Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Selbstverteidigung und Security > Selbstverteidigung & Anwendung

Selbstverteidigung & Anwendung Ihr wollt wissen was "auf der Straße" funktioniert und wie Kampfkunst "gelebt" wird? Dann postet hier. Erfahrungsberichte willkommen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14-09-2016, 13:38
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 38.961
Blog-Einträge: 9
Standard Die perfekte SV-Kunst

Was müsste eurer Meinung nach die möglichst perfekte SV-Kunst alles beinhalten? Was muss man tatsächlich lernen, trainieren, üben, entwickeln, in welchen Bereichen sollte man ausbilden und sich weiter bilden?
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 14-09-2016, 13:52
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Krav Maga, Ju Jutsu
 
Registrierungsdatum: 07.03.2011
Ort: München
Alter: 38
Beiträge: 327
Standard

Bleiben wir lieben bei:

"solides SV-Handwerk"

Das käme dem Ganzen schon einmal 1000 Lichtjahre näher.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14-09-2016, 13:56
Benutzerbild von AlphaFight
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Kyokushin Karate & WTF Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 10.06.2014
Ort: NRW
Beiträge: 633
Standard

Zitat:
Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
Was müsste eurer Meinung nach die möglichst perfekte SV-Kunst alles beinhalten?
Sie sollte so ausgelegt sein, dass sie eine körperlich unterlegene Person in die Lage versetzt, sich gegen Angreifer jeglicher physischer Verfassung zu erwehren und fliehen zu können (d.h. gegen den dünnen Straßenschläger genauso wie gegen den 2m-Skinhead aus der Hooligan-Szene)

Außerdem sollte sie berücksichtigen, dass man selbst nicht immer alleine unterwegs ist und evtl. auch die Freundin oder Freunde beschützen muss, bzw. nicht einfach abhauen kann, wenn mal was passiert.

Die Realität zeigt aber häufig, dass alles was "SV" im Titel hat, nicht funktioniert, wenn es deutliche Masseunterschiede gibt und der Angreifer gewaltbereit ist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14-09-2016, 14:04
Benutzerbild von BUJUN
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Odins Zorn
 
Registrierungsdatum: 05.08.2012
Ort: Mannheim
Alter: 64
Beiträge: 7.066
Standard

ANGREIFEN !

Das Elend mit der "SV" ist "Verteidigung" - also PASSIV sein / abwarten ...

Den Luxus den geg. Angriff abzuwarten in der Meinung dieser würde etwas
machen für das man eine Antwort hat .... ist Luxus und Wunschdenken.

Man weis nie im Voraus was kommt - oft genug weis das der Angreifer
selbst nicht ( was er macht, warum und wieso ... )
__________________
Es wird dem gierigen Kaufmannsgeist nie verständlich was den Krieger antreibt
Im Krieger blühen Blumen und toben Stürme - beides gehört zu ihm.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14-09-2016, 14:06
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Luta Livre, BJJ, Ju Jutsu
 
Registrierungsdatum: 04.01.2016
Beiträge: 128
Standard

Zitat:
Zitat von AlphaFight Beitrag anzeigen
Sie sollte so ausgelegt sein, dass sie eine körperlich unterlegene Person in die Lage versetzt, sich gegen Angreifer jeglicher physischer Verfassung zu erwehren und fliehen zu können (d.h. gegen den dünnen Straßenschläger genauso wie gegen den 2m-Skinhead aus der Hooligan-Szene)

Außerdem sollte sie berücksichtigen, dass man selbst nicht immer alleine unterwegs ist und evtl. auch die Freundin oder Freunde beschützen muss, bzw. nicht einfach abhauen kann, wenn mal was passiert.

Die Realität zeigt aber häufig, dass alles was "SV" im Titel hat, nicht funktioniert, wenn es deutliche Masseunterschiede gibt und der Angreifer gewaltbereit ist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14-09-2016, 14:12
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Urban Survival
 
Registrierungsdatum: 01.09.2016
Beiträge: 101
Standard

Meine bescheidenen Ideen dazu:

- Es sollte auf Situationen mit bewaffneten als auch unbewaffneten Gegnern eingegangen werden
- Möglichst realistische Szenarien nachspielen
- Simple Techniken, die in einer Vielzahl von Situationen nützlich sind
- Behandlung aller Kampfdistanzen
- Unbedingt auch "Körperkontakt"
- Alle Phasen einer Auseinandersetzung beleuchten (pre, während, post)
__________________
"A man who is not afraid is not aggressive, a man who has no sense of fear of any kind is really a free, a peaceful man."
- Jiddu Krishnamurti
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14-09-2016, 14:13
Benutzerbild von Maddin.G
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pin San Wing Chun, Sin Moo Hap Ki Do
 
Registrierungsdatum: 23.10.2010
Alter: 28
Beiträge: 7.898
Standard

Zitat:
Zitat von AlphaFight Beitrag anzeigen
Die Realität zeigt aber häufig, dass alles was "SV" im Titel hat, nicht funktioniert, wenn es deutliche Masseunterschiede gibt und der Angreifer gewaltbereit ist.
Gibt es denn überhaupt eine Kunst die das kann?
__________________
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14-09-2016, 14:21
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.630
Standard

