Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Allgemeines zu Kampfkünsten/-Sportarten > Selbstverteidigung und Security > Selbstverteidigung & Anwendung

Selbstverteidigung & Anwendung Ihr wollt wissen was "auf der Straße" funktioniert und wie Kampfkunst "gelebt" wird? Dann postet hier. Erfahrungsberichte willkommen



Umfrageergebnis anzeigen: Womit kann man sich am besten verteidigen?
Boxen 5 9,80%
Kickboxen 2 3,92%
Muay Thai 4 7,84%
Panantukan 1 1,96%
Taekwondo 0 0%
Sambo 1 1,96%
BJJ 7 13,73%
Ju-Jutsu 1 1,96%
Krav Maga 7 13,73%
Silat 0 0%
Wing Chun 2 3,92%
Jeet Kune Do 7 13,73%
Arnis, Kali, Escrima 5 9,80%
Nunchaku 9 17,65%
Teilnehmer: 51. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21-12-2016, 12:01
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 15.06.2015
Beiträge: 36
Lightbulb Womit kann man sich am besten verteidigen?

Habe mich mal ausführlich mit meinen Freunden darüber unterhalten was sie so alles trainieren und heraus kam:

Boxen
Kickboxen
Muay Thai
Panantukan
Taekwondo
Sambo
BJJ
Ju-Jutsu
Krav Maga
Silat
Wing Chun
Jeet Kune Do
Arnis, Kali, Escrima
Nunchaku

1.Die Umfrage muss nicht zu ernst genommen werden und soll wenn möglich zu einem Erfahrungsaustausch führen.

2.Was ist eure Nr.1?

3.Ihr dürft auch gerne copy und paste benutzen und vom besten bis zum schlechtesten durchnummerieren 1-14.
Dann könnte ich am Ende eine Auswertung vornehmen.

4.Wenn ihr könntet, würdet ihr jeden Kurs einmal in pro Woche besuchen oder würdet ihr z.B. auf 1, 2 oder mehrere Kurse verzichten um dafür 1, 2 oder mehrerer Kurse öfters besuchen zu können (z.B. auf einen Kurs verzichten und zum anderen 2 mal hingehen anstatt nur 1 mal)?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 21-12-2016, 12:07
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 1.913
Standard

Zitat:
Zitat von Info Beitrag anzeigen
a

1.Die Umfrage muss nicht zu ernst genommen werden und soll wenn möglich zu einem Erfahrungsaustausch führen.
Keine Sorge!

Zitat:
3.Ihr dürft auch gerne copy und paste benutzen und vom besten bis zum schlechtesten durchnummerieren 1-14.
Dann könnte ich am Ende eine Auswertung vornehmen.

4.Wenn ihr könntet, würdet ihr jeden Kurs einmal in pro Woche besuchen oder würdet ihr z.B. auf 1, 2 oder mehrere Kurse verzichten um dafür 1, 2 oder mehrerer Kurse öfters besuchen zu können (z.B. auf einen Kurs verzichten und zum anderen 2 mal hingehen anstatt nur 1 mal)?
??? (Diesmal drei!)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21-12-2016, 12:09
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Breitensport Fach Karate
 
Registrierungsdatum: 30.10.2010
Alter: 50
Beiträge: 209
Standard

Zitat:
Zitat von Info Beitrag anzeigen
2.Was ist eure Nr.1?
Idioten aus dem Weg gehen. 49 Jahre erfolgreich praktiziert. Ich hoffe zu meinem 50. jetzt auf eine Dan- Verleihung, den Weisen Gürtel, ehrenhalber.

Geändert von kaffeegeniesser (21-12-2016 um 12:13 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21-12-2016, 13:16
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.033
Blog-Einträge: 9
Standard

Nunchaku ist keine Kampfkunst ...
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21-12-2016, 13:32
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 15.06.2015
Beiträge: 36
Standard

Zitat:
Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
Nunchaku ist keine Kampfkunst ...
Deshalb habe ich auch nicht von Kampfkunst gesprochen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21-12-2016, 13:41
Benutzerbild von Kraken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kämpfen
 
Registrierungsdatum: 21.02.2008
Ort: Ingenbohl
Alter: 27
Beiträge: 18.405
Standard

Nunchaku war eine Auswahl? Na, wenn ich ein Nunchaku habe, kannste mir gerne irgendjemanden hinstellen, der prügel ich windelweich, bevor er überhaupt "1 Armlänge Abstand" sagen kann.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21-12-2016, 13:45
Bonbonbus
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Nicht wenn der "Marathon" kann
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21-12-2016, 13:57
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 1.913
Standard

