Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Off-Topic Bereich

Off-Topic Bereich Der Ort für Diskussionen abseits der Thematik der anderen Foren - aber bitte keine Politik



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 25-02-2014, 15:34
Benutzerbild von Teashi
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo
 
Registrierungsdatum: 28.09.2009
Beiträge: 3.966
Standard

Zitat:
Zitat von sonntag Beitrag anzeigen
Das Alkohol für keinen Menschen gut ist steht ja wohl außer Frage.
Vor kurzem laß ich in den Nachrichten, in einer Studie wurde nachgewiesen, dass eine kleine Menge Alkohol täglich gut tut.

Sowas hört man öfter. Vielleicht ist was dran. Es ist die Menge die entscheidend ist. Alles ist in größeren Mengen giftig.
__________________
"The man who is at the peak of his success, and the man who has just failed are in exactly the same position. Each must decide what he will do next." - Jigoro Kano
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 25-02-2014, 16:29
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan
 
Registrierungsdatum: 25.10.2012
Beiträge: 65
Standard

Keinen Alkohol gönn ich mir auch ab und zu (zur Zeit an den meisten Tagen). Aber ganz sicher nicht wenn gerade irgend ein obskurer Kultus das so vorschreibt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06-03-2014, 14:45
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 27
Beiträge: 752
Standard

So die gestern hat die Fastenzeit begonnen und somit auch mein Projekt.
Kein Alkohol ist auch eine Lösung!

Ich hab mir nun mal einen Artischockensaft besorgt um meiner Leber etwas gutes zutun.

Mal schauen was das kommende Wochenende so bringt und wie alle darauf reagieren das ich nicht mittrinken werde.
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06-03-2014, 14:52
Benutzerbild von Mahmut Aydin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Männer werden im GI gemacht
 
Registrierungsdatum: 21.07.2010
Ort: Köln
Alter: 24
Beiträge: 1.295
Standard

Zitat:
Zitat von DerLenny Beitrag anzeigen
Wenn du keinen Alk trinken willst, trink keinen Alk.
So einfach ist das.
Da brauchst keine Fastenzet für.

Wenn du Alk trinken willst, trink Alk.
Wenn du zuviel Alk trinkst (deiner Meinung nach), dann trink weniger.
Oder hör auf.
+1²

gibt keine fastenzeit mit der man was regelt weil man was einstellen/veringern will...

ich selber trinke garkeinen alkohol und das weil meine fastenzeit 22.7.1992 begann und wahrscheinlich bis 2209 weitergeht. diese fastenzeit nennt sich "kein bock auf suff"

probiers ma, hilft gut
__________________
www.gisports.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06-03-2014, 14:54
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 27.02.2014
Alter: 40
Beiträge: 2.680
Standard

Oh Oh der Alkohol ...

Ich gehöre zu den Reduzierern. Ich hatte mal eine Phase - noch gar nicht lange her - wo ich entschieden mehr getrunken habe als gut war.
Mittlerweile habe ich es doch runtergefahren.

Ich habe halt zuviele Leute gesehen, die daran kaputt gehen oder kaputt gegangen sind. Tja, in meinem Alter kommen die Einschläge halt näher.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 06-03-2014, 14:55
Benutzerbild von Mahmut Aydin
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Männer werden im GI gemacht
 
Registrierungsdatum: 21.07.2010
Ort: Köln
Alter: 24
Beiträge: 1.295
Standard

Zitat:
Zitat von Teashi Beitrag anzeigen
Vor kurzem laß ich in den Nachrichten, in einer Studie wurde nachgewiesen, dass eine kleine Menge Alkohol täglich gut tut.
sicher... heroin in kleinsten mengen hilft auch mein ausschütten von synthetisieren von neurotransmittern wie serotonin.

man sollte dabei einfach auch ma erwägen wieviele kontras es zu den pro´s gibt, bevor man sagt es sei "gesund"
__________________
www.gisports.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 10-03-2014, 08:45
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 27
Beiträge: 752
Standard

So das erste Wochenende habe ich erfolgreich hinter mich gebracht. War soweit bisher auch noch keine Herausforderung.

