Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Off-Topic Bereich

Off-Topic Bereich Der Ort für Diskussionen abseits der Thematik der anderen Foren - aber bitte keine Politik



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 29-10-2017, 23:11
Benutzerbild von Macabre
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ...boxing
 
Registrierungsdatum: 07.02.2005
Beiträge: 1.483
Standard

Zitat:
Zitat von Narexis Beitrag anzeigen
Das ist leider nicht nur ein Internetphänomen... Mittlerweile spreche ich Personen oder Vereine, die mir sympathisch sind und denen ich altes Equipment oder Zeug, das nicht passt oder nicht meinen Anforderungen entspricht, schenken würde, direkt an. Zu oft habe ich am schwarzen Brett, der Türe oder in einer WhatsApp Gruppe beispielsweise Handschuhe platziert, die ich verschenken wollte. Natürlich gebraucht, aber noch absolut funktionsfähig. Da wurde sich teilweise beschwert, dass 16oz viel zu schwer seien, die Farbe überhaupt nicht ginge oder dass ich doch ganz andere Exemplare hätte, die man stattdessen haben wolle... Einer wollte echt mal stattdessen meine aktuelle Ausrüstung und sogar meine Sporttasche, denn er sei der nächste große Stern am Himmel und könne überhaupt nicht arbeiten gehen, da er die Zeit zum Regenerieren brauche... Die Kiste für Probetrainierende platzt mittlerweile aus allen Nähten und in dieser Qualität bin ich eigentlich immer ganz froh, wenn ich einen Anfänger oder eine Person mit finanziellem Engpass finde, die sie zu würdigen wissen und auch die Hochwertigkeit erkennen.

Letzte Woche stand einfach mal ein Anfänger nach dem Training vor mir und meinte, er bekommt jetzt Handschuhe von mir. Ich hätte ja schon ein paar Paare verschenkt - hat er schließlich gesehen - und er will jetzt seine. Hab ihm dann zu verstehen gegeben, dass ich mir die Person aussuche, der ich sie schenke und er nicht zu diesem Personenkreis gehört, falls ich überhaupt etwas verschenke. Hat sich dann aufgespielt, ob ich überhaupt wisse, wer er sei und was mir einfällt...

