Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Selbstverteidigung und Security > Selbstverteidigung & Anwendung

Selbstverteidigung & Anwendung Ihr wollt wissen was "auf der Straße" funktioniert und wie Kampfkunst "gelebt" wird? Dann postet hier. Erfahrungsberichte willkommen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 12-07-2017, 19:25
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hallenhalma
 
Registrierungsdatum: 10.12.2008
Alter: 30
Beiträge: 3.298
Standard

Zitat:
Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
Sonst eher nicht.
Sexist!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 12-07-2017, 20:02
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan-Karate
 
Registrierungsdatum: 26.06.2017
Ort: Hunsrück
Alter: 52
Beiträge: 110
Standard

Zitat:
Zitat von Gürteltier Beitrag anzeigen
Wenn sie nicht zu überlegen ist, klar.
DER war gut!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12-07-2017, 20:10
Benutzerbild von VenomTigris
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Taekwondo, Yoga, SV
 
Registrierungsdatum: 21.04.2017
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 257
Standard

Also da Mann meistens stärker ist würde ich primär erstmal die Arme festhalten.
Wenn dann die Frau meint immernoch agressiv gegen mich oder wen anders vorzugehen, wird es halt notwendig etwas stärker gegen das Verhalten anzugehen
Ich sehs halt nicht ein" nur weil es eine Frau ist" dann mich nicht zu wehren oder sogar Schaden zu beziehen, indem ich alles einstecken lasse was sie macht.

Wenn sie also meint mir in die Kronjuwelen zu treten ist dann auch mal Schluß.
Wenn man natürlich seine Ehefrau betrogen hätte oder umgekehrt, würde ich mich denke nicht wehren bzw. sie sollte sich dann auch nicht wehren, weil es schlichtweg verdient ist.

Es gibt ja oft auch Gewalt in der Ehe die von der Frau ausgeht, und Gewalt ist Gewalt die ist bei keiner Seite zu dulden.

Mal übertrieben ausgedrückt:
Schießt du etwa nicht wenn eine Soldatin auf dich feuert.

Ich denke dieses Thema Frauen hat man als Mann nicht zu schlagen ist doch eher ein Fall für Ehe, Geschwister oder guten Freunden, aber nicht wenns eine fremde Frau ist und die auf dich oder wen anders los haut.

Geändert von VenomTigris (13-07-2017 um 05:04 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12-07-2017, 20:32
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen und Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 09.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.037
Standard

Also da ich öfters von kräftigen Frauen angemacht werde.
Was jetzt kein Witz ist könnte ich mir einen Körpertreffer oder einen Lowkick durchaus vorstellen, aber Richtung Kopf nicht unbedingt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12-07-2017, 21:01
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bjj/LL
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.941
Standard

Ich hab mir recht mühevoll antrainiert einfach immer zurückzuschlagen wenn mich jemand haut. Warum Zeit mit abwägen verschwenden? Da kann ja noch mehr kommen
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 12-07-2017, 22:49
Benutzerbild von Droom
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: früher Muay Thai, jetzt Luta Livre
 
Registrierungsdatum: 26.08.2010
Alter: 28
Beiträge: 1.241
Standard

Ich würde es immer abhängig von der Situation und der Person gegenüber machen. Aber sowohl bei Männern als auch bei Frauen.
Bei einer Gabi Garcia (http://herecomesanewchallenger.com/w...abi-Garcia.jpg) wüsste ich nicht warum ich weniger hart zuschlagen soll als in der selben Situation bei einem Mann.

Meine körperliche Unversertheit ist mir enorm wichtig. Wenn jemand meint mich verletzen zu müssen, hat er auch auf das Recht darauf verspielt das ich seine Unversertheit respektiere.
__________________
"Kämpfen bis zum Ziel" ---> http://www.youtube.com/watch?v=8vJLm...eature=related
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 12-07-2017, 22:57
Benutzerbild von Gabber4Life
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kick/Thaiboxing
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Alter: 34
Beiträge: 1.837
Standard

Ne ich steh drauf vor versammelter Mannschaft so richtig eine gescheuert zu bekommen und dann zu sagen: entschuldigen sie Gnädigste.

Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 13-07-2017, 12:17
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wasmitboxen
 
Registrierungsdatum: 13.12.2010
Beiträge: 1.418
Standard Gender Diskussion et al

Kommt drauf an...wenn Sie es Ernst meint, gibt es durchaus Verletzungspotential
Fingernägel, Beissen, die Zielauswahl: Augen ,Eier, die Tatmittel: Glas, Stiletto...

Wichtig auch: Wenn eine erkennbar schwächere Dich Person angreift, erwarte keine Marquis of Q - Nr. - Angst treibt heftig an, das wird kein Monkey Dance, sondern da steckt oft Verletzungsabsicht dahinter!

Sozial/ Ansehenstechnisch natürlich ein ziemlicher downer.