Gerade von meinen Studienkollegen gab es dazu hauptsächlich positive Rückmeldungen.

Doch nächstes Wochenende steht ein 10jähriges Klassentreffen ins Haus, dass wird sicher eine um einige Nummern größere Herausforderung.

Bin aber noch immer auf der Suche nach nützlichen Tipps zur Unterstützung der Leber.
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 10-03-2014, 09:16
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Kampfkünste & Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 21.11.2008
Ort: NK, Saarland
Beiträge: 1.246
Standard

Zitat:
Zitat von sonntag Beitrag anzeigen
Bin aber noch immer auf der Suche nach nützlichen Tipps zur Unterstützung der Leber.
Das ist einfach: verlängere Deine alkoholfreies Fasten auf unbestimmte Zeit.

Wenn Du es ganz ernsthaft angehen willst merk Dir die Namen Andreas Moritz und
Florian Sauer und hör / lies was Sie zum Thema Leber(reinigung) zu sagen haben.

Viel Erfolg!

Glückskind
__________________
Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
kämpfe für jemanden oder etwas.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 10-03-2014, 19:52
Benutzerbild von Jochen
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Solide Hausmannskost
 
Registrierungsdatum: 05.02.2002
Ort: Casselfornia
Beiträge: 173
Thumbs up

Zitat:
Zitat von sonntag Beitrag anzeigen
Außerdem wollte ich in dieser Zeit meiner Leber etwas gutes tun, ich hab z.b. bereits herausgefunden das Mariendistel Tee dazu quasi Pflicht ist. Eventuell hätte da jemand auch noch ein paar Tipps für mich.
Hallo, gute Entscheidung.
Ein weiterer Tip, aus einem Fastenbuch von Dr. med. Rüdiger Dahlke, habe ich während einer Fastenwoche einmal täglich selbst ausprobiert: Warmer Leberwickel. D.h. Wärmflasche oder gequetschte Kartoffeln auf die Leber gelegt und den Leib ins Bett gepackt. Bin der sehr müde geworden und in einen Heilschlaf gefallen.
Viele Grüße
j.
__________________
"You have offended my family and you have offended the shaolin temple." Bruce Lee
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 10-03-2014, 21:09
Benutzerbild von saxog
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: dobedobedo
 
Registrierungsdatum: 22.07.2013
Ort: barcelona, españa
Beiträge: 217
Standard

Zitat:
Zitat von sonntag Beitrag anzeigen
....

Bin aber noch immer auf der Suche nach nützlichen Tipps zur Unterstützung der Leber.
lecithin....., und wasser "saufen" so viel es geht, 3-5l taeglich.
__________________
brūder, die wahrheit liegt, wie immer, in der mitte!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 10-03-2014, 21:51
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 27
Beiträge: 752
Standard

Zitat:
Zitat von Jochen Beitrag anzeigen
Hallo, gute Entscheidung.
Ein weiterer Tip, aus einem Fastenbuch von Dr. med. Rüdiger Dahlke, habe ich während einer Fastenwoche einmal täglich selbst ausprobiert: Warmer Leberwickel.
Danke für den Tipp werd ich sicher mal ausprobieren.

Muss dafür ja nicht einmal was zusätzliches anschaffen.
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 11-03-2014, 01:51
paka
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von DerLenny Beitrag anzeigen
Wenn du keinen Alk trinken willst, trink keinen Alk.
So einfach ist das.
Da brauchst keine Fastenzet für.

Wenn du Alk trinken willst, trink Alk.
Wenn du zuviel Alk trinkst (deiner Meinung nach), dann trink weniger.
Oder hör auf.

