Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Selbstverteidigung und Security > Selbstverteidigung & Anwendung

Selbstverteidigung & Anwendung Ihr wollt wissen was "auf der Straße" funktioniert und wie Kampfkunst "gelebt" wird? Dann postet hier. Erfahrungsberichte willkommen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 12-12-2016, 16:35
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Warum kommt mir diese Argumentation so bekannt vor? Hatten doch vor kurzem erst eine ellenlange Diskussion darüber.
Siehe:
Erwartet mich hohe Strafe?!
Das wußt´ich nich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 12-12-2016, 19:09
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Kloppen (früher ju-jutsu, boxen, tkd)
 
Registrierungsdatum: 29.10.2009
Alter: 37
Beiträge: 330
Standard

Zitat:
Zitat von rambat Beitrag anzeigen

wie wäre es denn, wenn man sich dazu noch einmal den hervorragenden beitrag des user lugasch zu gemüte führte?
I bin unschuldig, ooch wenn i ähnlich kling wie Laggädsch :P
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 12-12-2016, 19:40
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.780
Standard

Zitat:
Zitat von Lugasch Beitrag anzeigen
I bin unschuldig, ooch wenn i ähnlich kling wie Laggädsch :P
'schulligungk, das war 'ne verwechslung ...
ich meinte den user luggage und hab aus versehen lugasch geschrieben.
ach, man wird alt ...
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 12-12-2016, 19:58
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 12.02.2002
Beiträge: 865
Standard

Zitat:
Zitat von clkblack Beitrag anzeigen
Wenn mich oder meine Familie jemand angreift, dann ist es mir sche..ß egal was mit dem passiert... da gäbs nur 100% drauf.
... wichtig ist aber, wie es hinterher ausgelegt wird, falls es eine Ermittlung gibt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 12-12-2016, 20:06
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.522
Standard

Zitat:
Zitat von rambat Beitrag anzeigen
...
ach, man wird alt ...
Was heißt: "wird"`???
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 12-12-2016, 22:44
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.780
Standard

Zitat:
Zitat:
Zitat von rambat
...
ach, man wird alt ...
Was heißt: "wird"`???
also gut - ich präzisiere: ICH werde alt. DU bist es.
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 13-12-2016, 06:25
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.522
Standard

Zitat:
Zitat von rambat Beitrag anzeigen
also gut - ich präzisiere: ICH werde alt. DU bist es.
Ahm, schonmal in den Spiegel geschaut????
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 14-12-2016, 13:54
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 12.02.2002
Beiträge: 865
Standard

Zitat:
Zitat von Calareven Beitrag anzeigen
Ich hätte bei mir die Angst, in eine Art Schockstarre zu verfallen und irgendwie gar nicht mehr zu reagieren.
Ich denke das beste wäre, absolut nicht abzuwarten und gleich zu reagieren. Ist aber leicht gesagt, schwer getan.

Edit: Habe gelesen dass man sich mit einer Pfefferspray Pistole recht gut verteidigen kann. Nähere Informationen gibts hier: *edit by Mod* (Link entfernt)

Es geht hier um den "Mindset". Daher braucht es keine "Tools".
Diese Schockstarre kommt sehr leicht.
Wenn die Situation auch wirklich gefährlich ist, kommt die auch garantiert wenn ...

man lange nachdenken muss, was passieren muss oder was man tun soll

und

wenn man zuviele Handlungsmöglichkeiten zur Auswahl hat z.B. in Form von Abwehrbewegungen oder Waffen.
... Soll ich so, so oder so parieren, wenn er das, das oder das macht, soll ich den Schlagstok, den Pfefferspray, den Taser oder vielleicht doch die Pistole, oder soll ich doch nur meinen fetten ***** auf sein Gesicht platzieren (so ungefähr die Handlungsmöglichkeiten eines durchschnittlichen US-Polizisten - natürlich etwas überzogen, aber ich behaupte, da ist was dran.)


Schon die Wahlmöglichkeit zwischen zwei Möglichkeiten verlangsamt nachweislich: In einem polnischen Boxgym wurde mal die Reaktionszeiten getestet.
Bei einem Lichtsignal sollten die erst einen Jab schlagen. Reaktkonszeit in Durchschnitt 0,4 Sek.
Beim zweiten Test gab es zwei verschiedene Lichtsignale, beim einen sollte ein Jab kommen, beim anderen ein Cross. Durchschnittliche Reaktionszeit 0,45 Sek.
Und das ohne jeglichen Gefahrenstress.

Ich selbst gehe damit folgendermaßen um: Ich habe eine ganz kleine Auswahl an Techniken, die eine möglichst große Vielfalt an Angriffstypen auffangen können. Diese trainiere ich mehr als alles andere zusammen, bis die einfach selbst im Halbschlaf kommen.

Wenn jemand mich bedroht - das ist mental immer schwieriger, als wenn ein Angriff überraschend kommt - stelle ich mir schon vor, dass ich eigentlich nur auf ein Startsignal warte und lege los mit einer dieser "catch-all-Techniken". Selbst wenn ich dann innerlich Angst habe oder mindestens nervös bin - bin ich ja natürlich, ich bin ja kein Psychopath -
dann läuft der Rest wie ein separates Programm, vergleichbar mit der Bedienung von Kupplung und Bremse in einem Auto. Ich würde garantieren, dass du nie aus Schrecken vergessen hast, wie man bremst. Im Gegenteil hast du vermutlich mal aus Schrecken fester gebremst als nötig, wenn was überraschendes passiert ist.

Das funktioniert auch weil es immer dieselbe Bewegung ist, egal ob es ein LKW, Fußgänger, roter oder blauer PKW ist.
Wenn du nun beispielsweise ein ganz anderes Pedal bedienen solltest, abhängig von der Farbe des Autos, das dir gerade in die Quere käme, dann ... ich garantiere, dann wäre ich im Straßenverkehr auch oft in Schockstarre und bräuchte 3-4 Sekunden zum reagieren.

DAS ist das Prinzip.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 14-12-2016, 14:56
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Immunsystem, Konjunktiv-Combat
 
Registrierungsdatum: 18.04.2011
Beiträge: 2.207
Standard

Zitat:
Zitat von Lino Beitrag anzeigen
Ich selbst gehe damit folgendermaßen um: Ich habe eine ganz kleine Auswahl an Techniken, die eine möglichst große Vielfalt an Angriffstypen auffangen können.
...
dann läuft der Rest wie ein separates Programm
...
Das funktioniert auch weil es immer dieselbe Bewegung ist
__________________
Zitat Mario Mikulic: "die sterne sind kleine flackernde lichter (holt euch teleskope), alles verarsche ..." - Zitat Ende
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wichtigkeit vom Mindset bei Schusswaffenbedrohungen Ununoctium Hybrid und SV-Kampfkünste 95 01-05-2015 01:25
Mindset trainieren Piwo Hybrid und SV-Kampfkünste 7 14-04-2015 21:02
Metamoris mindset Gürteltier MMA - Mixed Martial Arts 1 15-10-2014 08:18
Jiu-Jitsu for Small Guys & Winning Mindset for Competition - Felipe Costa SSebi1 Videoclips Grappling 2 17-05-2012 13:41
Ein richtiger Fausstoß. Jimm Offenes Kampfsportarten Forum 14 03-01-2006 12:23



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:09 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.