Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Off-Topic Bereich

Off-Topic Bereich Der Ort für Diskussionen abseits der Thematik der anderen Foren - aber bitte keine Politik



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 11-03-2014, 11:51
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan
 
Registrierungsdatum: 25.10.2012
Beiträge: 65
Standard

Für einen Katholiken mag sowas als Erklärung ja angehen und von der Umgebung geglaubt werden. Aber was mach ich als Pastafari? Mit einem Biervulkan im Himmel? Da wird es mit religiösen Erklärungen ganz schwierig, da die sofort als vorgeschoben erkannt werden.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 11-03-2014, 12:21
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 28
Beiträge: 757
Standard

Zitat:
Zitat von Kokotzu Beitrag anzeigen
Für einen Katholiken mag sowas als Erklärung ja angehen und von der Umgebung geglaubt werden. Aber was mach ich als Pastafari? Mit einem Biervulkan im Himmel? Da wird es mit religiösen Erklärungen ganz schwierig, da die sofort als vorgeschoben erkannt werden.
Ist das religiös zu 100% belegt, dass aus dem Vulkan alkoholhaltiges Bier sprudelt?

Vielleicht hattest du ja ne Erleuchtung und im Vulkan fließt alkoholfreies Bier.
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 11-03-2014, 12:26
Benutzerbild von küken
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Karate, Grappling
 
Registrierungsdatum: 06.10.2010
Beiträge: 604
Standard

Zitat:
Zitat von sonntag Beitrag anzeigen
Zieht man so ein Projekt in einem katholisch geprägten Land wie Österreich nun während der Fastenzeit durch erübrigen sich oftmals langwierige Diskussionen und Erklärungen.
"Weil ich's kann" ist meine Standard-Antwort, wenn ich keine Lust habe, Hinz und Kunz zu erklären, warum ich keinen Alkohol trinke! Weil bei der Fastenzeit-Sache gerätst Du dann gleich in die nächste Diskussion rein: "Echt, bist Du denn so gläubig...blabla...braucht man doch keine extra Zeit...blabla".
__________________
Wenn ich nicht ganz genau wüsste, dass ich das nicht bin, dann würde ich sagen, das bin ich nicht!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 11-03-2014, 12:41
Benutzerbild von Jadetiger
Moderator
Kampfkunst: La Superba, dt. Fechten des 19. Jhdts, 沢手, Rutzkunst, Yoga
 
Registrierungsdatum: 05.09.2002
Ort: Monaco di Baviera
Alter: 38
Beiträge: 2.914
Standard

Für mich persönlich ist die Fastenzeit einfach eine Zeit, in der mir eher einfällt, Verzichtprojekte oder Lebensumstellungen in Angriff zu nehmen.
Auch wenn ich eine eindeutig chiristliche Prägungung habe, hat das Projekt an sich nichts Religiöses. Es kommt mir einfach in diesem Zusammenhang eher dieses "Stimmt, da könnte man doch mal..." in den Sinn.

Ich habe mir aktuell pescetarische Ernährung (=kein Fleisch) und "10'000 Kettlebell Swings bis Ostern" (zusätzlich zu meinem regulären Trainingsprogramm) vorgenommen. Bisher läufts ganz gut

Zitat:
Zitat von sonntag Beitrag anzeigen
Vielleicht hattest du ja ne Erleuchtung und im Vulkan fließt alkoholfreies Bier.
Völlig abwegige Idee...
__________________
"Natürlich bewegen kannst du dich, wenn es egal ist." - ein Fechtlehrer
Scuola d'Armi Tigre di Giada - Duellkunst italienischer Tradition in München
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 11-03-2014, 13:37
Benutzerbild von authomas
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Aikido, Historisches Fechten
 
Registrierungsdatum: 15.09.2003
Beiträge: 352
Standard

Wenn man an Weihnachten Dinge verschenkt, wird man ja auch nicht gleich gefragt ob man denn so religiös sei - und mir hat auch noch nie einer gesagt: Mensch, wenn du Dinge verschenken willst, dann mach es doch ständig, nicht nur zu Weihnachten, ist doch Blödsinn, sich ne Ausrede zu suchen - entweder du bist großzügig oder nicht! Also lass es lieber gleich bleiben!

Manche Dinge innerhalb eines Kulturkreises traditionell zu den gleichen Zeiten zu machen ist durchaus gesellschaftlich sinnvoll - Verzichten/Feiern vielleicht noch mehr als Geschenketerror . Dafür ist es auch egal, ob man an sein Mittagessen oder einen alten Mann mit Bart glaubt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 11-03-2014, 14:38
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 11.03.2014
Alter: 29
Beiträge: 15
Standard

Fasten hat für mich auch nichts mit Religion zu tun, ich mach es um meinen Körper mal eine Auszeit zu gönnen vor allem meiner Leber
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 11-03-2014, 14:40
Grumbleduke
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von sonntag Beitrag anzeigen
Könnte man man machen. Jedoch hab ich mir das konkret als Projekt für die Fastenzeit 2014 ausgesucht.