Wenn du nen Vorwand suchst, dann wirds eh nichts. Entweder du willst es (dann tu es) oder nicht.
war ja klar dass irgendein möchtegern "Schlaumeier" kommt und versucht das schlecht zu reden

Vielleicht hat er ja Bock drauf Alk zu trinken und jetzt hat er Bock drauf einige Zeit darauf zu verzichten???
Is wie beim sport, nur 2 Mal die Woche zum Training gehen bringt üüüüberhaupt garnichts, du musst jeden Tag gehen oder kannst es gleich bleiben lassen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 11-03-2014, 02:18
Benutzerbild von Syron
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Den inneren Schweinehund verhauen
 
Registrierungsdatum: 06.06.2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.229
Standard

Zitat:
Zitat von paka Beitrag anzeigen
Vielleicht hat er ja Bock drauf Alk zu trinken und jetzt hat er Bock drauf einige Zeit darauf zu verzichten???
Wenn er keinen Bock mehr (für einige Zeit) auf Alkohol hat, wieso braucht er dann dazu die Fastenzeit?

Ich sehe es eigentlich ähnlich wie der Lenny: Wenn ich einen Vorwand brauche, um mit etwas aufzuhören, passt da einfach etwas noch nicht.

Wenn ich aufhören will zu trinken oder es zumindest einschränken möchte, sollte ich dahinter stehen können - auch und gerade vor meinen Freunden.
Dann muss ich mir aber keine Gedanken darüber machen, was sie davon halten und entsprechend einen Vorwand suchen.

Finde ich ähnlich witzlos, wie gute Vorsätze zum neuen Jahr oder xy erst dann anzufangen, wenn ich 10kg abgenommen habe/ 50 einarmige Liegestütze/ einen Marathon laufen kann...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 11-03-2014, 02:36
Grumbleduke
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Nachdem man sich ja politisch korrekt einig ist das religiöse Fastenzeiten für den ***** sind (niemand auch nur den geringsten Bezug zu sowas hat) und es nur auf die eigene Entscheidung im Moment ankommt, könnte man ja den Tiel ändern und das ganze in die Ernährungsecke schieben.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 11-03-2014, 12:45
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 27
Beiträge: 752
Standard

Zitat:
Zitat von Grumbleduke Beitrag anzeigen
Nachdem man sich ja politisch korrekt einig ist das religiöse Fastenzeiten für den ***** sind (niemand auch nur den geringsten Bezug zu sowas hat) und es nur auf die eigene Entscheidung im Moment ankommt, könnte man ja den Tiel ändern und das ganze in die Ernährungsecke schieben.
Könnte man man machen. Jedoch hab ich mir das konkret als Projekt für die Fastenzeit 2014 ausgesucht.

Warum?

Naja ich bin wahrlich kein Kind von Traurigkeit und war bisher bei jedem Gläschen und Spaß live dabei.

Somit kann man sich vorstellen, dass es hier zu einigen fragenden Blicken kommt wenn man nun für eine Zeit komplett auf Alkohol verzichten möchte.

Das hat meiner Meinung nach weniger mit meinem Umfeld als mit meinem bisherigen Lebensstil zutun.

Zieht man so ein Projekt in einem katholisch geprägten Land wie Österreich nun während der Fastenzeit durch erübrigen sich oftmals langwierige Diskussionen und Erklärungen.

Wer mich daher nun für willensschwach, nicht entschlossen genug, etc. halten will kann das gerne tun.
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ungarn, Plattensee, 8.8.2014-24.8.2014, Pekiti Tirsia mit Tuhon Uli Weidle Pekiti-Tirsia Seminare außerhalb Deutschlands 0 11-02-2014 13:29
Street Combatives - Austria Summit 2014, 15/16 Feb 2014 in Perchtoldsdorf (bei Wien) FrAgGlE Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 2 14-01-2014 12:15
Trainieren während der Fastenzeit törg Krafttraining, Ernährung und Fitness 5 03-08-2012 10:11
Grapplingturniere zur Fastenzeit: (Zus.) Waage am Abend vor dem Turnier MatzeOne Grappling 7 05-08-2011 15:32
Kein Gewinner, kein Verlierer jeetkunedo Selbstverteidigung & Anwendung 34 03-06-2003 16:11



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:51 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.