Die absolute Höhe war das gestrige Erlebnis. Ich war mal wieder zu Besuch bei einem befreundeten Trainer und durfte in seinem Team trainieren. Ich komme nach einem langen Gespräch mit ihm als letzter Sportler aus der Dusche, gehe wie gewöhnlich mein Equipment in der Tasche durch, um zu schauen, ob ich noch was einpacken muss oder etwas vergessen habe und meine Unterwäsche herauszuholen und mich trifft der Schlag: Mein Kopfschutz, Handschuhe, Schienbeinschoner, Knieschoner, Ellenbogenschoner, eine Faszienrolle und sogar der verdammte Thaicup, Ersatzbandagen und Tapes waren weg (Insgesamt wohl über 400€ und in einem spitzen Zustand)... Handtuch umgebunden und stinksauer in die Halle gestürmt. (Noch ein Vorteil vom Quantum (Kopfschutz) er fällt auf und ich habe noch kein zweites Exemplar gesehen.) Sehe gerade noch wie ein Anfang/Mitte Zwanzigjähriger tiefenentspannt mit dem Kopfschutz und den Schienbeinschonern unter dem Arm und umgehängter Sporttasche und mit einem „Kollegen“ quatschend zum Ausgang marschiert... Ich renne auf ihn zu und brülle ihn an, dass er gefälligst stehen bleiben und mir erklären soll, woher er auf einmal diesen Kopfschutz hat. Er schaut mich nicht einmal an und meint nur, ich solle mal einen Gang runterschalten und er habe jetzt eh keine Zeit, darüber solle ich doch mit jemandem sprechen, den es interessiert und läuft seelenruhig weiter. Ergebnis vom Lied: Ich solle mich mal nicht so anstellen, sein Trainer hätte ihm gesagt, dass er mich mal fragen soll, ob ich ihm etwas vermitteln kann oder selbst gerade etwas günstig abzugeben oder sogar zu verschenken hätte. Ich war ja nicht da, da dachte er sich, dass es schon in Ordnung sei, wenn er sich das nimmt, was er noch braucht, ich hätte im Laufe der Jahre ja schon so viel verschenkt, dass ich mir einfach neues Zeug organisieren solle/könne (/e: ob ich es für ihn oder für mich organisiere, mache schließlich vom Aufwand keinen Unterschied). Solle mich mal nicht so anstellen und anderen hätte ich ja auch schon was geschenkt. Meine nette Aufforderung doch noch ein paar Runden im Ring zu drehen, damit er das Zeug mal testen kann, hat er leider abgelehnt und zurückgeben wollte er es auch nicht bzw. fand er es schon dreist, dass ich das Zeug wiederhaben wollte und ihm auch noch zu verstehen gegeben habe, dass er mir Schäden ersetzt (habe es dann tatsächlich erst zurückbekommen, als die vom Trainer informierten Beamten eintrafen...) - der Trainer hat sich tausendmal bei mir entschuldigt und ihn sofort des Teams verwiesen. Ich habe das erste Mal in meinem Leben einen Diebstahl innerhalb des Sports zur Anzeige gebracht (und eine unmissverständliche Ansage gemacht), nachdem diese fehlende Einsicht, das dummdreiste Grinsen und sämtliches nicht vorhandene Unrechtsbewusstsein das Fass zum überlaufen gebracht haben und auch eine Entschuldigung nicht einmal im Ansatz in Betracht gezogen wurde. Heute erreicht mich dann ein wütender und stinksaurer Anruf, was mir eigentlich einfalle, ihm nicht nur die sportliche Zukunft zu versauen, sondern ihn auch noch anzuzeigen. Dass ich ein geiziges ***** sei, da könne er ja noch drüber stehen, aber dass ich ihn auch noch anzeige, ginge gar nicht und was mir eigentlich einfalle, ihn so respektlos zu behandeln, seine Eltern hätten ihm jetzt sogar den Porsche weggenommen und die Anwaltskosten müsse er seinem Vater auch zurückzahlen... Verdammt, ich tippe diesen Absatz sogar mit den Mittelfingern, so sehr regt mich das noch auf .

tl;dr

Wer, zur Hölle soll denn sowas lesen..?

__________________
Suckers try it, but I don't buy it.

Geändert von Macabre (29-10-2017 um 23:33 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #47  
Alt 29-10-2017, 23:26
Benutzerbild von Macabre
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ...boxing
 
Registrierungsdatum: 07.02.2005
Beiträge: 1.483
Standard

Super Thread..!


ich hab mich köstlich amüsiert...

bitte weitermachen..
__________________
Suckers try it, but I don't buy it.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 29-10-2017, 23:45
Benutzerbild von Syron
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Den inneren Schweinehund verhauen
 
Registrierungsdatum: 06.06.2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.571
Standard

Zitat:
Zitat von Macabre Beitrag anzeigen
tl;dr

Wer, zur Hölle soll denn sowas lesen..?

Also, ich hab es gelesen.

Ich lese Narexis' Beiträge generell gerne, auch wenn sie halt mal länger sind.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 30-10-2017, 09:05
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan-Karate
 
Registrierungsdatum: 26.06.2017
Ort: Hunsrück
Alter: 52
Beiträge: 201
Standard

Zitat:
Zitat von Syron Beitrag anzeigen
Ich lese Narexis' Beiträge generell gerne, auch wenn sie halt mal länger sind.
Ich warte bei den meisten von Narexis' Postings lieber auf die Reader's-Digest-Ausgabe ...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 30-10-2017, 09:18
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.661
Standard

Zitat:
Zitat von Willi von der Heide Beitrag anzeigen
... und keinerlei Unrechtsbewußtsein ? ...

Zumindest hat er so getan, als hätte er keins.