Warum?

Naja ich bin wahrlich kein Kind von Traurigkeit und war bisher bei jedem Gläschen und Spaß live dabei.

Somit kann man sich vorstellen, dass es hier zu einigen fragenden Blicken kommt wenn man nun für eine Zeit komplett auf Alkohol verzichten möchte.

Das hat meiner Meinung nach weniger mit meinem Umfeld als mit meinem bisherigen Lebensstil zutun.

Zieht man so ein Projekt in einem katholisch geprägten Land wie Österreich nun während der Fastenzeit durch erübrigen sich oftmals langwierige Diskussionen und Erklärungen.

Wer mich daher nun für willensschwach, nicht entschlossen genug, etc. halten will kann das gerne tun.

Das tue ich nicht. Von mir aus kann jeder seine Fastenzeit, Ramadan und was es sonstnoch so geben mag durchziehen. Ich fand nur die (in D und wohl auch in A übliche) sofortige Distanzierung aller Diskutanten von jedwedem religiösen background zum in mich hineingrinsen. ^^
Insofern nix für ungut. Weitermachen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 12-03-2014, 07:41
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Shotokan
 
Registrierungsdatum: 25.10.2012
Beiträge: 65
Standard

Zitat:
Zitat von Grumbleduke Beitrag anzeigen
Ich fand nur die (in D und wohl auch in A übliche) sofortige Distanzierung aller Diskutanten von jedwedem religiösen background zum in mich hineingrinsen. ^^
Also, ich habe für mich einen religiösen Background doch klar bejaht, bin ich dann kein Diskutant? :-)


Zitat:
Zitat von jadetiger
Zitat:
Zitat von sonntag
Vielleicht hattest du ja ne Erleuchtung und im Vulkan fließt alkoholfreies Bier.
Völlig abwegige Idee...
Neinneinnein, keinesfalls abwegig, da sprudelt raus was immer du möchtest. Das ist wie bei der himmlischen Stripperfabrik.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 12-03-2014, 09:42
Benutzerbild von chris1982
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 07.08.2007
Ort: Wien
Beiträge: 3.576
Standard

Also mir kommt es momentan so vor als wird die Welt aktuell von Abstinenzlern überflutet. Gerade vor ein paar Tagen kommt einer meiner Kumpels daher der seit Wochen nix trinkt und erklärt mir ich soll nicht so auf Teufel komm raus saufen - denn ich hatte letztens drei (!) Bier getrunken.

Natürlich kommen alle mit "auch ohne alk kann man spass haben" Zeug - aber tatsache ist, dass auf der Geburtstagsfeier meiner Schwester letztens alle die nichts getrunken haben um spätestens 22:30 weg waren - und nein es war nicht weil wir alle anderen so besoffen waren

Muss jeder selber wissen aber ich finde man soll sich auch mal was gönnen im Leben und da kann Alk auch einen Teil beitragen.
__________________
"Macht nichts, wenn die Preise für Reis und Mais steigen - Hauptsache, die Bolos bleiben billig!" ;-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 12-03-2014, 09:44
Benutzerbild von chris1982
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 07.08.2007
Ort: Wien
Beiträge: 3.576
Standard

Zitat:
Zitat von Grumbleduke Beitrag anzeigen
Das tue ich nicht. Von mir aus kann jeder seine Fastenzeit, Ramadan und was es sonstnoch so geben mag durchziehen. Ich fand nur die (in D und wohl auch in A übliche) sofortige Distanzierung aller Diskutanten von jedwedem religiösen background zum in mich hineingrinsen. ^^
Insofern nix für ungut. Weitermachen.
Über Religion diskutieren bringt erstens genau nix und zweitens ist es hier im Board nicht erwünscht.
__________________
"Macht nichts, wenn die Preise für Reis und Mais steigen - Hauptsache, die Bolos bleiben billig!" ;-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 12-03-2014, 10:35
Benutzerbild von DerLenny
Moderator
Kampfkunst: Kenpo, Ju-Jutsu Combatives
 
Registrierungsdatum: 07.10.2010
Alter: 43
Beiträge: 4.508
Standard

Zitat:
Zitat von authomas Beitrag anzeigen
Wenn man an Weihnachten Dinge verschenkt, wird man ja auch nicht gleich gefragt ob man denn so religiös sei - und mir hat auch noch nie einer gesagt: Mensch, wenn du Dinge verschenken willst, dann mach es doch ständig, nicht nur zu Weihnachten,
Das ist doch aber auch eine gute Idee?
Und um Dein Beispiel mal etwas passender zu machen:
Du willst jemanden was schenken. Etwas, dass er sofort gut brauchen kann. Und das sich bereits in Deinem Besitz befindet. Da aber nicht Weihnachten ist, entscheidest Du Dich noch lange zu warten, um es ihm dann zu schenken.
Warum warten?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 12-03-2014, 11:33
Benutzerbild von authomas
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Aikido, Historisches Fechten
 
Registrierungsdatum: 15.09.2003
Beiträge: 352
Standard

Warum warten?

