Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Sonstiges > Off-Topic Bereich

Off-Topic Bereich Der Ort für Diskussionen abseits der Thematik der anderen Foren - aber bitte keine Politik



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 19-08-2016, 18:38
Benutzerbild von Vegeto
Moderator
Kampfkunst: Kisshu fushin - a demon's hand & a saint's heart
 
Registrierungsdatum: 06.05.2002
Beiträge: 4.331
Standard

Zitat:
... oder du ziehst in den Speckgürtel bzw. aufs Land.
Auf's Land ja, aber wie gesagt: dann hast du die Anfahrt zur Arbeit. Also Zeit plus Fahrzeug + Spritkosten.

Zum Speckgürtel: der hat um München und Stuttgart einen Radius von gut 30 Kilometer wo die Preise nicht fallen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 19-08-2016, 18:59
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: MT, BJJ
 
Registrierungsdatum: 06.12.2013
Beiträge: 395
Standard

Zitat:
Zitat von Quitte Beitrag anzeigen
Sucht die Schuld mal nicht nur bei den Vermietern. Die grünen sozialen produzieren die Situation, nicht die Wirtschafter!
Verdichtet bauen, mehr Ausnützung etc. ist gefragt. Wird das konsequent torpediert, steigen die Preise in den Zentren in unermessliche.
Schwachsinn! Die Preise steigen auch so ins Unermessliche. In anderen europäischen Großstädten ist es schon lange so, und da haben die Grünen auch nicht an den Gesetzen gebastelt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 19-08-2016, 19:28
Quitte
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von JoHatsu Beitrag anzeigen
Schwachsinn! Die Preise steigen auch so ins Unermessliche.
Einfach so? Ohne Grund? Steigt und steigt?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19-08-2016, 19:38
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.466
Standard

So lange es eine Landflucht gibt ja.
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21-09-2016, 22:52
Benutzerbild von MagetaDerLöwe
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: IMA (Anfänger)
 
Registrierungsdatum: 29.07.2008
Ort: Suche IMA-Trainingspartner in Hamburg
Alter: 25
Beiträge: 504
Standard

Im Westen ist man wirklich am Sack. In Leipzig ist es hingegen noch ein Traum Klar, die Gehälter sind niedriger (und die Arbeitsplätze weniger) aber als Berufseinsteiger oder Student ist das wirklich toll. Ich ziehe hier jetzt weg und mir blutet jetzt schon das Herz - werde für eine schlechtere Lage, weniger Quadratmeter usw. das Doppelte zahlen.
__________________
"Alles Geschmackssache!" - sagte der Affe, und biss in die Kernseife
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 22-09-2016, 06:55
Benutzerbild von Flibb
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Brazilian Jiu-Jitsu
 
Registrierungsdatum: 07.03.2006
Ort: Hamburg
Alter: 31
Beiträge: 3.389
Standard

Zitat:
Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
So lange es eine Landflucht gibt ja.
Die sollen mal lieber dort bleiben und ich mag das Dorf lieber als die Großstadt oder man sollte als Eingeborener privilegierter sein.
Hier in hh isses echt schlimm, ich bin aus vielen Wohnungen die ich mir angeschaut habe Rückwärts wieder raus und 100 andere Leute waren total begeistert .
__________________
Jiu Jitsu is about respect - earn it for yourself and take it away from the other guy
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 22-09-2016, 07:21
Benutzerbild von Vegeto
Moderator
Kampfkunst: Kisshu fushin - a demon's hand & a saint's heart
 
Registrierungsdatum: 06.05.2002
Beiträge: 4.331
Standard

Zitat:
(und die Arbeitsplätze weniger)
Da liegt der Hund begraben - man ist mehr oder weniger gezwungen dort hin zu ziehen wo man einen Arbeitsplatz angeboten bekommt. Und in genau den wirtschaftlich stärksten Gebieten mit den meisten Arbeitsplätzen gibt es schon seit Jahren viel zu wenig Wohnungen...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 22-09-2016, 08:27
Benutzerbild von below
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.02.2016
Ort: Hessen
Alter: 38
Beiträge: 420
Standard

Selbst bei uns, ohne Ballungsgebiet, ist die Entwicklung der Immobilien und Mietpreise nur noch absurd.