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 30-10-2017, 10:10
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 12.189
Standard

Und ich dachte schon mir passieren komische Geschichten

Das mit den Kleinanzeigen wäre vielleicht auch für mich ein schönes Hobby.
Ich hab tatsächlich außer als ich mal ein Auto bei xy24 reingesetzt habe nur positive Erfahrungen.
Wir haben immer viel Zeugs von den Kindern und da kamen eigentlich immer ganz nette Leute, denen wir dann tatsächlich auch mal so noch was geschenkt haben was die gut brauchen konnten.
Ansonsten haben wir eine Nachbarin die in der Flüchtlingsbetreuung arbeitet, die ist immer froh wenn sie was bekommt.
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
http://www.thaiboxen-bingen.de Pahuyuth und Migräne
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 30-10-2017, 10:19
Benutzerbild von hand-werker
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: murmelstrumpf
 
Registrierungsdatum: 08.01.2010
Ort: nrw
Beiträge: 1.834
Standard

Zitat:
Zitat von Narexis Beitrag anzeigen
Werde mich wohl morgen mit dem Vater treffen, wobei ich noch keinen Grund sehe, den Sohn nicht ins Messer laufen zu lassen
Vielleicht ist Papa ja froh, dass Junior mal die Grenzen aufgezeigt bekommt. Falls er dich drängt, die Anzeige zurück zu nehmen, schlag ihm doch einfach vor, gegen Junior zu kämpfen. Falls er gewinnt, ziehst Du die Anzeige zurück, falls Du gewinnst, kriegt er erst aufs Maul und dann den Nachschlag vom Staatsanwalt.
__________________
Kannix, 24.06.2010, 14:17 Uhr: "Also ich hab noch oben ein Luftgewehr, ganz normal. Bei Katzen jedenfalls gibts keine sichtbaren Verletzungen"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 30-10-2017, 10:52
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 25.08.2009
Beiträge: 1.260
Standard

Zitat:
Zitat von Syron Beitrag anzeigen
Macht mein Karate-Trainer auch mitunter so (wie er es allgemein macht, keine Ahnung, ich meine Ausrüstung und Trainings-Kleidung).
Zumindest rede ich mir ein, daß es auch aufgrund von Sympathie passiert, da ich mittlerweile einen seiner ehemaligen Gi bekommen hab, eine Gi-Jacke, eine kompletten Gi, noch aus der Zeit des ehemaligen Inhabers und eine weitere Jacke von letzterem bekommen hab.
Bin ich verdammt dankbar drum, besonders um seine persönliche ehemalige Trainingskleidung, da es alte Judo/ BJJ-Gi sind und nicht "nur" die dünnen Karate-Lappen.

Um auch mal die Perspektive des Empfängers zu zeigen, der es durchaus zu schätzen weiß
Ja, das würde ich Dir auch einreden oder zumindest vermuten, sonst legt man es an den Eingang mit einem „zu verschenken“ Zettel o. Ä. Meiner Erfahrung nach werden auch nur die guten Sachen oder die Gegenstände, mit denen man gewisse Erinnerungen verbindet und die man in guten Händen wissen will, direkt an den Mann gebracht. Freut mich jedes Mal zu hören, wenn und dass es noch geschätzt wird; deshalb mache ich damit weiter und stapele das Zeug nicht zuhause, weil ich es ja irgendwann noch einmal benutzten könnte, obwohl ich bereits neues Equipment habe. Solange nur einem von 10 Beschenkten ein ernstgemeintes „Danke“ über die Lippen geht und ich sehe, dass er die Ausrüstung gut behandelt, hat es sich gelohnt - immerhin habe ich meine Ausrüstung meist über Jahre hinweg nach jedem einzelnen Training geputzt und gepflegt, damit sie möglichst lange hält und hygienisch (so gut es geht) einwandfrei ist.


Zitat:
Zitat von Syron Beitrag anzeigen
Sexuelle Belästigung?

