Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22-04-2016, 10:47
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MMA/Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 08.02.2016
Alter: 22
Beiträge: 4
Standard Schusswaffen Reaktion

Wenn jemand euch mit einer Schusswaffe bedrohen würde, angenommen ihr wisst nicht, ob er nur Geld will oder euch einfach Schaden zufügen, wäre es besser auf ihn zu hören und einfach alles machen, oder ist wegrennen besser?
Im Sinne von, ihr bewegt euch langsam und fragt ruhig was er will und plötzlich mit maximaler Geschwindigkeit umdrehen und wegrennen.

Würde Gegner neutralisieren ebenfalls eine Option sein? Ich selber denk es nicht, aber vielleicht habt ihr ja andere Meinungen die man gut begründen könnte.

Also gehorchen oder wegrennen?
Was wäre besser?

EDIT: Falls das die falsche Abteilung für die Frage ist, tut mir Leid. Wie kann ich es löschen?

Geändert von DeathToxic (22-04-2016 um 11:01 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 22-04-2016, 11:38
Alsdruff
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

[QUOTE=DeathToxic;3492637]Wenn jemand euch mit einer Schusswaffe bedrohen würde, angenommen ihr wisst nicht, ob er nur Geld will oder euch einfach Schaden zufügen

Was Heisst angenommen ? Grundsätzlich weiss man das einfach nicht.


, wäre es besser auf ihn zu hören und einfach alles machen, oder ist wegrennen besser?

Wenn wir mal von einer echten Waffe ausgehen ? machst du in 99 % der Fälle natürich was der sagt . . . . jeder der was anderes sagt lügt m.M eh und widerruft seine Meinung spätestens dann wenn er so n Ding mal gegen kopf gedrückt bekommt. Solange er Wertsachen will usw. alles hergeben !
Als Frau würd ich mir selbst das mit der Vergewaltigung zweimal überlegen ob ich da was mach.

Dann zum Wegrennen ? Wo is n da der Sinn ? Kannst du schneller rennen als ne pistolenkugel ?


Im Sinne von, ihr bewegt euch langsam und fragt ruhig was er will und plötzlich mit maximaler Geschwindigkeit umdrehen und wegrennen.

Wie gesagt nur wenn du schneller als die Kugel bist oder sterben willst


Würde Gegner neutralisieren ebenfalls eine Option sein? Ich selber denk es nicht, aber vielleicht habt ihr ja andere Meinungen die man gut begründen könnte.

Klar ist das eine Option ! Und zwar dann wenn ich eh nix mehr zu verlieren hab bzw mein Leben für etwas höheres opfern müsste ..... Wenn der bsp mein Kind mittnehmen will usw. Dann kann man insowfern man die technischen Skills und die Eier hat das schon versuchen. Aber auch nur dann

Also gehorchen oder wegrennen?
Was wäre besser?


Gehorchen oder kämpfen sind für mich die einzigen zwei optionen bei na knarre
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22-04-2016, 12:42
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 12.10.2011
Beiträge: 718
Standard

Wenn er dir Waffe auf den Körper drückt, könnte man über die klassischesn Entwaffnungstechniken nachdenken. Andererseits ist nichts wertvoller, als das eigene Leben.
Hat der Gegner eine Waffe (egal ob Schusswaffe oder Messer) und ist man selber nicht sehr intensiv in der Abwehr derselben geschult, so ist Kooperation die einzige Alternative. Und selbst wenn man dahingehend trainiert ist, sollte man sich der möglichen Konsequenzen eines Kampfes bewusst werden und die Risiken für sich selber abwägen.

