Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Off-Topic Bereich

Off-Topic Bereich Der Ort für Diskussionen abseits der Thematik der anderen Foren - aber bitte keine Politik



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27-02-2017, 13:44
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo, Ju Jitsu, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 27.02.2017
Beiträge: 0
Standard Martial Arts Filme - Abschlussarbeit

Hallo zusammen,

ich studiere "Film" und muss für meinen Abschluss noch eine 20-30 seitige Arbeit schreiben. Themenwahl frei.

Da ich früher (bis zu meinen unglücklichen Motorradunfall) diverse Kampfkünste betrieben habe und mit Leidenschaft Martial Arts Filme geschaut habe, gedenke ich etwas über dieses Thema zu machen.

Die Arbeit soll eine Fragestellung beinhalten. (Also nicht: "Das Leben von Bruce Lee")
Ich habe auch schon einige Themen ausgemacht.
-Real vs. Fiktion
-Asien vs. Hollywood


Jetzt möchte ich fragen, ob ihr evt. noch eine bessere Ideen habt.
Ist zwar nicht ein typisches Kampfkunst-Board-Thema, aber naja.
Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 27-02-2017, 13:48
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 1.926
Standard

Wie wär's mit "Leistungssport (i.S.v. Wettkampf) vs. Breitensport (i.S.v. lifelong)"?

Spannendes Thema, viel Erfolg
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27-02-2017, 13:57
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo, Ju Jitsu, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 27.02.2017
Beiträge: 0
Standard

Wäre interessant.
Mit Themanwahl ist frei meinte ich aber, Themanwahl ist frei, solange es mit Film zu tun hat.
Habs nicht explizit geschrieben. Mein Fehler.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27-02-2017, 14:03
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, Kickboxen, MMA, SV
 
Registrierungsdatum: 21.01.2017
Ort: irgendwo in Österreich
Alter: 28
Beiträge: 89
Standard

Vielleicht ein Vergleich neuer Filme mit alten Filmen.

z.B. Fighters vs. Karate Tiger oÄ?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27-02-2017, 14:09
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taijiquan Chenstil
 
Registrierungsdatum: 25.03.2010
Ort: 015
Alter: 45
Beiträge: 70
Standard

Vergleich von Kampfchoreografien siebziger Jahre/ Jetztzeit (tricktechnik, realismus)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27-02-2017, 14:20
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: TaiJi, FMA, WC
 
Registrierungsdatum: 16.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 1.926
Standard

Zitat:
Zitat von Pan-Wakka Beitrag anzeigen
Wäre interessant.
Mit Themanwahl ist frei meinte ich aber, Themanwahl ist frei, solange es mit Film zu tun hat.
Habs nicht explizit geschrieben. Mein Fehler.
Hab ich auch so verstanden - und meinen Vorschlag als Filmvorschlag gemeint .
__________________
HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27-02-2017, 14:33
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo, Ju Jitsu, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 27.02.2017
Beiträge: 0
Standard

@Redfield_AUT: Hab ich mir auch überlegt. Ein direkter Vergleich würde aber nur funktionieren wenn es ein Original Film und ein Remake gibt, oder ein abgewandeltes Remake. Leider sind mir keine bekannt ausser "7 Samurai & Magnificent 7". Leider hat das schon mal jemand gemacht.

@steffen13: Das wäre ähnlich wie bei "Asien vs. Hollywood" nur halt mit Zeit. Find ich gut. Das Problem hierbei ist, das es noch zu allgemein ist.

@* Silverback: Ach so, jetzt hab ich verstanden. Lifelong hab ich gefunden, aber Wettkampf nicht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27-02-2017, 15:10
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Taijiquan Chenstil
 
Registrierungsdatum: 25.03.2010
Ort: 015
Alter: 45
Beiträge: 70
Standard

Hm,dann vielleicht: Der Einfluss von digitaler Tricktechnik auf die Schnelligkeit von gezeigten Kampfszenen ( weniger sichtbares Einfrieren des Gegner bei Kampftechniken)?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27-02-2017, 15:21
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, Kickboxen, MMA, SV
 
Registrierungsdatum: 21.01.2017
Ort: irgendwo in Österreich
Alter: 28
Beiträge: 89
Standard

Genau!
Wieviel mussten die Darsteller früher können um Spektakulär zu sein und wie viel heute.

