Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Selbstverteidigung und Security > Selbstverteidigung & Anwendung

Selbstverteidigung & Anwendung Ihr wollt wissen was "auf der Straße" funktioniert und wie Kampfkunst "gelebt" wird? Dann postet hier. Erfahrungsberichte willkommen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 06-10-2011, 11:53
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: FMA, Karate (früher Judo, Wing Chun, Kickboxen, Taekwon Do)
 
Registrierungsdatum: 19.05.2006
Beiträge: 1.507
Standard von Böker

Zitat:
Zitat von jetakii Beitrag anzeigen
Ich suche einen tactical pen, der sauber verarbeitet ist, mit dem ich notfalls schreiben kann (ich bin öfters mit dem Flieger unterwegs und möchte bei der Security nicht wirklich blöd auffallen) und der nicht teuer ist.
Und wichtig: Natürlich sollte er gut in der Hand liegen.

Wer hat Erfahrungen mit taktischen Kugelschreibern?
Über sachdienliche Hinweise würde ich mich sehr freuen.
Danke!
Also ich kann den empfehlen
Böker bietet den Tactical Defense Pen Böker Plus Tactical Pen.

30€ ist i.O. Sehr stabil, läßt sich gut mit schreiben.
__________________
Um das Mögliche zur erreichen, musst du das Unmögliche versuchen!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 06-10-2011, 11:57
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: FMA, Karate (früher Judo, Wing Chun, Kickboxen, Taekwon Do)
 
Registrierungsdatum: 19.05.2006
Beiträge: 1.507
Standard

Zitat:
Zitat von Tuborgjugend Beitrag anzeigen


und die Ladys werden dich auch lieben
Habe ich auch, finde ich aber nicht wirklich gut. Als pseudo Stift für die SV i.O.. Aber auch schreiben damit ....nicht wirklich
__________________
Um das Mögliche zur erreichen, musst du das Unmögliche versuchen!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06-10-2011, 12:21
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.947
Standard

Wie sieht es eigentlich mit der Einstufung als verbotener Gegenstand aus ? Ein Etwas das aussieht wie ein Kugelschreiber und auch schreiben kann, und da steht "Tactical Ultragefährlich Mördertool" drauf. Ich möchte gerne mal die Reaktion eines Richters sehen wenn man das Teil jemandem in den Hals gerammt hat und man reklamiert das wäre alles total aus Versehen und so, und dann liest er die Aufschrift ...

Entweder ein stinknormaler echter Kugelschreiber, oder wenigstens einer mit dem man richtig was anfangen kann, mit Fernlenkrakete und Mehrfachsprengkopf.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06-10-2011, 12:37
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: FMA, Karate (früher Judo, Wing Chun, Kickboxen, Taekwon Do)
 
Registrierungsdatum: 19.05.2006
Beiträge: 1.507
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Wie sieht es eigentlich mit der Einstufung als verbotener Gegenstand aus ?
Wo siehst Du das Problem? Ist ein stabiler KUGELSCHREIBER bzw. FILZSCHREIBER. Selbst ein Kubotan/ Dulo/Dulo usw. fällt laut BKA Festellungsbescheid nicht unter das Waffengesetz.

Das hier auch mal lesen
Interessantes Urteil

Zitat:
Zitat von Stickman Beitrag anzeigen
........war sie durchaus bereit, den Hieb mit einem Kugelschreiber als "niedrigstes, angemessenes Mittel zur Notwehrhandlung" anzuerkennen. Also Notwehr – und Freispruch.
__________________
Um das Mögliche zur erreichen, musst du das Unmögliche versuchen!

