Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Off-Topic Bereich

Off-Topic Bereich Der Ort für Diskussionen abseits der Thematik der anderen Foren - aber bitte keine Politik



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12-01-2016, 14:21
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kyokushin, Shotokan, UC, Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 05.10.2011
Ort: Hohenlohe
Alter: 50
Beiträge: 153
Question Klamotten für Leute über 190cm

Ich kriege die Krise passende Klamotten zu finden.
Kurz zu mir 193 cm, ca. 104 kg (kein Bauch).
So weit so gut, nur meine Arme sind bisschen länger (als bei normalem Menschen )
T-Shirts passen in der Regel je nach Schnitt XL oder XXL, Problem sind Hemde, Jacken…..
Jacken brauche in der Regel XXL, je nach Muster und Hersteller bis XXXL.
XXXL/XXXXL passen alle, nur es sieht Sche.. aus, die Ärmel passen von der Länge, aber der Rest hängt wie Sack auf einem Hacken
(da sind meine 104 kg zu wenig )

Meine Frage, bin ich hier der einziger mit solchen Problemen, oder gib es mehrere?
Ich will auch keine Werbung hier machen, aber kennt ihr Hersteller bei dem man sich relativ verlassen kann, dass die Sachen für schlanke, sportliche Leute mit bisschen längeren Armen sind.

Für Hemden hab ich einen Hersteller, wo man Hemd bestellen kann und passt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 12-01-2016, 14:44
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Disko MMA, Leglocks
 
Registrierungsdatum: 26.12.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 919
Standard

Ich bin 196 und hab normalerweise L-XL
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12-01-2016, 15:15
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.797
Standard

Ich habe das gleiche Problem, lange Arme aber eben keine viereckige Figur. Die Armlänge zur Schulterbreite ist ja keine Konstante wie das chinesische Schneider oft denken, ich brauche dann wegen der Arme auch mal XXXL und das ist dann vom Oberkörper her ein Zelt.

Bei Sportbekleidung kann man dann auf die NBA-Kollektion von US-Hersteller gehen weil so typische Basketballer auch mal etwas grösser sind bei denen, aber eher schlank im Vergleich zu NFL-Schränken. Das ist dann ggf. nicht ganz billig.

Bei normaler Mode muss man von den Total-Billig-Labels weggehen weil die meist nur im M-Bereich vernünftig geschnitten sind. Grosse Grössen muss man im Laden einfach anprobieren, das ist dann schon mal ne Geduldsprobe. Ich habe gerade was von Petrol Industries | Officiële webshop - Denim en Kleding an aus Holland, die fertigen aber in Bangladesh was nicht unbedingt bedenkenlos gekauft werden kann. Das machen aber leider die meisten, ohne grössere Prüfung der Bedingungen.

Normale Hemden würde ich wenn man auf Geld achten muss bei Second-Hand-Läden auf eBay kaufen, die Altware von Boss und Co. anbieten. Keine Neuware für 30 Euro, das ist Tinnef auch wenn es original Boss oder Armani ist (die haben jetzt auch Billigkollektionen nur für eBay). Ich habe die Hälfte meiner Business-Hemden so gebraucht bei eBay für 10-40 Euro gekauft, das ist wenn es Ware ursprünglich für 150 Euro das Stück war dann sehr gute Qualität wo eigentlich nix dran ist. Die ehemaligen Käufer sind nur inzwischen zu dick dafür geworden. Die andere Hälfte ist so ein eigenes Label einer Kette aus Holland, die haben dann auch öfter Spitzenware für die Hälfte was Armani nimmt. Einfach mal nach Roermond fahren wenn man in NRW wohnt, am besten unter der Woche damit man nicht totgetrampelt wird.

