Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Selbstverteidigung und Security > Selbstverteidigung & Anwendung

Selbstverteidigung & Anwendung Ihr wollt wissen was "auf der Straße" funktioniert und wie Kampfkunst "gelebt" wird? Dann postet hier. Erfahrungsberichte willkommen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 30-05-2016, 18:11
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: zZ JJ & Taekkyon
 
Registrierungsdatum: 01.10.2004
Beiträge: 1.522
Standard

du sagst du hast freunde, willst aber keinen gang-fight. ok.
aber wenn du dich öfter mit mehreren von denen sehen lässt, verstehen auch diese hansels irgendwann, dass du über freunde verfügst. das lässt mut manchmal schrumpfen. hängt von den umständen im viertel, deinen leuten, deren ruf und auftreten ab.

mal 2 wochen deine freunde bitten dich nach dem training nach hause zu begleiten, dort gibts dann noch frei limo. auf festen stellst du dich öfter in den kreis deiner leute. usw.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 30-05-2016, 19:01
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.585
Standard

@period
+1
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30-05-2016, 21:47
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.912
Standard

Gibt eigentlich nur 3 Möglichkeiten. So weiter machen wie bisher, also labern, eventuell wegziehen. Einfachste Lösung.

Zweitens die legale Lösung, wenn es wirklich zu Bedrohung kommt ("beim nächsten Mal machen wir ...") Strafanzeige stellen bzw. sich bei der Polizei beraten lassen. Die sollten eigentlich sowas wie eine "Gefährderansprache" machen, und nicht mit dem berüchtigten "da kömmer nix machen, kommse wieder wennse tot sind, oder zumindest schwerstverletzt und verkrüppelt". Seriöse Beamte sollten sowas nicht machen.

Die dritte Möglichkeit ist die illegale. Gefährliche Freunde die auftauchen und irgendwelche ebenso ungesetzlichen Ansagen machen. Erstens kann man die nicht in den Gelben Seiten finden, und zweitens das kann auch nach hinten losgehen, sowohl von der gesetzgeberischen als auch der körperlichen Seite. Kranke Spinner wollen manchmal nicht hören selbst wenn man mit der Mafia aufläuft.

Ich kenne durchaus Typen die krank im Kopf sind. Die reagieren nur leider nicht immer auf irgendwelche "vernünftigen" Herangehensweisen, von daher, wenn man mit solchen Leuten zu tun hat bereitet man sich vor und macht dem ein Ende wenn es losgeht. Mich nerven solche Dinge nur noch, von daher, wenn es irgendwie geht versucht man das eher durch Umziehen zu lösen. Bekloppte asoziale Spinner ziehen nicht unbedingt mit um nur um weiter zu nerven. Auf so ein Umfeld sch*** ich auch, solche "Freunde" braucht keiner.

Natürlich könnte das Trollen sein, oder die bekannten Menschen kommen wieder mit "Kamikaze" und "man kann doch ALLES mim Bia ...". Darum hatten wir auch letztens hier ein Gerichtsurteil wo der "Freund" sich vom Dach abgeseilt hat und den Ex-Kumpl mit dem Messer schwer verletzt hat während der ihn erschossen hat. Weil es sowas nicht gibt. Ich persönlich möchte solche Leute auch nicht kennen, wenn es aber dazu kommt, die sinnvollste Lösung suchen. 99% der Spinner machen nicht wirklich viel wenn man möglichst wenig Angriffsfläche bietet, und das eine Prozent kann man eigentlich nur auf dem Friedhof loswerden. Das ist doof, und wird bei den allermeisten auch nie nötig, nur man kann es sich nicht aussuchen. Ich habe so eine Ar*chgeige überlebt, hatte es allerdings nicht wirklich in der Hand. Was eine richtig blöde Sache ist. Letzten Endes hat der nur meinen Sitz im BMW erstochen, das hätte aber auch ich werden können. Gelöst habe ich das über länger 250 fahren und faseln, und am Ende hat er nur den Sitz kaputt gemacht. Ob das immer klappt, möchte ich nicht empirisch ermitteln müssen.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

Geändert von Klaus (30-05-2016 um 21:57 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30-05-2016, 21:58
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 12.085
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Gibt eigentlich nur 3 Möglichkeiten. So weiter machen wie bisher, also labern, eventuell wegziehen. Einfachste Lösung.
Herrgott, Klaus. Das ist echt unerträglicher Schwachsinn. Lass Dich mal behandeln.
der Junge ist 16!