Habe selbst schon Frauenschläger gestoppt und Eskalationen gesehen, wo mehrere Unbeteiligte spontane sidewalk justice gegen solche ausübten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 13-07-2017, 16:17
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: zZ JJ & Taekkyon
 
Registrierungsdatum: 01.10.2004
Beiträge: 1.522
Standard

antwort auf die eingangsfrage: natürlich - wenn ich damit einen angriff auf mich oder 3te abwehren kann.

leider habe ich den YT-clip nicht mehr gefunden, der eine gewaltsituation in einem park stellte. erst griff der mann die frau an. hier reagierten viele leute und hielten den mann vom schlagen ab. dann andersrum, die frau greift den mann an. viele gehen schmunzelnd vorbei, manche frauen unterstützen die schlägerin noch moralisch.
es gibt also 2 wahrnehmungen von gewalt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 13-07-2017, 17:15
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan Karate
 
Registrierungsdatum: 13.08.2015
Beiträge: 82
Standard

Wenn ich Angegriffen werde ist mir das Geschlecht des Angreifers egal, ich wehre die Angriffe ab und kontere. Je nach gefährlichkeit des Angreifers reicht es von einfachem wegschubsen bis zu brachialeren Methoden.

Wenn nötig werde ich alles in mir Mögliche tuen um dort ohne größere Verletzungen oder gar bleibende Schäden wieder rauszukommen, wobei ich immer darauf achte bei meinem Gegner nie mehr Schaden als unbedingt notwendig anzurichten.
Mich noch weiter zurückzuhalten würde bedeuten meine eigene Gesundheit für die meines Gegners zu Opfern, bei aller Nächstenliebe, das ginge mir zu weit.

zu big X: Ich sehe die 2 Wahrnehmungen ebenfalls, aber wieder Geschlechtsunabhängig. Ich sehe das mehr Abhängig von der Überlegenheit im Kampf. Ist der Angreifer Überlegen greife ich ein, sonst macht er/sie noch so lange weiter bis das Opfer ernsthafte Verletzungen erleidet. Ist der Verteidiger überlegen werde ich nicht eingreifen, da es in diesem Fall keine konkrete Gefahr gibt.
Zum Schmunzeln, naja es kann schon sehr lustig aussehen wenn ein kleiner und offensichtlich unterlegener Angreifer auf einen sehr Starken verteidiger eindrischt und kaum bemerkt, dass die Angriffe nichts bewirken, wie Oft haben wir deshabl schon bei den Bud-Spencer Filmen gelacht?.

Geändert von L0KI (13-07-2017 um 17:24 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 13-07-2017, 18:10
Quitte
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Lowkicks funktionieren recht gut. Grosser Muskel, nichts geht wirklich kaputt aber Wirkung ist da. Stoppt Hysterie und verpasst je nach Situation den verdienten Denkzettel.

Ohrfeigen haben das Problem, dass häufig eben dummerweise das Ohr erwischt wird und dann das Trommelfell stark leiden kann. Sicher nie gewünscht! Kommt leider zu oft vor.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 20-07-2017, 22:21
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 8.754
Standard

Zitat:
Zitat von Quitte Beitrag anzeigen
Lowkicks funktionieren recht gut. ...

Bei einer Frau?

Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 20-07-2017, 23:05
Benutzerbild von angHell
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 10.950
Standard

Ich vermute ja, dass die meisten Männer hier, die hier klar, kein Problem, würde ich machen sagen, in soner Situation letztlich doch nicht schlagen, aushalten, ausweichen, festhalten wären doch die wahrscheinlichsten Optionen.

https://www.youtube.com/watch?v=_7CIUEDNi3s

https://www.youtube.com/watch?v=t6ykAHXcWjs

_

Geändert von angHell (20-07-2017 um 23:14 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 20-07-2017, 23:10
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 8.754
Standard

Zitat:
Zitat von angHell Beitrag anzeigen
Ich vermute ja, dass die meisten Männer hier, die hier klar, kein Problem, würde ich machen in soner Situationletztlich doch nicht schlagen, aushalten, ausweichen, festhalten wären doch die wahrscheinlichsten Optionen. ...

Taugt mir schon eher.


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 21-07-2017, 07:14
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.632
Standard

Zitat:
Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
Ich kann mir das in einer unübersichtlichen Situation vorstellen. Das heißt wenn es schon zu Handgreiflichkeiten mit (ihrem?) Typen kommt und sie meint mitschlagen zu wollen. Sonst eher nicht.
Zitat:
Zitat von Dr.Jab Beitrag anzeigen
Sexist!
nein, eher gentleman
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frauen schlagen? MMAMatze Selbstverteidigung & Anwendung 140 24-07-2015 16:23
Jugendliche schlagen Frauen Steinbock Offenes Kampfsportarten Forum 115 07-06-2012 00:55
Onna Bugeisha: SV von Frauen für Frauen FMACH1 Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 1 19-06-2011 13:02
Frauen schlagen. Peddahlol Selbstverteidigung & Anwendung 32 31-01-2011 13:52
Frauen schlagen strive4perfection Offenes Kampfsportarten Forum 207 26-12-2008 15:16



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:23 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.