Aber ernsthafter: Das Übertrifft an Frechheit wirklich alles.
Es einfach "nur" geklaut zu haben, wäre ja schon schlimm genug, aber diese Einstellung, daß es ihm ja zustehen würde?
Nope. Einfach nope.
Ohje, vielleicht sollte ich mit einer Gegenanzeige rechnen - bei dem Körper und Anblick sicherlich absolut berechtigt . Jetzt wundert es mich, dass mich die Beamten nicht direkt mitgenommen haben, so verboten süß und flauschig wie das pinke Frottee-Handtuch war und wie sehr es die Blicke in diese Region verleitet...

Naja, war doch eine ganz logische Begründung: Der Trainer gibt ihm den freundlich gemeinten und hilfreichen Ratschlag mit, dass er mich mal fragen solle, ob ich oder jemand in meinem Bekanntenkreis etwas vermitteln will bzw. ich ein paar Kontakte spielen lassen will/werde und zumindest Prozente herausschlagen oder es über einen Sponsor beziehen kann und da ich den Aufwand selbstverständlich eh auf mich nehmen werde und er nicht warten kann/will, macht es ja auch keinen Unterschied, ob er direkt das (bevorzugt) neue Zeug nimmt oder sich sogar mit meinem gebrauchten zufrieden gibt - etwas schlechteres als das mMn beste erschwingliche Equipment momentan auf dem Markt hätte ich ihm eh nicht organisiert.


Zitat:
Zitat von Syron Beitrag anzeigen
Ich hege bei sowas ja immer die Hoffnung, daß die Eltern irgendwann einmal sagen: "Ziehen Sie das durch! Der Bengel/ Das Gör lernt es sonst eh nicht."
Das werde ich heute Abend erfahren, wobei ich es eigentlich schade finde, dass er noch kein einziges Sparring in seinem Leben gemacht hat, das wäre auch ein bleibender Eindruck gewesen und da bekommt er sicherlich nicht immer, was er sich wünscht .

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
so einer, wie der böse bei "shaft"?


grüsse
Das kann ich Dir leider nicht beantworten, da ich nicht viel Zeit mit ihm verbracht habe - und mein erster Eindruck mich auch täuschen kann. Habe ihm lediglich ein paar Tipps mit auf den Weg gegeben und ein paar Runden nach dem Durchwechseln der Partner mit ihm verbracht.

Zitat:
Zitat von Willi von der Heide Beitrag anzeigen
@narexis

So etwas unverschämtes habe ich noch nie gehört ! Da greift sich jemand deine Sachen aus der Sporttasche und spaziert seelenruhig nach draußen und keinerlei Unrechtsbewußtsein ? Es gibt ja bekloppte Leute auf der Welt ...
Das war auch in meinem Leben bis jetzt die absolute Höhe.
Wieso sollte er auch, ihm steht das Zeug doch (aufgrund des Tipps des Trainers - siehe die Antwort an Syron, drei Quotes weiter oben) zu. Wie könnte das „frag ihn kurz nett, vielleicht kann er Dir weiterhelfen“ denn sonst zu verstehen sein und wenn ich nicht anzutreffen bin - und kurz in die Dusche gehen oder von der Tür aus rufen, geht selbstverständlich auch nicht - ist das ja nicht sein Problem. Eigentlich bin ich mir sicher, dass ich was von ihm wollte und dankbar sein sollte, dass er es so unkompliziert geklärt hat...

Zitat:
Zitat von Macabre Beitrag anzeigen
tl;dr

Wer, zur Hölle soll denn sowas lesen..?

Wer 3 Seiten liest, muss auch mal so einen Text lesen, wenn er die Fleißkängurus haben will .
(Ehrlich gesagt, hab ich mich das auch schon häufiger gefragt; hat allerdings den Vorteil, dass Trolle nie wirklich auf die Texte eingehen oder ich zumindest sicher sein kann, ihnen mehr Zeit gestohlen zu haben als sie mir . Deshalb hier ein Video zur Auflockerung für Zwischendurch und weil es so schön passt .)


