Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Offenes Kampfsportarten Forum

Offenes Kampfsportarten Forum Hier finden allgemeine Diskussionen zu Kampfkünsten & Kampfsportarten statt, die nicht als eigenes Forum vertreten sind



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15-07-2017, 13:36
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: muay thai
 
Registrierungsdatum: 16.09.2016
Ort: 76829 Landau
Alter: 34
Beiträge: 28
Standard Verbotene Techniken...

Hallo,

mich würde es mal interessieren, welche "verbotene" techniken, es bei welcher Kampfsportart gibt..

Über google konnte ich leider nix finden.

Vielen Dank
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 15-07-2017, 13:56
Benutzerbild von Dastin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Karate bei Randori Pro Spandau
 
Registrierungsdatum: 25.12.2014
Ort: Berlin
Alter: 23
Beiträge: 1.265
Standard

Zitat:
Zitat von giga0000 Beitrag anzeigen
Hallo,

mich würde es mal interessieren, welche "verbotene" techniken, es bei welcher Kampfsportart gibt..

Über google konnte ich leider nix finden.

Vielen Dank
An sich keine, nur wenn man nach Turnier regeln kämpft.

Kyokushin: Allg: Keine schläge zum Kopf, ansonsten mit den Fußüberall hin. (Weichteile Komplett verboten sowie die Knie, wie es mit dem rest im Detail aussieht KA).
In einigen verbänden ist das greifen auch verboten.
__________________
Schmerz ist nur ein Anreiz noch mehr zu geben.
OSU
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15-07-2017, 14:01
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: muay thai
 
Registrierungsdatum: 16.09.2016
Ort: 76829 Landau
Alter: 34
Beiträge: 28
Standard

@Dastin

ah danke,

weswegen ich eigentlich auf das Thema komme:

Ich bin bis jetzt davon ausgegangen, dass wenn ich eine kampfsportart erlerne, dass ich da komplett alles beigebracht bekomme(ich mache muaythai).

Habe mich aber gestern in der Gym mit einem unterhaltet, er sagte mir zb. das "tötungs"-griffe nicht mehr beigebracht werden/dürfen, was mir die ganze zeit nicht aus dem kopf geht, da, wenn ich eine kampfsportart erlerne, dann möchte man ja eigentlich komplett alles lernen...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15-07-2017, 14:17
inaktiv
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Standard

Der tödliche Handkantenschlag ist ganz verboten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15-07-2017, 14:35
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.125
Standard

Es ist alles erlaubt, was nicht verboten ist!
Und wenn man auf einen Wettkampf hin trainiert, dann trainiert man auch nur das, was erlaubt ist.
Bzw. das, nach was der Verein trainiert.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15-07-2017, 20:17
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.10.2015
Ort: Raum Karlsruhe
Beiträge: 696
Standard

Zitat:
Zitat von giga0000 Beitrag anzeigen
Habe mich aber gestern in der Gym mit einem unterhaltet, er sagte mir zb. das "tötungs"-griffe nicht mehr beigebracht werden/dürfen, was mir die ganze zeit nicht aus dem kopf geht, da, wenn ich eine kampfsportart erlerne, dann möchte man ja eigentlich komplett alles lernen...
Die Tötungsgriffe werden nur noch im WingTsun gelehrt!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15-07-2017, 22:22
Benutzerbild von Gabber4Life
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kick/Thaiboxing
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Alter: 34
Beiträge: 1.828
Standard

Dim Mak, klassisch einen Ziegel von unten. Du nix gelehrt von Sensei Tanaka.

Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16-07-2017, 21:10
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Historisches Fechten
 
Registrierungsdatum: 17.05.2006
Ort: Magdeburg
Alter: 43
Beiträge: 231
Standard

Zitat:
Zitat von giga0000 Beitrag anzeigen
@Dastin

ah danke,

weswegen ich eigentlich auf das Thema komme:

Ich bin bis jetzt davon ausgegangen, dass wenn ich eine kampfsportart erlerne, dass ich da komplett alles beigebracht bekomme(ich mache muaythai).

Habe mich aber gestern in der Gym mit einem unterhaltet, er sagte mir zb. das "tötungs"-griffe nicht mehr beigebracht werden/dürfen, was mir die ganze zeit nicht aus dem kopf geht, da, wenn ich eine kampfsportart erlerne, dann möchte man ja eigentlich komplett alles lernen...
Also wir lernen eigentlich nur tödliche Techniken, alles andere wäre sinnlos.

Bin mir nicht sicher, ob bei mir dran steht, dass ich HEMA mache.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16-07-2017, 21:43
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MMA, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 02.04.2017
Alter: 30
Beiträge: 30
Standard

ansatsuken satsui no hado
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17-07-2017, 06:19
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Wing Chun / MT / BBT
 
Registrierungsdatum: 18.01.2016
Ort: 36103
Alter: 25
Beiträge: 140
Standard

Zitat:
Zitat von giga0000 Beitrag anzeigen
@Dastin
Ich bin bis jetzt davon ausgegangen, dass wenn ich eine kampfsportart erlerne, dass ich da komplett alles beigebracht bekomme(ich mache muaythai).
Na also sowas! Ein Sport erlernen und dann keine verbotene Tötungstechniken lernen?? Wieso nimmt man denn dir diesen Vorteil in einer Sportart mit Regelwerk für Wettbewerbe... tzz...

