Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Off-Topic Bereich

Off-Topic Bereich Der Ort für Diskussionen abseits der Thematik der anderen Foren - aber bitte keine Politik



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 17-05-2016, 08:54
inaktiv
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 7.810
Standard

Zitat:
Zitat von Lady Emily Beitrag anzeigen
...
Ich würde gerne wissen, was es für Berufe gibt, die man nach einem abgeschlossenen Mathematikstudium (nicht Mathe-Lehramt!!! - Der Lehrerberuf soll hier mal außen vor gelassen werden) ergreifen kann, bei denen man nicht 8 Stunden am Tag vor dem Rechner sitzt...
zb geheimdienst,


gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 17-05-2016, 10:29
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.630
Standard

Als Kryptologe sitzt Du aber nicht 8 Stunden vor dem Rechner, sondern 12.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 17-05-2016, 13:10
Benutzerbild von Lady Emily
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Wing Tsun Freistil, Shotokan/Stiloffenes Karate
 
Registrierungsdatum: 27.02.2016
Ort: Erding
Beiträge: 71
Standard

Wow - gleich sooo viel Feedback...
Ich hätte echt anfangs gedacht das würde jetzt hier so ein mickriger Exotenthread bei dem ich ,wenn überhaupt, in 5 Monaten oder so mal nutzloses Mathebashing um die Ohren gehauen bekomme...
Wie man sich irren kann...

Ich werde mich all euren Anregungen in den nächsten Tagen/Wochen dann mal näher widmen...Colloquium will leider momentan auch noch vorbereitet werden

Zum Glück sehen meine Eltern das Ganze recht locker - die haben kein Problem damit, dass ich erstmal ein Jahr lang studienmäßig etwas ausprobiere mit der Option dann doch noch nachzujustieren...
Ich meine: Studium ist doch immer etwas anderes als der Stoff, der einem in der Schule um die Ohren gehauen wird, oder?
Das geht einem in BWL oder in Jura z.B. doch genauso, nicht nur in der Mathematik...

LG
Em
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 17-05-2016, 13:41
Benutzerbild von Klaus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 31.08.2001
Ort: NRW
Beiträge: 17.630
Standard

Ich war als Softwareentwickler von ca. 10 Mathematikern umzingelt, das ist also ein üblicher Einstieg. Ist auch wenig Mathematik dann, und auch nicht dröge oder total esoterisch. Aber eben Bildschirmarbeit, recht viel, was aber in technischen Berufen eh so kommen wird. "Was mit Menschen" wird dann aber rein in unterrichtender Funktion möglich sein, also z.B. Seminare für irgendwelche Softwarekomponenten oder Methodiken geben.

Man soll sich da aber nicht vertun, Mathematik wird kein einfacher Studiengang mit Ähnlichkeit zum Matheunterricht am Gymnasium, das ist schon eierkopftechnisch gesehen anspruchsvoll. Was aber bei Physik, Chemie, E-Technik und dergleichen auch nicht anders kommen wird. Ich würde da dringend raten, mal eine ausführliche Berufs- und Studienberatung in Anspruch zu nehmen, und das frühzeitig. Ein Praktikum in den Ferien wäre auch nicht verkehrt.
__________________
"Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 10-09-2016, 21:15
Benutzerbild von Lady Emily
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Wing Tsun Freistil, Shotokan/Stiloffenes Karate
 
Registrierungsdatum: 27.02.2016
Ort: Erding
Beiträge: 71
Standard

Hi Leute

Kleines Update hier an dieser Stelle...
Also nochmal vielen Dank an all die freundlichen Antworter hier!
Ich stecke mitlerweile mitten in einem Mathebrückenkurs...schreibe mich nächste Woche dann tatsächlich für Mathe-Englisch Lehramt ein...mal sehen wo die Reise hingeht
Ich verstehe nun auch was ihr mit "nicht zu vergleichen mit Schulmathematik" meint...
Is schon harte Kost, was die einem da so vorsetzen...da sind die Rechenkünste aus der Schule nur das Dressing
Ich hoffe dass es mit der Zeit leichter wird, und man sich dran gewöhnt.

