Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Off-Topic Bereich

Off-Topic Bereich Der Ort für Diskussionen abseits der Thematik der anderen Foren - aber bitte keine Politik



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17-05-2017, 01:05
Benutzerbild von Daisy_K
Moderator
Kampfkunst: Muay Thai/Muay Boran, Karate
 
Registrierungsdatum: 02.05.2013
Ort: Bangkok
Beiträge: 220
Standard Mein Lieblingsessen ist...

Gegrillter Lachs mit gedünstetem Gemüse und Vollkornreis.
Lachs ist ein ein "Allroundtalent" unter den Fischen, gedünstetes Gemüse leichter zu verdauen und Vollkornreis macht länger satt... dazu dann vielleicht noch etwas Zitronensaft oder eine selbstgemacht Sauce mit Kräutern.

Aber auf Dauer bringt es nicht mehr. Würd mich mal interessieren, was andere Leute gerne essen. Brauche Inspiration. Muss auch nicht unbedingt gesund sein. Die Mischung machts. Ausgleich brauchen wir alle

Guten Appetit! Ich bin schon gespannt.
__________________
www.thewarriorstravelguide.com - Travel. Train. Inspire. Der Blog für reisewütige Kampfsportler.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 17-05-2017, 01:22
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

ich mag oktopus und krebsfleisch,vorallem wenns mit harter arbeit verbunden ist. also ans meer fahren mit fahrrad(9km) dann tauchen ect.. strand ablaufen seichte stelle suchen krebse fangen.. um so mehr arbeit drin steckt umso besser schmeckt es mir.
leider dauerzs noch ein wenig bis ich das wieder so geniessen kann.

Geändert von Gast (17-05-2017 um 01:38 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17-05-2017, 06:05
Benutzerbild von dermatze
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: AnWesenheit
 
Registrierungsdatum: 08.07.2007
Ort: Terra incognita
Beiträge: 1.964
Standard

Plov. Allerdings bereiten wir ihn etwas speziell zu.
So wird der Reis mit einer selbstgemachten Brühe zubereitet, direkt in einer Pfanne, unter einem Teller bei geschlossenem Deckel.
Alle anderen Zutaten sind unter dem Teller bzw. unter dem Reis geschichtet.
Man braucht etwas Safran, neben anderen Gewürzen.
Diese Zubereitung ist schwierig und braucht viel Gefühl und Übung. Und man muss immer dabei bleiben, damit das Fleisch (ganz unten in der Schichtung) nicht anbrennt. Das muss man erriechen, man sieht es ja nicht. Am besten wird es mit Gasherd.
Die Mühe lohnt sich aber.
__________________
Das Verstehen ist ein Wiederfinden des Ich im Du.

Geändert von dermatze (17-05-2017 um 06:08 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17-05-2017, 07:24
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Wing Tai (ex)
 
Registrierungsdatum: 18.07.2012
Ort: Oberösterreich
Alter: 35
Beiträge: 102
Standard

... ist nicht gesund, aber lecker.

Mamas Apfelstrudel. Mit extra viel Brösel, Butter, Zimt, Zucker.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17-05-2017, 07:51
Benutzerbild von Hadoken
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Arnis Kombatan, Kali Sikaran, Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 15.11.2005
Ort: Sehnde bei Hannover
Alter: 40
Beiträge: 74
Standard

Gyros überbacken mit Käse und Metaxasoße. Ich liebe es einfach.
__________________
http://www.kampfkunst-board.info/forum/signaturepics/sigpic14964_5.gif
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17-05-2017, 08:21
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 2.401
Standard

Kaiserschmarrn!


