Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Selbstverteidigung und Security > Selbstverteidigung & Anwendung

Selbstverteidigung & Anwendung Ihr wollt wissen was "auf der Straße" funktioniert und wie Kampfkunst "gelebt" wird? Dann postet hier. Erfahrungsberichte willkommen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23-02-2017, 19:57
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: nichts
 
Registrierungsdatum: 22.12.2003
Beiträge: 89
Standard Pfefferspray: Strahl oder Nebel ?

Hallo,
da das Thema Pfefferspray bereits an anderer Stelle diskutiert wird, möchte ich eine erweiternde Frage stellen:
Was ist zu bevorzugen, Pfefferspray als Strahl öde Sprühnebel ?
Der Strahl ist sicherlich stärker, da konzentrierter und somit wirkungsvoller.
Allerdings muss man doch sehr nah am Angreifer sein, um diesem in die Augen zu treffen. Sehr nah bedeutet wohl in Clinchdistanz. Da frage ich mich, ob man überhaupt noch in der Lage ist, das Pfefferspray zu ziehen und einzusetzen.
Und wie sieht das bei mehreren Angreifern aus. Sieht man sich die Übergriffe auf den Überwachungskameras der U- und S-Bahnen an, treten die Angreifern zumeist in kleineren Gruppen auf.
Wäre ein Sprühnebel hier nicht wirksamer, da man mehrere Angreifer auf einmal trifft bzw. glaube ich kaum, dass man mit dem Strahl reihum, einen nach dem anderen außer Gefecht setzen kann.

Vielen Dank für ernstgemeinte Antworten !
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 23-02-2017, 20:21
KKB_Nutzer
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von kaju Beitrag anzeigen
Hallo,
da das Thema Pfefferspray bereits an anderer Stelle diskutiert wird, möchte ich eine erweiternde Frage stellen:
Was ist zu bevorzugen, Pfefferspray als Strahl öde Sprühnebel ?
Der Strahl ist sicherlich stärker, da konzentrierter und somit wirkungsvoller.
Allerdings muss man doch sehr nah am Angreifer sein, um diesem in die Augen zu treffen. Sehr nah bedeutet wohl in Clinchdistanz. Da frage ich mich, ob man überhaupt noch in der Lage ist, das Pfefferspray zu ziehen und einzusetzen.
Und wie sieht das bei mehreren Angreifern aus. Sieht man sich die Übergriffe auf den Überwachungskameras der U- und S-Bahnen an, treten die Angreifern zumeist in kleineren Gruppen auf.
Wäre ein Sprühnebel hier nicht wirksamer, da man mehrere Angreifer auf einmal trifft bzw. glaube ich kaum, dass man mit dem Strahl reihum, einen nach dem anderen außer Gefecht setzen kann.

Vielen Dank für ernstgemeinte Antworten !
Wie schon an anderer Stelle geschrieben, kommt es auch auf die Fähigkeit des Nutzers an, das Spray wirksam einzusetzen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23-02-2017, 21:20
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: nichts
 
Registrierungsdatum: 22.12.2003
Beiträge: 89
Standard

Das ist sicherlich richtig.
Jedoch glaube ich, dass es noch mehr auf die Situation ankommt.
Kommt der Angriff überraschend oder war er vorhersehbar ?
Ist es ein oder mehrere Gegner ?
Ist es in einem Raum oder im Waldpark ?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23-02-2017, 21:33
KKB_Nutzer
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von kaju Beitrag anzeigen
Das ist sicherlich richtig.
Jedoch glaube ich, dass es noch mehr auf die Situation ankommt.
Kommt der Angriff überraschend oder war er vorhersehbar ?
Ist es ein oder mehrere Gegner ?
Ist es in einem Raum oder im Waldpark ?
Richtig, und ich glaube deshalb, dass es für viele nur eine trügerische Sicherheit ist, sich mit sowas auszustatten. Viele werden damit im Ernstfall nicht zurecht kommen, sofern sie nicht eingewiesen wurden.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24-02-2017, 08:36
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.259
Standard

Ich würde sagen, wer sich ohne Pfefferspray nicht verteidigen kann, wird es mit auch nur schwer können.

Distanzgefühl, Schrittarbeit, Ausweichmanöver, Aufmerksamkeit, schnelles und zielgerichtetes Ziehen des Sprays....

All das sind Fähigkeiten die man durch waffenloses SV Training bekommt und dann eben auf andere Dinge umsetzen kann.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24-02-2017, 10:54
KKB_Nutzer
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
Ich würde sagen, wer sich ohne Pfefferspray nicht verteidigen kann, wird es mit auch nur schwer können.

