Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Off-Topic Bereich

Off-Topic Bereich Der Ort für Diskussionen abseits der Thematik der anderen Foren - aber bitte keine Politik



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19-02-2013, 12:03
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 3.979
Blog-Einträge: 17
Standard Sei vorbereitet!

Inspiriert durch einige Ereignisse der letzten Monate stelle ich mal ein paar Fragen:
Frage 1: Was kann unseren Alltag total aus der Bahn werfen?
Frage 2: Was sollte man im Haus haben, wenn dadurch ganz unverhofft mal "alles drunter und drüber geht"?
Frage 3: Was sollte man griffbereit haben wenn man "von jetzt auf gleich" das Haus mit unbekanntem Ziel verlassen muss?
Frage 4: Trinkwasser?
Frage 5: Nahrung?
Frage 6: Kleidung?
Frage 7: Wo, schlafen / aufhalten (provisorisches Dach über dem Kopf)?
Frage 8: Kommunikation?
Frage 9: Information?
Frage 10: Bewaffnen?

*Skills sind wichtiger als equipment!

Zu 1: Stromausfall, Kommunikationsleitungen defekt, Terroranschlag, Großunfall, Naturkatastrophen, (...)
Zu 2: http://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Do..._Ratgeber.html
Zu 3: Thema "bug out bag"
Zu 3 bis 10: Thema "Was habe ich immer dabei?"
Zu "Kleidung": Farblich unauffällig (schwarz, grau, braun, grün, blau) und alltagstauglich passt in den meisten Fällen.
Ein grelles Kleidungsstück / Tuch (...) sollte man dabei haben, um ggf. auffindbar zu sein bzw. auf sich aufmerksam machen zu können.
Zu Bewaffnen: Waffen sollten so wenig wie möglich in Umlauf sein - in einer intakten Gesellschaft gehören Waffen ausschließlich in die Hand gesetzlich befugter Personen. Damit es nicht zu politisch wird bitte ich darum hier nicht darüber zu diskutieren. Auch über einen Krieg Staat gegen Staat möchte ich hier nicht diskutieren. Je nach Situation kann aber das überleben durch eine "Waffe" erleichtert / bzw. gesichert werden: Ein Speer oder eine Schleuder sind seit Beginn der Menschheit geeignet Tiere zu jagen oder sich zu verteidigen.

Das alte Ziel "Survival-Kit für Jedermann" teile ich auf in mehrere Bereiche:
A: Ich kann/muss zu Hause bleiben.
B: Ich muss das Haus für unbestimmte Zeit verlassen.
C: Ich bin unterwegs, kann nicht mehr nach Hause, und muss mich ab sofort ohne Umwege irgendwie durchschlagen.
D: Tools für Jagd und ggf. Verteidigung
E: Die K*cke ist am dampfen!


Für "A" stocke ich einfach die Menge meiner täglich benötigten Lebensmittel so auf, dass ich genug für 14 Tage im Haus habe. Dazu kommt diverses equipment für den Fall, dass ich komplett von Strom- und Wasserversorgung abgeschnitten werde.

Für "B" stelle ich einen fertig gepackten Rucksack mit dem nötigsten Inhalt gut erreichbar bereit.

Für "C" packe ich ein paar Gegenstände in meine Tasche.

"D": Klappspaten, ein Bogen mit Pfeilen im Haus, eine % der Tasche...

"E" Eine ABC-Schutzmaske trägt man nicht mit sich herum. In Gebäuden ist man sicher (?), also braucht man das auch nicht im Haus(?)

Ich kann ja weitere Fragen und Lösungen hierher kopieren.

Bitte realistische Dinge - es darf auch lustig werden, aber bitte nicht Zombie-Apo...