Das Label heisst Meyer&Meyer, ich weiss nicht ob der Laden auch so heisst. Das wird aber extra für die gefertigt. Müssten die hier sein: http://www.meyerandmeyer.com/
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

Geändert von Klaus (12-01-2016 um 15:21 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12-01-2016, 15:31
Benutzerbild von Aruna
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Flexible Response
 
Registrierungsdatum: 07.03.2015
Ort: right here, right now
Beiträge: 2.423
Standard

Zitat:
Zitat von Gerar Beitrag anzeigen
Ich kriege die Krise passende Klamotten zu finden.
Kurz zu mir 193 cm, ca. 104 kg (kein Bauch).
So weit so gut, nur meine Arme sind bisschen länger (als bei normalem Menschen )
T-Shirts passen in der Regel je nach Schnitt XL oder XXL, Problem sind Hemde, Jacken…..
Jacken brauche in der Regel XXL, je nach Muster und Hersteller bis XXXL.
XXXL/XXXXL passen alle, nur es sieht Sche.. aus, die Ärmel passen von der Länge, aber der Rest hängt wie Sack auf einem Hacken
(da sind meine 104 kg zu wenig )
.
es gibt doch im Deutschen nicht nur XL... sondern auch die Unterteilung in
normale, kurze, Bauch- und lange Größen.
Letztere von 90 bis 120:
https://de.wikipedia.org/wiki/Konfek...%C3%9Fe#Herren

sind da die Ärmel auch zu kurz?
__________________
Ich habs euch doch gesagt. Ich bin der Nostradamus des Forums.
-Kannix-

Geändert von Aruna (12-01-2016 um 15:38 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12-01-2016, 17:07
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Kyokushin, Shotokan, UC, Krav Maga
 
Registrierungsdatum: 05.10.2011
Ort: Hohenlohe
Alter: 50
Beiträge: 153
Standard

Zitat:
Zitat von Aruna Beitrag anzeigen
es gibt doch im Deutschen nicht nur XL... sondern auch die Unterteilung in
normale, kurze, Bauch- und lange Größen.
Letztere von 90 bis 120:
https://de.wikipedia.org/wiki/Konfek...%C3%9Fe#Herren

sind da die Ärmel auch zu kurz?
Die Größen 90 bis 120 sind für Hosen und Sakkos.
Und auch da komm ich ohne ändern nicht klar
Für sonstige Sachen sind S, M,.....
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12-01-2016, 17:11
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Disko MMA, Leglocks
 
Registrierungsdatum: 26.12.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 919
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Ich habe das gleiche Problem, lange Arme aber eben keine viereckige Figur. Die Armlänge zur Schulterbreite ist ja keine Konstante wie das chinesische Schneider oft denken, ich brauche dann wegen der Arme auch mal XXXL und das ist dann vom Oberkörper her ein Zelt.

Bei Sportbekleidung kann man dann auf die NBA-Kollektion von US-Hersteller gehen weil so typische Basketballer auch mal etwas grösser sind bei denen, aber eher schlank im Vergleich zu NFL-Schränken. Das ist dann ggf. nicht ganz billig.

Bei normaler Mode muss man von den Total-Billig-Labels weggehen weil die meist nur im M-Bereich vernünftig geschnitten sind. Grosse Grössen muss man im Laden einfach anprobieren, das ist dann schon mal ne Geduldsprobe. Ich habe gerade was von Petrol Industries | Officiële webshop - Denim en Kleding an aus Holland, die fertigen aber in Bangladesh was nicht unbedingt bedenkenlos gekauft werden kann. Das machen aber leider die meisten, ohne grössere Prüfung der Bedingungen.

Normale Hemden würde ich wenn man auf Geld achten muss bei Second-Hand-Läden auf eBay kaufen, die Altware von Boss und Co. anbieten. Keine Neuware für 30 Euro, das ist Tinnef auch wenn es original Boss oder Armani ist (die haben jetzt auch Billigkollektionen nur für eBay). Ich habe die Hälfte meiner Business-Hemden so gebraucht bei eBay für 10-40 Euro gekauft, das ist wenn es Ware ursprünglich für 150 Euro das Stück war dann sehr gute Qualität wo eigentlich nix dran ist. Die ehemaligen Käufer sind nur inzwischen zu dick dafür geworden. Die andere Hälfte ist so ein eigenes Label einer Kette aus Holland, die haben dann auch öfter Spitzenware für die Hälfte was Armani nimmt. Einfach mal nach Roermond fahren wenn man in NRW wohnt, am besten unter der Woche damit man nicht totgetrampelt wird.
Armani Hemden hab ich auch, die sind ganz gut, aber den Preis bei weitem nicht wert. ( ~ 100-150€ für ein Hemd)

