Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Selbstverteidigung und Security > Selbstverteidigung & Anwendung

Selbstverteidigung & Anwendung Ihr wollt wissen was "auf der Straße" funktioniert und wie Kampfkunst "gelebt" wird? Dann postet hier. Erfahrungsberichte willkommen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 11-11-2016, 21:38
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.645
Standard

Zitat:
Zitat von postahr Beitrag anzeigen
?

Um das ganze aber abzukürzen, nein ich war nicht live dabei und kenne auch keinen Augenzeugen persönlich.

Also weißt Du auch nicht ob und wer
da wen provoziert hat...


Mehr brauch man zu Deiner "Würdigung" des Vorfalls eigentlich nicht zu sagen.
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 11-11-2016, 21:50
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.369
Standard

Zitat:
Zitat von postahr Beitrag anzeigen
Möchtest Du das jetzt in die Richtung lenken, das die Medien alle manipuliert sind oder lügen, oder hast du den Artikel (Link) nicht gelesen?
Um das ganze aber abzukürzen, nein ich war nicht live dabei und kenne auch keinen Augenzeugen persönlich.
Von daher, nur ein Pressebericht!
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12-11-2016, 09:42
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 671
Standard

Es kommt seeeehr darauf an. Auch auf das Messer.
Und an alle die ihr ultracooles taktisches Messer schon eingepackt haben:

!Vergesst nicht, dass der beschriebene Fall unter das Jugendstrafrecht fällt!
__________________
„Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12-11-2016, 10:17
Benutzerbild von Mr.Fister
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Reality Based Defense Concepts
 
Registrierungsdatum: 19.05.2002
Ort: bonn - bad godesberg
Alter: 40
Beiträge: 3.025
Standard

Zitat:
Zitat von -KINGPIN- Beitrag anzeigen
Und an alle die ihr ultracooles taktisches Messer schon eingepackt haben:

!Vergesst nicht, dass der beschriebene Fall unter das Jugendstrafrecht fällt!
ok, ich sollte vermutlich besser nicht fragen, aber sei es drum:

und was soll das eine mit dem anderen zu tun haben?
__________________
"Self defense, martial arts and fighting are as similar\different to each other as tennis, badminton and ping pong are." Rich Dimitri
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12-11-2016, 11:33
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Ex-Florettfechter, Senioren-Karate, Fettverbrennung-Do
 
Registrierungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 367
Standard

Das Gericht folgte dabei Verteidiger Andreas Renschler, der schon früh von einer Notwehrlage gesprochen hatte, die nicht zu bestrafen sei. Staatsanwältin Birgit Jürgens war im Prozess ebenfalls vom Vorwurf des versuchten Mordes abgerückt. Sie stufte den Stich in den Hals aber als gefährliche Körperverletzung ein und forderte zwei Jahre Jugendstrafe.

Messerstich eines Teenagers im Asylheim wird nicht bestraft | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
Messerstich eines Teenagers im Asylheim wird nicht bestraft | WAZ.de

Das Problem ist einfach dieser weite Interpretationsspielraum sobald einer eine Waffe hat. Wenn keine Waffe mit im Spiel gewesen wäre, wäre man wahrscheinlich gar nicht auf den Gedanken gekommen es könne sich um versuchten Mord handeln.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 12-11-2016, 12:13
Benutzerbild von Doc Norris
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Blinden den Stock wegnehmen
 
Registrierungsdatum: 25.07.2011
Ort: "Fast" am "Weißwurstäquator"
Beiträge: 3.600
Standard

Zitat:
Zitat von bilbo Beitrag anzeigen
Mir ist persönlich auch ein Fall bekannt, wo der Einsatz eines Messers als Notwehr anerkannt wurde.
Das ist von Fall zu Fall verschieden und basiert im wesentlichen auf einer "Würdigung des Einzelfalles".
__________________
Zitat.: ciws
"Ja, weil gegen MMAler niemand eine Chance hat. Die vergiften unser Trinkwasser und fressen Nachts unsere Kinder."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 12-11-2016, 12:14
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Combatives
 
Registrierungsdatum: 03.06.2014
Alter: 44
Beiträge: 222
Standard

Zitat:
Zitat von Doc Norris Beitrag anzeigen
Das ist von Fall zu Fall verschieden und basiert im wesentlichen auf einer "Würdigung des Einzelfalles".
Ja, natürlich. Das entscheidet am Ende ein Gericht in einem ordentlichen Verfahren. Und bis dahin ist es ein langer Weg.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 12-11-2016, 12:24
Benutzerbild von Doc Norris
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Blinden den Stock wegnehmen
 
Registrierungsdatum: 25.07.2011
Ort: "Fast" am "Weißwurstäquator"
Beiträge: 3.600
Standard

Zitat:
Zitat von bilbo Beitrag anzeigen
Ja, natürlich. Das entscheidet am Ende ein Gericht in einem ordentlichen Verfahren. Und bis dahin ist es ein langer Weg.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
So ist es.

