Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Off-Topic Bereich

Off-Topic Bereich Der Ort für Diskussionen abseits der Thematik der anderen Foren - aber bitte keine Politik



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10-04-2014, 00:05
Vollkorn84
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard der club der genießer.whisk(e)yfreunde

Hey,
da ich sehr gern scotch trinke wollte ich mal nen thread aufmachen für die denen es genauso geht.
meist trink ich glenfiddich 12 und 15,da ich ihn als sehr angenehm mild und wenig rauchig empfinde.
auch den glenmorangie 10J(12J noch nicht probiert)mag ich ganz gern.
lagavulin 16J letztens probiert und war begeistert.
rauchiger,würziger geschmack mit starker schinkennote(weiß nicht wie ich das sonst beschreiben soll).dachte ich mag eigentlich keine torfigen whiskys,da ich mal einen(nicht total schlechten,schon mittlere preisspanne)bei nem freund probierte und der mir nicht so geschmeckt hat,aber hier wurd ich eines besseren belehrt.
auf der einkaufsliste bzw tastingliste steht auf jeden fall noch der highland park 12J.auch an die eher salzigen wollt ich mich mal ranwagen.
was trinkt ihr so und welche kann man uneingeschränkt empfehlen und warum?
grüße
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 10-04-2014, 00:25
Benutzerbild von Stixandmore
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: PTK (Pekiti Tirsia Tactical Association) BJJ
 
Registrierungsdatum: 14.05.2008
Ort: Santos(SaoPaulo/Brazil)
Beiträge: 1.280
Standard

Als kleiner Tip für dich: Wen es dein Geldbeutel und Freizeit zu lässt, empfehle ich dir einen kleinen Kurztrip nach Edinburgh! Auf der Hauptstrasse die zum Schlosseingang führt ist eine Bar/ Laden der sich auf Whiskies spezialisiert hat(klar ist ja auch Schottland)In der Bar kannst du dich durch ca 50 lokale schottische Whiskies trinken- nach dem 3ten bin ich ausgestiegen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10-04-2014, 00:34
Vollkorn84
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

ich betrinke mich idr nicht mit whisky oder scotch.
ich trink 4cl,auch mal 2x 4cl aber nicht mehr.
das ist echt was,was ich genieße.das mag ich mir auch nicht durch kater versauen.ich trink generell eher mäßig alkohol da ichs nicht vertrage.also betrinken is nicht so drin.
schottland und Edinburgh(edinboro wie man mir sagte)stehen aber ganz oben für nen wochendendtrip auf der liste
wär echt mal ein highlight. wir auf jeden fall vorgemerkt.danke.
wie sind so deine erfahrungen? ausser katererlebnisse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10-04-2014, 00:38
freakyboy
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
...nach dem 3ten bin ich ausgestiegen
Doch nicht nach dem dritten Schnapsglas??????

Zitat:
Zitat von Vollkorn84 Beitrag anzeigen
...das ist echt was,was ich genieße.das mag ich mir auch nicht durch kater versauen...
Ich kann das irgendwie nicht nachvollziehen, dass man Alkohol trinkt weil es einem schmeckt. Ich hab letztens beim Kumpel so nen Jacky getrunken wo wie Flasche 30-40 € kostet und ich habe den natürlich pur getrunken, weil man sowas ja nicht mit Cola verunstalten darf. Hat natürlich nur gebrannt wie die Sau. Also ich kann dem überhaupt nix abgewinnen, wenn Leute meinen das wäre ein guter Schnaps bzw. der würde gut schmecken. Da frag ich mich wie die sowas nur pur trinken können???? Sind deren Geschmacksnerven so abgetötet, dass die das wirklich für gut empfinden oder meinen die nur, dass es gut ist weil man das so zu empfinden hat ("Der war ja teuer"). Sorry, aber wenn ich was trinken will, weil es um den Geschmack geht dann greif ich lieber zu Cola/Eistee oder Früchtesaft. Colabier geht von mir aus auch noch. Aber ich würde niemals Bier zum Essen trinken, weil der herbe Geschmack m.M.n alles kaputt macht. Wenn ich was trinke dann nur um mich zu betrinken ^^
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10-04-2014, 00:41
Vollkorn84
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

nochmals.hier solls nicht darum gehen wieviel man verträgt oder eben nicht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10-04-2014, 00:43
Benutzerbild von Stixandmore
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: PTK (Pekiti Tirsia Tactical Association) BJJ
 
