Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Selbstverteidigung und Security > Selbstverteidigung & Anwendung

Selbstverteidigung & Anwendung Ihr wollt wissen was "auf der Straße" funktioniert und wie Kampfkunst "gelebt" wird? Dann postet hier. Erfahrungsberichte willkommen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07-08-2016, 11:06
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 56
Standard Eure Reaktion - Beschimpfungen im Strassenverkehr

Gestern wollte mir jemand die Vorfahrt nehmen, an der Ampel hat er mich gestellt. Tür ging auf er kam an mein Fenster. Ich habe die Scheibe leicht geöffnet, dass keine Faust durchpasst und in gefragt, ob er die Verkehrsregeln nicht kennt.
Der Typ rund 30 Jahre, wohl auf Drogen meinte das nächste mal soll ich Platz machen, da er immer Vorfahrt hat. Beschimpft mich als Hurensohn, steigt wieder ein und lässt sich von seinen Kumpels feiern. Mind. 3 gegen 1.
Wie hättet ihr reagiert? Der Klügere gibt nach, aber ein Frustgefühl bleibt. Ekelhaft, ist wohl in uns so einprogrammiert, wenn wir nicht Kämpfen oder Fliehen, dass Frust und Stress sich im Körper festgesetzt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 07-08-2016, 11:45
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.521
Standard

Zitat:
Zitat von Rummenigge Beitrag anzeigen
...Ekelhaft, ist wohl in uns so einprogrammiert, wenn wir nicht Kämpfen oder Fliehen, dass Frust und Stress sich im Körper festgesetzt.
Isses (als Urprogramm) -
und deswegen haben manche Manager in ihrem Büro auch einen Boxsack hängen, den sie nach einem erfolglosen "business-talk" anschließend (wenn sie wieder alleine sind) kräftig bearbeiten (ersatzweise: Sich beim Jogging richtig verausgaben, ...).
Mal unabhängig von der konkreten Methode: Das macht aus physiologischer Sicht tatsächlich sehr viel Sinn (weil, zumindest langfristig können sich nichtabgearbeitete Frust-/Stressszenarien als schädliche Bluttfette ansammeln und ablagern).

Und in Summe:
a) Macht Deine Reaktion (speziell bei dem geschilderten Szenario 3:1) viel Sinn (wie's anders ausgehen könnte, da gibt's genügend "knuffige" Videos von Russlands Straßen auf YT)
b) abreagieren -> abhacken.
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07-08-2016, 13:34
Benutzerbild von amasbaal
Moderator
Kampfkunst: FMA & Silat und ein bischen Boxen aus Europa und Südostasien
 
Registrierungsdatum: 20.05.2006
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 8.700
Standard

Zitat:
Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
b) abreagieren -> abhacken.
besser weniger fma-mäßig! lieber abhaken.
__________________
"I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07-08-2016, 13:44
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.521
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
besser weniger fma-mäßig! lieber abhaken.
DAHANKE
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07-08-2016, 14:11
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 56
Standard

Zitat:
Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
besser weniger fma-mäßig! lieber abhaken.
FMA??? Filipino Martial Arts?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07-08-2016, 14:20
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kung Fu, BJJ
 
Registrierungsdatum: 31.08.2015
Beiträge: 68
Standard

Wie wär's mit ner Strafanzeige wg. Beleidigung?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07-08-2016, 15:34
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 12.189
Standard