Geändert von cross-over (06-10-2011 um 12:42 Uhr). Grund: Link hinzu
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06-10-2011, 13:53
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.947
Standard

Weil es eine Waffe ist (AUSDRÜCKLICH dafür vorgesehen und beworben als Waffe verwendet zu werden und auch dafür ausgelegt), die vorgibt ein anderer Gegenstand des Alltags zu sein. Und nein, es ist KEIN Kugelschreiber. Ein Kugelschreiber von einem Schreibwarenhersteller den ich als solchen im Schreibwarengeschäft bekomme der zufällig stabil genug ist, gibt nicht vor eine Waffe zu sein. Er taugt zufällig als solche.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

Geändert von Klaus (06-10-2011 um 13:56 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 06-10-2011, 13:59
Benutzerbild von der herbie
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.09.2005
Ort: Duisburg
Alter: 49
Beiträge: 1.135
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Weil es eine Waffe ist (AUSDRÜCKLICH dafür vorgesehen und beworben als Waffe verwendet zu werden und auch dafür ausgelegt), die vorgibt ein anderer Gegenstand des Alltags zu sein. Und nein, es ist KEIN Kugelschreiber. Ein Kugelschreiber von einem Schreibwarenhersteller den ich als solchen im Schreibwarengeschäft bekomme der zufällig stabil genug ist, gibt nicht vor eine Waffe zu sein. Er taugt zufällig als solche.
Ging mir auch so durch den Kopf, vielleicht weiß Schnüffler rat?

Grüße

der herbie

PS: Ich habe so ein mörderschweren Kuli von Lamy, mal sehen, was ich damit für Unfug machen kann...
__________________
Lieber Gott, gib mir Ruhe und Gelassenheit. Aber um Himmels willen keine Kraft, denn wenn ich Kraft habe, haue ich ihnen aufs Maul...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 06-10-2011, 14:08
Benutzerbild von DerLenny
Moderator
Kampfkunst: Kenpo, Ju-Jutsu Combatives
 
Registrierungsdatum: 07.10.2010
Alter: 43
Beiträge: 4.508
Standard

Der beste TP den ich kenne ist der von S&W. Allerdings ist das Teil auch doppelt so teuer wie die normalen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06-10-2011, 14:21
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, TWR
 
Registrierungsdatum: 23.08.2011
Alter: 53
Beiträge: 36
Standard

Danke! Den S&W habe ich mir auch bestellt. :-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 06-10-2011, 14:34
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.947
Standard

Denk aber daran, dass Dich der Pen nicht während der Anwendung davor schützt einfach eine geballert zu bekommen. Den Kopf muss man althergebracht aus dem Weg bekommen, oder was reinhalten. Auch gegen Stiefeltritte auf dem Fussboden schützt der nur bedingt.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06-10-2011, 15:03
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.381
Standard

Schwer zu beurteilen, da man die primäre Eigenschaft nicht feststellen kann.
Wenn das Ding nur wie ein Kuli aussieht, aber keiner ist, sprich man damit nicht schreiben kann, dann ist es ein verbotener Gegenstand.
Anders wird es schwer.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 06-10-2011, 15:17
Simplicius
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Auch gegen Stiefeltritte auf dem Fussboden schützt der nur bedingt.
Aber man kann sich die Nummer notieren, falls man überfahren wird und sich die Kontaktdaten der Zeugen notieren.

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Weil es eine Waffe ist (AUSDRÜCKLICH dafür vorgesehen und beworben als Waffe verwendet zu werden und auch dafür ausgelegt)
Es wird doch beworben als Kubotan verwendet zu werden und der ist ja, zumindest laut Bescheid des BKA, keine Waffe.

Was passiert eigentlich mit meinem Gegenüber, wenn ich ihm das Ding in die Schläfe ramme?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 06-10-2011, 15:29
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: FMA, Karate (früher Judo, Wing Chun, Kickboxen, Taekwon Do)
 
Registrierungsdatum: 19.05.2006
Beiträge: 1.507
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Weil es eine Waffe ist (AUSDRÜCKLICH dafür vorgesehen und beworben als Waffe verwendet zu werden und auch dafür ausgelegt), die vorgibt ein anderer Gegenstand des Alltags zu sein. Und nein, es ist KEIN Kugelschreiber. Ein Kugelschreiber von einem Schreibwarenhersteller den ich als solchen im Schreibwarengeschäft bekomme der zufällig stabil genug ist, gibt nicht vor eine Waffe zu sein. Er taugt zufällig als solche.

Ein Kubotan ist keine Waffe also der Böker Stift auch nicht!