Registrierungsdatum: 14.05.2008
Ort: Santos(SaoPaulo/Brazil)
Beiträge: 1.280
Standard

Kater weniger, da der Whiskey qualitativ hochwertig ist Problem war, an dem Tag nur ein mäßiges full fright zum Frühstück gehabt und da haben halt die Whiskies richtig zu geschlagen
Frag jetzt aber nicht nach Namen; meine Frau ist die Whiskeytrinkerin bei uns in der Familie und dem entsprechend hat sie auch die Auswahl getroffen

Der Laden ist, wen du den Berg zum Schloss hoch läufst, auf der linken Seite, kurz vor dem Eingang zum Schloss- ansonsten lohnt es sich auch ein wenig durch Scotland zu tingeln; da ist an fast jeder Ecke eine kleine Brennerei
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10-04-2014, 01:00
Vollkorn84
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

@freakyboy
geschmäcker sind verschieden.letztlich ist whisky ein schnaps.
das kann man mögen,muss man aber nicht.
wie ich sagte trinke ichs eben nicht um mich zu betrinken,bzw betrink mich generell kaum.nur mal als beispiel,ich mag keine muscheln kenne aber leute die das mögen und schließe auch nicht aus das die ein oder andere muschel gibt die mir sogar schmecken könnte.vielleicht war ja einfach nur dieser whisky nix für dich versuch doch einfach mal nen milderen.ich mag es halt auch nicht wenn der whisky nur nach schnaps schmeckt also einfach nur brennt.jacky trink ich auch nicht so gerne,nicht weil ich was gegen den mainstream hätte der damit ja irgendwie verbunden ist sondern weil er mir einfach nicht schmeckt.bourbon allgemein ist für mich eher ein kopfschmerzwhisky.der ist mir einfach zu süß.wenn du was mildes magst,würd ich eher zu nem halbwegs guten scotch raten.auch gern mit bisschen wasser wenn er dir zu stark ist.das ist nicht "verboten",sondern eher geschmacksfördernd.
@stixandmore
das hab ich auch vor dann nen trip zu machen.
mit den einzelnen orten beschäftige ich mich dann wenns soweit ist.
mehr als nen wochenendtrip oder verlängertes wochenende wird man geldbeutel derzeit nicht hergeben leider.zumal wenn man dort auch verköstigen möchte.btw gute frau erwischt dude
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10-04-2014, 01:13
Benutzerbild von Stixandmore
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: PTK (Pekiti Tirsia Tactical Association) BJJ
 
Registrierungsdatum: 14.05.2008
Ort: Santos(SaoPaulo/Brazil)
Beiträge: 1.280
Standard

Zitat:
Zitat von freakyboy Beitrag anzeigen
Ich kann das irgendwie nicht nachvollziehen, dass man Alkohol trinkt weil es einem schmeckt.
Ist wie beim Wein- es gibt da diverse Geschmacksnuancen! Und ja, Alkohol in diesem Fall Whisky kann durchaus schmecken

Zitat:
wo wie Flasche 30-40 € kostet
Sorry, beim Whisky ist das billig und ehrlich gesagt billiger Fusel der sich nur zum mischen mit Cola oder Ginger Ale eignet

Zitat:
Wenn ich was trinke dann nur um mich zu betrinken
Kann man machen, muss man aber nicht Whisky ist ein genussmittel
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10-04-2014, 06:38
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: anderen aua tun ;)
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott, wo alles schwarz und grau ist!
Alter: 41
Beiträge: 28.916
Standard