Das ist leider so, wenn die "Vernunft" siegt bleibt immer ein blödes Gefühl zurück.
Ich hatte neulich auch so was, hab mir mit einem auf der Bundesstraße eine kleine Auseinandersetzung geleistet, mit ausbremsen usw.
Da ich sehr wenig Zeit hatte, fast schon zu spät war ich eher auf Deeskalation.
D.h. als ich ausstieg war ich eigentlich nicht drauf aus mich zu schlagen. Das ist psychologisch ein Problem, ich finde es ist einfacher wenn man selbst bestimmt wie die SAche läuft.
Er sagte er hätte alles auf Video für die Polizei, da mich das nicht interessierte wurde er massiver, ich solle ihm den Gefallen tun zuzuschlagen. Ich hätte keine Eier, wäre wohl ne Frau, was so Assis eben gerne auch an der Tür von sich geben. Ich soll mal die Sonnenbrille ausziehen, dann ging er mit seiner Hand Richtung mein Gesicht, ich schlug seine Hand weg. Dann erklärte er mir warum das was ich gemacht hatte scheiße war, ich erklärte ihm was ich bei ihm scheiße fand und dass er sich genauso verhalten hätte. Ich schlug ihm vor es gut sein zu lassen, er wollte mir die Hand geben was ich ausschlug.
Ich sagte dann dass ich keine Zeit hätte mich weiter mit ihm zu unterhalten. Er stieg dann zwar ein, begann aber in Richtung Auto wieder mich zu beschimpfen.

Zahlreiche Gelegenheiten oder Anlässe ihm eine zu knallen. Klar wäre das dumm gewesen, zumal ich unter Zeitdruck war. Trotzdem wäre es "richtig" gewesen, so musste ich ihn ziehen lassen mit dem Gefühl ich hätte den ******* eingekniffen.
Ich werde nächstes Mal sitzen bleiben, das Fenster einen Spalt öffnen und mit Pfefferspray "deeskalieren". Das ist mir zu blöd mich mit solchen Deppen auseineinandersetzen zu müssen.
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
http://www.thaiboxen-bingen.de Pahuyuth und Migräne
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07-08-2016, 15:47
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 56
Standard

Ja, das ist das Problem. Verstand sagt, alles richtig gemacht. Gegen 3 oder waren es vier und vielleicht auf Koks (schmerzfrei) kann es böse für mich ausgehen. Gesund nach Hause bekommen zur Familie, ich bin der Gewinner.
Ein anderes System (Limbische?) sagt: scheisse, der pisser nennt dich einen hurensohn ungestraft. Im Fight würde ich ihm wahrscheinlich mit einem Schlag die Nase brechen. Ich bin 193cm mit knapp 100kg, dr war 1,75 mit vielleicht 70kg.
Das Frustet noch mehr, wenn das wenigstens ein 130kg Stirnacken gewesen wäre.....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07-08-2016, 15:49
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.521
Standard

Zitat:
Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
Das ist leider so, wenn die "Vernunft" siegt bleibt immer ein blödes Gefühl zurück. ...
Nahezu alles, was es dazu zu sagen gibt, fasst Du selbst schon in diesem ersten Satz zusammen.
"Vernunft" (= Verstand) gegen "Gefühl" - das alte Dilemma der Menschheit .
Und wenn, wie in Deinem Fall offenbar die Vernunft gesiegt hat (sei froh!) - dann meldet sich (natürlich) das Gefühl und sagt "Feigling". Wunderschön vor ewigen Jahren mal von "Otto" in einem Sketch zusammengefasst: https://www.youtube.com/watch?v=xbotLIlwHLo

Um mal mit der Vernunft zu sprechen (und das Gefühl mal außen vor): Das Ergebnis zählt: Du heile, Situation überstanden .... Leben geht weiter. Game over (aber im konstruktiven Sinne).
Bleibt noch die nagende Frage: "Wofür mache ich eigentlich jahrelang KS ... wenn's jetzt doch nicht rappelt?" Na, vielleicht um weiterhin gesund Deiner Weg zu ziehen ... und Dich nicht Deinem "Dinosauriergehirn" folgend täglich auf's neue kloppen zu müssen.
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07-08-2016, 19:27
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: SV, JuJutsu
 
Registrierungsdatum: 29.06.2016
Alter: 30
Beiträge: 8
Standard

Ich hatte vor einigen Tagen eine Situation auf der Arbeit. Ich arbeite in der Gastronomie und einer unserer Gäste (schätze Ende 30 mit Frau und kleinem Kind dabei) meinte etwas gehört zu haben, was ich angeblich gesagt hätte... Ich habe keine Ahnung was er gehört hat oder wie er darauf kommt, auf jeden Fall war er sofort auf 180 und drohte mir. Ich habe wirklich keine Ahnung was er meint gehört zu haben, da war nichts! Habe ja nicht einmal mit ihm gesprochen, er sah mich nur (offene Küche).
Er hat mich nicht beleidigt, mir nur gedroht und wollte, dass ich doch mal mit ihm raus komme... Keine Ahnung ob er schon einen im Tee hatte.
Ich hatte da auch keinen Bock drauf weil ich zu tun hatte. Ich meinte zu ihm er müsste sich verhört haben und solle mal ein paar Gänge runter schalten.

