Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27-02-2017, 18:55
Benutzerbild von Peter_FFB
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 06.02.2017
Beiträge: 51
Standard Probleme beim Geburtsdatum

Servus miteinander,

ich möchte mal ein Thema ansprechen das mir seit geraumer Zeit im Kopf rumgeht.

Auslöser war eine Meisterschaft im Juniorenboxen, bei der u.a. ein - laut Pass - 16jähriger Kämpfer angetreten ist, bei dem zuvor ein Kampf zu Buche stand.

Sieg durch TKO-Aufgabe in der ersten Runde stand danach bei Kampf 2 im Pass. Kampf drei endete mit einem Sieg durch TKO-Aufgabe in Runde zwei gegen einen DM-Teilnehmer.

Jeder der anwesenden Trainer (ausser seinem eigenen) äusserte - gelinde formuliert - "Bedenken" hinsichtlich des Alters, weil man mit 16 einfach weder dieses Können, diese Erfahrung und auch nicht diesen körperlichen Zustand haben kann, der hier offensichtlich für alle wurde.

Ist euch was Ähnliches schon mal passiert und wie handhabt ihr das?

Ich kenne Ähnliches von vor 25 Jahren oder so vom Fußball, als man als C-Jugenspieler Gegenspieler mit Vollbart und einen Kopf größer hatte, aber da wurden ja nur Tore geschossen. Hier wird der Gegner bei solchen offensichtlichen Ungereimtheiten körperlich verletzt, das ist eine andere Hausnummer.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 27-02-2017, 19:32
Benutzerbild von Esse quam videri
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: loving my 2 oz. gloves & mit dem Stock kloppen
 
Registrierungsdatum: 02.08.2011
Ort: hinter den Bergen bei den ...
Alter: 44
Beiträge: 1.029
Standard

hatte er kein amtliches Ausweisdokument-lässt sich doch feststellen wie alt der Junge ist.

gruss
__________________
Leander Nadeltanz - der ohne-Angst-Mann
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27-02-2017, 20:08
Benutzerbild von Alfons Heck
Global Moderator
Kampfkunst: Hapkido
 
Registrierungsdatum: 19.12.2001
Ort: FFM, Hessen
Alter: 53
Beiträge: 7.234
Wink trau-schau-wem

Naja:
Es sollte möglich sein zu lesen was in einem vorgelegtem Dokument für ein Geburtsdatum steht. Problematisch wird es wenn man das Dokument, bzw das was darin vermerkt ist, als nicht aussagekräftig einstuft.


Gruß
Alfons.
__________________
Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
...Dosenbier und Kaviar...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28-02-2017, 03:10
Benutzerbild von Aruna
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Luft anhalten
 
Registrierungsdatum: 07.03.2015
Ort: right here, right now
Beiträge: 2.600
Standard

Zitat:
Zitat von Peter_FFB Beitrag anzeigen
weil man mit 16 einfach weder dieses Können, diese Erfahrung und auch nicht diesen körperlichen Zustand haben kann, der hier offensichtlich für alle wurde.
besser als er?

Was ist mit "körperlicher Zustand" gemeint?
Körperbau/Kondition oder Falten und graue Haare?

Geändert von Aruna (28-02-2017 um 03:14 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07-04-2017, 17:19
Benutzerbild von Peter_FFB
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 06.02.2017
Beiträge: 51
Standard

Mike Tyson hat aber nicht angegeben in einem der rückständigsten Läbder dieser Welt monatelang auf der Flucht gewesen zu sein.

Körperbau und Kraft.

Das Problem mit dem Pass war, dass dieser im Herkunftsland offiziell ausgestellt war.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07-04-2017, 22:03
Benutzerbild von Mr.Fister
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Reality Based Defense Concepts
 
Registrierungsdatum: 19.05.2002
Ort: bonn - bad godesberg
Alter: 40
Beiträge: 3.021
Standard

Zitat:
Zitat von Peter_FFB Beitrag anzeigen
Ich kenne Ähnliches von vor 25 Jahren oder so vom Fußball, als man als C-Jugenspieler Gegenspieler mit Vollbart und einen Kopf größer hatte
das ist im profi fußball bei spielern aus afrikanischen ländern gerne mal ein problem, das war schon zu zeiten von leuten wie yeboah so und hat sich scheinbar auch heute nicht so großartig geändert, hierzulande machte vor einiger zeit dieser fall Schlagzeilen, weil da das alter eben auch eine strafrechtliche relevanz hatte:

https://web.de/magazine/sport/fussba...dacht-31291676
__________________
"Self defense, martial arts and fighting are as similar\different to each other as tennis, badminton and ping pong are." Rich Dimitri
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10-04-2017, 18:29
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 20.05.2013
Alter: 28
Beiträge: 114
Standard

Viele aus diesen Ländern stammenden Menschen sind doch zumindest schonmal unter 18, besonders dann, wenn sie straffällig werden. Ich würde da also auch nicht drauf vertrauen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01-05-2017, 19:41
Benutzerbild von Peter_FFB
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 06.02.2017
Beiträge: 51
Standard

In mindestens einem der von mir erwähnten Fälle nimmt der nicht hat mehr an Juniorenkämpfen Teil. Sein Verein und der Verband hatten ein Einsehen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01-05-2017, 20:12
Benutzerbild von Me1331
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: PDR, FMA
 
Registrierungsdatum: 13.05.2012
Beiträge: 2.124
Standard

Es gibt nicht überall so ein genaues Geburtenregister wie in De, da kann durchaus auch ein offizielles Dokument nicht das wahre Alter widerspiegeln.
Erinnert mich an einen Freund aus Schulzeiten, da wurde auch einfach irgendwas eingetragen.
__________________
http://www.stay-safe.at Facebook
Selbstverteidigung / Personal Defense Readiness in Wien
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02-05-2017, 07:05
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: suche noch
 
Registrierungsdatum: 27.07.2009
Beiträge: 2.730
Standard

Zitat:
Zitat von Peter_FFB Beitrag anzeigen

...Ich kenne Ähnliches von vor 25 Jahren oder so vom Fußball, als man als C-Jugenspieler Gegenspieler mit Vollbart und einen Kopf größer hatte, aber da wurden ja nur Tore geschossen. Hier wird der Gegner bei solchen offensichtlichen Ungereimtheiten körperlich verletzt, das ist eine andere Hausnummer.

