Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Off-Topic Bereich

Off-Topic Bereich Der Ort für Diskussionen abseits der Thematik der anderen Foren - aber bitte keine Politik



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 27-01-2017, 12:12
Benutzerbild von ArminCherusker
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MMA, Shotokan Karate
 
Registrierungsdatum: 15.08.2015
Beiträge: 216
Standard

https://www.amazon.de/Das-große-Buch...e+buch+des+jiu

nette Ansammlung an Techniken
__________________
Perfer et obdura! - Halte durch und sei hart!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 25-02-2017, 13:17
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.366
Standard

Zitat:
Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
Und bildungstechnisch habe ich gerade mit der islamische Faschismus von Hamed Abdel-Samad angefangen.
Gebe dem Buch eine 10/10.

Habe jetzt endlich mal geschafft das letzte Kapitel von "constant battles - why we fight" zu lesen.
Würde dem Buch eine 7/10 geben. Wer sich für die Menschheitsgeschicht und die Entstehung von Kriegen interessiert sollte es auf jedenfall lesen, allerdings besteht das Buch zum allergrößten Teil aus Beispielen die die Thesen untermauern. Von daher ist es etwas langatmig zu lesen wenn man kein Archologe/Ethnologe ist. Die Aussagen des Autors kann man eigentlich auf kriegerische Auseinandersetzungen gab es schon immer und sie entstehen da der Mensch nicht in der Lage ist in eine ökologischen Balance zu leben.

Nebenbei habe ich noch "Die Angst des weißen Mannes" von Peter Scholl-Latur gelesen. Dem Buch gebe ich eine 9/10. Sehr interessant und bildlich geschrieben. Es behandelt die Veränderungen die in den ehmaligen Kolonien Europas seit ihrer Unabhängigkeit stattgefunden haben.
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 06-03-2017, 23:27
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: nüschts zur zeit
 
Registrierungsdatum: 03.03.2009
Alter: 42
Beiträge: 157
Standard

Für Science-Fiction Fans, kann ich " Die Hyperion-Gesänge" empfehlen.
Liest sich echt Klasse.

Gruß Sven.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 07-03-2017, 08:27
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.366
Standard

Ja das Buch kann ich auch empfehlen. Der Nachfolger Endymion ist auch gut.
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 07-03-2017, 12:35
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Kampfkünste & Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 21.11.2008
Ort: NK, Saarland
Beiträge: 1.281
Standard

Zitat:
Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
Ja das Buch kann ich auch empfehlen. Der Nachfolger Endymion ist auch gut.
Olympos und Ilium vom gleichen Autor dürften Euch dann auch gefallen.
__________________
Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
kämpfe für jemanden oder etwas.

Geändert von Glückskind (07-03-2017 um 13:01 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 07-03-2017, 12:43
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.366
Standard

Zitat:
Zitat von Glückskind Beitrag anzeigen
Olympos und Ilium vom gleichen Autor dürften Euch dann auch gefallen.
Ja die sind auch super.

Ich habe jetzt mit "das egoistische Gen" von Richard Dawkins angefangen.
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 07-03-2017, 19:08
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate
 
Registrierungsdatum: 09.04.2016
Alter: 23
Beiträge: 8
Standard

Die Reihe " Das Spiel der Götter" (Engl. the Malazan Book of the Fallen) vom Steven Erikson kann ich für Fantasy-Fans nur empfehlen.

Lese schon seit einem halben Jahr dran, und auch nach 5 Teilen hält das Niveau.
Erikson hat ein ganz eigenes Universum mit verschiedenen Welten, alten und jungen Göttern, Menschen die diesen mehr als Gewachsen sind und Geschehnissen die über die Jahrtausende verteilt sind geschaffen. Er ist Anthropologe und Archäologist und sein Expertenwissen macht sich bemerkbar und gibt den Romanen eine großartige Tiefe.

Der Einstieg in die Serie in "Die Gärten des Mondes" (Gardens of the Moon) ist etwas schwierig aber davon bitte nicht entmutigen lassen!!!

Bewertung 9/10 vom jemandem der schon sein halbes Leben Fantasy liest.

Sollte man wenns geht im Original lesen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Was liest ihr gerade ? Tazzo Off-Topic Bereich 7 04-01-2012 14:18
Was liest du? senose Off-Topic Bereich 24 24-11-2006 08:36
Pratchett...wer liest auch? Black Fire Off-Topic Bereich 19 19-04-2005 21:40
Wer liest Bücher? Kickboxcu Kickboxen, Savate, K-1. 4 16-05-2004 20:39
Unser Gehirn liest schlau! Sabine Off-Topic Bereich 22 21-09-2003 15:53



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:09 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.