotten geschrieben! Trägt er einen Adidas Trainingsanzug und hat einen russischen Akzent ???
Was für Schuhe und wie sind die Noten?
__________________
Luther Bibel :Gelobet sei der HERR, mein Hort, der meine Hände lehrt streiten und meine Fäuste kriegen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 12-09-2017, 12:23
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 12.10.2011
Beiträge: 732
Standard

Zitat:
Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
Das geht ganz locker. Ein Jahr früher eigeschult oder eins übersprungen. Und, nein, muss nicht Schachverein sein. Mein Sohn war mit 15 Jahren in der 11. Klasse UND im Karateverein.
Ok, für dich zum Mitschreiben. Leute, die mit 15 in der 11ten sind, haben eine schulische Karriere, wie du sie beschrieben hast. Das aber setzt eine gewisse Intelligenz voraus. Unser OP hat aber einen Duktus an den Tag gelegt, der eine solche Karriere unwahrscheinlich erscheinen lässt. Weiterhin ist MMA für einen 15jährigen begabten Gymnasiasten eine höchst unwahrscheinliche Freizeitbeschäftigung (Karate hingegen nicht!). Da ist Schach schon wesentlich üblicher. Auch die Tatsache, dass er von "aus der 11ten" redet und nicht von Parallelklasse, ist etwas verwunderlich.
Das Gesamtbild ist einfach unstimmig.

Geändert von Inumeg (12-09-2017 um 12:25 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 12-09-2017, 12:52
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: JJ, Judo (früher), rumstehen und im Kreis gehen
 
Registrierungsdatum: 04.10.2016
Ort: Münsterland
Alter: 34
Beiträge: 295
Standard

Zitat:
Zitat von Inumeg Beitrag anzeigen
[...]Weiterhin ist MMA für einen 15jährigen begabten Gymnasiasten eine höchst unwahrscheinliche Freizeitbeschäftigung (Karate hingegen nicht!). Da ist Schach schon wesentlich üblicher[...].
n bisschen arg stereotyp, oder?.
Ich versteh deinen Punkt, aber du musst zugeben, unmöglich ist es auch wieder nicht....

Grüße

Münsterländer

edit: insgesamt ist es aber nicht rund, da bin ich bei dir
__________________
I just keep tryin' ta get a little better
Said a little better than before
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Schläger vs KS/KKler! Octagon Selbstverteidigung & Anwendung 130 18-03-2009 22:35
Werdet ihr als schläger ausgenützt?! Sacul92 Selbstverteidigung & Anwendung 72 06-07-2008 18:21
Hilfe schläger!!! Verplant Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 33 23-01-2007 22:17
Der Kampfsportler-ein Schläger? K-1 Fan Selbstverteidigung & Anwendung 25 06-11-2003 09:02
Der Schläger.. Borsti Selbstverteidigung & Anwendung 53 31-10-2003 09:32



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:13 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.