Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Off-Topic Bereich

Off-Topic Bereich Der Ort für Diskussionen abseits der Thematik der anderen Foren - aber bitte keine Politik



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03-08-2017, 17:08
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 12.130
Standard e-mail unter meinem Namen verschickt

Holla, ich hab mal wieder was für Euch
Da meine Anwältin gerade im Urlaub ist, frag ich natürlich Euch.
Ich versuche es mal zu erklären:
Ein ehemaliger Geschäftspartner hat einen gemeinsamen E-Mail account benutzt und unter eine E-Mail in der Grußformel meinen Namen geschrieben.
Es geht dabei um die Kündigung und Zahlung offener Forderungen eines Vertrages/Lizenznutzung der auf meinen Namen läuft, aber von ihm genutzt und bezahlt wird. Das ist auch zwischen uns vertraglich festgehalten.
Von diesem e-mail Verkehr habe ich erst jetzt viel später durch Zufall erfahren.

Mir geht es nur darum, dass er einem Dritten gegenüber vorgibt er wäre ich.
Das ist meiner Ansicht ein Vertrauensbruch. Er hätte mit eigenem Namen schreiben sollen und die Verhältnisse klarstellen müssen. Oder sich an mich wenden um die Angelegenheit zu regeln.

Nun frage ich mich ob das nicht in irgendeiner Form strafbar ist?
Ich habe mal gegoogelt und §268 Stgb gefunden, bin mir aber nicht sicher ob das zutrifft.
Meinungen?
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
http://www.thaiboxen-bingen.de https://youtu.be/icMu6rDaJT0
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 03-08-2017, 17:20
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.516
Standard

Identitätsdiebstahl | computerbetrug.de - Infos über Gefahren des Internet

Vielleicht hilft dir das weiter.

*edit*
Nach meinem Empfinden wären § 238 StGB und § 276 StGB betroffen.
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03-08-2017, 17:34
Benutzerbild von Kohleklopfer
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 16.05.2017
Ort: Irgendwo im Rheinland.
Beiträge: 457
Standard

Gibt es nur einen guten Anwalt in deiner Stadt ? ^^
Konsultiere doch einen weiteren, und da sich solche "streitereinen" sowieso in die Länge ziehen können kannst du jetzt einen anderen Anwalt konsultieren und dann nochmal deine Anwältin wenn sie aus dem Urlaub kommt.
Aber so würdest du schonmal wissen was möglich ist, ohne in einem Forum auf eventuelles Halbwissen vertrauen zu müssen.
__________________
Es muss nicht immer hübsch aussehen, es muss einfach nur knallen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03-08-2017, 17:57
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 12.130
Standard

Zitat:
Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
Identitätsdiebstahl | computerbetrug.de - Infos über Gefahren des Internet

Vielleicht hilft dir das weiter.

*edit*
Nach meinem Empfinden wären § 238 StGB und § 276 StGB betroffen.
Also Urkundenfälschung schließe ich durch googeln aus:
https://www.ferner-alsdorf.de/strafr...alsdorf__9136/

Wie kommst Du auf Stalking?
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
http://www.thaiboxen-bingen.de https://youtu.be/icMu6rDaJT0
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03-08-2017, 19:10
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Dein Kumpel hat sich auch schon schlau gemacht und folgende Antwort erhalten:

e-Mail erstellt unter falschen Namen - frag-einen-anwalt.de


§ 269 StGB sieht folgendes vor:

"Wer zur Täuschung im Rechtsverkehr beweiserhebliche Daten so speichert oder verändert, dass bei ihrer Wahrnehmung eine unechte oder verfälschte Urkunde vorliegen würde, oder derart gespeicherte oder veränderte Daten gebraucht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft."

§ 269 StGB verweist damit direkt auf den Straftatbestand der Urkundenfälschung. Die Vorschrift soll dabei die Lücke schließen, die sich aus dem für § 267 StGB allgemein anerkannten Erfordernis ergibt, dass die Urkunde eine verkörperte Erklärung darstellen muss (LPK StGB, 3. Aufl., § 269, Rn. 1; M-K-Erb, StGB, 1. Auflage, 2006, § 269 StGB, Rn. 5).

Vorliegend wäre für eine Strafbarkeit Ihrer Person daher relevant, ob die von Ihnen gefälschte e-Mail

a) Einfluss auf eine Rechtsbeziehung hat, aus der mindestens bei einem Beteiligten Rechte oder Pflichten berührt werden,

b) sie sich auf einen konkreten Aussteller bezieht, der mithilfe der e-Mail eine Rechtsbeziehung gestaltet, und

c) die e-Mail in einer Rechtsbeziehung Beweis für eine Tatsache erbringen soll.