Geändert von Dietrich von Bern (28-08-2016 um 14:09 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 19-02-2013, 12:16
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: FFP (freies freundschaftliches Prügeln)
 
Registrierungsdatum: 16.11.2010
Ort: zw. MA und HD
Alter: 42
Beiträge: 2.768
Standard

Zitat:
Zitat von Dietrich von Bern Beitrag anzeigen
...
Ein Ziel wäre so etwas wie ein Survival-Kit für Jedermann.
...
Schwer da sich sowas je nach Krisenlage ändert, ein paar Fragen um dies zu verdeutlichen,
-muss ich mich oft bewegen, bzw. das Häuschen aufgeben oder bleibt das als "Festung"?
-kann ich das Haus noch verlassen oder herrscht draußen "Ansteckungsgefahr"?
-funktionieren noch Kommunikationsmittel oder ist alles zusammengebrochen?
-ist das Trinkwasser verseucht oder unzugänglich?
etc...

Ich finde die Frage lustig und interessant aber sie ist nicht pauschal zu beantworten
__________________
kommt de Regen schräg von vorn, kriegt die Kuh e nasses Horn
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19-02-2013, 12:18
Benutzerbild von Balthus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Turnschuh-Defence, 100m unter 11 und 400 unter 48... kick'n'run
 
Registrierungsdatum: 29.05.2009
Ort: El Safwa Resort, New Capital, Ägypten
Alter: 34
Beiträge: 1.315
Standard

frage mal bei den Jungs an:

Survival Training - Combat Recovery Survival Training

habe den Urban Survival 2 und den Combat Survival: B Kurs bei denen gemacht und grade der Theorie Teil hat mir sehr gut gefallen.
Da ich selbst schon über 15 Jahre Survival trainiere muss ich sagen:
"Training und Skills" sind der Schlüssel denn die hat man IMMER dabei egal wann, egal wo egal was!
jedes "Kit" muss man dabei haben, wenn man allerdings weis wie man mit dem was man halt hat umgehen kann hat man einen großen Schritt gemacht:

Dazu ein guter Blogeintrag von Walter Ruf:

Huginfell: Ausrüstung

"Gimme Option"
__________________
... i'm out!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19-02-2013, 12:59
Benutzerbild von Tracer
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Muay Thai, Pekiti-Tirsia-Kali
 
Registrierungsdatum: 25.08.2010
Ort: Tirol, Österreich
Alter: 36
Beiträge: 1.570
Standard

zu Punkt 2:

ein paar Grundlegende Sachen für Überlebein in den eigenen 4 Wänden oder eigenem Schutzraum – fürn Vorrat bunkern:

Für zu Hause... haltbare und billige Lebensmittel:


Reis
Nudeln
rote Linsen / Linsen
Gemüsedosen
Sauerkraut
Salz
Zucker
Mehl
Speise-Öl (für Nahrung / Sattmacher, abenso wie für Kräuter-Öle, Haarwaschmittel usw...)
Essig
Schnaps
Schokolade
Fertig-Kartoffelpürree
Hirse vakuumiert
Mais vakuumiert
getrocknete Erbsen, Bohnen, Kichererbsen
Rosinen
Haferflocken
Tees
Vitamin C Pulver
Vitamintabletten
Kerzen
Feuerzeuge
Decken (auch zum abdunkeln der Fenster)
Honig

Sonstiges

Dieselstromgenerator
kl. Vakumiermschine z.B.: http://pics.ricardostatic.ch/2_68993...hine-elite.jpg
Verbandszeug
Alu-Notfalldecken
Werkzeug
Haushaltswasserreinigungsanlage
Batterien
Taschenlampe
Klopapier
Seife
Zahnbürste und -pasta,
Müllbeutel,
kl. Chemietoilette
versch. Messer
wenn geht Schusswaffe
Isomatten
Bücher, Spielkarten / Spiele usw...
Gaskocher und Gaskartuschen
Petroleumlampen inkl. Petroleum
kl. Apotheke mit Medikamenten (Durchfall, Schmerztabletten, usw....)
Erste Hilfe Kasten
Feuerlöscher
Seile
Gummistiefel, Regenzeug
GPS
Radio mit Batteriebetrieb
Panzertape
Gummischläuche
Sieb
Leintücher
kl. Solarpaneele inkl. Autobatterie
__________________
Es sind nicht unsere Fähigkeiten, die zeigen wer wir wirklich sind, sondern unsere Entscheidungen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19-02-2013, 13:03
Benutzerbild von Mr. Myagi
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Judo, Ringen, Grappling, BJJ, MMA, Boxen, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 28.06.2011
Alter: 49
Beiträge: 555
Standard