Die Kunst schnell abzuhauen, und die Kunst schnell eine Waffe zu ziehen. Vielleicht auch noch die Kunst, früh per Telefon 10-100 Freunde zu rufen, das klappt bei der entsprechenden Klientel ja auch immer. Masse alleine macht allerdings nicht immer Gegenwehr unmöglich, Masse mit Kraft gepaart macht es schon schwierig. Man kann es reduzieren auf "wenn man dem Angreifer nicht weh tun kann, kann man nur versuchen schneller zu laufen als dieser". Oder "verhandeln".
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14-09-2016, 14:22
Benutzerbild von Teashi
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo
 
Registrierungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 3.966
Standard

Messer- und Stockumgang, nur effizientesten Würfe, Festhalte- und Fesseltechniken, nur effizientesten Aufgabegriffe und Würger, Befreiungstechniken am Boden, solides Boxen und Kickboxen, Umgang mit Stresssituationen mit mehreren und bewaffneten Angreifern
__________________
"The man who is at the peak of his success, and the man who has just failed are in exactly the same position. Each must decide what he will do next." - Jigoro Kano

Geändert von Teashi (14-09-2016 um 14:24 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14-09-2016, 14:40
Benutzerbild von AlphaFight
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Kyokushin Karate & WTF Taekwondo
 
Registrierungsdatum: 10.06.2014
Ort: NRW
Beiträge: 633
Standard

Zitat:
Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
Gibt es denn überhaupt eine Kunst die das kann?
Die Frage hier ist ja, wie das perfekte SV-System aussehen sollte. Und darauf habe ich geantwortet. Ich habe nicht gesagt, dass es das gibt.

Wie viele andere wohl auch, habe ich früher davon geträumt ...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 14-09-2016, 14:42
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Immunsystem
 
Registrierungsdatum: 18.04.2011
Beiträge: 2.059
Standard

-
__________________
it's not about how hard you can hit
it's about how hard you can get hit and keep moving forward

Geändert von Antikörper (14-09-2016 um 14:47 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14-09-2016, 14:43
Benutzerbild von Pyriander
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Krav Maga und andere
 
Registrierungsdatum: 25.11.2003
Ort: Lübeck
Alter: 36
Beiträge: 3.314
Standard

Zitat:
Zitat von Teashi Beitrag anzeigen
Messer- und Stockumgang, nur effizientesten Würfe, Festhalte- und Fesseltechniken, nur effizientesten Aufgabegriffe und Würger, Befreiungstechniken am Boden, solides Boxen und Kickboxen, Umgang mit Stresssituationen mit mehreren und bewaffneten Angreifern

So gehen wir das auch an. Plus Präventives Verhalten, Vermeidung und körperliche Stärkung.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14-09-2016, 14:56
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

-

Geändert von Gast (26-10-2016 um 09:40 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14-09-2016, 15:14
Benutzerbild von Maddin.G
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pin San Wing Chun, Sin Moo Hap Ki Do
 
Registrierungsdatum: 23.10.2010
Alter: 28
Beiträge: 7.898
Standard

Zitat:
Zitat von AlphaFight Beitrag anzeigen
Die Frage hier ist ja, wie das perfekte SV-System aussehen sollte. Und darauf habe ich geantwortet. Ich habe nicht gesagt, dass es das gibt.

Wie viele andere wohl auch, habe ich früher davon geträumt ...
Naja die Frage ist ja erstmal was körperliche Überlegenheit ist. Meist scheint ja gemeint zu sein, mein Gegenüber ist schwerer und drückt mehr.
Das perfekte SV reduziert wohl diese Überlegenheit, vor allem auch dadurch, dass es andere Attribute so fördert, dass ich ausgleichen kann.
Welche Techniken ich Schule kommt mMn. drauf an in welchem Umfeld sich der SVler bewegt.
__________________
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14-09-2016, 15:25
Benutzerbild von Yip-Man
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Abhärtung
 
Registrierungsdatum: 14.01.2012
Ort: München
Beiträge: 370
Standard

Sollte es nicht eher heißen "der perfekte SV-trainer?"
Ich denke der Großteil, der hier genannt wurde, wird in vielen SV-Systemen schon abgedeckt, es kommt halt darauf an wie gut das der Trainer vermitteln kann.
__________________
"Erwin, ich kann nich pennen!"
"Datt iss normal! Datt Böse schläft nie!"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Perfekte Körpermechanik Björn Friedrich Videoclips Grappling 2 08-10-2012 15:16
Der perfekte Kämpfer natoll Offenes Kampfsportarten Forum 16 17-08-2009 14:45
die perfekte deckung Fighter Room Kickboxen, Savate, K-1. 39 30-07-2009 17:14
Der perfekte Krieger pebodey Offenes Kampfsportarten Forum 25 14-08-2006 16:10
Der perfekte Kämpfer? Asmund Offenes Kampfsportarten Forum 48 04-02-2004 15:41



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:29 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.