Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Selbstverteidigung und Security > Selbstverteidigung & Anwendung

Selbstverteidigung & Anwendung Ihr wollt wissen was "auf der Straße" funktioniert und wie Kampfkunst "gelebt" wird? Dann postet hier. Erfahrungsberichte willkommen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03-12-2016, 22:45
inaktiv
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 09.10.2016
Beiträge: 41
Standard Beste SV für Frauen?

Nehmen wir an eine Frau (1,65; 50kg) möchte sich im Ernstfall verteidigen können was für eine SV wäre für sie am besten geeignet und würde die realistischsten Chancen bieten, dass eine Verteidigung gegen männliche Angreifer die größer,schwerer und stärker sind gelingt?

Im Fernsehen sah ich mal einen Beitrag über Krav Maga. Es hieß dort der Vorteil ist, dass dort sofort und sehr energisch reagiert wird mit Schlägen und Tritten. Auf mich wirkte das ein wenig chaotisch, ist es das oder ist das alles ganz genau einstudiert und jede Bewegung hat ihren Sinn?

Wäre KM für Frauen eine gute Wahl? Was gäbe es sonst noch?

Oder sollte man eine SV lernen die auch den Einsatz von Waffen lehrt? Sollte eine Frau auf Waffen (Messer,Kubotan, improvisierte Waffen) setzen einfach um bessere Chancen zu haben?
Angenommen Waffen sollten mit im Paket sein dann würde das die Auswahl ja schon einschränken.

Ich versuche schon eine Weile meine Schwester zu überzeugen, dass sie irgendeine SV lernen soll. Aus meiner Sicht ist das heutzutage mehr oder weniger eine absolute Erfordernis und kein Hobby.

Bisher hat sie immer gemeint sie braucht das nicht aber ich glaube nach den aktuellen Ereignissen (ihr habt vermutlich auch davon gehört) ist sie vielleicht zugänglicher. Ich bin jedenfalls entsetzt und werde nicht locker lassen bis sie irgendwas macht.

Ich glaube es wäre auch gefährlich und naiv wenn eine Frau denkt sie kauft sich jetzt eben ein Pfefferspray und damit ist alles im Butter.

Sie ist auch häufig abends unterwegs und trifft sich mit Leuten und ich habe da immer ein sehr ungutes Gefühl. Und jetzt werde ich mir noch mehr Sorgen machen und da hab ich auch keine Lust drauf.

Geändert von rewdy (03-12-2016 um 22:49 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 03-12-2016, 23:12
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Standard

Sag mal wird dir das nicht selber langweilig? Gibt doch auch noch Fernsehen und so...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03-12-2016, 23:14
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Standard

Außerdem gibt´s ne Suchfunktion!!!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04-12-2016, 00:24
Benutzerbild von Neuromantica
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kungfu, Taijiquan
 
Registrierungsdatum: 01.12.2016
Ort: Mainhattan
Alter: 30
Beiträge: 12
Standard

Jedenfalls halte ich es für grundverkehrt deiner Schwester so eine Unsicherheit/ständige Gefährdung einzureden.

Denn das kann ihr, dadurch wie sie sich in der Öffentlichkeit bewegt, mehr Schaden, als die mangelnde "Kampfausbildung".


Davon abgesehen...Der Wunsch so etwas zu lernen muss schon von ihr selbst kommen; sonst ist man meiner Meinung nach auch nur halbherzig dabei - und die Ergebnisse sind dann vielleicht auch eher lasch und wieder nicht so wie du sie dir erhoffst. Dadurch wird sie nicht zur energischen Catwoman...


Ich glaube es wäre auch gefährlich und naiv, wenn ein Typ denkt sie kauft sich jetzt eben monatlich in einen Krav Maga Kurs ein, - und damit ist mit euch alles in Butter.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04-12-2016, 01:29
Benutzerbild von 3L9O
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Moderator
 
Registrierungsdatum: 07.05.2009
Ort: FFM
Alter: 22
Beiträge: 1.840
Standard

pfefferspray ist das einzig sinnvolle, die durchschnittsfrau kann einfach nicht kämpfen, auch mit training nicht
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04-12-2016, 01:59
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: nichts
 
Registrierungsdatum: 19.12.2003
Beiträge: 686
Standard

Ist deine Schwester in der Lage absolut fies sein zukönnen-nicht an der Kasse vordrängel-fies.
Lebenserhaltend fies....
Erstmal die Kopf-und Bauchsachen klären!
__________________
" I'm sure it's only a glitch, a temporary setback. " Robocop 1987
"Getting angry releases an enzyme- tryptophan hydroxylase- which can temporarily reduce the IQ. " Shoot em up
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04-12-2016, 02:02
Benutzerbild von ragbar
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Goju-ryu-Karate-Do
 
Registrierungsdatum: 29.07.2012
Beiträge: 187
Standard

Best way's here:

https://www.youtube.com/watch?v=cTvjEZVoZ9o
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04-12-2016, 07:15
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Vollkontakt-Innenausbau
 
Registrierungsdatum: 13.08.2012
Alter: 32
Beiträge: 333
Standard

Zitat:
Zitat von 3L9O Beitrag anzeigen
pfefferspray ist das einzig sinnvolle, die durchschnittsfrau kann einfach nicht kämpfen, auch mit training nicht
Fehlt das Sakasmus Schild oder bist du wirklich so ekelhaft?