(N. B.: Hat auch den Vorteil, dass ich lediglich mit Leuten im Dialog stehe, denen das Thema wichtig ist - in die investiere ich dann gerne auch die Zeit (auch, da die meisten Texte über eine längere Zeit getippt werden und ich momentan keine Tastatur zur Verfügung habe) ist eigentlich wie im Sport und Eintagsfliegen oder Menschen, die den geringsten Aufwand und Widerstand meiden, interessieren mich selten und liefern selten wirklich essentiellen Input.
Gleichzeitig sollte auch dem letzten Menschen auffallen, wie lächerlich es ist, wenn andere sich im Faden beschweren, dass ja niemand ausführlich oder in die Tiefe gehend auf sie, ihre Posts und ihre Meinung eingeht. Es ist mMn auch eine Frage des Respekts nicht - wie es hier immer wieder gerne gemacht wird - nur auf die Teile der Posts einzugehen, die einem passen und auch auf sämtliche (!) Fragen und Kritik einzugehen; das dann allerdings auch so weit, dass zumindest Nachfragen ermöglicht werden. Für oberflächliche Diskussionen benötige ich kein Forum voller erfahrener Kämpfer und Sportler. Schön zu sehen an dem „Sexuelle Belästigung“s-Thread im Grapplingforum; eine Lösung oder ernsthafte Diskussion scheint nicht wirklich zu interessieren und der Großteil ist wohl zufrieden, wenn jetzt endlich mal aufgezeigt wurde, wer denn der Böse ist und was der Rest in dieser Welt eigentlich so alles falsch macht und dass man alleine die Deutungshoheit hat. (Ist ein relativ leichtes Spiel zu selektieren, wem das Thema zumindest so wichtig ist, dass er ein paar Minuten ins Lesen und Verstehen investiert und wer nicht einmal dafür die Muse hat und trotzdem auf seinen Standpunkt pocht und Kritik oder Fragen teilweise sogar offen ignoriert/meidet.

Nur am Rande: Würde ich nicht meistens in einem Post mehrere Postings abdecken und sie jeweils direkt nach dem Zitierten schreiben, wären die nicht wirklich länger als der „normale“ Post in einer ernsthaften Diskussion .)

Zitat:
Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
Ich warte bei den meisten von Narexis' Postings lieber auf die Reader's-Digest-Ausgabe ...
... würdest Du das auch mit The Rock machen und ihm ins Gesicht sagen, wenn er für Dich einen Post oder Teile eines Posts verfasst und in Dich seine Zeit investiert hat? (Hat sich einfach noch einmal angeboten, zu zeigen, wie lächerlich der Test ist; mein Fehler .)

Zitat:
Zitat von hand-werker Beitrag anzeigen
Vielleicht ist Papa ja froh, dass Junior mal die Grenzen aufgezeigt bekommt. Falls er dich drängt, die Anzeige zurück zu nehmen, schlag ihm doch einfach vor, gegen Junior zu kämpfen. Falls er gewinnt, ziehst Du die Anzeige zurück, falls Du gewinnst, kriegt er erst aufs Maul und dann den Nachschlag vom Staatsanwalt.


Gute Idee und dann muss Junior nicht einmal bis zum nächsten Sparringstreffen warten .
Vielleicht entdecke ich doch noch den Spaß daran, unerfahrene Anfänger - die es darauf anlegen - durch den Ring zu prügeln und immer gerade so hart zu arbeiten, dass sie sich noch auf den Beinen halten können - wobei das Verhalten Anfängern gegenüber eigentlich so absolut nicht zu mir passt. Zumindest könnte er nach dem Sparring mit den Narben seiner Cuts angeben und es gibt so wenige Gelegenheiten, die Ellenbogen in vollem Einsatz zu sehen - ich sollte vielleicht dazu sagen, dass er meinte, er wolle "richtig" gegen mich kämpfen, also nur mit Handschuhen, dass ich 10kg schwerer und einen halben Kopf großer bin, sei ebenfalls kein Problem und ich bezweifle, dass er sich der Tragweite seiner "Drohung" bewusst ist, da ich beim harten Sparring ausgesetzt habe und auch meinte, dass ich (abgesehen von einer akutellen Verletzung) im Moment keine Lust darauf habe... (Er stand da ein paar Plätze neben mir am Sandsack, da er nicht beim harten Sparring mitmachen durfte .)


