Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Off-Topic Bereich

Off-Topic Bereich Der Ort für Diskussionen abseits der Thematik der anderen Foren - aber bitte keine Politik



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #736  
Alt 17-09-2017, 19:42
Benutzerbild von Luggage
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shotokan
 
Registrierungsdatum: 20.05.2002
Ort: Bei Mannheim
Alter: 35
Beiträge: 8.609
Standard

Zitat:
Zitat von Tori Beitrag anzeigen
Auf allzu Süße Whiskys steh ich nicht wirklich ;-)
Ich auch nicht, habe ihn deswegen auch stehen lassen. Aber besonders ist er damit allemal und wer sowas mag, der sollte sich den mal ansehen. Mir wurde der zu einer Zigarre empfohlen - wenn man ein entsprechend herbes Gegengewicht setzt, kann der sicherlich interessant sein. Vielleicht auch mit sehr dunkler Schokolade.

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #737  
Alt 17-09-2017, 20:24
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Baguazhang, xingyi,taiji
 
Registrierungsdatum: 22.07.2014
Ort: Ba wü
Beiträge: 521
Standard

Zitat:
Zitat von Tori Beitrag anzeigen
Einen guten Einsteigerwhisky finde ich im übrigen den Black-Forest Whisky von Rothhaus. Zudem noch ein Deutscher Whisky

Und mir als alten Hasen schmeckt der auch

Verstehe nicht, warum der so schlecht von einigen bewertet wird, finde den einfach lecker und süffig für so nen jungen Whisky.
Eben weil er ein junger whisky ist.
Das Profil kommt ja zu 90% aus der Gegend indem der whisky gebraut wurde und aus den Fässern in denen er gelagert wird.
Das Profil eignet er sich über die Jahre eben an,genauso wie Farbe und Geschmack.
Ich mag die jungen Whiskys nich.da kann man direkt nen Schnaps trinken.meine Meinung.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #738  
Alt 18-09-2017, 12:21
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Nur noch ClosedMindZerocontact RIEB
 
Registrierungsdatum: 24.03.2010
Ort: In der Stadt von Tuffi dem Elefanten
Alter: 52
Beiträge: 161
Standard

Hallo zusammen

wer leichte Whiskys bevorzugt der kann sich mal hier durchprobieren:
Slitisian Whisky.

Auch aus Deutschland, da wird viel mit Bourbon Fässern gearbeitet.
__________________
Come and get it..................If you dare!!! (frei nach AC/DC)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #739  
Alt 18-09-2017, 12:38
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: JJ, Judo (früher), rumstehen und im Kreis gehen
 
Registrierungsdatum: 04.10.2016
Ort: Münsterland
Alter: 34
Beiträge: 295
Standard

Zitat:
Zitat von relaunch Beitrag anzeigen
Eben weil er ein junger whisky ist.
Das Profil kommt ja zu 90% aus der Gegend indem der whisky gebraut wurde und aus den Fässern in denen er gelagert wird.
Das Profil eignet er sich über die Jahre eben an,genauso wie Farbe und Geschmack.
Ich mag die jungen Whiskys nich.da kann man direkt nen Schnaps trinken.meine Meinung.
Deine Meinung in Ehren, aber ich finde, da bist du ein wenig zu streng.
Z.B. die ersten Abfüllungen vom Kilochman von Islay waren echt ganz anständig. Und der Whisky war maximal 5 (länger gabs die Destille bei der ersten Abfüllung ja noch gar nicht).
"Schnaps" war das definitiv nicht.
Kommt also, wie so oft im Leben, immer drauf an

Grüße

Münsterländer
__________________
I just keep tryin' ta get a little better
Said a little better than before
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #740  
Alt 18-09-2017, 13:26
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Nur noch ClosedMindZerocontact RIEB
 
Registrierungsdatum: 24.03.2010
Ort: In der Stadt von Tuffi dem Elefanten
Alter: 52
Beiträge: 161
Standard

Tja so ist das mit dem uisge-beatha. Jeder hat ne Meinung und die ist seiner Meinung nach richtiger als alle anderen.
Aber das gibt es auch bei anderen Themen z.B:
-Autos
-Fußball
usw.
__________________
Come and get it..................If you dare!!! (frei nach AC/DC)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #741  
Alt 18-09-2017, 13:59
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: JJ, Judo (früher), rumstehen und im Kreis gehen
 
Registrierungsdatum: 04.10.2016
Ort: Münsterland
Alter: 34
Beiträge: 295
Standard

Zitat:
Zitat von xrune Beitrag anzeigen
Tja so ist das mit dem uisge-beatha. Jeder hat ne Meinung und die ist seiner Meinung nach richtiger als alle anderen.
Aber das gibt es auch bei anderen Themen z.B:
-Autos
-Fußball
usw.
Meiner Erfahrung nach ändert sich aber z.B. gerade die Meinung zum erforderlichen Mindestalter nicht selten mit der Zeit*g*.