Und ob der Einsatz - von was auch immer (Panzerfaust, Kettensäge, Spreng- bzw. Bärenfalle oder Sturmgewehr) - durch Notwehr gedeckt war, entscheidet letztendlich das Gericht.

Man kann also keine pauschale Aussage treffen, ob der Einsatz - von was auch immer - von der Notwehr gedeckt wäre oder es eben nicht ist.

Ist im Endeffekt ein bisschen wie in der Lotterie - man weiß nie wirklich, was als Ergebnis herauskommt.
__________________
Zitat.: ciws
"Ja, weil gegen MMAler niemand eine Chance hat. Die vergiften unser Trinkwasser und fressen Nachts unsere Kinder."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 12-11-2016, 12:39
Benutzerbild von Luggage
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shotokan
 
Registrierungsdatum: 20.05.2002
Ort: Bei Mannheim
Alter: 35
Beiträge: 8.608
Standard

Vllt interessant: Selbstverteidigung mit EIGENEM Messern als notwehr?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 12-11-2016, 13:01
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 671
Standard

Zitat:
Zitat von Mr.Fister Beitrag anzeigen
ok, ich sollte vermutlich besser nicht fragen, aber sei es drum:

und was soll das eine mit dem anderen zu tun haben?
Dass der Gebrauch des Messers bei einem Erwachsenen sehr viel schwerer wiegt als bei einem Jugendlichen. Jugendstrafrecht eben. Ist zumindest bei uns in der Schweiz so.. Der Fall würde anderst angesehen werden bei einem Erwachsenen.
__________________
„Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 12-11-2016, 13:24
Benutzerbild von Mr.Fister
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Reality Based Defense Concepts
 
Registrierungsdatum: 19.05.2002
Ort: bonn - bad godesberg
Alter: 40
Beiträge: 3.025
Standard

Zitat:
Zitat von -KINGPIN- Beitrag anzeigen
Ist zumindest bei uns in der Schweiz so
ah, okay, schweizer recht - dazu kann ich nix beitragen.
__________________
"Self defense, martial arts and fighting are as similar\different to each other as tennis, badminton and ping pong are." Rich Dimitri
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 12-11-2016, 14:36
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 671
Standard

Zitat:
Zitat von Mr.Fister Beitrag anzeigen
ah, okay, schweizer recht - dazu kann ich nix beitragen.
Wird in Deutschland nicht gross anderst sein.
__________________
„Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 12-11-2016, 17:56
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen und Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 09.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.091
Standard

Ich würde kein Messer für die Notwehr nutzen eher schon einen Elektroschocker.
Man wird schneller als Täter verurteilt als man denkt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 12-11-2016, 20:36
Benutzerbild von Luggage
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shotokan
 
Registrierungsdatum: 20.05.2002
Ort: Bei Mannheim
Alter: 35
Beiträge: 8.608
Standard

Zitat:
Zitat von -KINGPIN- Beitrag anzeigen
Wird in Deutschland nicht gross anderst sein.
Na, da spricht der Experte - jedenfalls heißt es in Deutschland nicht "anderst"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 13-11-2016, 09:35
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 671
Standard

Zitat:
Zitat von Luggage Beitrag anzeigen
Na, da spricht der Experte - jedenfalls heißt es in Deutschland nicht "anderst"
https://www.anwalt.de/rechtstipps/ju...en_004818.html

Da ich im CH Justizvollzug arbeite kenne ich unser Jugendstrafrecht ziemlich gut.
Der Link bestätigt meine Aussage. Deckt sich ziemlich mit unserem.

Allgemein sind sich das deutsche und schweizer Strafrecht ziemlich ähnlich.

So weit leben wir ja nicht auseinander.
__________________
„Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Chancen bei Abwehr gegen Lang- und Kurzwaffe: Axt und Messer, Schwert und Messer, ... fang_an Offenes Kampfsportarten Forum 35 25-07-2016 00:18
SDS Wing Chung Teil 2- cuchillos - ( Messer vs. ohne Messer ) icken Wing Chun Videoclips 2 08-12-2013 16:50
Messer & Notwehr Linus Selbstverteidigung & Anwendung 2 08-11-2009 20:21
Notwehr: 3 Räuber mit Messer abgewehrt Ligeirinho Selbstverteidigung & Anwendung 29 23-01-2008 19:41
Keine Notwehr - SV mit Messer H.Weiss Selbstverteidigung & Anwendung 103 13-04-2005 07:33



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:58 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.