LG

Vom Tablet gesendet.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 30-10-2017, 11:02
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.661
Standard

Zitat:
Zitat von Narexis Beitrag anzeigen
... - und mein erster Eindruck mich auch täuschen kann. ...

Da würde ich mit der umsetzung deiner Ellenbogen-idee aber mindestens noch so lange warten, bis du dir so oder so sicher bist.

Hattest du auch mal überlegt, deine spezialität einzusetzen und ihn psychisch fertigzumachen ( - um ihn danach ggf. richtig neu aufzubauen)?


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 30-10-2017, 11:37
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 25.08.2009
Beiträge: 1.260
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
Da würde ich mit der umsetzung deiner Ellenbogen-idee aber mindestens noch so lange warten, bis du dir so oder so sicher bist.

Hattest du auch mal überlegt, deine spezialität einzusetzen und ihn psychisch fertigzumachen ( - um ihn danach ggf. richtig neu aufzubauen)?


Grüsse
Ach, auch wenn die Verlockung groß ist und er selbst es eigentlich darauf anlegt, bin ich immer noch kein Freund von sinnloser oder ungewollter Gewalt und es ist eher humoristisch gemeint. (Es fordert nur oft ziemliche Opfer, wenn man bei einem ausgeglichen Kampf ellenbogen-, clinch- und knielastig kämpft und diese ins Ziel bringen will - und es kommt nicht oft vor, dass die Chance ohne Schmerzen ans Ziel zu kommen derart groß ist und sogar die physischen Attribute derart klar verteilt sind.)
Auch wenn ich mich im Moment immer noch ziemlich über die Situation aufrege und sie immer noch etwas surreal erscheint, bin ich mir ziemlich sicher, dass ich es von meiner Seite aus nicht auf einen Kampf ankommen lassen werde und ihn wahrscheinlich sogar beim Sparringstreffen in Ruhe lassen würde, solange er auch mich in Ruhe lässt (/e: und sich meinem Zeug nicht mehr nährt). Sollte er es wirklich darauf anlegen, darf er sich selbstverständlich seine Packung abholen und mir zeigen, ob er vielleicht doch der bessere Kämpfer ist.

Meine Spezialität? Abgesehen davon verabscheue ich diese Gewaltanwendung und „Konfliktlösung“ immer noch - und noch mehr ihre gesellschaftliche Akzeptanz - und bin weder sein Therapeut noch dafür zuständig, ihn zu erziehen oder in klassischer Manier zu brechen und zu programmieren - sehr widerwärtige Geschichte im Übrigen, wenn man so etwas wirklich mal miterleben durfte oder Berichte von Betroffenen kennt.

LG

Vom Tablet gesendet.

Geändert von Narexis (30-10-2017 um 11:40 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 30-10-2017, 13:44
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 9.661
Standard

Zitat:
Zitat von Narexis Beitrag anzeigen
... Meine Spezialität? ...

Hatte das bei den schilderungen aus deiner schulzeit so verstanden.


Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 30-10-2017, 15:27
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Bareknuckle-Mikado
 
Registrierungsdatum: 26.01.2006
Ort: 58730 da isses schön
Alter: 37
Beiträge: 624
Standard

Krass was man für Storys hier lesen kann, dachte sowas gibt es nur beim Gebrauchtwagenmarkt.

Die paar Dinge die ich übers I-net losgeworden bin liefen völlig korrekt ab. Bisschen handeln ist ja normal und völlig ok.

@Narexis: Würde gerne das Ende vom Lied hören, also halte uns bitte auf dem Laufenden. Denn das ist an Dreistheit nicht mehr zu überbieten.
__________________
The "Greatest of all time" war nicht Ali!
http://www.youtube.com/watch?v=9_hVJ...eature=related
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 30-10-2017, 15:32
Benutzerbild von Kraken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kämpfen
 
Registrierungsdatum: 21.02.2008
Ort: Ingenbohl
Alter: 28
Beiträge: 18.589
Standard

Zitat:
Zitat von Macabre Beitrag anzeigen
tl;dr

Wer, zur Hölle soll denn sowas lesen..?