Distanzgefühl, Schrittarbeit, Ausweichmanöver, Aufmerksamkeit, schnelles und zielgerichtetes Ziehen des Sprays....

All das sind Fähigkeiten die man durch waffenloses SV Training bekommt und dann eben auf andere Dinge umsetzen kann.
... die geübt / eintrainiert werden müssen. Nur kaufen und sich dann sicher fühlen ist trügerisch.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24-02-2017, 14:32
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MT,Boxen,JJ
 
Registrierungsdatum: 08.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 48
Standard

Wenn dir bei ner Priese Gegenwind erstmal der sprühnebel entgegenkommt, wirst du den Strahl bevorzugen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24-02-2017, 20:08
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: UCS
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.820
Standard

Ist doch ganz einfach. Hat alles vor-und Nachteile über die man sich Gedanken machen muss.
Nebel- man braucht nicht zielen.
- man gegen mehrere einfacher anzuwenden
- bei Flucht einfach nach hinten sprühen
Nachteil- windanfällig
- in geschlossenen Räumen eher schlecht anzuwenden

Strahl:
- man muss eher zielen
- weniger windanfällig
- bessere Reichweite
- in geschlossenen Räumen; kann man machen, ist aber eher suboptimal

Schaum- weniger windanfällig
- man muss gut treffen
- klebt fest und ist dadurch extra wirksam
- gut in geschlossenen Räumen verwendbar

Gel- man muss recht genau treffen
- in geschlossenen Räumen verwendbar
- wenig windanfällig
- kaum Gefahr der eigenkontamination

Jetzt überlegt man was man vorhat, was passt und wie schätzt
man die möglichen Szenarien ein. Im Notfall mehrere Dosen kaufen
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12-03-2017, 18:53
Benutzerbild von LeoKM
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 12.03.2017
Alter: 30
Beiträge: 1
Standard

Der Einsatz von Pfefferspray ist in meinen Augen sehr fraglich, denn bei den meisten Sprays tritt der Reiz erst ein paar Sekunden später ein und dann steht man da. Wenn ich wählen müsste zwischen Strahl oder Nebel, dann würde ich den Strahl nehmen, denn damit kann man besser zeieln, und das Selbstverletzungsrisiko ist nicht so hoch.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12-03-2017, 20:51
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 29.520
Standard

Deswegen bleibt man ja auch nicht in der Angrifflinie stehen.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 18-03-2017, 09:58
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Boxen und Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 09.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 775
Standard

Zitat:
Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
Ich würde sagen, wer sich ohne Pfefferspray nicht verteidigen kann, wird es mit auch nur schwer können.

Distanzgefühl, Schrittarbeit, Ausweichmanöver, Aufmerksamkeit, schnelles und zielgerichtetes Ziehen des Sprays....

All das sind Fähigkeiten die man durch waffenloses SV Training bekommt und dann eben auf andere Dinge umsetzen kann.
Es ist keine Frage der Technik sondern ob man mutig und entschlossen genug ist das Spray einzusetzen.
Ich habe letztens einen Zeitungsbericht gelesen, wo eine Frau die von einen Mann belästigst wurde und mit Pfefferspray sich verteidigt hat eine Anzeige wegen KV kassierte. Pfefferspray wird auch als Waffe angesehen und nicht immer als Notwehrmittel, dass sollte jedem bewusst sein. Trotzdem immer ein Spray als Strahl.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18-03-2017, 10:58
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: UCS
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.820
Standard

Nicht die Anzeige sondern das Urteil ist wichtig
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18-03-2017, 11:10
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Boxen und Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 09.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 775
Standard

Zitat:
Zitat von miskotty Beitrag anzeigen
Nicht die Anzeige sondern das Urteil ist wichtig
Stimmt! Das ist im Bericht nicht erwähnt worden bzw. ob die Anzeige von der Staatsanwaltschaft weiterverfolgt wurde.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24-03-2017, 11:33
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Combatives
 
Registrierungsdatum: 03.06.2014
Alter: 44
Beiträge: 215
Standard

Man kann mit der Pfefferspraydose in der Hand auch schön ein paar verstärkte Hammerfists schlagen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfefferspray^^ Lo.Ony Selbstverteidigung & Anwendung 24 10-10-2008 18:14
Pfefferspray? Markus11 Waffen in Kampfkünsten 13 26-11-2007 04:33
Pfefferspray phil09 Selbstverteidigung & Anwendung 25 06-05-2007 16:45
Pfefferspray? Blue_Dragon Selbstverteidigung & Anwendung 16 21-02-2005 14:06
Pfefferspray Humpey Selbstverteidigung & Anwendung 23 26-04-2003 10:47



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:12 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.