Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Selbstverteidigung und Security > Selbstverteidigung & Anwendung

Selbstverteidigung & Anwendung Ihr wollt wissen was "auf der Straße" funktioniert und wie Kampfkunst "gelebt" wird? Dann postet hier. Erfahrungsberichte willkommen



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 21-08-2017, 18:43
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.508
Standard

Zitat:
Zitat von Vrooktar Beitrag anzeigen
Naja im Verlauf der Jahre hast du ja scheinbar nich viel dazu gelernt.
Du brauchst dir um mich keine Sorgen machen. Ich komme gut klar im Leben.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #92  
Alt 21-08-2017, 19:26
Benutzerbild von Macabre
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ...boxing
 
Registrierungsdatum: 07.02.2005
Beiträge: 1.481
Standard

Irgendwie hat sich bei Frukti nicht viel geändert, ist wohl immer noch ein Hafensänger...

Blabla, meine Schüler, laber laber...

Erinnert mich ein bisschen an diesen WT-Zwerg.
__________________
Suckers try it, but I don't buy it.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 21-08-2017, 19:38
Benutzerbild von Macabre
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ...boxing
 
Registrierungsdatum: 07.02.2005
Beiträge: 1.481
Standard

On Topic denke ich, dass man in SV nicht so dogmatisch denken sollte, es gibt viele gute Gründe für die Faust(hab ich mir schon gebrochen..), aber auch viele gute Gründe für Handballen etc...

Ist eben immer sehr individuell und dynamisch..
__________________
Suckers try it, but I don't buy it.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 21-08-2017, 22:14
Benutzerbild von Vrooktar
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Drakona Bato
 
Registrierungsdatum: 28.08.2010
Ort: Leipzig
Alter: 27
Beiträge: 1.695
Standard

Ihr werdet auch in 30 Jahren noch über dieselben Mythen diskutieren die schon seit Dekaden widerlegt sind.

Mit der Faust zuschlagen ist zu gefährlich, weil man sie sich dann bricht!
Wing Chun ist ausgezeichnet für die SV geeignet!
In der SV muss man unbedingt die Verhältnismäßigkeit beachten!

Ich wette ich finde auch wieder nen aktuellen "Ich hab mir die Achillessehne gerissen sollte ich damit zum Arzt gehen"-Thread

Achja, gute alte Zeit.
__________________
Die Würde, die in der Bewegung eines Eisberges liegt, beruht darauf, dass nur ein Achtel von ihm über dem Wasser ist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 21-08-2017, 22:29
Benutzerbild von Kohleklopfer
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 16.05.2017
Ort: Irgendwo im Rheinland.
Beiträge: 595
Standard

Ich schlage generell mit der Faust, das schlagen mit den Handflächen empfand ich immer als Störend und "lasch".
Ich kann mit der Faust einfach viel mehr Kraft übertragen und durch die Knochen um einiges mehr Schaden anrichten.
__________________
Es muss nicht immer hübsch aussehen, es muss einfach nur knallen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #96  
Alt 21-08-2017, 22:59
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.508
Standard

Manche bleiben halt bei ihrem Jedikram.

@Kohleklopfer:
Ist ne reine Trainingsfrage.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 22-08-2017, 08:52
Benutzerbild von Eskrima-Düsseldorf
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Individual Combat System
 
Registrierungsdatum: 27.05.2002
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 8.009
Blog-Einträge: 1
Standard

Den Kopf greifen, ruckartig verdrehen oder mit beiden Händen gegen etwas hartes schlagen...
__________________
Krav Maga in Mönchengladbach
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 23-08-2017, 19:06
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Vrooktar Beitrag anzeigen
Ihr werdet auch in 30 Jahren noch über dieselben Mythen diskutieren die schon seit Dekaden widerlegt sind.

Mit der Faust zuschlagen ist zu gefährlich, weil man sie sich dann bricht!
Wing Chun ist ausgezeichnet für die SV geeignet!
In der SV muss man unbedingt die Verhältnismäßigkeit beachten!

Ich wette ich finde auch wieder nen aktuellen "Ich hab mir die Achillessehne gerissen sollte ich damit zum Arzt gehen"-Thread

Achja, gute alte Zeit.

Oger des Ostens?? Bist du es????
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 23-08-2017, 19:11
Benutzerbild von Vrooktar
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Drakona Bato
 
Registrierungsdatum: 28.08.2010
Ort: Leipzig
Alter: 27
Beiträge: 1.695
Standard

Ja, in der Tat.
Schön dich wiederzusehen ^^
__________________
Die Würde, die in der Bewegung eines Eisberges liegt, beruht darauf, dass nur ein Achtel von ihm über dem Wasser ist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 25-08-2017, 18:44
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo, Karate
 
Registrierungsdatum: 20.04.2017
Beiträge: 86
Standard

Naja also eher mal ne frage : ist es so anders mit voller Kraft gegen ein makiwara zu schlagen oder gegen das kinn des gegners? Gibt ja beides nach

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #101  
Alt 25-08-2017, 18:48
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.644
Standard

Zitat:
Zitat von Wulle Beitrag anzeigen
Naja also eher mal ne frage : ist es so anders mit voller Kraft gegen ein makiwara zu schlagen oder gegen das kinn des gegners? ...

das mit dem makiwara wäre (u.a.) jedenfalls ein gutes vortraining für die kinnschläge - aber auch für andere.


grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wahl eines Grapplingstiles nach körperlichen Voraussetzungen(?) RH13 Grappling 32 29-07-2014 11:23
Ein neuer Artikel über die oft wenig beachteten Attribute der körperlichen Fitness Björn Friedrich Trainingslehre 25 08-08-2013 21:59
Training nach WKM bei körperlichen Einschränkungen marvell Krafttraining, Ernährung und Fitness 16 01-10-2010 13:38
1st Aid:Soforthilfemaßnahmen in körperlichen Notfallsituationen (beim Kampfsport) Sejoscha Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 0 08-02-2010 18:25
paltong zum kopf und para dolyo chagi zum kopf beides im sprung... Terence Hill Koreanische Kampfkünste 22 08-05-2004 16:13



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:41 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.