Ohne Kenntnis vom Inhalt der von Ihnen versandten e-Mail ist es jedoch von hier aus nicht möglich zu beurteilen, ob Sie den Tatbestand des § 269 StGB verwirklicht haben.

Scheidet eine der unter a-c genannten Voraussetzungen aus, läge vorliegend grundsätzlich Straflosigkeit vor.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03-08-2017, 19:36
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bjj/LL
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.949
Standard

Spontan würde ich als Laie an Betrug denken und darauf prüfen
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05-08-2017, 21:25
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.516
Standard

Zitat:
Zitat von Kannix Beitrag anzeigen

Wie kommst Du auf Stalking?
Hatte nur überflogen was auf der verlinkten Seite zitiert war. Wenn man den ganzen Paragraphen durchliest passt es nicht mehr.

Hast du mittlerweile mit einem Anwalt gesprochen. Mich würde mal interessieren was man in so einem Fall machen kann.
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06-08-2017, 00:19
inaktiv
Kampfkunst: bezwingst du nicht
 
Registrierungsdatum: 17.08.2015
Alter: 30
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von Aruna Beitrag anzeigen
Dein Kumpel hat sich auch schon schlau gemacht und folgende Antwort erhalten:

e-Mail erstellt unter falschen Namen - frag-einen-anwalt.de


§ 269 StGB sieht folgendes vor:

"Wer zur Täuschung im Rechtsverkehr beweiserhebliche Daten so speichert oder verändert, dass bei ihrer Wahrnehmung eine unechte oder verfälschte Urkunde vorliegen würde, oder derart gespeicherte oder veränderte Daten gebraucht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft."

§ 269 StGB verweist damit direkt auf den Straftatbestand der Urkundenfälschung. Die Vorschrift soll dabei die Lücke schließen, die sich aus dem für § 267 StGB allgemein anerkannten Erfordernis ergibt, dass die Urkunde eine verkörperte Erklärung darstellen muss (LPK StGB, 3. Aufl., § 269, Rn. 1; M-K-Erb, StGB, 1. Auflage, 2006, § 269 StGB, Rn. 5).

Vorliegend wäre für eine Strafbarkeit Ihrer Person daher relevant, ob die von Ihnen gefälschte e-Mail

a) Einfluss auf eine Rechtsbeziehung hat, aus der mindestens bei einem Beteiligten Rechte oder Pflichten berührt werden,

b) sie sich auf einen konkreten Aussteller bezieht, der mithilfe der e-Mail eine Rechtsbeziehung gestaltet, und

c) die e-Mail in einer Rechtsbeziehung Beweis für eine Tatsache erbringen soll.


Ohne Kenntnis vom Inhalt der von Ihnen versandten e-Mail ist es jedoch von hier aus nicht möglich zu beurteilen, ob Sie den Tatbestand des § 269 StGB verwirklicht haben.

Scheidet eine der unter a-c genannten Voraussetzungen aus, läge vorliegend grundsätzlich Straflosigkeit vor.
Sowas kann ganz andere folgen haben. In meinem fall ging das ähnlich los. Und da ein dritter unter anderem Namen mein schlechtes Erlebnis mit der Öffentlichkeit teilt und in emails verschickt doch der angeschriebene Vertragspartner mir nichts davon erzählt hat. Bin ich jetzt das Opfer geworden. Geh lieber gleich den Rechtsweg
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06-08-2017, 10:06
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.333
Standard

Zitat:
Zitat von A_Outlaw_86 Beitrag anzeigen
... Und da ein dritter unter anderem Namen mein schlechtes Erlebnis mit der Öffentlichkeit teilt und in emails verschickt doch der angeschriebene Vertragspartner mir nichts davon erzählt hat. ...
Um welche art vertrag handelte es sich denn dabei?


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06-08-2017, 10:12
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bjj/LL
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.949
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
Um welche art vertrag handelte es sich denn dabei?


Grüsse
Er ist fort
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 06-08-2017, 10:20
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.333
Standard

Zitat:
Zitat von miskotty Beitrag anzeigen
Er ist fort
Schade,


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ominöser Selbstverteidigungsfragebogen :mail: UniLandau Off-Topic Bereich 18 14-11-2014 20:31
E-Mail an Wladimir Qidun Boxen 50 31-07-2011 21:03
Mail von der Bank!? FitnessMarket Off-Topic Bereich 31 22-10-2008 17:32
E-Mail Adressen Unlimitedcombat MMA - Mixed Martial Arts 15 15-08-2007 00:10



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:48 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.