Ich habe während dem Studium in einem sehr angesagten Wohnviertel mitten in Marburg gewohnt. 2,5 Zimmer - ca 60qm - für knapp 500€ warm. Das ist jetzt ca. 13 Jahre her.

Vor 6 Jahren hatten wir überlegt ob wir nicht wieder da hin ziehen. Jetzt aber mit Kind und mein Anspruch war nichts abgewohntes, sondern nach Möglichkeit neu saniert. Ergebnis, ab 4 Zimmern und ca. 90 qm nichts mehr unter 950€ kalt.

Nächstes Jahr zieht meine Schwägerin von Dortmund mit Familie (4 Personen Haushalt) her und ich bin gerade nach Wohnungen am schauen. 4 Zimmer, ca 100qm, nichts mehr unter 1200€ kalt.

Die Entwicklung bei Eigentumswohnungen ist noch schlimmer. Es gibt hier einen großen Bauunternehmer der auf jedem freien Fleck in Marburg Häuser mit Eigentumswohnungen baut. 4 Zimmer mit 110qm für 499.000€. Und das in einer Kleinstadt wie Marburg.

Ein Problem an der Geschichte: Wir haben damals lange suchen müssen um überhaupt eine Wohnung ab 4 Zimmer zu bekommen. Laut Aussage des Maklers gibt es bei uns 2 Probleme.

1) Das Stadtgebiet verfügt kaum noch über bebaubare Flächen
2) Jeder Vermieter, der eine Wohnung > 3 Zimmer zur Verfügung hat muss die Hose mit der Kneifzange anziehen um diese an Familien zu vermieten, da er mit 4 Einzelzimmern als WG noch deutlich mehr verdienen kann.

Interessant finde ich, dass es aber scheinbar kein Problem ist die total überteuerten Eigentumswohnungen zu verkaufen. Da sind in den letzten Jahren hunderte gebaut worden. Teilweise an Stellen wo ich nicht für geschenkt wohnen würde. (An der Vorderseite Hauptverkehrsstraße, Rückseite direkt an Bahnschienen) Dennoch gehen die Wohnungen dort für > 400.000 € weg wie warme Semmeln.

Unser Fazit daraus: Wir sind in einen Ortsteil direkt an die Stadtgrenze gezogen und haben dort ein Haus gekauft. Der Grundstückspreis nicht mal die Hälfte von den mittlerweile 250-450€ / qm im Stadtgebiet und wir sind genauso schnell in der Innenstadt als vorher.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 22-09-2016, 08:47
Benutzerbild von Flibb
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Brazilian Jiu-Jitsu
 
Registrierungsdatum: 07.03.2006
Ort: Hamburg
Alter: 31
Beiträge: 3.389
Standard

Zitat:
Zitat von Vegeto Beitrag anzeigen
Da liegt der Hund begraben - man ist mehr oder weniger gezwungen dort hin zu ziehen wo man einen Arbeitsplatz angeboten bekommt. Und in genau den wirtschaftlich stärksten Gebieten mit den meisten Arbeitsplätzen gibt es schon seit Jahren viel zu wenig Wohnungen...
MMn liegt das eher daran, dass jeder studieren will und jeder mist als studienfach angeboten wird
__________________
Jiu Jitsu is about respect - earn it for yourself and take it away from the other guy
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 22-09-2016, 09:12
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

-

Geändert von Gast (26-10-2016 um 09:28 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 22-09-2016, 09:13
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wasmitboxen
 
Registrierungsdatum: 13.12.2010
Beiträge: 1.418
Standard Teurer Shit

Habe bis jetzt immer Glück gehabt, aber auch sehr alternativ gesucht: In kleinen Zeitungen, an schwarzen Brettern, Aushängen in Cafes etc. - da findet man echte Schnäppchen. Internet ganz schlimm, Makler wollen einen abrippen...man steht mit 50 Leuten in der Wohnung, aalglatte Yuppies als Mitbewerber mit + 5 K netto Gehalt etc. - sehr nervig!