Das Label heisst Meyer&Meyer, ich weiss nicht ob der Laden auch so heisst. Das wird aber extra für die gefertigt. Müssten die hier sein: Welkom bij Meyer & Meyer Herenmode
Bosshemden würde ich sowieso nie neu kaufen, die Qualität ist reudig für den Preis und das PLV ist schlecht. Die Hemden sind meistens Made in China.
Wenn schon Bosshemden dann Boss Selection, ist aber schwerer zu finden.
Bevor man sich ein teures Hemd von der Stange kauft, dann lieber MTM oder gleich Bespoke, wenns denn im Job wichtig ist.
Ansonsten Ralph Lauren, die Qualität derer Hemden ist ziemlich gut, die haben auch ein Outlet, weiß aber nicht ob die extra für Outlets produzieren, machen aber die meisten Hersteller.
Problem ist halt bei PRL das alles über M/L sackmäßig geschnitten ist, wer also etwas mehr an der Hüfte hat, kann problemlos dort kaufen. Selbst die Custom fit / Slim fit sind sehr weit über M/L.
Armani Hemden hab ich auch, die sind ganz gut, aber den Preis bei weitem nicht wert. ( ~ 100-150€ für ein Hemd)

Wenn du sehr groß bist und schlank, kauf dir ein gutes Hemd und geh damit zum Änderungsschneider, ca 20€ und es ist eng an der Hüfte.

Geändert von theos (12-01-2016 um 17:18 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12-01-2016, 17:26
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Disko MMA, Leglocks
 
Registrierungsdatum: 26.12.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 919
Standard

Im unteren Preissegment würde ich empfehlen : Charles Tyrwhitt, TM Lewin
mittleres Preissegment : PRL, Van Laack, Eigenmarken, Boss Selection
oberes Preissegment ( MTM) : Kiton, Brioni, Zegna, Luigi Borrelli, PRL ( purple / black Label)

Soweit für Hemden.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12-01-2016, 20:09
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.797
Standard

Ich habe doch geschrieben dass ich die Hemden von Boss gebraucht bei eBay für 10 Euro gekauft habe, da gab es schlicht überhaupt nix zu meckern weil die auch nicht von diesem Jahr sind sondern schon einige Jahre alt. Stoffqualität teilweise herausragend, der Schnitt absolut nicht zeltartig sondern bei Slim Fit eben wirklich SLIM fit, und auch keine Gebrauchsspuren weil die beim Manager vermutlich nur im Schrank gehangen haben. Dass man immer seine 3 Lieblingshemden anzieht egal wieviel im Schrank hängen macht scheinbar jeder so.

Bei solchen Preisen für herausragende Gebrauchtware kaufe ich keine neuen Billiglinien von Boss oder Armani oder Noname für 30 Euro, und bei Neuware habe ich wie erwähnt Meyer & Meyer genommen die in Indonesien oder so fertigen lassen. Neupreis 50-60 Euro und gut, wenn auch nicht so extrem schlank wie Slim Fit. Ich kaufe keine Hemden für 150 Euro, ausser vielleicht wenn ich mal reich bin. Den Unterschied zwischen Boss Selection von 2006 und irgendeiner schicken Marke von 2015 sieht kein Mensch wenn der Besitzer das fast nicht getragen hat. Im Outlet in Roermond gibt es auch Armani in Top-Qualität für wenig Geld (ca. 70-100), aber eben nur Restposten und deshalb nicht viel Auswahl.

