Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Selbstverteidigung und Security > Selbstverteidigung & Anwendung

Selbstverteidigung & Anwendung Ihr wollt wissen was "auf der Straße" funktioniert und wie Kampfkunst "gelebt" wird? Dann postet hier. Erfahrungsberichte willkommen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #391  
Alt 01-06-2017, 10:04
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: suche noch
 
Registrierungsdatum: 27.07.2009
Beiträge: 2.730
Standard

Zitat:
Zitat von Aruna Beitrag anzeigen
...
Er verschluckt den Schlüssel...

Und dann? Gings zu wie bei der Michael Kohlhaas-Verfilmung, die vor ein paar Monaten auch lief? (Blutrausch)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #392  
Alt 01-06-2017, 12:57
Benutzerbild von Mr.Fister
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Reality Based Defense Concepts
 
Registrierungsdatum: 19.05.2002
Ort: bonn - bad godesberg
Alter: 40
Beiträge: 3.021
Standard

Zitat:
Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
Und dann? Gings zu wie bei der Michael Kohlhaas-Verfilmung, die vor ein paar Monaten auch lief? (Blutrausch)
so ähnlich: er bekommt den verschluckten schlüssel rausgezogen... durch ein loch, welches man vorher extra zu diesem zweck per dolch in ihn reingestanzt hat.
__________________
"Self defense, martial arts and fighting are as similar\different to each other as tennis, badminton and ping pong are." Rich Dimitri
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #393  
Alt 02-06-2017, 08:18
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, Ju-Jutsu
 
Registrierungsdatum: 17.11.2016
Alter: 42
Beiträge: 38
Standard

ich find ich es gut das MCdoof zu machen. da schmecken mir die Burger eh nicht, und wenn der andere sein AK47 gezückt hätte und der Laden in ner Schiesserei verwüstet worden wär fänd ich das nicht schade...
Bitte haltet aber abstand zu Burger King!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #394  
Alt 02-06-2017, 10:07
Benutzerbild von Aruna
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Luft anhalten
 
Registrierungsdatum: 07.03.2015
Ort: right here, right now
Beiträge: 2.600
Standard

Zitat:
Zitat von Mr.Fister Beitrag anzeigen
so ähnlich: er bekommt den verschluckten schlüssel rausgezogen... durch ein loch, welches man vorher extra zu diesem zweck per dolch in ihn reingestanzt hat.
und dabei wird die Hand von Götz von der Magensäure zerfressen...wodurch ihm fürderhin der Gebrauch von Toilettenpapier schwer fällt und er seine Mitmenschen um linguale Hilfe bittet...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #395  
Alt 02-06-2017, 17:24
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: suche noch
 
Registrierungsdatum: 27.07.2009
Beiträge: 2.730
Standard

Zitat:
Zitat von Aruna Beitrag anzeigen
und dabei wird die Hand von Götz von der Magensäure zerfressen...wodurch ihm fürderhin der Gebrauch von Toilettenpapier schwer fällt und er seine Mitmenschen um linguale Hilfe bittet...
Ich wusste doch, dass die LehrerInnen uns was Unterhaltsames vorenthalten haben

Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #396  
Alt 02-06-2017, 20:23
Benutzerbild von ida.
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kampf gegen die alltäglichen Kalamitäten
 
Registrierungsdatum: 13.07.2010
Ort: Irgendwo zwischen Kassel und Frankfurt
Beiträge: 90
Standard

... um noch mal auf den Anfang zurückzukommen:
ich halte diese ganze Geschichte für ausgesprochen dämlich,
weil stark konstruiert, hier kommen wirklich alle Stereotypen zusammen ...

sollte das schon mal einer hier gesagt haben, dann sorry für den Doppelpost ...
__________________
Suche das Einfache und misstraue ihm.
(Alfred North Whitehead, Logiker und Philosoph, 1861-1947)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #397  
Alt 02-06-2017, 20:42
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate , UFC gucken
 
Registrierungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 2.454
Standard

Zitat:
Zitat von ida. Beitrag anzeigen
... um noch mal auf den Anfang zurückzukommen:
ich halte diese ganze Geschichte für ausgesprochen dämlich,
weil stark konstruiert, hier kommen wirklich alle Stereotypen zusammen ...

sollte das schon mal einer hier gesagt haben, dann sorry für den Doppelpost ...
Mensch darf nur posten, nachdem ersie den ganzen Thread gelesen hat.
Darum sind wir hier doch immer dieselben Verdächtigen.

Ist selbst voll der Stereotyp :

Der Gürteltier
__________________
"We are voices in our head." - Deadpool
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #398  
Alt 03-06-2017, 09:19
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.913
Standard

Heisst das nicht "stereophil" ? Bzw. hier sehr schön.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #399  
Alt 03-06-2017, 14:09
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 4.029
Blog-Einträge: 17
Standard

Nein, es heißt STEROPOR!
Glaubt ihr das meine Selbst Erlernte Kampfkunst nützliche ist ?
__________________
...gut ist der der gutes tut!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #400  
Alt 05-06-2017, 17:19
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen und Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 09.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.039
Standard

Zitat:
Zitat von Kraken Beitrag anzeigen
Aha, er wollte mich mit seiner Grosszügigkeit beschämen...

Aber mal echt: Welche Art von Problemen könnte denn jemand so meinen?

Was könnte denn ein mir unbekannter Mann mir an echten Problemen bescheren, ohne sich selbst strafbar zu machen?

Mich schlecht machen? Das schaff ich schon selbst und denke daran: "There is no such thing as bad commercial"
Wenn er Kontakte zu kriminellen Clubs hat kann das schon ein Problem geben, egal ob Hooligans oder Rocker, dass wollen wir aber mal nicht hoffen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #401  
Alt 30-08-2017, 09:09
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Wing Tsun
 
Registrierungsdatum: 09.12.2009
Ort: Mannheim
Beiträge: 12
Standard Vollpfosten einfach nicht beachten

Also was solls. Es ist doch ganz und gar offensichtlich, dass ein dummes A*s*h*o*h niemanden beleidigen kann. Ansonsten würde mann die Aussagen von dummen Arschlöchern ja ernst nehmen - was man ja hoffentlich nicht tut. Mit anderen Worten, durch dumme Arschlöcher kann man überhaupt nicht beleidigt werden und braucht sich somit auch nicht dagegen zu wehren. Gegen einen Furz kann und braucht man sich nicht zu wehren, obwohl einen der Gestank sicherlich etwas stört. Also nehmt diese Arschlöcher doch einfach nicht ernst. Wenn ich das schon höre: "ich f*c*e deine Mutter" oder "du alter Nazi" oder "du Penner" - nehmt diese Idioten einfach nicht ernst und lasst sie Scheisse aus ihren Mündern doch selber fressen. Geht einfach euren Weg und lasst diese Vollidioten unbeachtet im Regen stehen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wehren gegen die organisierte Kriminalität kerberos7 Selbstverteidigung & Anwendung 23 11-11-2013 13:07
Gegen Typen wehren (Angst aus bestimmten Gründen) Sakurro Offenes Kampfsportarten Forum 48 11-02-2012 20:16
Wie kann man sich gegen einen Panda wehren? Windhund Off-Topic Bereich 9 07-02-2012 09:28
wehren gegen größeren und stärkeren random Selbstverteidigung & Anwendung 6 17-12-2011 11:24
wie am besten gegen kettenfauststösse wehren ? xaver42 Archiv Wing Chun / Yong Chun 34 10-05-2002 16:13



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:39 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.