Zitat:
Zitat von Dietrich von Bern Beitrag anzeigen
Ein Ziel wäre so etwas wie ein Survival-Kit für Jedermann.
Jedermann IST sein eigenes Survival-Kit!

Dein Körper und Geist sind, was du immer gebruachen kannst, musst und sollst.

Eine gute Vorbereitung auf den Ernstfall besteht nicht nur aus dem Hinzufügen Dessen, was du Brauchen KÖNNEN wirst,
Nein sie besteht vor allem auch Daraus, möglichst viel nicht brauchen zu MÜSSEN

Oder seht ihr das anders?
__________________
Yogaka - Where theory meets reality
Nur mehr Seil geben.... erhängen tun sie sich selber!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19-02-2013, 13:20
Razor
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich bin dagegen, eine große Menge an Dingen zu horten. Ich empfehle eher fundierte Kenntnisse im Bushcraft-Bereich und ein gutes Messer. Mors Kochanski kann ich wärmstens empfehlen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19-02-2013, 13:35
Benutzerbild von Tracer
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Muay Thai, Pekiti-Tirsia-Kali
 
Registrierungsdatum: 25.08.2010
Ort: Tirol, Österreich
Alter: 36
Beiträge: 1.570
Standard

Zitat:
Zitat von Mr. Myagi Beitrag anzeigen
Dein Körper und Geist sind, was du immer gebruachen kannst, musst und sollst.

Eine gute Vorbereitung auf den Ernstfall besteht nicht nur aus dem Hinzufügen Dessen, was du Brauchen KÖNNEN wirst,
Nein sie besteht vor allem auch Daraus, möglichst viel nicht brauchen zu MÜSSEN

Oder seht ihr das anders?
Nein vollkommen deiner Meinung. Aber es ist auch komplexer und hängt auch davon ab ob du Kinder / Familie versorgen musst oder nicht.

Folgende Gedanken zu den Umständen die es etwas komplexer machen:

- Wie lange dauert der "Katastrophenfall".
- Wie mobil bin ich (alte Menschen in der Famillie, Baby / Kleinkinder usw...)
- Muss ich mich gegen mögliche Plünderer verteidigen
- Gabs nen Unfall mit Verstrahlung? Dann brauch ich nen kleinen Geigerzähler.
Gar nicht so teuer.
Muss ich möglicherweise unter die Erde flüchten oder kontaminiertes Gebiet
verlassen?
- Kann oder muss ich mich zu Hause oder in einem Versteck eingraben.
- Bin ich oder jemand aus meiner Familie krank oder chronisch krank und
auf Krankenhäuser / Medstation angewiesen (Dialyse, usw...).
- Frau / Freundin schwanger?
- Muss ich mich verstecken / werde verfolgt oder kann ich offen auf die
auf die Straße
- Kriegsfall / Katastrophenfall / Bürgerkrieg / totaler sozialer Zusammenbruch
(Massenplünderungen / Überlebenskampf)
- Kann ich das Krisengebiet verlassen oder ist es zu groß sodass eine
"Flucht" nicht möglich oder zu Risikoreich ist.
- Grundwasser (Wasserkreislauf - Regenwasser) kontaminiert?
- kann ich mich von der "Natur / Umwelt" ernähren oder ist das Aufgrund
eines A / B / C Unfalls - Angriffs wathever nicht möglich?
.
.
.
.
__________________
Es sind nicht unsere Fähigkeiten, die zeigen wer wir wirklich sind, sondern unsere Entscheidungen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19-02-2013, 13:35
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 26.09.2007
Beiträge: 1.613
Standard