Möglichkeit 4:
Versuchen den Anführer alleine anzutreffen und versuchen möglichst vernünftig zu reden was er für ein Problem hat und signalisieren dass man zwar keinen Ärger will, aber bereit ist die Sache zu klären.
Es geht nur um ein Gespräch! Möglich dass es eskaliert, meiner Erfahrung nach eher nicht.
Das muss er aber selbst einschätzen
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
https://youtu.be/icMu6rDaJT0
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30-05-2016, 22:13
Benutzerbild von Macabre
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ...boxing
 
Registrierungsdatum: 07.02.2005
Beiträge: 1.447
Standard

Ich würde dem "Chef" eine reinhauen, nicht abpassen, sondern wenn seine Kollegen dabei sind!

Wann bekommt man schon mal die Möglichkeit sein mühsam erlerntes Zeug zu testen.



Kopf, äh Schultern hoch, Kinn an die Brust und an die Beinarbeit denken.

Wenn du beim MuayThai, oder sonstewas, nicht nur rumgestanden hast, solltes du das "Problem" auch taktisch/physisch für dich nutzen können.
__________________
Suckers try it, but I don't buy it.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 30-05-2016, 22:42
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.912
Standard

Zitat:
Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
Herrgott, Klaus. Das ist echt unerträglicher Schwachsinn. Lass Dich mal behandeln.
der Junge ist 16!

Möglichkeit 4:
Versuchen den Anführer alleine anzutreffen und versuchen möglichst vernünftig zu reden was er für ein Problem hat und signalisieren dass man zwar keinen Ärger will, aber bereit ist die Sache zu klären.
Es geht nur um ein Gespräch! Möglich dass es eskaliert, meiner Erfahrung nach eher nicht.
Das muss er aber selbst einschätzen
Ok, die 16 hatte ich überlesen, und Deine Idee ist gut. Wann flippst Du denn mal so bei den "Strassenschlägern" aus der Ritze aus die empfehlen sich heute, 2016, mit Happy Slapping und gefilmtem Zusammentreten, als einzelner mit so einer Gruppe zu hauen ? Wenn's schief geht hat er keine Zähne mehr, wenn er Glück hat.

Willi hat übrigens vor einiger Zeit mal aus seiner Jugendzeit berichtet, wie er sich clevererweise mit so einer "Jugendgang" angelegt hat. Ich weiss nicht mehr genau ob er selbst abgestochen wurde dabei, oder der Haupttäter nur wegen einem anderen später im Knast gelandet ist, aber solche Leute gibt es auch. Jedenfalls hat Willi da eine Menge Glück gehabt, und das hat nicht jeder. Was passiert wenn es schief geht liest man immer mal wieder in der Zeitung, und ich würde es nicht darauf ankommen lassen wollen. Wenn Reden nichts hilft (und das war auch mein #1), dann muss man was tun was nicht aus nem Film kommt. Gefährliche Leute sind auch mit 17 schon bekloppt. Nur Umziehen kann er halt noch nicht.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

Geändert von Klaus (30-05-2016 um 22:48 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 31-05-2016, 00:25
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Aikido, Karate, Ninjutsu, Iaido, Ju Jutsu
 
Registrierungsdatum: 12.04.2013
Ort: Norddeutschland
Alter: 28
Beiträge: 638
Standard

Zitat:
Zitat von Macabre Beitrag anzeigen
Ich würde dem "Chef" eine reinhauen, nicht abpassen, sondern wenn seine Kollegen dabei sind!

Wann bekommt man schon mal die Möglichkeit sein mühsam erlerntes Zeug zu testen.



