Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Off-Topic Bereich

Off-Topic Bereich Der Ort für Diskussionen abseits der Thematik der anderen Foren - aber bitte keine Politik



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 02-03-2017, 14:46
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 28
Beiträge: 830
Standard

Zitat:
Zitat von Kraken Beitrag anzeigen
Das ist korrekt. Ist bei uns in der Schweiz das Selbe.
Wie man so schön sagt, wenn es nicht mehr verboten ist ist es nicht mehr interessant.
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #92  
Alt 02-03-2017, 15:15
inaktiv
Kampfkunst: AnWesenheit
 
Registrierungsdatum: 08.07.2007
Ort: Terra incognita
Beiträge: 2.023
Standard

Zitat:
Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
Ich verstehe diese rhetorischen Fragen um das Gegenüber als blöd dastehen zu lassen. Trotzdem solltest du genau lesen und mir nicht irgend welche Sachen in den Mund legen. Ich sprach allgemein von Schadstoffe die man zu sich nimmt und das noch nicht einmal im direkten Bezug auf Alkohol.

Alkohol IST ein Schadstoff, er wirkt direkt toxisch wie auch indirekt durch die Abbauprodukte. Außerdem ist das Ethanol von seiner molekularen Beschaffenheit so aufgebaut, dass es leichter die Blut-Hirn-Schranke passiert und somit direkt die Hirnfunktionen schädigt.

Alkohol ist eine der verharmlosten, starken und dazu noch legalen Drogen die es gibt. Dieses tagelange Massen-Besäufnis der Leute bis zum kompletten Verlust des Bewusstseins widert mich an. Wie viele Leute liegen in ihren Unrat / Erbrochenen oder werden mit einer Überdosis ins KH eingeliefert / gehen drauf. Aber ist ja nicht so schlimm alles
Vor dem Hintergrund, dass mit irgendwelchen oskuren "Entgiftungsmaßnahmen" vielen Leichtgläubigen Geld aus der Tasche gezogen wird finde ich Arunas Nachfragen im Prinzip gar nicht schlecht.

Natürlich passiert Alkohol die Blut-Hirn-Schranke, deswegen trinkt man das ja. Das kann ja jetzt niemanden überraschen. Dass das automatisch gleich schädigt ist damit nicht gesagt, eher kommt es zu reversiblen Veränderungen. Wir nennen das "betrunken".

Was die Leber betrifft, dabei handelt es sich um ein hoch-regenerationsfähiges Organ, was auch am simplen Aufbau liegt. Man schadet der Leber durch einen kontinuierlichen Giftstoffzustrom nachhaltig wesentlich mehr, als durch einen Rausch hin und wieder.

Falls es euch bei diesen Leberreinigungen um das geht, was auch als Gallenreinigung bezeichnet wird, wo man dann meint Gallensteine auszuscheiden, das ist Humbug und befördert übrigens die Bildung von Gallensteinen wahrscheinlicher als dass man diese dadurch loswerden würde.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 06-03-2017, 10:23
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 28
Beiträge: 830
Standard

Hier mal mein Erfahrungsbericht zum ersten Wochenende.

Waren auf der Geburtagsfeier meiner Schwägerin eingeladen. Verlief eigentlich alles größtenteils ohne große Probleme/Erklärungsnot. Nur den obligatorischen Begrüßungssekt musst ich mehr als einmal dankend ablehnen.

Was mit allerdings auch bei dieser Feier sowie bereits bei meiner letzten abstinenten Phase aufgefallen ist, ist die zwanghafte Verbindung von Alkohol und Spaß.

Bei der Feier wurden wie bei uns üblich diverse Spiele mit dem Geburtstagskind durchgeführt bei denen der Verlierer quasi als Bestrafung ein Gläschen Alkohol trinken muss. Auch ich durfte mich in einem solchen Wettstreit mit dem Geburtstagskind messen und wurde anschließend schon fast dazu gezwungen etwas zu trinken. Nach mehrfachem Ablehnen wurde meine Entscheidung zwar akzeptiert allerdings teilten die Spielleiter ihren Unmut darüber lautstark mit.
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 06-03-2017, 10:34
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Aikido
 
Registrierungsdatum: 21.10.2006
Beiträge: 593
Standard

Da diese Schwägerin fast immer in der Fastenzeit Geburtstag hat, ist das natürlich blöd.
Ich habe mit solchen Leuten den Kontakt minimiert, die nur in der Lage sind mit Alkohol Spaß zu verspüren, da diese sonst eher trist sind und nur wegen solchen Momenten zu leben scheinen.
__________________
In /dev/null no one can hear the kernel panic!
We all know Linux is great...it does infinite loops in 5 seconds.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 06-03-2017, 12:54
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Kampfkünste & Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 21.11.2008
Ort: NK, Saarland
Beiträge: 1.554
Standard

Den obligatorischen Begrüßungssekt konnte ich in all den Jahren immer
ganz einfach umschiffen. Meist wird ja auch Sekt-Orange angeboten und
Sprudel (Mineralwasser) steht in der Regel auch nicht weit. Also organisiert
man sich ein leeres Glas, mischt Sprudel mit Orangensaft und fällt nicht weiter
auf.

Menschen die mich zu irgendwas zwingen wollten halten sich in meinem
Freundeskreis nicht lange bzw. umgekehrt halte ich mich da nicht lange.

In solchen Fällen genügt oft erst mal ein sehr höfliches / freundliches
Nein danke und wenn das nicht langt ein sehr deutliches Nein. Nicht
viel rumerklären bringt einem oft schneller Ruhe. Oder einfache,
ehrliche, kurze, plausible Erklärungen. (Ich muss noch fahren;
kuriere meine Leber; ich mache Alkohol-Fasten; ...)

Stoisch und sehr sturköpfig sein zu können hilft manchmal.
__________________
Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
kämpfe für jemanden oder etwas.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Ungarn, Plattensee, 8.8.2014-24.8.2014, Pekiti Tirsia mit Tuhon Uli Weidle Pekiti-Tirsia Seminare außerhalb Deutschlands 0 11-02-2014 13:29
Street Combatives - Austria Summit 2014, 15/16 Feb 2014 in Perchtoldsdorf (bei Wien) FrAgGlE Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren 2 14-01-2014 12:15
Trainieren während der Fastenzeit törg Krafttraining, Ernährung und Fitness 5 03-08-2012 10:11
Grapplingturniere zur Fastenzeit: (Zus.) Waage am Abend vor dem Turnier MatzeOne Grappling 7 05-08-2011 15:32
Kein Gewinner, kein Verlierer jeetkunedo Selbstverteidigung & Anwendung 34 03-06-2003 16:11



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:56 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.