In der Tat, das kann das böse für die Gegner ausarten, physisch wie psychsich.

Wenn das offizielle Ausweisdokument ihn mit Alter X ausweist, könnte nur eine entsprechende medizinische Untersuchung dies in Frage stellen. Aber wer beantragt die? Ist das überhaupt erlaubt? Im Rahmen des Asylverfahrens sind z.B. Röntgenuntersuchungen damals in Zweifelfällen wohl regelmässig gemacht worden, aber das wurde soweit ich weiss abgeschafft. Und als Jugendlicher eingestuft zu werden hat eben bei einem Asylverfahren (das ist hier in diesm Fall wohl ein relevantes Hintergrundgeschehen) Vorteile, deshalb wird das von vielen angestrebt, die dann tatsächlich schon ein paar Jahre mehr drauf haben.

Zurück zum konkreten Fall. Da wäre wohl auf Verbandesebene die Rechtslage möglichst abschliessend zu klären. In der Turnierpraxis würde ich als Trainer meine Kämpfer nicht gegen diesen Gegner antreten lassen, schon aus den von dir selbst genannten Risiken.

Btw.: konzertierte Aktionen von Trainern/Vereinen die einhellig der Meinung sind, dass da was nicht stimmt, sollen schon Wirkung gezeigt haben
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 02-05-2017, 07:22
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 09.02.2011
Beiträge: 1.706
Standard

es ist scheinbar nicht so einfach ein eindeutiges alters-gutachten abzugeben, auch wenn es gerichtlich verlangt wird und auch bei einem fall der ganz gross in den medien war. dort steht es z.b.:
Zitat:
Zwei von der Staatsanwaltschaft in Auftrag gegebene Altersgutachten gehen zwar davon aus, dass er zur Tatzeit mindestens 22 Jahre alt war. Weil Zweifel nicht ausgeräumt werden könnten, werde nach Jugendstrafrecht angeklagt, teilte die Staatsanwaltschaft mit.
Quelle:
Freiburg: Verdächtiger im Mordfall Maria L. wird nach Jugendstrafrecht angeklagt - SPIEGEL ONLINE
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02-05-2017, 14:39
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.714
Standard

leider kann man niucht dagegen machen, auch die neue startausweisregelung des DBV ändert daran nichts.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03-05-2017, 20:07
Benutzerbild von Peter_FFB
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen
 
Registrierungsdatum: 06.02.2017
Beiträge: 51
Standard

Zitat:
Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
Wenn das offizielle Ausweisdokument ihn mit Alter X ausweist, könnte nur eine entsprechende medizinische Untersuchung dies in Frage stellen. Aber wer beantragt die? Ist das überhaupt erlaubt?
Bei medizinischer Notwendigkeit, ja. Da gibt es juristische Gutachten drüber, ob das im Rahmen einer Altersfeststellung zulässig ist, Recht auf körperliche Unversehrtheit, undundund.

Ich kann mittlerweile nur noch drüber lachen. Schlägst einen Pass auf, Geburtsdatum 01.01.1999, ein Gesicht geschätzt 25 Jahre alt schaut dich an, keine Fragen mehr.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04-05-2017, 09:40
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 3.089
Standard

Zitat:
Zitat von Peter_FFB Beitrag anzeigen

Ich kann mittlerweile nur noch drüber lachen. Schlägst einen Pass auf, Geburtsdatum 01.01.1999, ein Gesicht geschätzt 25 Jahre alt schaut dich an, keine Fragen mehr.
Ja das ist echt mies...
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04-05-2017, 11:56
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.714
Standard

schau euch mal flüchtlingsausweise an. der wird oft aufgrund eigener angaben ausgestellt. eine überprüfung der angaben ist meist schlecht möglich.

daher verstehe ich nicht warum neuerdings der DBV die heimatländer aller ausländer über 11 Jahren anschreibten und eine reaktion erwaretet. da werden 6 - 8 wochen verstreichen und in 99% aller fälle wird es keine antwort vom "heimatverband" geben. das ist doch sinnfrei und niemand wird durch besser geschützt. das ist das schlimmste daran: mehr verwaltung aber kein nutzen.

Geändert von marq (04-05-2017 um 12:05 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme beim Langhantelbankdrücken StefanB. aka Stefsen Krafttraining, Ernährung und Fitness 23 28-06-2015 08:48
Probleme beim Joggen Buddh Krafttraining, Ernährung und Fitness 2 10-12-2010 09:49
Probleme beim Laufen marvell Krafttraining, Ernährung und Fitness 5 25-05-2010 09:38
Probleme beim Sparring Trigger86 Kickboxen, Savate, K-1. 11 17-03-2009 06:28
Probleme beim Zunehmen Wot@n Krafttraining, Ernährung und Fitness 5 20-07-2007 22:31



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:01 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.