Meine Frage wäre aber, wenn ich merke, da ist jemand der will mir wirklich an den Kragen. Sage ich demjenigen was ich als Sport betreibe? Muss ich es ihm sagen?
Ich hatte zumindest nur einen Gedanken: Komm du nur auf ne Armlänge ran
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07-08-2016, 19:30
Benutzerbild von Filzstift
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Schmeißen, stechen, schlagen (BBT, BJJ, MT, FMA...)
 
Registrierungsdatum: 10.02.2014
Alter: 26
Beiträge: 1.447
Standard

Kennzeichen aufschreiben und den ordubgshütern stecken. Erstens verkehrsgefährdende verhalten, zweitens aggressiv, drittens vielleicht high. Sollte doch reichen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07-08-2016, 19:38
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 56
Standard

Zitat:
Zitat von Filzstift Beitrag anzeigen
Kennzeichen aufschreiben und den ordubgshütern stecken. Erstens verkehrsgefährdende verhalten, zweitens aggressiv, drittens vielleicht high. Sollte doch reichen.
Hatte ich mir auch erst überlegt, nur ich war alleine. 4 Aussagen gegen 1. Muss ich mehr sagen..?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07-08-2016, 19:41
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 56
Standard

Zitat:
Zitat von Rakete Beitrag anzeigen

Meine Frage wäre aber, wenn ich merke, da ist jemand der will mir wirklich an den Kragen. Sage ich demjenigen was ich als Sport betreibe? Muss ich es ihm sagen?
)
Das solltest du schön lassen. Sonst holt er sich sein Messer oder seine Pistole aus dem Auto.....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07-08-2016, 19:49
Hosenscheißer
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Rummenigge Beitrag anzeigen
Ja, das ist das Problem. Verstand sagt, alles richtig gemacht. Gegen 3 oder waren es vier und vielleicht auf Koks (schmerzfrei) kann es böse für mich ausgehen. Gesund nach Hause bekommen zur Familie, ich bin der Gewinner.
Ein anderes System (Limbische?) sagt: scheisse, der pisser nennt dich einen hurensohn ungestraft. Im Fight würde ich ihm wahrscheinlich mit einem Schlag die Nase brechen. Ich bin 193cm mit knapp 100kg, dr war 1,75 mit vielleicht 70kg.
Das Frustet noch mehr, wenn das wenigstens ein 130kg Stirnacken gewesen wäre.....
Wenn die auf Drogen waren würde ich sofort die Bullen rufen und eine anonyme Anzeige wegen Fahrens unter drogeneinfluss stellen. Da wäre der Fahrer den Lappen los.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 07-08-2016, 21:03
Benutzerbild von Filzstift
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Schmeißen, stechen, schlagen (BBT, BJJ, MT, FMA...)
 
Registrierungsdatum: 10.02.2014
Alter: 26
Beiträge: 1.447
Standard

Anonyme anzeige. Wenn der was in der blutbahn hat können die soviele aussagen holen wie es ihnen gefällt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Impressionen aus dem russischen Strassenverkehr Kusagras Off-Topic Bereich 7 11-09-2012 13:08
meinungsverschiedenheiten im strassenverkehr Mr.Fister Video-Clip Diskussionen zu Selbstverteidigung und Security 13 13-02-2009 20:02
Unarten im Strassenverkehr nemesis Off-Topic Bereich 75 21-06-2007 09:22
gewalt im strassenverkehr flavoursaver Selbstverteidigung & Anwendung 106 04-08-2005 00:56
Beschimpfungen Andreas Stockmann MMA - Mixed Martial Arts 40 17-06-2005 18:27



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:48 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.