Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Selbstverteidigung und Security > Selbstverteidigung & Anwendung

Selbstverteidigung & Anwendung Ihr wollt wissen was "auf der Straße" funktioniert und wie Kampfkunst "gelebt" wird? Dann postet hier. Erfahrungsberichte willkommen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 01-05-2017, 12:16
Benutzerbild von Nagare
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 13.06.2007
Beiträge: 1.412
Standard

Da für die wahrgenommene gestiegene Gewalt/Kriminalität oftmals die Flucht-/Migrationsbewegung als Ursache benannt wird ist das hier vielleicht für den ein oder anderen interessant:

Universität Bochum - Projekt Flucht als Sicherheitsproblem
Home

Im Januar sollen erste (Zwischen-)Ergebnisse benannt werden. Damit wäre die Studie, die ab heute offiziell startet, die erste ihrer Art, die diese Bezüge ganz konkret im Zusammenhang untersucht.
__________________
Man kann Energie investieren, darum zu kämpfen, dass alles so bleibt wie es ist oder um sich Neuem zuzuwenden. Ich jedenfalls werde keine Energie investieren, um dem Pferd von Buddha zu erzählen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #92  
Alt 19-05-2017, 00:40
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: nichts
 
Registrierungsdatum: 19.12.2003
Beiträge: 679
Standard

Hier eine kleine Handreichung:
Es gibt einen Unterschied zwischen Bildung und Intelligenz und Faktenwisssen!
Und es gibt einen Unterschied ob ein Kriminalfall abgeschlossen wurde oder gelöst wurde?!
Oder ob ein Richter ganz plötzlich das Ende seiner Dienstzeit erreicht hat,kann wie Weihnachten ganz überraschend sein
oder wenn man feststellt das ein Schöffe den Prozess über alkoholisiert war(Düsseldorfer Flughafenbrand)-und das ist mal rausgekommen
Sowas kann nicht in eine Statistik einfliessen aber hat Einfluss auf das Gerichtigkeitsempfinden!
Und Grundlagen für Statistiken können sich ändern:
Vor ein paar Jaheren ist es Strafbar geworden im Staate Newyork seine Kinder zumissbrauchen.voherr konnten nur Nichtfamilienmitlider belangt werden
(der mythologische Fremde,der aussm Gebüsch springt).
Ich bleibe mal bei den USA-da ibt es z.b.MegansLaw,wonach sich ehemaligeSexualstraftäter bei der Polizei melden müssen und öffentlich einsehbar registriert werden..
Boah ey toll ey werden einige jubeln-nur gibt es einen kleinen Haken das man auch unter MegansLaw fällt wenn man in der Pubertät als Spanner auffiel oder nicht auf den Alterunterschied beachtet hat 15 jahre der/dieEine 16 de/dier andere.das Missfallen der Eltern fuhrt dazu das die Justiz-Maschine in Gang kommt....
Und ein Sexoffender ist geschaffen.Und da das Gefängnisprivatwesen inzwischen damit
Geld verdient,sind wohl schon Richter aufgefallen,Zahlungen entgegengenommen zuhaben um die Knäste äh Jugendreformierunsgeinrichtungen zubevökern!
Und was das Schreckgespenst unserer Tage angeht Terrorismus:
Das Bundesgestz führt für da einige spezifische Taten auf um zum Schluss zusaen ,die Reierung/erichte definieren den Terrorismus...
Und auf der Ebene einiger Bundesstaaten sieht es so aus wenn Umweltaktivisten sich an Bäumen festketten oder Zucker in den Tank von Baufahrzeugen füllen,kann das als terroristischer Akt vor Gericht landen,speziell wenn Wahljahr ist
In den USA werden Staatsanwälte gewählt und wer am eifrigsten "das Verbrechen" bekämpft,wird Karriere machen.
Dazu gehört das man sich Fälle ausguckt,die nicht kompliziert sind, unfähiger Verteidiger
usw...
Also keine grosse Gefahr für reiche Leute
Wie überall
Ich habe das obige aufgeführt wei es ja "Amerika ist gerechter,hat saubere Statistike"n-Fans gibt-umzuzeigen das es da die einooder andere Möglichkeit gibt,das dem nicht so ist oder das man anders drauf gucken sollte...
__________________
" I'm sure it's only a glitch, a temporary setback. " Robocop 1987
"Getting angry releases an enzyme- tryptophan hydroxylase- which can temporarily reduce the IQ. " Shoot em up
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ueber 200 Ringkaempfe!!! Shanghai Kid Videoclips Grappling 17 17-06-2014 19:52
MMA Fragebogen zur Gewaltbereitschaft floriankkb MMA - Mixed Martial Arts 17 29-07-2013 22:27
Masterarbeit: Die selbstberichtete Gewaltbereitschaft im Alltag bei Mixed Martial Art maximus MMA - Mixed Martial Arts 8 22-09-2011 17:27
Entstehung von Gewaltbereitschaft und Prävention Thyura Offenes Kampfsportarten Forum 37 24-06-2004 18:32



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:53 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.