Kopf, äh Schultern hoch, Kinn an die Brust und an die Beinarbeit denken.

Wenn du beim MuayThai, oder sonstewas, nicht nur rumgestanden hast, solltes du das "Problem" auch taktisch/physisch für dich nutzen können.

Und dann haste so nen Alphakevin, der eben nich Kevin heißt oder aber aus ner ganz blöden Sozialkonstellation kommt und bist beim nächsten Mal mit nem Kühlergrill durch Messererweiterung im Brustkorb "gepimpt".
Hatten wir vor kurzem erst im Umkreis meiner Schule hier son Fall, wo ein paar Assikinder meinten, sie müssten sich mit nem Messerchen in der Haut eines Mitschülers, der sich gegen die Schikanen erfolgreich gewehrt hat, verewigen.
Kommt nicht so oft vor, aber eben wohl auch nicht so selten das man an Vollidioten gelangt, deren Ego es nicht zulässt als Anführer einer Gruppe voll auf die Zwölf zu kriegen.


Bevor hier irgendwelche Tipps gegeben werden, sollten wir doch evtl auch mal wissen, wie der TE die Jungs so einschätzt was "Rache danach angeht" oder?
__________________
The only easy day was yesterday!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 31-05-2016, 01:16
Benutzerbild von 3L9O
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Moderator
 
Registrierungsdatum: 07.05.2009
Ort: FFM
Alter: 22
Beiträge: 1.840
Standard

gilt das als anstiftung zu einer straftat, wenn ich sage, knöpf sie dir vor wenn sie alleine sind?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 31-05-2016, 10:39
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.912
Standard

Nein, das ist Anstiftung zur Dummheit. Auch wenn es beim Einzelnen mal geklappt haben könnte sich die Kinder im Kindergarten einzeln "vorzuknöpfen", ist das bei anderen Leuten auch schon mal schief gegangen. Siehe Willi "komm wir klären das, nur Du und ich da auf dem Bolzplatz, nur Boxen!", und dann kamen die mit 5 Mann und Messern.

Nochmal zum Mitschreiben - entweder das sind die "normalen Idioten" mit denen man wenn man sie einzeln bekommt tatsächlich REDEN kann. Also sowas wie Fragen stellen was das soll. Wie schon thematisiert, meistens ist es dann erledigt, weil das nicht alles Leute als Alcatraz sind. Eventuell kommt es auch zu ner Schubserei. Nur, dann gibt es das oder, den einen aus 1000 der Pech hat. Das sieht dann so aus wie bei AlexAikido, und dann kommt man mit Reden nicht mehr weiter. Solche Fälle sind aber schwer, die liegen mir nach 40 Jahren noch im Magen. Und zwar weil ich dann den Konflikt habe was man tun müsste (weg damit), tun darf, und was man eigentlich nicht tun möchte. Die Opfer sind nicht asozial und können nicht einfach mal sagen "ok, dann muss er halt die Konsequenzen merken", weil wir nicht so gestrickt sind. Ausser es wäre zufällig mal ein Soziopath dem auch alles egal ist. In meiner idealen Welt würde man dann zur Polizei gehen und die tut was. Oder es ist Zeit für die grossen Freunde, die hat aber nicht jeder.

Ob man im Einzelfall bei dem einen von tausend Fällen ist, weiss man nur wenn es passiert.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 31-05-2016, 11:44
Benutzerbild von Hau.drauf.wie.nix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: siehe Nutzername, Überleben
 
Registrierungsdatum: 01.08.2011
Beiträge: 1.004
Standard

@Klaus
__________________
"Nimm das an, was nützlich ist... Lass das weg, was unnütz ist... Füge das hinzu, was dein Eigenes ist..."
Bruce Lee
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 31-05-2016, 17:10
huebi
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Oder es ist Zeit für die grossen Freunde, die hat aber nicht jeder.
Die großen Freunde hat er. Er wird doch sicherlich nicht alleine trainieren.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 31-05-2016, 19:07
Benutzerbild von Doc Norris
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Blinden den Stock wegnehmen
 
Registrierungsdatum: 25.07.2011
Ort: "Fast" am "Weißwurstäquator"
Beiträge: 3.589
Standard

Zitat:
Zitat von 3L9O Beitrag anzeigen
gilt das als anstiftung zu einer straftat, wenn ich sage, knöpf sie dir vor wenn sie alleine sind?
Kommt drauf an.

