Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Selbstverteidigung und Security > Selbstverteidigung & Anwendung

Selbstverteidigung & Anwendung Ihr wollt wissen was "auf der Straße" funktioniert und wie Kampfkunst "gelebt" wird? Dann postet hier. Erfahrungsberichte willkommen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05-01-2017, 18:14
Benutzerbild von Sven K.
Moderator
Kampfkunst: SENKI Martial Arts.
 
Registrierungsdatum: 20.06.2002
Ort: Osterholz-Scharmbeck
Alter: 51
Beiträge: 11.897
Blog-Einträge: 2
Standard Morderner Keuschheitsgürtel sinvoll?

Was haltet Ihr davon?

Für mehr Sicherheit | Jetzt kommt die Sporthose mit Vorhängeschloss - STYLEBOOK.de

Ich denke, es birgt auch immer die Gefahr des "Wut ablassens", wenn der Täter nicht zum Zuge kommt. Bin mir nicht sicher, ob so etwas "mehr" Schützt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 05-01-2017, 18:24
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 28.08.2002
Beiträge: 292
Standard

Der Angreifer kann bei 130dB wenigstens noch weglaufen....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05-01-2017, 18:54
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: fight
 
Registrierungsdatum: 06.01.2013
Beiträge: 942
Standard

Also ich weiß nicht...oft sind Vergewaltigungen ja Gewaltverbrechen und gar nicht so selten mit Todesfolge.Kann mir schon vorstellen dass da manche die Flucht ergreifen,aber kann mir auch vorstellen dass manche Täter dann total ausrasten.Die Frage ist auch,wie leicht kann ich das Teil kaputt machen ?
Wenn ich da beherzt drauf trete und es ist Ruhe dann ist es ein Joke,und dann noch für 149€...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05-01-2017, 18:56
Benutzerbild von Nagare
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 13.06.2007
Beiträge: 1.358
Standard

Zitat:
Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
Was haltet Ihr davon?
Schreckt eventuell den ein oder anderen Gelegenheitstäter ab, wer es aber ernst und vorallem geplant meint bzw. durchführt, der wird Wege finden sowas zu umgehen. Mir fallen auf Anhieb jetzt schon einige ein...

Alternative: das "umgekehrte Kondom", quasi eine Art Diaphragma mit Widerhaken
__________________
Man kann Energie investieren, darum zu kämpfen, dass alles so bleibt wie es ist oder um sich Neuem zuzuwenden. Ich jedenfalls werde keine Energie investieren, um dem Pferd von Buddha zu erzählen.

Geändert von Nagare (05-01-2017 um 19:00 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05-01-2017, 19:09
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 12.05.2015
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
Also ich weiß nicht...oft sind Vergewaltigungen ja Gewaltverbrechen und gar nicht so selten mit Todesfolge.
Tatsache oder Meinung? Was heißt "gar nicht so selten"?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05-01-2017, 19:15
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: fight
 
Registrierungsdatum: 06.01.2013
Beiträge: 942
Standard

Zitat:
Zitat von kobler Beitrag anzeigen
Tatsache oder Meinung? Was heißt "gar nicht so selten"?
Subjektive Wahrnehmung.Zumindest bei uns wird häufig über sowas berichtet,komme hier mitten aus dem Herzen von NRW.Und leider Gottes habe ich sowas auch schon im näheren Bekanntenkreis miterleben müssen...
Statistiken oder so kann ich Dir nicht liefern,danach musst Du selber graben
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05-01-2017, 20:42
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: UCS
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.676
Standard

Wenn man die Hose noch unter Strom setzen, Stacheldraht anbringen und Pfefferspray pupsen kann...
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05-01-2017, 20:43
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 26.09.2007
Beiträge: 1.611
Standard

Könnte ja auch sein, dass über Vergewaltigungen mit Todesfolge öfter berichtet wird, als über solche ohne. Derart rein subjektive Häufigkeitsschätzungen sind wenig sinnvoll.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05-01-2017, 20:51
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 12.05.2015
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
Subjektive Wahrnehmung.Zumindest bei uns wird häufig über sowas berichtet,komme hier mitten aus dem Herzen von NRW.Und leider Gottes habe ich sowas auch schon im näheren Bekanntenkreis miterleben müssen...
Statistiken oder so kann ich Dir nicht liefern,danach musst Du selber graben

Aus der "Polizeilichen Kriminalstatistik Bundesrepublik Deutschland Jahrbuch 2015", Seite 206:

Im Berichtsjahr 2015 wurden 46.081 Fälle von Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung registriert. Darunter unter anderem:

- Vergewaltigung und sexuelle Nötigung: 7.022 (2014: 7.345)
- sonstige sexuelle Nötigung: 4.786 (2014: 4.622)
- sexueller Missbrauch von Kindern: 11.808 (2014: 12.134)


- Vergewaltigung/sexueller Nötigung mit Todesfolge: 0 (2014: 0)
- Mord i.Z.m. Sexualdelikten“ (einschl. der Verdeckungsmorde) waren es einschließlich der Versuche 13 Fälle (2014: 18 Fälle) - Im Berichtsjahr 2015 wurden 2.116 Fälle von Mord (649 Fälle) und Totschlag registriert.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05-01-2017, 23:08
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kendo, Iaido
 