Kenne viele (mich eingeschlossen) die mal gedacht haben, dass ein Whisky unter 10 eigentlich nix sein kann, und das mit der Zeit revidiert haben
__________________
I just keep tryin' ta get a little better
Said a little better than before
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #742  
Alt 18-09-2017, 14:45
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Nur noch ClosedMindZerocontact RIEB
 
Registrierungsdatum: 24.03.2010
Ort: In der Stadt von Tuffi dem Elefanten
Alter: 52
Beiträge: 161
Standard

Jau,
mit zunehmenden Alter ändert sich so einiges.
Ich habe sehr früh gelernt diese absoluten Meinungen abzulehnen. Gebe deshalb nur Empfehlungen, wie Du meinen Beiträgen hier entnehmen kannst.
Ein kluger Mann hat mir seiner Zeit gesagt: "Um Dein Lieblings uisge-beatha zu finden, brauchst Du zwei Dinge. Einen Arzt der Deine Leberwerte im Blick hat und ein gut gefülltes Konto."

Das mit dem Konto meinte er in dem Bezug auf die Miniaturen, die im Verhältnis zu einer ganzen Flasche doch recht teuer sind.
__________________
Come and get it..................If you dare!!! (frei nach AC/DC)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #743  
Alt 18-09-2017, 18:20
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 39
Beiträge: 9.494
Standard

Zitat:
Zitat von Tori Beitrag anzeigen
Einen guten Einsteigerwhisky finde ich im übrigen den Black-Forest Whisky von Rothhaus.
Finde ich nicht, ganz ohne ihn getrunken zu haben. Weil ein Einsteigerwhisky sollte nicht +50€ kosten. Geschmacklich der perfekte Einstiegswhisky wäre für mich bspw. der Yamazaki 12. Der ist aber viel zu teuer. Daher würde ich Buffalo Trace sagen, der kosten weniger als 20€ und ist recht zugänglich (jaja, ist ein Bourbon).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #744  
Alt 18-09-2017, 22:56
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Nur noch ClosedMindZerocontact RIEB
 
Registrierungsdatum: 24.03.2010
Ort: In der Stadt von Tuffi dem Elefanten
Alter: 52
Beiträge: 161
Standard

Wie diffinierst Du denn "Einsteigerwhisky"? Nur nach dem Geldbeutel?
Billig=Einsteiger
Teuer=Pro
?????????????
Oder doch eher nach dem Persönlichen Geschmack?
Einsteigern oder besser Suchenden empfehle ich immer die Miniaturen. Die sind zwar sogesehen sauteuer, aber wenns nicht passt dann hast Du eben nicht ne große Pulle rumstehen die Du nicht mehr anfasst.
__________________
Come and get it..................If you dare!!! (frei nach AC/DC)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #745  
Alt 18-09-2017, 23:15
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 39
Beiträge: 9.494
Standard

Zitat:
Zitat von xrune Beitrag anzeigen
Wie diffinierst Du denn "Einsteigerwhisky"? Nur nach dem Geldbeutel?
Billig=Einsteiger
Teuer=Pro
?????????????
Natürlich nicht. Ein zugänglicher Whisky mit eher mildem Charakter, der preiswert ist. Das ist für mich ein Einsteigerwhisky.

Zitat:
Oder doch eher nach dem Persönlichen Geschmack?
Der entwickelt sich bei Einsteigern in der Regel erst noch.

Zitat:
Einsteigern oder besser Suchenden empfehle ich immer die Miniaturen. Die sind zwar sogesehen sauteuer, aber wenns nicht passt dann hast Du eben nicht ne große Pulle rumstehen die Du nicht mehr anfasst.
Man muss Miniaturen nicht unbedingt im Fachhandel kaufen, das wird in der Regel in der Tat recht teuer. Es gibt bspw. bei Facebook einige Whisky Gruppen, wo Privatmitglieder Miniaturen oder im Rahmen von Flaschenteilungen verkaufen. Habe damit bisher nur positive Erfahrungen gemacht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #746  
Alt 19-09-2017, 08:25
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Nur noch ClosedMindZerocontact RIEB
 
Registrierungsdatum: 24.03.2010
Ort: In der Stadt von Tuffi dem Elefanten
Alter: 52
Beiträge: 161
Standard

Zitat:
Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
Natürlich nicht. Ein zugänglicher Whisky mit eher mildem Charakter, der preiswert ist. Das ist für mich ein Einsteigerwhisky.
Ok, das hört sich doch schon ganz anders an.