Ist derjenige bereits fest zur Tat entschlossen, dann mangelt es am hervorrufend des Tatentschlusses. In dem Fall liegt keine Anstiftung vor.

Wird der Tatentschluss jedoch erst durch diese Aussage hervorgerufen, dann wird es schon verdammt "warm".
__________________
Zitat.: ciws
"Ja, weil gegen MMAler niemand eine Chance hat. Die vergiften unser Trinkwasser und fressen Nachts unsere Kinder."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 31-05-2016, 20:06
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.585
Standard

Zitat:
Zitat von huebi Beitrag anzeigen
Die großen Freunde hat er. Er wird doch sicherlich nicht alleine trainieren.


Und weil irgendein Teenie aus Deinem Gym beef mit seinen Altersgenossen hat gehst Du dann hin und regelst das für ihn oder wie?
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 31-05-2016, 20:15
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Kampfkünste & Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 21.11.2008
Ort: NK, Saarland
Beiträge: 1.425
Standard

Weitere Ideen:

- intensiver trainieren (nicht gleichbedeutend mit "härter": Deine
Gesundheit geht vor, es ist keinem geholfen wenn man sich schon
durchs zu harte Training selbst schadet.)

- einen Hund als Haustier und häufigen Begleiter (wenn es für Deine
Familie in Frage kommt; was Großes, Loyales, Schutzhund.)

- Meiden. Wurde ja schon mehrfach genannt- Ich begegne einfach
durch "nicht da sein" kaum mal derartigen Vollidioten. Im Wald,
Büro und Bioladen kommen die einfach seltenst vor... Wenn es
geht also einfach "deren" Ecken meiden. Disco und Party sind
es wohl kaum wert dafür verdroschen zu werden, ansonsten
gibt es sowas vielleicht 3 Orte weiter weg auch.

Alles Gute!
__________________
Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
kämpfe für jemanden oder etwas.

Geändert von Glückskind (31-05-2016 um 20:23 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 31-05-2016, 20:56
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai, Wing Chun, Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 30.05.2016
Alter: 17
Beiträge: 10
Standard

Ja, ich trainiere nicht alleine und bin eigentlich mit fast allen ausm Gym gut. Mehr trainieren geht eigentlich nicht bei mir,ich habe einen Restday in der Woche und sonst trainiere ich 2-3 Stunden täglich (obs nun fitness oder kampfkunst ist). Hund ist eigentlich eine gute Idee, aber naja Auch wenn es jetzt unüberlegt und kindisch klingt, das nächste mal falls ich einen oder alle von denen sehe versuche ich förmlich und ganz normal zu reden,weil es sowieso zu nichts gutem führen würde,für beide seiten. Falls sie danach immernoch meinen mich zu verfolgen oder sonst was vorhaben sag ich denen einfach ins gesicht das sie gefälligst machen sollen was sie vorhaben. Entweder sie hauen danach ab oder die Sache klärt sich. Im Training hatte ich mich eine Zeit lang darauf spezialisiert gegen 2 oder mehr Angreifer anzukommen. Bin 180cm und wiege 82kg die sind alle 10 oder mehr cm kleiner und wiegen höchstens 65kg. Oh man..jetzt kommt in mir das idiotische kind hoch..aber was will man machen. Falls etwas passiert halte ich euch aufm laufenden. Und danke an jeden der hier kommentiert hat !
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Von 70 jähriger Nachbarin sexuell belästigt gerald hasenmaier Off-Topic Bereich 8 04-09-2011 12:53
Wie sollte ich reagieren? Scarface52 Kickboxen, Savate, K-1. 17 19-10-2009 20:23
Wie reagieren ? Agro-Fighter Selbstverteidigung & Anwendung 30 23-07-2009 17:10



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:39 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.