Zitat:
Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
Whisky ist ein genussmittel
Definitiv!
Bei mir ist es so, das sie recht torfig sein sollten.
Habe eine kleinere Auswahl an Scotch und auch an Japanern zu Hause, wo man mal den ein oder anderen trinken kann.
An Bourbon habe ich nur einen, der ist aber auch mehr für Gäste gedacht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10-04-2014, 06:59
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: SV
 
Registrierungsdatum: 29.09.2010
Beiträge: 97
Standard

Hallo Vollkorn,
mit Whisky hast Du bei mir ins Schwarze getroffen. Ich würde dir aber empfehlen eine Preiskategorie höher einzusteigen, rentiert sich auf alle Fälle. Wenn Dir der Standart-Lagavulin schon schmeckt, dann solltest Du mal die Destillersedition (ca.75€) davon probieren. Beim Highlandpark wärs der 18 jährige (ca.75€), auch Glenmorangie hat nen bezahlbaren 18 jährigen für knapp 70€. Wenn Du auf sherrylastige stehst, dann einen Macallen - da kanns aber richtig teuer werden. Bei den Iren würde ich zum Jameson Gold (~50€) tendieren. Mein Geheimtipp wäre aber Bruichladdich, hab da mal einen "nur" 12jährigen gehabt-einfach genial. Bei Bourbon kann ich den Wild Turkey Rare Breed empfehlen (unter 40€). Bowmore ist immer gut. Bei Talisker ist meine Tagesform ausschlaggebend. Solls ein Japaner sein, da hab ich den Hakushu (~60€) in guter Erinnerung.
Da der Whiskyboom leider aber schon eine geraume Zeit anhält, werden die Preise für älteren guten Whisky immer höher.
Von "billigem Glen-irgendwas" usw. vom Billigsupermarkt würd ich persönlich aber die Finger lassen.
Schottland, dann vll auf den "Whisky-Trail", da geht´s von einer Destillery zur nächsten. Soll dort auch eine Bar geben wo sie über 250! versch. Whisky´s haben.
Den Whisky selber würde ich aber nicht in Schottland/England kaufen, da ist die Alcohol-Tax wesentlich höher als hier.
Vorerst mal soviel zum Thema.
Gruß & Cheers
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 10-04-2014, 07:18
Benutzerbild von KeineRegeln
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ��Kurzstrecken Missiles! ��
 
Registrierungsdatum: 23.06.2011
Ort: Mainz
Beiträge: 7.222
Standard

Also, ich trinke nur ab und an das Wasser des Lebens. Kenne mich da auch nicht groß aus. Vertraue da meinen Kumpels. Finde manche torfige sehr lecker, aber meist murrt mein Magen nach 2 Gläser.

Aber ab und an... Zum genießen halt.

Man sollte auf jeden Fall etwas Geld investieren.

Der teuerste denn ich getrunken hatte, war ein 39 jähriger (nein, kein Schreibfehler) Glenlivit. zum 30. bekommen. Ich habe dann die ganze Nacht zwischen dem Glenlivit und Wasser gewechselt. Das war schon echt cool.

Gruß

KeineRegeln
__________________
Ich bin ein Blinder der das Sehen erklären will.
http://www.youtube.com/watch?v=Z02P1...ature=youtu.be
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10-04-2014, 07:27
Benutzerbild von Talisker
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: früher BJJ, inzwischen IMA
 
Registrierungsdatum: 07.07.2012
Ort: BaWü, 40 km südlich von Stuttgart
Beiträge: 340
Standard

Ich mag Talisker, und weil ich den so gern trinke, hab ich mich hier im KKB auch nach ihm benannt.

Talisker ist nicht mild aber auch nicht scharf. Er schmeckt eher kräftig und würzig und hat einen gewaltigen Abgang. Also nichts für Pussies.