... und so gesund
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17-05-2017, 11:46
Benutzerbild von Me1331
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: PDR, FMA
 
Registrierungsdatum: 13.05.2012
Beiträge: 2.124
Standard

Nigiri und Sashimi
__________________
http://www.stay-safe.at Facebook
Selbstverteidigung / Personal Defense Readiness in Wien
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17-05-2017, 14:32
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 3.136
Standard

Ganz klar Burger, gefolgt von Döner

Könnte ich jeden Tag essen.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17-05-2017, 15:19
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: fight
 
Registrierungsdatum: 05.01.2013
Beiträge: 1.139
Standard

Zitat:
Zitat von zardoz Beitrag anzeigen
ich mag oktopus und krebsfleisch,vorallem wenns mit harter arbeit verbunden ist. Also ans meer fahren mit fahrrad(9km) [...]
lulz
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17-05-2017, 16:13
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.944
Standard

Ich hätte da drei anzubieten:

Lachsfilet mit Rosmarinkartoffeln (*viel* frischer Rosmarin) und grünem Spargel, alles zusammen im Ofen gegrillt. Dazu ein komplette Schüssel Dip aus Kräuter-Frischkäse (der von Edeka funktioniert ganz gut), Kräuterquark und Schmand mit sehr vielen Gartenkräutern (z.B. 2 Packungen tiefgefrorene 8-Kräuter-Mischung von Aldi für 4 Personen) und einer guten Menge Salz (ausprobieren bis das wirklich würzig schmeckt und nicht fad). Allein in den Dip kann man sich setzen.

Spaghetti mit einer Sauce aus Erbsen, Knoblauch, gewürfeltem tiroler Schinken (also Top-Qualität), Paprika, pürierten Tomaten (kein bitteres Mark verwenden!), Sahne, ganz wenig scharfe Pepperoni und Olivenöl.

Getrocknete (!) Steinpilze 15 min wässern, mit Zwiebeln gut anbraten, dann in viel Sahne einkochen, Pfeffer, Salz, sonst nichts. Mit Spaghetti oder Rigatoni.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 17-05-2017, 16:42
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Alles und wiederum nichts
 
Registrierungsdatum: 15.01.2011
Alter: 22
Beiträge: 25
Standard

Macadamia Nüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17-05-2017, 21:15
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
lulz
eigene oliven(200)bäume, eigener honig, walnussbäume, granatapfelbaum, feigen, trauben...
voll pervers ich weiß
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17-05-2017, 21:46
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 08.10.2015
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 745
Standard

Hähnchenbrust mit Naturreis und Rotkraut.

Die Kinder wollen gelegentlich zum McDonalds. Ich gehe dann "schweren Herzens" halt auch mit. Hehehehe.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18-05-2017, 12:58
Benutzerbild von Daisy_K
Moderator
Kampfkunst: Muay Thai/Muay Boran, Karate
 
Registrierungsdatum: 02.05.2013
Ort: Bangkok
Beiträge: 220
Standard

Hehe, ich bekomm Hunger, wenn ich hier lese. Der Thread hat seinen Zweck ganz gut erfüllt

Und ja, nichts geht über frisches sea food! Ich füge mal frisch gegrillte Garnelen hinzu mit einem Dip aus Zitronensaft, Chili, Knoblauch... dazu frisch gekochter, duftender Jasminreis und irgendwas Grünes, roh als Beilage. Bevorzugt thailändischer Wasserspinat (auch als Morning glory bekannt)

Und dazu meine neuste Entdeckung: Cashewapfelsaft (die Frucht, wo Cashewnüsse drin sind) mit etwas Sodawasser.

Guten!
__________________
www.thewarriorstravelguide.com - Travel. Train. Inspire. Der Blog für reisewütige Kampfsportler.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18-05-2017, 13:18
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Goju Ryu Karate
 
Registrierungsdatum: 03.08.2004
Ort: Tirol
Alter: 34
Beiträge: 197
Standard

Mediterranes Gemüse (Zucchini, Paprika, Melanzani, Zwiebel, Knoblauch, Oliven) kurz anbraten, mit ordentlich Oregano und Basilikum drüber + gegrillter Haloumi! Für mich im Sommer unschlagbar!

Mahlzeit!
__________________
"Karate is for fighting - not for talking about!"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist euer Lieblingsessen? cash4h Off-Topic Bereich 38 07-08-2009 16:36
lieblingsessen... Daxter Krafttraining, Ernährung und Fitness 7 04-05-2008 20:52
Lieblingsessen? Sebastian Off-Topic Bereich 34 01-04-2003 20:53



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:57 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.