LG
Em
__________________
"Sie haben Ihr Gehirn nicht, Sie sind Ihr Gehirn" - Manfred Spitzer
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 10-09-2016, 21:20
inaktiv
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 7.810
Standard

Zitat:
Zitat von Lady Emily Beitrag anzeigen
...schreibe mich nächste Woche dann tatsächlich für Mathe-Englisch Lehramt ein...

für gymnasium?


gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 10-09-2016, 21:22
Benutzerbild von Lady Emily
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Wing Tsun Freistil, Shotokan/Stiloffenes Karate
 
Registrierungsdatum: 27.02.2016
Ort: Erding
Beiträge: 71
Standard

Jo
__________________
"Sie haben Ihr Gehirn nicht, Sie sind Ihr Gehirn" - Manfred Spitzer
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 10-09-2016, 21:23
inaktiv
Kampfkunst: tkd
 
Registrierungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 7.810
Standard

Zitat:
Zitat von Lady Emily Beitrag anzeigen
Jo

viel erfolg!


gruss
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 10-09-2016, 21:26
Benutzerbild von Lady Emily
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Wing Tsun Freistil, Shotokan/Stiloffenes Karate
 
Registrierungsdatum: 27.02.2016
Ort: Erding
Beiträge: 71
Standard

Vielen Dank!
__________________
"Sie haben Ihr Gehirn nicht, Sie sind Ihr Gehirn" - Manfred Spitzer
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 11-09-2016, 01:53
Benutzerbild von 3L9O
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Moderator
 
Registrierungsdatum: 07.05.2009
Ort: FFM
Alter: 21
Beiträge: 1.840
Standard

Zitat:
Zitat von Lady Emily Beitrag anzeigen

Ich verstehe nun auch was ihr mit "nicht zu vergleichen mit Schulmathematik" meint...
Is schon harte Kost, was die einem da so vorsetzen...da sind die Rechenkünste aus der Schule nur das Dressing
es wird noch schlimmer
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 11-09-2016, 06:52
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA, KM
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 45
Beiträge: 13.521
Standard

Versicherungen haben Mathematiker um Wahrscheinlichkeiten von Unglücksfällen zu berechnen bzw Formeln dafür zu entwickeln um dann Pakete zusammen zu stellen mit denen sie immer noch Geld verdienen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 11-09-2016, 08:03
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 11.12.2015
Beiträge: 117
Standard

Ist zwar ein hartes Studienfach, aber im Vergleich zu englisch im Beruf dann gerade was Korrigieren betrifft viel chilliger.Daran solltest du denken, wenn's mal sehr hardcore ist.
Viel Erfolg
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 11-09-2016, 09:40
Benutzerbild von chris1982
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 07.08.2007
Ort: Wien
Beiträge: 3.559
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Versicherungen haben Mathematiker um Wahrscheinlichkeiten von Unglücksfällen zu berechnen bzw Formeln dafür zu entwickeln um dann Pakete zusammen zu stellen mit denen sie immer noch Geld verdienen.
Die sitzen aber auch den ganzen Tag vorm PC...
__________________
"Macht nichts, wenn die Preise für Reis und Mais steigen - Hauptsache, die Bolos bleiben billig!" ;-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 11-09-2016, 13:29
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: cdpe u.a.
 
Registrierungsdatum: 23.04.2012
Beiträge: 167
Standard

@Lady Emily:

Studien- /Arbeitsmarktkompass Mathematik:
Studienkompass (6/11): Mathematik | SWR2 Audio | ARD Mediathek

Gruß ommo

PS: Ein Mathematiker kann alternativ als Ingenieur (siehe Alan Turing) und BWL-er arbeiten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 11-09-2016, 14:23
Benutzerbild von Franz
Moderator
Kampfkunst: FMA, KM
 
Registrierungsdatum: 08.05.2003
Ort: Bayern
Alter: 45
Beiträge: 13.521
Standard

Zitat:
Zitat von chris1982 Beitrag anzeigen
Die sitzen aber auch den ganzen Tag vorm PC...
Mathematiker sind immer zwischen Tafel und Computer unterwegs.
Es werden Theorien aufgestellt und versucht diese zu beweisen oder Probleme gestellt für die Formeln entwickelt und dann bewiesen werden müssen.

Geändert von Franz (11-09-2016 um 16:36 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:42 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.