Wo Du gerade Kiton erwähnst, Kiton, Brioni, Zegna, Versace, etc. pp. gibt es auch auf eBay zu sehr guten Preisen 2nd Hand, z.B. von einem namens Second Kastner. Zeug mit Neupreis 5000 Euro für 250. Aber man muss halt seine Maße kennen und nicht total ungewöhnliche Proportionen haben.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12-01-2016, 20:20
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 10.12.2015
Beiträge: 23
Standard

Hallo zusammen,

ganz einfach kann man sich inzwischen damit bedienen, dass es genug Anbieter gibt, die einem eine Maßanfertigung anbieten. Diese ist nicht teurer als ein normales Hemd in den großen Ketten.
Dort gibt man einfach seine Maße ein, stellt sich alles zusammen, wie man es genau hätte und dann kommt das Hemd an, was genau passen sollte.

Übrigens gibt es da auch genug Anbieter, die nicht nur Hemden, sondern auch Hosen und alles andere anbieten. Am besten einfach mal googlen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12-01-2016, 20:28
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Disko MMA, Leglocks
 
Registrierungsdatum: 26.12.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 919
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Ich habe doch geschrieben dass ich die Hemden von Boss gebraucht bei eBay für 10 Euro gekauft habe, da gab es schlicht überhaupt nix zu meckern weil die auch nicht von diesem Jahr sind sondern schon einige Jahre alt. Stoffqualität teilweise herausragend, der Schnitt absolut nicht zeltartig sondern bei Slim Fit eben wirklich SLIM fit, und auch keine Gebrauchsspuren weil die beim Manager vermutlich nur im Schrank gehangen haben. Dass man immer seine 3 Lieblingshemden anzieht egal wieviel im Schrank hängen macht scheinbar jeder so.

Bei solchen Preisen für herausragende Gebrauchtware kaufe ich keine neuen Billiglinien von Boss oder Armani oder Noname für 30 Euro, und bei Neuware habe ich wie erwähnt Meyer & Meyer genommen die in Indonesien oder so fertigen lassen. Neupreis 50-60 Euro und gut, wenn auch nicht so extrem schlank wie Slim Fit. Ich kaufe keine Hemden für 150 Euro, ausser vielleicht wenn ich mal reich bin. Den Unterschied zwischen Boss Selection von 2006 und irgendeiner schicken Marke von 2015 sieht kein Mensch wenn der Besitzer das fast nicht getragen hat. Im Outlet in Roermond gibt es auch Armani in Top-Qualität für wenig Geld (ca. 70-100), aber eben nur Restposten und deshalb nicht viel Auswahl.

Wo Du gerade Kiton erwähnst, Kiton, Brioni, Zegna, Versace, etc. pp. gibt es auch auf eBay zu sehr guten Preisen 2nd Hand, z.B. von einem namens Second Kastner. Zeug mit Neupreis 5000 Euro für 250. Aber man muss halt seine Maße kennen und nicht total ungewöhnliche Proportionen haben.
Ich habe dir ja zugestimmt und gesagt 2nd hand völlig legitim und gute Preise. Neupreise viel zu hoch für im Verhältnis viel zu schlechte Qualität.
Insofern sind wir beide der gleichen Meinung

Die Kleidungsstücke, die du da von Brioni, Zegna usw. siehst, sind falls sie weit unter Neupreis liegen meist aus Zegna / Brioni / Kiton Stoffen gefertigt von anderen Schneidern, man inseriert das dann oft einfach als Original"Brioni" Marke zB.
Bei den höherpreisigen Artikeln ( 1000+) für ein gebrauchtes Sakko kann es sich durchaus um Originalware handeln. Wenn man den Neupreis von 3000-5000€ pro Stück bedenkt. Bei solch stolzen Preisen kann man aber von einem Schneider sich einen eigenen Anzug fertigen lassen, das würde ich auch empfehlen und nicht irgendwas 2nd Hand auf eBay bestellen
Die meisten angebotenen Sakkos usw. sind aber billige Boss Ware.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 12-01-2016, 21:08
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.797
Standard