Registrierungsdatum: 16.08.2013
Beiträge: 2.132
Standard

Zitat:
Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen
Was haltet Ihr davon?
Halte ich für ziemlich unnötig. Die überwiegende Mehrheit der Vergewaltigungen passieren im Familien und Freundeskreis. Wollen Frauen sowas jederzeit auch zuhause tragen? Glaube ich nicht und wäre auch sehr unpraktisch.
Aber wer sich damit sicherer fühlt, der soll sich's kaufen. Kurbelt dann wenigstens die Wirtschaft an.
__________________
Labere keinen Unsinn. - WT-Herb
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 06-01-2017, 01:50
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: fight
 
Registrierungsdatum: 06.01.2013
Beiträge: 942
Standard

Du wenns da so steht wirds wohl so sein,bzw wirds stimmen.Wobei man bei sowas finde ich immer vorsichtig sein muss.Guck mal WDR Lokalzeit Köln,da wirste öfter übers Jahr verteilt mal hören dass z.B. ne nackte Frau ( oder natürlich auch ein Mann ) irgendwo gefunden wurde.Oder was man bei Aktenzeichen XY oft sieht,dass sind dann mega alte Fälle die noch bearbeitet und teils ja sogar gelöst werden können.Und auch wenn man lokale Zeitungen liest,denke da wird bei den Statistiken auch viel geschönt und einfach tricky berechnet.
Mir kommt es gefühlt zumindest so vor als ob man durch Medien und Presse öfter von Fällen mitbekommt,und wie gesagt auch hier und da im Bekanntenkreis über die Jahre mal von Sachen gehört hat.
Deswegen schrieb ich ja auch,subjektive Wahrnehmung
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06-01-2017, 06:51
Benutzerbild von Fips
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA, Combat Sambo
 
Registrierungsdatum: 13.07.2006
Alter: 32
Beiträge: 2.007
Standard

Zitat:
Zitat von Sven K. Beitrag anzeigen

Ich denke, es birgt auch immer die Gefahr des "Wut ablassens", wenn der Täter nicht zum Zuge kommt. Bin mir nicht sicher, ob so etwas "mehr" Schützt.
Aha, dann wehrt man sich also am besten auch nicht und ruft auf keinen Fall um Hilfe, nicht, dass der Täter wütend wird?
__________________
So if you meet me, have some courtesy, have some sympathy, and some taste, use all your well-learned politesse, or Ill lay your soul to waste
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06-01-2017, 06:54
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 43
Beiträge: 3.859
Blog-Einträge: 17
Standard

Das Geschäft mit der Angst...

Bloß weil wir von einer Handvoll mittelalterlich denkender Menschen bedroht werden brauchen wir noch lange nicht die Freiheit unserer Mädels einschränken.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine moderne Frau so etwas freiwillig anziehen möchte.
__________________
...gut ist der der gutes tut!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06-01-2017, 07:37
Benutzerbild von hand-werker
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: murmelstrumpf
 
Registrierungsdatum: 08.01.2010
Ort: nrw
Beiträge: 1.644
Standard

So ungewöhnlich das Teil erst mal wirkt und auch wenn die Übergriffe a lá "fremder Mann springt plötzlich aus dem Gebüsch" wohl eher selten sind - vielleicht hilft es ja tatsächlich irgendwem mal. 130 dB sind krass laut, ich kann mir kaum vorstellen, dass ein potentieller Täter da nicht abhaut. Frage wäre für mich, wie die Trägerin den Alarm wieder ausschaltet. Wenn es zu einfach geht, ist es ja witzlos, wenn es nur mit Schlüssel o.ä. geht, hat sie ´nen Hörschaden, bevor sie zu Hause ist.
__________________
Kannix, 24.06.2010, 14:17 Uhr: "Also ich hab noch oben ein Luftgewehr, ganz normal. Bei Katzen jedenfalls gibts keine sichtbaren Verletzungen"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06-01-2017, 09:19
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 38.793
Blog-Einträge: 9
Standard

ich hatte heute morgen das im Newsletter: Spartan Boxers: Unterhose schützt vor Strahlung und Geruch - PC-WELT und musste jetzt daran denken
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Tonf, Nunchaku DVD sinvoll? PTTB Waffen in Kampfkünsten 7 19-03-2008 12:22
ist es sinvoll [...] Wasi Selbstverteidigung & Anwendung 8 15-11-2004 17:17
Ist es sinvoll eine Holzpuppe selbst zu bauen? Wing-Chun-Phil Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 4 10-10-2004 18:34
Ist die Schrittarbeit im Wing Tsun sinvoll? Freddy2k Archiv Wing Chun / Yong Chun 31 31-07-2003 19:43
Boxen+JuiJitsu=sinvoll??? Andreas Kickboxen, Savate, K-1. 9 12-12-2002 17:20



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:30 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.