Das mit dem "gewaltigen Abgang" habe ich aus einer Geschmacksbeschreibung aus dem Internet. Dem kann ich nur zustimmen. Ich hätte es nicht besser beschreiben können.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10-04-2014, 07:36
Benutzerbild von der herbie
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.09.2005
Ort: Duisburg
Alter: 48
Beiträge: 1.135
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Definitiv!
Bei mir ist es so, das sie recht torfig sein sollten.
Habe eine kleinere Auswahl an Scotch und auch an Japanern zu Hause, wo man mal den ein oder anderen trinken kann.
An Bourbon habe ich nur einen, der ist aber auch mehr für Gäste gedacht.
"Das ist kein Jim Beam" - Zum Glück, her damit :-):-)
Bourbon für Besucher - recht so! Ich persönlich trinke ganz gerne - auch mal einen Whiskey - habe allerdings noch keinen Bourbon gefunden, der mir halbwegs schmeckt. Zurück zur Preisgestaltung - unabhängig von Whiskey, Cognac oder Bränden, halbwegs trinkbare Schnäpse fangen in der Regel bei 30 bis 40 Euro an, nach oben ist dann noch gewaltig Luft.

Viel Spass beim Probieren - Moralkeule an: Don`t drive Drunk
Glück auf
der herbie
__________________
Lieber Gott, gib mir Ruhe und Gelassenheit. Aber um Himmels willen keine Kraft, denn wenn ich Kraft habe, haue ich ihnen aufs Maul...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10-04-2014, 07:43
Benutzerbild von KeineRegeln
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ��Kurzstrecken Missiles! ��
 
Registrierungsdatum: 23.06.2011
Ort: Mainz
Beiträge: 7.222
Standard

Also, ich habe auch noch keinen getrunken der mir schmeckt. Und den Jim B. trinke ich nicht mal mit Cola gerne.

War in Schottland in 2 Brennereien. Die eine Führung war lustig, die andere ging so. Aber wir haben immer nur ein Glas zum probieren bekommen -.-

Gruß

KeineRegeln

(Der nen Schädel hat von gestern..)
__________________
Ich bin ein Blinder der das Sehen erklären will.
http://www.youtube.com/watch?v=Z02P1...ature=youtu.be
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10-04-2014, 07:53
Benutzerbild von Soju
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Nichst aktiv, frueher Jiu Jitsu und Shotokan
 
Registrierungsdatum: 13.09.2004
Ort: Ursprünglich Flensburg, jetzt Odense (DK)
Alter: 44
Beiträge: 922
Standard

Moin,
ich bin ein grosser Anhaenger von Whisky und auch Rum.

Muss mir die aber immer mitbringen wenn ich am Reisen bin, da die meisten die man hier kauft gefaelscht sind.

Ich mag sowohl torfige als auch mildere.

Was das torfige Angeht ist Laphroaig das staerkste. Hab einmal einen Ardhbeg probiert, aber das war als wenn ein Stueck geraeucherten Asfalt probiert.

Ansonsten mag Ich Glenmorangie (habe einen aus Sherryfaessern zu hause), Balvenie, Cragganmore, Glenlivet und Dalmore.

Der mildeste den ich mal probiert habe war ein 21 Jahre alter Glengoyne, herrlich, aber sauteuer soweit ich weiss.

Ein netter Whisky zim wegsueffeln ist Glenfarclas (der ganz einfache, keine Ahnung wie alt).

Neulich konnte ich mal einen Johnny Walker Blue label probieren. Der war richtig gut, auch wenn ich ansonsten kein grosser Anhaenger von JW bin.
__________________
Komme taeglich zur Arbeit mit der Bereitschaft dich feuern zu lassen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Indian Club / Wooden Club Seminar (TLC / FITALO) andyconda Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 6 09-11-2010 12:52
Horse tail whisk with jian shin101 Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste 2 24-08-2010 12:06
Club tiimi Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 1 16-12-2008 19:54
Fight Club Kaliba69 Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 46 13-07-2008 17:16
fight club BoxinsGesicht Kickboxen, Savate, K-1. 24 09-01-2006 15:50



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:15 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.