Als Vergleich würde sich "Karate Tiger der Kickboxer" aus den 80ern anbieten. Davon gibt's ein Remake von 2015 oder 2016.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27-02-2017, 15:27
Benutzerbild von below
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.02.2016
Ort: Hessen
Alter: 37
Beiträge: 237
Standard

Jup, den wollte ich auch vorschlagen. Karate Tiger 3 und Kickboxer (2016)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 27-02-2017, 15:47
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Ex-Florettfechter, Senioren-Karate, Fettverbrennung-Do
 
Registrierungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 229
Standard

Was in vielen Kampf- und Sportfilmen vorkommt ist das Training und das wird entsprechend inszeniert. Nicht unbedingt realistisch sondern als Element der Handlung. Interessant ist meiner Meinung nach was gezeigt wird und wie.
Da würde ich mir einen bestimmten Aspekt in Bezug auf den Rest des Filmes aussuchen bei einer Filmreihe vielleicht die Entwicklung und den Schwerpunkt.
Beispiel Rockyreihe:
Teil 1: Das Training des Underdogs in seine Milieu (Mitläufer, berühmte Treppenlaufszene)
Teil 2: Auf dem Weg zum Weltmeister (Tenor wir müssen dazulernen, Schwimmbecken u.s.w.)
Teil 3: Der Kämpfer nach dem Scheitern (Mentale Aspekte des Trainings, Umgang mit Niederlagen, Rückbesinnung u.s.w.)
Teil 4: Konflikt Ost/West. Angst vor technischer Überlegenheit des Gegners (Wildnistraining vs. Sporthalle, Arbeitstraining vs. Maschinentraining)
Wieder aufgegriffene Motive in der Reihe, Treppenlauf im Teil 1 wird zum Bergaufstieg in Teil 4.
Auf youtube sind die ganzen Filmschnipsel mit dem Rockytraining kannst ja überlegen, ob du da filmstudentisch was aufbereiten kannst und willst. Ist gut abgegrenzt und gibt so holzschnittartig und klar wie es inszeniert ist auch was her.
https://www.youtube.com/watch?v=CaagSfBj2To
Die alten Kung Fu Filme enthalten auch immer Trainingssequenzen, wie spiegelt sich der Tierstil im Training wieder, wie trainiert Schlange, Affe, Adler u.s.w.. Ob das eine sinnvolles Training ist mal dahingestellt. Es gibt auch Filme da wird am Anfang ein ineffektives Training gezeigt und dann beim Meister das effektive und zum Schluss kriegt der Böse auf die Mütze. Kann man auch gegenüberstellen. Irgendwann hat sich auch das Klamauktraining in diesen Filmen etabliert Kampf ums Essen, Faketraining u.s.w. als Auflockerung und Selbstironie.
Z.B. https://www.youtube.com/watch?v=Z1cWhBKbdcY 1:07 „Klotraining“.
Tempeltraining. Wo sieht der Zuschauer moralische, religiöse Aspekte beim Training, wo ist es in den Tempelalltag wie er im Film präsentiert wird integriert…
Ich denke da kann man gut was schreiben ohne sich im Detail mit den spezifischen Kampfkunstsachen auskennen zu müssen aus dem Blickwinkel was kommt beim Zuschauer an, wie spiegelt es die Handlung, was sagt es über die Protagonisten aus.
Naja viel Erfolg
__________________
"Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27-02-2017, 16:52
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Pause
 
Registrierungsdatum: 23.09.2009
Alter: 47
Beiträge: 50
Standard

Ästhetische Veränderung der Techniken im Lauf der Jahre,
unausgereiftes unvollständiges Beispiel:

70er Jahre Shaw Brothers - Name der Technik gerufen und komische Bewegung mit ernstem Gesicht gemacht

80er Jahre Kickboxer - Hohe Tritte und Roundhouse,

2010er The Raid usw. tolle lange silat mäßige choreos, brutale Optik (spricht zeigt brutales)

sorry zum ausreifen wollt ich mir keine Mühe machen, das fiel mir aber schon öfter auf.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28-02-2017, 07:48
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 17.04.2015
Beiträge: 8
Standard

Zum direkten vergleich würde mir Spontan nur Karate Tiger einfallen. Den alten mit dem neuen von Jackie Chan ( hab ich bis heute noch nicht gesehen. )
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02-03-2017, 11:46
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Judo, Ju Jitsu, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 27.02.2017
Beiträge: 0
Standard

Vielen dank für alle die Antworten. Habe Heute das gespräch mit dem Dozenten und werde ihm alle eure Ideen vorlegen. mal schauen was er dazu sagt. Grüsse
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02-03-2017, 11:51
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 2.663
Standard

Zitat:
Zitat von Redfield_AUT Beitrag anzeigen
Vielleicht ein Vergleich neuer Filme mit alten Filmen.

z.B. Fighters vs. Karate Tiger oÄ?
Das wäre geil... muss ja nicht ein eins zu eins Film sein.

Da gibt es schon viele Gemeinsamkeiten bei den vielen aus den 70/80ern und den Filmen heute.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
die 50 besten Martial Arts Filme Superkicker Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung 39 31-10-2007 11:01
V: DVD Martial Arts (4 Filme) The User Kauf, Verkauf und Tausch 0 24-09-2007 10:43
Neuesten Martial Arts Filme TKDFighter Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung 1 27-02-2006 19:32
Martial Arts Filme (Code 2) Feng Off-Topic Bereich 7 09-05-2005 17:54
Martial Arts-Filme JuMiBa Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung 14 15-12-2004 15:01



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:14 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.