Für so einen Beitrag will ich schon mindestens Spritgeld, dass ich ihn lese!

Kann ja froh sein. Vielleicht hat er auch noch ein Buch? Das will ich lieber haben.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 30-10-2017, 19:05
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.10.2015
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 789
Standard

Zitat:
Zitat von Macabre Beitrag anzeigen
tl;dr

Wer, zur Hölle soll denn sowas lesen..?

ich lese ihn gerne, finde aber dass er mehr Absätze einbauen sollte, das erleichtert das Lesen ungemein.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 30-10-2017, 19:50
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 25.08.2009
Beiträge: 1.260
Standard

Zitat:
Zitat von zocker Beitrag anzeigen
Hatte das bei den schilderungen aus deiner schulzeit so verstanden.
War wohl ein Missverständnis . Bzw. kann ich auch 3 Minuten die Luft anhalten und mache es nur äußerst selten; nur, weil man etwas kann... .

Zitat:
Zitat von Gose Beitrag anzeigen
@Narexis: Würde gerne das Ende vom Lied hören, also halte uns bitte auf dem Laufenden. Denn das ist an Dreistheit nicht mehr zu überbieten.
Kann gerne berichten, wie es weitergeht, wenn daran Interesse besteht - treffe mich um 21.00 Uhr mit dem Vater und gehe jetzt noch eine Runde Sprinten, um auch schön fertig zu sein, wenn ich auf ihn treffe. Ich frage mich immer noch, ob Sohnemann auch dabei sein wird . (Notfalls hab ich ja noch die Sporttasche im Auto .)

Zitat:
Zitat von Kraken Beitrag anzeigen
Für so einen Beitrag will ich schon mindestens Spritgeld, dass ich ihn lese!

Kann ja froh sein. Vielleicht hat er auch noch ein Buch? Das will ich lieber haben.
Wenn Du vorbeikommst, lese ich ihn Dir sogar vor und Du bekommst nicht nur ‘nen 5-er Spritgeld, sondern darfst mich auch noch am Boden tappen, bis Du keine Lust mehr hast, wenn Du willst .
Bücher hab ich keine, nur Publikationen und die willst Du nicht, die sind besser geschrieben und zu stinklangweiligen Themen und nein, den Teppich und das Regal geb' ich nicht her .

(Außer Du möchtest das Ganze kämpferisch lösen, dann würde ich schon einmal den Srpinter bestellen oder reicht es, wenn ich Dir die Wohnungsschlüssel überlasse .)

Zitat:
Zitat von Geheimrat Heinrich Beitrag anzeigen
ich lese ihn gerne, finde aber dass er mehr Absätze einbauen sollte, das erleichtert das Lesen ungemein.
Ach, ich hab auch schon mit Macabre mindestens paar Mal geschrieben, ich bin nur so ein Schlingel, dass er sich daran evtl. nicht mehr erinnert oder die Aussagen waren derart bedeutungslos und haben nicht geholfen .

(Am Rande: Freut mich und daran sollte/werde ich zunehmend arbeiten - der Block ist echt deutlich zu heftig; insbesondere zu später Stunde oder wenn ich ‚fertig‘ bin, investiere ich die Zeit leider lieber anderweitig, das sollte ich ändern.)

LG

Vom Tablet gesendet.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Habe eine Maisbirne geschenkt bekommen - wie montiere ich sie Eiweißfresser Boxen 1 16-02-2010 13:39
Wer hat Alice DSL und will 20 € Geschenkt? Schubusch Off-Topic Bereich 19 20-05-2008 10:18
Kostenloses dreimonatiges Powertraining - 749€ geschenkt. BTBA Krafttraining, Ernährung und Fitness 6 13-01-2008 13:37
Ein buddhistischer Mönch erhält einen Luxussportwagen geschenkt Heping Philosophie, Esoterik und Tradition 127 11-09-2006 09:09



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:48 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.