"Buschcraft-Bereich"? Hier in Deutschland? Da wird's aber eng im Busch...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19-02-2013, 13:54
Razor
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Kreuzkuemmel Beitrag anzeigen
"Buschcraft-Bereich"? Hier in Deutschland? Da wird's aber eng im Busch...
Hör bloß auf, versuch das mal in NRW. Gibt aber dennoch entsprechende Seminare usw., auch für den urbanen Bereich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19-02-2013, 14:05
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Warriors Eskrima
 
Registrierungsdatum: 12.12.2004
Ort: /dev/null
Beiträge: 3.714
Standard

Das Problem ist, daß in einem Katastrophenfall so ziemlich jeder auf die gleiche Idee kommt: auf in den Busch!
Es stimmt schon. Es wird sehr gemütlich in den Büschen
__________________
Chuck Norris can choke you out with a kimura
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 19-02-2013, 14:16
Razor
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von gion toji Beitrag anzeigen
Das Problem ist, daß in einem Katastrophenfall so ziemlich jeder auf die gleiche Idee kommt: auf in den Busch!
Es stimmt schon. Es wird sehr gemütlich in den Büschen
Naja, in Deutschland gibt es schon genug Büsche. Nur nicht genug zu essen in besagten Büschen. Aber das kann man sich dann auch nur über eine bestimmte Zeitdauer durch Vorräte sichern. Dann muss man kreativ werden. Wenn es nur um einen zeitlich begrenzten Fall geht, machen solche Notrationen aber auf jeden Fall Sinn, das stimmt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19-02-2013, 14:43
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: früher boxen, karate und ein bisschen mma; momentan nichts
 
Registrierungsdatum: 22.03.2012
Beiträge: 498
Standard

ich denke, das ist in deutschland gar nicht notwendig.
dank deutscher mentalität wird hier selbst dann einigermaßen
ordnung herrschen, wenn die apokalyptischen reiter unheil verbreiten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19-02-2013, 14:44
Razor
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Felix Kroll Beitrag anzeigen
ich denke, das ist in deutschland gar nicht notwendig.
dank deutscher mentalität wird hier selbst dann einigermaßen
ordnung herrschen, wenn die apokalyptischen reiter unheil verbreiten.
Was meinst du was hier los ist, wenn die elektronischen Unterhaltungsmedien nicht mehr laufen?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19-02-2013, 14:53
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: früher boxen, karate und ein bisschen mma; momentan nichts
 
Registrierungsdatum: 22.03.2012
Beiträge: 498
Standard

Zitat:
Zitat von Razor Beitrag anzeigen
Was meinst du was hier los ist, wenn die elektronischen Unterhaltungsmedien nicht mehr laufen?



hey, ich habe von den apokalyptischen reitern geredet,
nicht von so etwas krassem!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19-02-2013, 15:01
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Warriors Eskrima
 
Registrierungsdatum: 12.12.2004
Ort: /dev/null
Beiträge: 3.714
Standard

Zitat:
Zitat von Razor Beitrag anzeigen
Was meinst du was hier los ist, wenn die elektronischen Unterhaltungsmedien nicht mehr laufen?
gar nichts: ->
__________________
Chuck Norris can choke you out with a kimura
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Was bringt es "stark" zu sein wenn man nicht vorbereitet ist? Eiweißfresser Offenes Kampfsportarten Forum 75 03-09-2009 20:51
Gott sei Dank! Kouhei Off-Topic Bereich 26 29-04-2009 23:22
Wollt euch nur mal fragen wie ihr euch auf ein Tunier vorbereitet Rocky Koreanische Kampfkünste 16 06-01-2009 13:09
Kumite - Du warst nicht vorbereitet! Dubois Karate, Kobudō 89 18-07-2008 16:48
Sei Ein Krieger freelancer Off-Topic Bereich 1 16-07-2005 10:29



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:00 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.