Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Selbstverteidigung und Security > Selbstverteidigung & Anwendung

Selbstverteidigung & Anwendung Ihr wollt wissen was "auf der Straße" funktioniert und wie Kampfkunst "gelebt" wird? Dann postet hier. Erfahrungsberichte willkommen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 06-10-2016, 12:42
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.189
Standard

Zitat:
Vielleicht hat ja jemand noch ne ersthafte Antwort zu bieten.
Finde die Frage interessant!
die suchfunktion ist dein freund ...

wenn ich nicht sehr irre, wurde die wirkung eines handflächenschlages aufs ohr hier im forum schon öfter ausdiskutiert.
auch unter beteiligung von medizinern.
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 06-10-2016, 12:47
Benutzerbild von Filzstift
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Schmeißen, stechen, schlagen (BBT, BJJ, MT, FMA...)
 
Registrierungsdatum: 10.02.2014
Alter: 26
Beiträge: 1.401
Standard

Zitat:
Zitat von marq Beitrag anzeigen
das solltest du als dr. med aber wissen

um das trommelfell latzen zu lassen, bedarf es einer schon etwas heftigen ohrfeige / schlag. da gerät das gehirn auch in bewegung
Weißt eh was man alles wissen muss als maturant sollte ich auch eine kurve diskutieren und ovid übersetzen können, aber wie auch bei HNO hab ich mir irgendwann eher gemerkt wo ich es bei bedarf nachschlagen kann im Ernst, use it or lose it, und in dem fall hab ich es echt lang nicht genutzt.

Klar, so ein palm strike braucht ordentlich wumms. Ob er an der stelle, die ja muskulär durch den oberen rücken und nacken gut stabilisiert ist, regelhaft genug bewegung erzeugt, das weiß ich eben nicht. Ist schon eine speziellere frage.

Und dass es zum gleichgewichtsverlust kommt ist ja nicht so sehr die frage, aber ich glaube mich an ein paar interessante details zu erinnern bezüglich der schwere des effekts je nachdem ob eines oder beide betroffen sind (sozusagen per happa ken im bujinkan mit beim händen auf die lauscher)

Geändert von Filzstift (06-10-2016 um 12:50 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06-10-2016, 13:13
Benutzerbild von Kraken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kämpfen
 
Registrierungsdatum: 21.02.2008
Ort: Ingenbohl
Alter: 27
Beiträge: 18.406
Standard

Zitat:
Zitat von Filzstift Beitrag anzeigen
Na so eine feste watsche aufs kinn ist ja bicht viel anders als ein faustschlag. Ob man nur durch ttommelfellplatzen ko gehen kann oder ob der habdflächenschlag an sich schon den schädel stark genug beschleunigt ist wohl nicht ganz eindeutig festzustellen im felde.
Feldstudien, wir brauchen Feldstudien.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06-10-2016, 13:28
Benutzerbild von Filzstift
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Schmeißen, stechen, schlagen (BBT, BJJ, MT, FMA...)
 
Registrierungsdatum: 10.02.2014
Alter: 26
Beiträge: 1.401
Standard

Zitat:
Zitat von Kraken Beitrag anzeigen
Feldstudien, wir brauchen Feldstudien.
Wir hängen so einen abreisszettel am schwarzen brett in uni auf. Wenn wir pro proband ein snickers verprechen ist das innerhalb von stunden erledigt
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06-10-2016, 13:36
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 05.06.2016
Beiträge: 24
Standard



Also dem Dummy von dem Ninjatyp hats offensichtlich nichts ausgemacht, dann wirds schon nicht so schlimm werden.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 06-10-2016, 14:03
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Dumm aus der Wäsche gucken
 
Registrierungsdatum: 10.01.2007
Ort: Bonn
Alter: 30
Beiträge: 887
Standard

Zitat:
Zitat von Kraken Beitrag anzeigen
Feldstudien, wir brauchen Feldstudien.
Kontrollgruppe nicht vergessen!
Die müssen dann in einem schlecht ausgeleuchteten, rosa Raum vor einem Typen mit einer Maske stehen, aber ihnen wird nicht aufs Ohr gehauen.