Und Weglaufen ist bei Schusswaffen keine Option.
Zitat:
Zitat von From Dusk Till Dawn
Denn ich habe 6 kleine Freunde, die alle schneller laufen können als du
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22-04-2016, 12:59
Benutzerbild von Terao
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kendo
 
Registrierungsdatum: 14.05.2013
Beiträge: 10.200
Standard

Zitat:
Und Weglaufen ist bei Schusswaffen keine Option.
Kommt doch auch auf die Situation an. Wenn man etwa sofort um eine Ecke biegen oder sonstwie Deckung ausnutzen kann, ist es für nen Pistolenschützen auch net soooo leicht, sich schnell genug für nen einigermaßen gezielten Schuss neu zu positionieren, bevor man um ne weitere Ecke ist. Tatsächlich schießen ungeübte Schützen in Stressituationen selbst auf ein paar Meter oft daneben.
__________________
Du sollst am Sabbat keine Fledermäuse rasieren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22-04-2016, 13:03
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 09.11.2005
Alter: 39
Beiträge: 53
Standard

Wenn ich (i.d.R. beruflich) in Ländern wie Süd-Afrika oder den Philippinen bin, habe ich immer für solche Fälle einen Geldbeutel mit ein wenig lokaler Währung und abgelaufenen Kreditkarten / EC-Karten dabei. Außerdem ein altes iPhone.

Bei einem Überfall wird beides sofort rausgerückt! Menschenleben gelten nicht viel in Kapstadt, Manila, Nairobi, Panama, usw. Die Täter sind in der Regel skrupellos.
Weglaufen, also dem Angreifer den Rücken zuzukehren und auf seine "Gnade" oder eine Schreckschuss / Airsoft-Waffe zu hoffen ist in solchen Ländern schwachsinnig.

Lediglich bei einem "Active Shooter scenario" (Mumbai 2008, Kenia Westgate shopping mall 2013, etc.) oder einer Entführung durch z.B. Abu Sajaf sieht das ganze anders aus.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22-04-2016, 13:12
Benutzerbild von krav maga münster
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Krav Maga - Israeli Combatives, PTK (PTTA), Submission Grappling
 
Registrierungsdatum: 27.07.2004
Ort: Dortmund
Alter: 42
Beiträge: 5.863
Standard

Ein paar Gedanken zum Thema Bedrohung mit einer Schusswaffe.



Gruß Markus
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22-04-2016, 13:32
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: -)
 
Registrierungsdatum: 18.02.2015
Ort: MV
Alter: 36
Beiträge: 311
Standard

Ganz der Meinung von KreuzAs. Ich habe mich mal mit einem echten Amerikaner aus den USA unterhalten. Wo Waffen Handhabung schon immer legal war.
Der sagte "wenn dich jemand mit einer Waffe bedroht gib den was der haben will. Es geht alles zu ersetzen mit der Zeit." Man weiß nie ob der Angreifer von irgentwo Rückendeckung hat.
Pulverwaffen waren im letzten Jahrhundert angesagt. Um Waffen zu öffenen und nach zuschauen ob Platz oder scharfe Muni, dazu gehört eine Menge Übung.
Und keine Handlungsstrategie garantiert dir 100% Erfolg.

Geändert von Robb (22-04-2016 um 13:56 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22-04-2016, 13:36
Benutzerbild von Nite
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ (früher: TKD, MMA)
 
Registrierungsdatum: 25.12.2010
Alter: 33
Beiträge: 3.769
Standard

Zitat:
Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
Wenn ich (i.d.R. beruflich) in Ländern wie Süd-Afrika oder den Philippinen bin, habe ich immer für solche Fälle einen Geldbeutel mit ein wenig lokaler Währung und abgelaufenen Kreditkarten / EC-Karten dabei. Außerdem ein altes iPhone.

Bei einem Überfall wird beides sofort rausgerückt! Menschenleben gelten nicht viel in Kapstadt, Manila, Nairobi, Panama, usw. Die Täter sind in der Regel skrupellos.
Weglaufen, also dem Angreifer den Rücken zuzukehren und auf seine "Gnade" oder eine Schreckschuss / Airsoft-Waffe zu hoffen ist in solchen Ländern schwachsinnig.