Da muss man aufpassen was auf den Bildern zu sehen ist, und wissen wie die Etiketten der Originalware aussehen. Wenn da steht "Cloth by Ermenegildo Zegna" ist nur der Stoff von denen. "Massarbeit" sagt auch gar nichts darüber aus wie gut der Anzug gefertigt ist oder ob der Stoff was taugt, das ist ja dann auch Chinaware oder wenn man Glück hat was aus Polen, Tschechien oder der Türkei. Von daher, wenn ich einen gebraucht Su Misura von Zegna sehe und die Maße passen, dann bin ich bei den seriösen Händlern mit tausenden verkauften Anzügen auf der sicheren Seite. Nobility Prestige und Second Kastner z.B., die haben auch Fehlkäufe ("cloth by ...") anstandslos zurückgenommen.

Aber ich denke, das hat Gerar nicht mit Klamotten gemeint.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12-01-2016, 21:26
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Disko MMA, Leglocks
 
Registrierungsdatum: 26.12.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 919
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Da muss man aufpassen was auf den Bildern zu sehen ist, und wissen wie die Etiketten der Originalware aussehen. Wenn da steht "Cloth by Ermenegildo Zegna" ist nur der Stoff von denen. "Massarbeit" sagt auch gar nichts darüber aus wie gut der Anzug gefertigt ist oder ob der Stoff was taugt, das ist ja dann auch Chinaware oder wenn man Glück hat was aus Polen, Tschechien oder der Türkei. Von daher, wenn ich einen gebraucht Su Misura von Zegna sehe und die Maße passen, dann bin ich bei den seriösen Händlern mit tausenden verkauften Anzügen auf der sicheren Seite. Nobility Prestige und Second Kastner z.B., die haben auch Fehlkäufe ("cloth by ...") anstandslos zurückgenommen.

Aber ich denke, das hat Gerar nicht mit Klamotten gemeint.
Ich kaufe so Anzüge lieber neu.
Die Beratung ist so nett und man kriegt sogar nen Kaffee.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12-01-2016, 21:48
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Kampfkünste & Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 21.11.2008
Ort: NK, Saarland
Beiträge: 1.336
Standard

Bei Outdoor-Jacken kannst Du mal Bergans anprobieren.

(Schäme mich gerade das ich für ein Boss-Hemd im Sale viel mehr bezahlt
habe; aber die Verkäuferin war gewiss hübscher als das eBay-Webinterface.
)
__________________
Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
kämpfe für jemanden oder etwas.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12-01-2016, 21:51
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Disko MMA, Leglocks
 
Registrierungsdatum: 26.12.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 919
Standard

Zitat:
Zitat von Glückskind Beitrag anzeigen
Bei Outdoor-Jacken kannst Du mal Bergans anprobieren.

(Schäme mich gerade das ich für ein Boss-Hemd im Sale viel mehr bezahlt
habe; aber die Verkäuferin war gewiss hübscher als das eBay-Webinterface.
)
Hast du zumindest ihre Nummer bekommen?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12-01-2016, 22:07
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Kampfkünste & Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 21.11.2008
Ort: NK, Saarland
Beiträge: 1.336
Standard

Zitat:
Zitat von theos Beitrag anzeigen
Hast du zumindest ihre Nummer bekommen?
Bin noch nicht so der PUA-Spezi.

Ich fange ja gerade erst an mich schicker einzukleiden, da bekomme
ich bestimmt noch öfter hübsche Verkäuferinnnen zu sehen.
__________________
Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
kämpfe für jemanden oder etwas.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Klamotten für Nacktscanner bluemonkey Off-Topic Bereich 171 15-04-2011 08:28
Hi Leute Fragen über den MTBD(Muay Thai Bund Deutschland) wing tsun boxer Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 5 23-02-2011 15:17
Thai Hosen 190cm 130kg kiste Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 12 11-11-2009 21:25
Andere Online-Shops für Twins-Klamotten? biZiz Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong 19 05-10-2005 16:16
Auch unter 190cm Erfolg? davidaeb Offenes Kampfsportarten Forum 32 06-07-2003 13:05



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:11 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.