Um sicher zu gehen, dass der Gleichtgewichtsverlust nicht mit der Beleuchtung etc zu tun hat.
__________________
Ich zu Wanderlei: "I started to train Mma because of your fights!"
Wandy: "Oh i started with Mma to lose weight."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 06-10-2016, 15:00
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.536
Standard

ear slapping is a full contact sport...

__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06-10-2016, 15:14
Benutzerbild von Filzstift
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Schmeißen, stechen, schlagen (BBT, BJJ, MT, FMA...)
 
Registrierungsdatum: 10.02.2014
Alter: 26
Beiträge: 1.401
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
ear slapping is a full contact sport...

ich glaub aber nicht dass da gecuppte schläge zum ohr das zie sind sindern schlicht und ergreifend die sich da abwatschen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 06-10-2016, 15:37
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 05.06.2016
Beiträge: 24
Standard

Ja, wäre auch ziemlich dämlich, wenn die sich gegenseitig das Trommelfell kaputtschlagen.

Wobei... es gibt wahrscheinlich nichts, was es nicht gibt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06-10-2016, 15:38
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.477
Standard

ist aber ein großes wettkampfrisiko
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 06-10-2016, 17:20
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.536
Standard

jo, der mützenmann haut immer auf die ohren, der große zb. nicht. der versucht es meist mit der kauleiste.

hab ja nicht geschrieben "cupped ear slapping", sondern "ear slapping"

und wer hat schon was "ernstes" erwartet...

besser? :



(schade, user hat einbetten des videos unmöglich gemacht...)

für mehr als unterhaltung und wer was über gleichgewichtsorgan im innenohr oder trommelfellrisse lesen möchte: sufu!
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

Geändert von amasbaal (06-10-2016 um 17:32 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 08-10-2016, 15:47
Benutzerbild von dwaye3344
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 30.09.2016
Beiträge: 37
Standard

Naja dann kann dein Trommelfell massiv schaden nehmen was dann bis hin zum Gedächtnis verlust führen kann und hinzu kann dein Gleichgewichtsorgan in mitleidenschaft gezogen werden, sodass dir schwarz vor augen und dir schwindelig wird. Dadurch kannst du nicht mehr gerade gehen und fällst fast um.

Schläge auf die Ohren bitte nie anwenden da gerade in diesem Bereich enorm viel passieren kann.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 09-10-2016, 19:02
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.401
Standard

Zitat:
Zitat von dwaye3344 Beitrag anzeigen
Schläge auf die Ohren bitte nie anwenden da gerade in diesem Bereich enorm viel passieren kann.
Auch nicht wenn jemand versucht mein Gesicht zu brei zu schlagen, oder mich abzustechen?
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 09-10-2016, 19:53
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.189
Standard

Zitat:
Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
Auch nicht wenn jemand versucht mein Gesicht zu brei zu schlagen, oder mich abzustechen?
auch dann nicht!

hast es doch gelesen:
Zitat:
Schläge auf die Ohren bitte nie anwenden da gerade in diesem Bereich enorm viel passieren kann.
noch fragen?

__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 09-10-2016, 20:47
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.536
Standard

ach rambat, der user hat doch offensichtlich einen wettkampforientierten hintergrund.
macht schon sinn, sich in den mma möglichst nicht die trommelfelle zu schrotten.
... lieber diverse gelenke, die nase, die kauleiste oder das hirn.
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Sanchin - was passiert genau ? Dampfhämmerlein Karate, Kobudō 129 30-09-2014 20:53
Was passiert genau bei solchen Umfällen =? erv0 Video-Clip Diskussionen zu MMA 1 06-05-2009 12:48
was ist passiert? VollMond MMA - Mixed Martial Arts 10 24-03-2009 23:07
genau vorstellungen, aber keine ahnung, welche genau passt dolarin Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 18 10-03-2009 15:59
Was ist hier passiert? Anjo.BJJ MMA - Mixed Martial Arts 37 23-11-2006 17:10



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:15 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.