Zitat:
Innovative Neuentwicklung im Böker Plus Programm, hergestellt aus leichtgewichtigem, aber stabilem Aluminium. Der schwarz anodisierte Griffkörper und die stabile Kappe sind mit einem Checkering versehen, das Griffigkeit gibt, ohne jedoch den Taschensaum unangemessen zu strapazieren. Der Böker Plus Tactical Pen hat zusätzlich einen harten, gerundeten Edelstahleinsatz am Schaftende, der die Nutzung als Kubotan ermöglicht. Die Kappe verfügt über ein präzises Schraubgewinde und wird zusätzlich durch einen innenliegenden O-Ring gesichert. Zum Schreiben kann die Kappe optional einfach hinten auf den Stift aufgesteckt werden

Quelle:Böker bietet den Tactical Defense Pen Böker Plus Tactical Pen.

Der KUGELSCHREIBER ermöglicht den Einsatz als Kubotan

Ansonsten wird der KUGELSCHREIBER beschrieben in der Werbung


Wo siehst Du den Unterschied zum Kubotan? Es ist eben ein Kubotan der schreiben kann - noch dazu sehr gut

Zitat aus dem FB zum Kubotan
Nicht jeder Gegenstand, der grundsätzlich geeignet ist, durch Hieb, Stich oder Stoß Verletzungen hervorzurufen, ist gleichzeitig Hieb- und Stoßwaffe, vielmehr muss der Gegenstand seinem Wesen nach dazu bestimmt und von vornherein nach Gestaltung und Bedienung als Waffe im technischen Sinn erkennbar sein. Der als Kubotan bezeichnete Gegenstand ist zwar nach der oben ausgeführten Beschreibung geeignet, als Waffe eingesetzt zu werden, von der einfachen Ausgestaltung her ist jedoch nicht eindeutig von einer Hieb- und Stoßwaffe auszugehen.
Quelle: http://www.bka.de/nn_205618/SharedDo...170Kubotan.pdf
__________________
Um das Mögliche zur erreichen, musst du das Unmögliche versuchen!

Geändert von cross-over (06-10-2011 um 15:46 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 06-10-2011, 15:43
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: FMA, Karate (früher Judo, Wing Chun, Kickboxen, Taekwon Do)
 
Registrierungsdatum: 19.05.2006
Beiträge: 1.507
Standard

Zitat:
Zitat von Simplicius Beitrag anzeigen
Was passiert eigentlich mit meinem Gegenüber, wenn ich ihm das Ding in die Schläfe ramme?
Das kannst Du doch hier nachlesen was hätte passieren können
Interessantes Urteil

Anklage wegen gefährlicher Körperverletzung

Kommt sicher auch darauf an wie sehr ich jemanden verletze und wie die Situation war. Kommt der andere mit einem Messer oder er würgt Dich, ist es sicher kein Problem. Hat er Dich nur beleidigt und Du rammst ihm das Ding in die Schläfe hast Du zurecht ein Problem
__________________
Um das Mögliche zur erreichen, musst du das Unmögliche versuchen!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 06-10-2011, 16:11
Benutzerbild von DerLenny
Moderator
Kampfkunst: Kenpo, Ju-Jutsu Combatives
 
Registrierungsdatum: 07.10.2010
Alter: 43
Beiträge: 4.508
Standard

Sobald du einen Gegenstand jeglicher Art nutzt und deinen Gegner verletzt ist es gefährliche Körperverletzung. Diese kann durch Eigenschutz gerechtfertigt sein (siehe SV-Paragraph).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 06-10-2011, 19:58
Linus
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Wo wohnt ihr, dass ihr solche Dinger braucht?

Ich lebe im Ruhrgebiet und da brauche ich son Ding nicht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
SV mit Kubotan & Tactical Pen I Alpha Köln Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 5 05-08-2011 15:16
Kubotan & Tactical Pen II Alpha Köln Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 0 15-06-2011 12:24
SV mit Kubotan & Tactical Pen I Alpha Köln Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 2 30-05-2011 08:29
SV mit Kubotan & Tactical Pen II Alpha Köln Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 0 04-05-2011 09:18
SV mit Kubotan & Tactical Pen I Alpha Köln Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 0 04-05-2011 09:14



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:35 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.