Vorfreude
Mein Freund ist z.B. mit seinen Geschenken immer so hibbelig, dass er schon Wochen vorher herumspoilert - das ist erstens süß und zweitens macht der ganze Schenken/Verschenken-Prozess so einfach mehr Spaß als wenn man es ansatzlos in die Hand gedrückt bekommt.
Das ist ja auch der andere Vorteil am Fasten bzw. am zeitweiligen Verzicht auf Luxus/Laster: man weiß es nachher wieder mehr zu schätzen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 12-03-2014, 11:58
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 28
Beiträge: 757
Standard

Zitat:
Zitat von chris1982 Beitrag anzeigen
Also mir kommt es momentan so vor als wird die Welt aktuell von Abstinenzlern überflutet.
Ist halt Fastenzeit. Ich hab gelesen das kein Alkohol einer der beliebtesten Vorsätze sein soll. Jedoch halte ich nix davon wenn jemand versucht andere zu bekehren.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 12-03-2014, 12:05
Benutzerbild von Sorbus Aucuparia
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Freiheit
 
Registrierungsdatum: 05.03.2013
Beiträge: 466
Standard

Zitat:
Zitat von chris1982 Beitrag anzeigen
Also mir kommt es momentan so vor als wird die Welt aktuell von Abstinenzlern überflutet. Gerade vor ein paar Tagen kommt einer meiner Kumpels daher der seit Wochen nix trinkt und erklärt mir ich soll nicht so auf Teufel komm raus saufen - denn ich hatte letztens drei (!) Bier getrunken.
Mir ist aufgefallen dass Verzichten dass neue "Besitzen" ist. Zumindest in manchen Kreisen. Man prollt nicht mehr mit seinem Auto oder George Foreman Grill rum, sondern damit, dass man kein Fleisch mehr isst, keinen Fernseher hat, kein Auto hat und so weiter. Denn dadurch scheint man irgendwie ein Höhernetwickelter Mensch zu sein.
Ich mein das Gefühl zu haben, dass manche von den Verzichtern in erster Linie öffentlich Verzichten damit es alle mitbekommen und weniger für sich selbst.

edit:
Fasten mach ich dieses Jahr nicht weil ich viel trainieren will und Alkohol trinke ich ohnehin nur extrem selten. Oftmals über Monate gar nix weil mir das meiste gar nicht schmeckt. Muss schon sehr fruchtig und süß sein damit ich es lecker finde, so wie meine Liköre die ich immer im Spätsommer/ Herbst mache.
__________________
Sonne
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 12-03-2014, 12:50
Benutzerbild von DerLenny
Moderator
Kampfkunst: Kenpo, Ju-Jutsu Combatives
 
Registrierungsdatum: 07.10.2010
Alter: 43
Beiträge: 4.508
Standard

Zitat:
Zitat von authomas Beitrag anzeigen
Warum warten?

Vorfreude
Mein Freund ist z.B. mit seinen Geschenken immer so hibbelig, dass er schon Wochen vorher herumspoilert - das ist erstens süß und zweitens macht der ganze Schenken/Verschenken-Prozess so einfach mehr Spaß als wenn man es ansatzlos in die Hand gedrückt bekommt.
Das ist ja auch der andere Vorteil am Fasten bzw. am zeitweiligen Verzicht auf Luxus/Laster: man weiß es nachher wieder mehr zu schätzen.
Meine Frau freut sich das ganze Jahr über Blumen, oder andere Nettigkeiten.
Und man muss es den Leuten ja nicht einfach so in die Hand drücken. Es sei denn, du willst es etwas runter spielen.

Was die Vorfreude angeht: da geb ich dir Recht. Allerdings ist das auch der Punkt, wo der Vergleich am stärksten hinkt.
Es ist ein Unterschied, ob man eine negative Verhaltensweise unterlässt, oder eine kurze, jährlich wiederkehrende Geste erwartet.

Wenn jemanden Schmerzen zugefügt werden, dann werden die meisten Leute es vorziehen, den Schmerz sofort zu beenden, als sich darauf zu freuen, dass der Schmerz in ein paar Tagen aufhören wird
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ungarn, Plattensee, 8.8.2014-24.8.2014, Pekiti Tirsia mit Tuhon Uli Weidle Pekiti-Tirsia Seminare außerhalb Deutschlands 0 11-02-2014 12:29
Street Combatives - Austria Summit 2014, 15/16 Feb 2014 in Perchtoldsdorf (bei Wien) FrAgGlE Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 2 14-01-2014 11:15
Trainieren während der Fastenzeit törg Krafttraining, Ernährung und Fitness 5 03-08-2012 09:11
Grapplingturniere zur Fastenzeit: (Zus.) Waage am Abend vor dem Turnier MatzeOne Grappling 7 05-08-2011 14:32
Kein Gewinner, kein Verlierer jeetkunedo Selbstverteidigung & Anwendung 34 03-06-2003 15:11



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:57 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.