Zitat:
Zitat von kraken Beitrag anzeigen
nunchaku war eine auswahl? Na, wenn ich ein nunchaku habe, kannste mir gerne irgendjemanden hinstellen, der prügel ich windelweich, bevor er überhaupt "1 armlänge abstand" sagen kann.
äääxss .
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21-12-2016, 14:32
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: ju jutsu, mma
 
Registrierungsdatum: 14.05.2007
Alter: 31
Beiträge: 89
Standard

das kann man meines Erachtens nicht so einfach beantworten. Es kommt darauf an, gegen was sich verteidigt werden soll (unbewaffnet, Stock, Messer, usw.), es kommt auf den Trainierenden sowie den Trainer an, usw.

Aber du hast in deiner Aufzählung bereits Selbstverteidigungssysteme drin. Diese mit Kampfsportarten, wie z.B. Taekwondo, zu vergleichen, finde ich etwas schwer...

...und was soll Nunchaku bedeuten???
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21-12-2016, 14:41
Benutzerbild von Stixandmore
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Messer&Boxen nach philippinscher Art/Aufgaberingen nach brasilianscher Art
 
Registrierungsdatum: 14.05.2008
Ort: Santos(SaoPaulo/Brazil)
Beiträge: 1.328
Standard

Zitat:
Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
Nunchaku ist keine Kampfkunst ...
Und Panantukan an sich auch nicht Panantukan ist bestandteil der Kampfkünste der FMA( Arnis ; Eskrima; Kali)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 21-12-2016, 14:53
Bonbonbus
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Seien wir doch mal ehrlich, die meisten Kampfkünste, werden doch eh nicht in einem Straßenkampf bzw Verteidung so angewendet.

Als Teeny als ich noch klein und süß war und nen paar Haare mehr auf dem Kopf hatte, hab ich mal Karate gemacht. Für mich ist das völlig unvorstellbar sich so zu verteidigen oder zu "kämpfen"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21-12-2016, 15:06
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Ex-Florettfechter, Senioren-Karate, Fettverbrennung-Do
 
Registrierungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 271
Standard

In einer Welt in der Nahkampfwaffen zur Selbstverteidigung erlaubt sind gehe ich drei Mal die Woche zum Dänenaxtkurs. Dann nehme ich mir eine große mit 1,80 Meter und eine kleine zum Werfen mit, lasse mir einen Vollbart stehen und setze mir einen Helm mit angeschmiedeten Nasenschutz auf. Im Winter noch ein schöner warmer Gambeson. Dann hocke ich in der Kneipe vor einem schönen Krug Dunkelbier und murmele ab und zu Blut, Blut, Blut… . Bin gespannt wer mich dann noch angreift. Mehr brauche ich denke ich nicht.
https://www.youtube.com/watch?v=Qg8HA75-99g
__________________
"Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21-12-2016, 15:15
Benutzerbild von Kraken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kämpfen
 
Registrierungsdatum: 21.02.2008
Ort: Ingenbohl
Alter: 27
Beiträge: 18.405
Standard

Zitat:
Zitat von Bonbonbus Beitrag anzeigen
Nicht wenn der "Marathon" kann
Werf ich ihm das Ding an den Hinterkopf. Effektive Reichweise: 10Meter

Nuchaku > alles andere
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21-12-2016, 15:22
Bonbonbus
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Kraken Beitrag anzeigen
Werf ich ihm das Ding an den Hinterkopf. Effektive Reichweise: 10Meter

Nuchaku > alles andere

Schnatter, schnatter, schnatter

Wie ne Ente, immer nur am schnattern
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21-12-2016, 15:23
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 1.913
Lightbulb

Pistole/Revolver fehlt auch in der Auswahl.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Womit genau trifft man beim Muay thai kick? Kilban Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 19 24-07-2010 09:54
womit könnte man jeet kune do verbinden? rezzz Jeet Kune Do 32 04-06-2010 01:54
Wie und womit verteidigt man sich richtig? Erebos1988 Selbstverteidigung & Anwendung 44 31-05-2009 10:51
WT frage: Wie lange dauert es bis man sich verteidigen kann? Andy665 Archiv Wing Chun / Yong Chun 165 01-06-2006 13:55
womit kann man Ju Jutsu am besten kombinieren ? quincy Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 13 21-10-2003 21:42



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:11 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.