Zitat:
Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
Der entwickelt sich bei Einsteigern in der Regel erst noch.
Jein, jeder weiß doch obs ihm schmeckt wenn er es schmeckt. Und der Rest ist ganz viel Voodoo und noch viel mehr persönliche Vorlieben.

Zitat:
Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
Man muss Miniaturen nicht unbedingt im Fachhandel kaufen, das wird in der Regel in der Tat recht teuer. Es gibt bspw. bei Facebook einige Whisky Gruppen, wo Privatmitglieder Miniaturen oder im Rahmen von Flaschenteilungen verkaufen. Habe damit bisher nur positive Erfahrungen gemacht.
Das ist aber meiner Meinung nach schon was für Fortgeschrittene, die schon ungefähr wissen wo die Reise für sie hingeht. Als Einsteiger kämpfst Du doch mehr mit der Orientierung und dem Schaffen eines Überblickes.
__________________
Come and get it..................If you dare!!! (frei nach AC/DC)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #747  
Alt 19-09-2017, 21:04
Benutzerbild von FireFlea
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 23.03.2004
Ort: Pfalz
Alter: 39
Beiträge: 9.494
Standard

Zitat:
Zitat von xrune Beitrag anzeigen
Jein, jeder weiß doch obs ihm schmeckt wenn er es schmeckt. Und der Rest ist ganz viel Voodoo und noch viel mehr persönliche Vorlieben.
Ich behaupte mal, wenn der erste Whisky den Du als junger Mensch probierst, ein Laphroig oder Ardbeg ist, schmeckts noch nicht so wirklich Man muss sich da etwas reinarbeiten (das Gleiche gilt für bspw. für schweren tanninreichen Wein).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #748  
Alt 19-09-2017, 22:12
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo
 
Registrierungsdatum: 09.01.2014
Alter: 38
Beiträge: 0
Standard

Hallo zusammen,

Ich denke, ein Einsteiger-Whisky lässt sich sehr wohl am Preis festmachen, die Bereitschaft mehr als sagen wir mal 50€ für eine Flasche auszugeben ist bei Einsteigen wohl selten vorhanden, eher 30, Max 40€.
War bei mir auch so.
Man Probiert sich durch die üblichen Standard-Abfüllungen und mit steigender Fähigkeit Aromen herauszufinden, zu riechen und schmecken, steigt dann die Bereitschaft mehr Geld auszugeben.

Gruss
Marc


Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #749  
Alt 20-09-2017, 09:38
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Nur noch ClosedMindZerocontact RIEB
 
Registrierungsdatum: 24.03.2010
Ort: In der Stadt von Tuffi dem Elefanten
Alter: 52
Beiträge: 161
Standard

Guten Morgen zusammen,
deshalb mein klares „Jein“ zu dem Thema. Es ist halt entscheidend wie und durch wen man an die Sache ran geführt wird. Ich persönlich hab somit Mitte Dreißig angefangen mich für das Thema Single Malt zu interessieren und es war für mich sofort klar das es die obere Preisklasse wird.
Aber allein aus den hier vertretenen verschiedenen Ansichten wird doch klar das es zu dem Thema nicht „die“ Meinung oder Rangehens Weise gibt.
Aber vielleicht kann ja mal ein Statistiker, wenn er viel Langeweile hat, sich der Sache annehmen und auf Grund einer Empirischen Datenerhebung die Gauss’sche Normalverteilung berechnen und dann die Grafik hier einstellen.
Grüße
xrune
__________________
Come and get it..................If you dare!!! (frei nach AC/DC)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #750  
Alt 20-09-2017, 17:07
Benutzerbild von Luggage
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Shotokan
 
Registrierungsdatum: 20.05.2002
Ort: Bei Mannheim
Alter: 35
Beiträge: 8.609
Standard

Also mein Tipp für einen EinsteigerwhiskEy ist klar der Writers Tears... kann man für das Geld echt trinken, mild und süffig wie es sich für einen Iren gehört.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Indian Club / Wooden Club Seminar (TLC / FITALO) andyconda Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 6 09-11-2010 12:52
Horse tail whisk with jian shin101 Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste 2 24-08-2010 12:06
Club tiimi Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 1 16-12-2008 19:54
Fight Club Kaliba69 Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 46 13-07-2008 17:16
fight club BoxinsGesicht Kickboxen, Savate, K-1. 24 09-01-2006 15:50



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:11 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.