Wenn du Techniken erlernen möchtest, die nur darauf abzielen größtmöglichen Schaden am Körper anzurichten, dann solltest du eher eine Kampfkunst erlernen... aber nicht mit der Motivation, einfach töten zu können.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 17-07-2017, 07:50
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, Ju-Jutsu, Judo
 
Registrierungsdatum: 21.02.2017
Ort: Schweinfurt
Alter: 35
Beiträge: 100
Standard

Dieser nicht sterben wollende Mythos von tödlichen Techniken in den Kampfkünsten... (Wortwitz beabsichtigt)

Im Endeffekt kann ich gewollt oder ungewollt mit vielen Techniken enormen Schaden anrichten - der andere muss nur dumm auf den Kopf fallen.

Auf der anderen Seite sind alle Atemis zur Schläfe, zum Kehlkopf oder der HWS potentiell tödlich. Geheim ist daran aber eigentlich genau so wenig, wie es auf der anderen Seite nicht überraschen sollte, dass z.B. ein Ellenbogenstoß zur Schädelbasis aus einem Sprung heraus nicht unbedingt gesund sein kann.
Ich kann auch viele Würfe so abändern, dass der andere nicht auf dem Rücken landet, sondern auf dem Kopf-/Nackenbereich, bzw. "verhebelt" werfen, so dass das Gelenk beim Wurf geschädigt wird. Ist aber auch nicht so mega geheim.

Ich persönlich denke, dass dieser Mythos daher rührt, dass auf dem Weg Kampfkunst --> Kampfsport viele schwer kontrollierbare Techniken oder Techniken mit hohem Schadenpotential aus dem Curriculum entfernt wurden oder so verändert wurden, dass man miteinander kämpfen kann, ohne den anderen gleich schwer zu verletzen.
Ist ja auch logisch. Ziel der Kampfkünste war es ja ursprünglich mal, in einer Auseinandersetzung einen Gegner schwer zu verletzen. Heute ist das Ziel ja sportlicher Wettstreit.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17-07-2017, 07:58
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: muay thai
 
Registrierungsdatum: 16.09.2016
Ort: 76829 Landau
Alter: 34
Beiträge: 28
Standard

Zitat:
Zitat von Forro Beitrag anzeigen
Na also sowas! Ein Sport erlernen und dann keine verbotene Tötungstechniken lernen?? Wieso nimmt man denn dir diesen Vorteil in einer Sportart mit Regelwerk für Wettbewerbe... tzz...

Wenn du Techniken erlernen möchtest, die nur darauf abzielen größtmöglichen Schaden am Körper anzurichten, dann solltest du eher eine Kampfkunst erlernen... aber nicht mit der Motivation, einfach töten zu können.
ich liebe diese unterstellungen...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17-07-2017, 08:43
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kung Fu, Kickboxen, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 08.06.2017
Alter: 26
Beiträge: 6
Standard

Khra Prom Gangsamfarang Kror Prak ist eine heilige und geheime Technik im Muay Thai. Wer von dieser Technik getötet wird, kann laut Überlieferung auch nicht wiedergeboren werden. Ist über die Zeit vergessen und verboten worden. Hattest du nach sowas gesucht?

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

Geändert von Reiskorn (17-07-2017 um 09:12 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17-07-2017, 09:19
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan-Karate
 
Registrierungsdatum: 26.06.2017
Ort: Hunsrück
Alter: 52
Beiträge: 26
Standard

Avada Kedavra wäre da zu empfehlen...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17-07-2017, 11:15
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: muay thai
 
Registrierungsdatum: 16.09.2016
Ort: 76829 Landau
Alter: 34
Beiträge: 28
Standard

Zitat:
Zitat von Reiskorn Beitrag anzeigen
Khra Prom Gangsamfarang Kror Prak ist eine heilige und geheime Technik im Muay Thai. Wer von dieser Technik getötet wird, kann laut Überlieferung auch nicht wiedergeboren werden. Ist über die Zeit vergessen und verboten worden. Hattest du nach sowas gesucht?

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
ich betreibe muay thai, aber habe noch nie was davon gehört ?!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
verbotene Techniken beim MMA jkdberlin Video-Clip Diskussionen zu MMA 20 12-08-2013 19:32
Verteidigung gegen"verbotene" Techniken? Fabian. Archiv Wing Chun / Yong Chun 35 31-07-2011 20:05
Verbotene Kampfkünste? The little Dragon Offenes Kampfsportarten Forum 6 17-04-2011 12:36
Verbotene Techniken zyrcel Ju-Jutsu 87 07-04-2011 12:57
Verbotene Waffen Tyrdal Japanische Kampfkünste 47 21-07-2010 11:51



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:38 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.