Ansonsten: Kommt auf die Frau an. Was trainierst du denn zur SV? Wenn es für dich funktioniert, warum dann nicht für deine Schwester?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04-12-2016, 09:33
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.10.2015
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 728
Standard

Boxen passt auch gut. Aber nur wenn der Verein wettkampforientiert trainiert, nicht dieses Fitnessboxen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04-12-2016, 11:01
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Boxen, FMA
 
Registrierungsdatum: 23.08.2008
Beiträge: 123
Standard

Wenn das Training so aussieht, ist das schon mal ein ganz guter Ansatz:
https://www.youtube.com/watch?v=cCnHezI_RLQ

Vergleichbares findest du eventuell im Krav Maga.

Kampf ist chaotisch und sollte dann auch mit entsprechend Druck trainiert werden, also keine Wohlfühlgymnastik am kooperativen Partner, was häufig in SV-Kursen oder gewissen Systemen praktiziert wird.

Ansonsten lautet das Stichwort Awareness. Wenn ich durch die Straßen lauf oder U-Bahn fahre seh ich nur Menschen, die apathisch auf ihr Smartphone starren und nicht sehen, was um sie herum passiert. Täter nutzen zunächst mal die Arglosigkeit ihrer Opfer aus. Diese kann man sich abgewöhnen und damit schon mal eine Menge Ärger im Vorfeld verhindern. Zumindest wenn man vom statistisch eher selteneren Szenario des fremden Angreifers ausgeht. Die Gewalt, der Frauen in ihrem eigenen Umfeld ausgesetzt sind, ist wieder ein anderes Thema und stützt nicht die weit verbreitete Auffassung von der immer gefährlicher werdenden Umwelt, d.h. wird daher gerne ignoriert.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 04-12-2016, 11:30
Benutzerbild von Neuromantica
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kungfu, Taijiquan
 
Registrierungsdatum: 01.12.2016
Ort: Mainhattan
Alter: 30
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von 3L9O Beitrag anzeigen
pfefferspray ist das einzig sinnvolle, die durchschnittsfrau kann einfach nicht kämpfen, auch mit training nicht
So? ...der Durchschnittsmann kann auch nicht kämpfen, auch mit Training nicht.


Wenn Frau/Mann allerdings in ner Situation ist, wo sie/er muss; kann das für einige davon schon wieder ganz anders aussehen.
Es kommt eben aufs Mindset drauf an. Die genannte Kopf-/Bauchsache... das mit dem "fies".
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04-12-2016, 11:57
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Standard

Zitat:
Zitat von Neuromantica Beitrag anzeigen
So? ...der Durchschnittsmann kann auch nicht kämpfen, auch mit Training nicht.
Uiuiui - noch ein Neue/-r!

Begründung?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04-12-2016, 13:27
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.461
Standard

Die Chance das eine zierliche Frau sich gegen eine größeren, schwereren und stärkeren Angreifer erfolgreich wehren kann ist, je nach Absicht des Angreifers, mit oder ohne SV gering.

Aber ich denke Body-gar-Do wäre wohl am effektivsten.
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04-12-2016, 13:42
Benutzerbild von Filzstift
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Schmeißen, stechen, schlagen (BBT, BJJ, MT, FMA...)
 
Registrierungsdatum: 10.02.2014
Alter: 26
Beiträge: 1.433
Standard

abgesehen von legalität und psychologoschem fallout, am besten ist ein schnell gezogenes messer geführt mit situationsabhängige skeupellosigkeit.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04-12-2016, 16:25
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Ex-Florettfechter, Senioren-Karate, Fettverbrennung-Do
 
Registrierungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 339
Standard

Irgendwie kenne ich es so, dass man schaut, dass Frau gut heimkommt und bis zum Auto/Haustür begleitet oder sie ruft zum Abholen an, wenn sie unsicher ist.
__________________
"Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Beste Frauen SV und nicht die üblichen Spielereien Stickman Hybrid SV Kampfkünste Video Forum 29 20-11-2011 04:31
Wer ist für euch der beste Kampfdarsteller für Filme ??? Savateur73 Offenes Kampfsportarten Forum 58 22-07-2011 22:25
Onna Bugeisha: SV von Frauen für Frauen FMACH1 Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 1 19-06-2011 13:02
Beste SV für zierliche Frauen? fangzahn Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 153 03-05-2009 17:43
das beste für frauen myone Selbstverteidigung & Anwendung 9 03-08-2003 19:04



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:02 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.