Lediglich bei einem "Active Shooter scenario" (Mumbai 2008, Kenia Westgate shopping mall 2013, etc.) oder einer Entführung durch z.B. Abu Sajaf sieht das ganze anders aus.
Mehr braucht man dazu eigentlich nicht zu sagen.
Selbst wenn man keine derartigen Vorkehrungen getroffen hat: Handy, Kreditkarten etc. ist alles ersetzbar, und finanzieller Verlust mag zwar ärgerlich sein, ist aber zu verschmerzen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22-04-2016, 13:48
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 12.085
Standard

Ich würde ihn sofort entwaffnen und mit der eigenen Waffe abknallen.
Ihr Weicheier
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
https://youtu.be/icMu6rDaJT0
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22-04-2016, 13:59
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: -)
 
Registrierungsdatum: 18.02.2015
Ort: MV
Alter: 36
Beiträge: 311
Standard

Dann hast wohl einen großen Keller. Und wenn es nur jemand mit Platzpatrone ist willst den dann die Haare ankokeln?

Geändert von Robb (22-04-2016 um 14:03 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 22-04-2016, 16:48
Benutzerbild von hand-werker
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: murmelstrumpf
 
Registrierungsdatum: 08.01.2010
Ort: nrw
Beiträge: 1.781
Standard

Kannix kann dich auch mit Platzpatronen erschießen.
__________________
Kannix, 24.06.2010, 14:17 Uhr: "Also ich hab noch oben ein Luftgewehr, ganz normal. Bei Katzen jedenfalls gibts keine sichtbaren Verletzungen"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22-04-2016, 18:24
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: -)
 
Registrierungsdatum: 18.02.2015
Ort: MV
Alter: 36
Beiträge: 311
Standard

Zitat:
Zitat von hand-werker Beitrag anzeigen
Kannix kann dich auch mit Platzpatronen erschießen.
Meinst du das mit Vorderlader Prinzip also das vorne auch noch was rein gemacht wird?
Oder meinst die gelbe Muni bei der ich mir unsicher bin ob Mann stoppend oder Platzpatrone?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22-04-2016, 19:41
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.464
Standard

Die gelbe Munition ist Softair
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22-04-2016, 19:53
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.329
Standard

Zitat:
Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
Die gelbe Munition ist Softair
Es gibt da auch andere:
http://www.kotte-zeller.de/$WS/kotte...gross/3221.jpg
CS für Schreckschuss
http://www.falcon-raptor.com/media/c...action_4_7.jpg
Action 4
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23-04-2016, 16:35
huebi
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Robb Beitrag anzeigen
Um Waffen zu öffenen und nach zuschauen ob Platz oder scharfe Muni, dazu gehört eine Menge Übung.
Ich möchte auch mit einer Gaswumme nicht ins Gesicht geschossen bekommen. Selbst wenn Platzpatronen geladen sind kommt vorne Mündugsfeuer und Rotz und Dreck raus. Da kann man auch mal flott ein Auge los werden.

Immer alles raus rücken, was das verkommene Subjekt haben will. Werd ich bei der nächsten Prüfung auch mal machen. Ich werd mir mein Portemonnaie in den Gi stecken und bei der Bedrohung aushändigen, mal schauen was der Prüfer dazu sagt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
fragen zu schusswaffen in deutschland hand-werker Waffen in Kampfkünsten 442 06-11-2016 21:06
Alkohol, Schusswaffen etc. itto_ryu Selbstverteidigung & Anwendung 60 25-10-2012 20:04
SV gegen Schusswaffen und Stock Chris_B Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 0 11-07-2009 08:18
wer, wie, was? - Schusswaffen Mr. Nice Guy Waffen in Kampfkünsten 57 08-10-2008 22:37
schusswaffen ankauf pumpgunner Waffen in Kampfkünsten 2 26-08-2006 17:01



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:00 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.