Szeneviertel meiden, nach Zwischenmiete schauen (gibt es auch für 2 Jahre, oder stillschweigend länger, damit der Hauptmieter seine günstige Miete behält!) - man muss kreativ suchen, mainstream ist zu teuer!
Ruhige Ecke im Arbeiterviertel oder draussen vor der Stadt mit guter Anbindung (S-Bahn)und nach Opas schauen, die kein Internet mögen, sondern sich die Mieter genau ansehen wollen.

Geändert von concrete jungle (22-09-2016 um 09:20 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 22-09-2016, 10:12
Benutzerbild von chris1982
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 07.08.2007
Ort: Wien
Beiträge: 3.576
Standard

Zitat:
Zitat von JoHatsu Beitrag anzeigen
Schwachsinn! Die Preise steigen auch so ins Unermessliche. In anderen europäischen Großstädten ist es schon lange so, und da haben die Grünen auch nicht an den Gesetzen gebastelt.
Der Mechanismus der hier am Werk ist nennt sich Angebot und Nachfrage.

Da das Angebot knapp gehalten wird und die Nachfrage steigt (mehr kleinere Haushalte, Wohnen in der Stadt wieder attraktiver für Familien) steigen natürlich die Preise.
__________________
"Macht nichts, wenn die Preise für Reis und Mais steigen - Hauptsache, die Bolos bleiben billig!" ;-)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 22-09-2016, 19:13
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: MT,Boxen,JJ
 
Registrierungsdatum: 08.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 49
Standard

Ich kenn das nur aus berlin. Da ist es bemerkenswert wie sich die Stadt wandelt. Die schmuddelbezirke vor der Wende wurden im Osten schneller hip als im Westen. Jetzt sind sie aber fast durch...
Ich habe anfang der 2000er 180€ warm für 30qm sanierte platte gehabt, hinterher 3 Zimmer 70qm mit riesigen Balkon- 250€ warm. Platte.
Da wollte einfach keiner wohnen darum haben die uns quasi nur die Betriebskosten und 50-100€ Kaltmiete berechnet.
2006 war der zeitmietvertrag zu Ende und die Miete wäre dann dem Mietspiegel angepasst worden.
Da ist uns dann ne sanierte Altbauwohnung über den Weg gelaufen- abgezogene Dielen, 2 Balkone, ne etwas zu kleine Küche aber nen Wannenbad. 3 Zimmer 75qm. 530€ warm. Das war seinerzeit in dem unbeliebtesten Bezirk Berlins. Konnten wir aber nicht nachvollziehen. Das hat sich inzwischen geändert. Unsere Miete jedoch nicht.

Nu bin ich aber in den Chiemgau gezogen. 50qm 520€.
Die Wohnung in berlin untervermietet und nu hoff ich bald wieder da rein zu dürfen.
Das ging für mich so rasant schnell, dass die Mieten explodierten.
Du hast nur noch WGs 3 erwachsene Menschen teilen sich eine Wohnung für ne 4 köpfige Familie. Die haben natürlich mehr Kohle als die Familie. Also raus mit den Familien aus der Stadt...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 22-09-2016, 19:44
Benutzerbild von MagetaDerLöwe
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: IMA (Anfänger)
 
Registrierungsdatum: 29.07.2008
Ort: Suche IMA-Trainingspartner in Hamburg
Alter: 25
Beiträge: 504
Standard

Zitat:
Zitat von Vegeto Beitrag anzeigen
Da liegt der Hund begraben - man ist mehr oder weniger gezwungen dort hin zu ziehen wo man einen Arbeitsplatz angeboten bekommt. Und in genau den wirtschaftlich stärksten Gebieten mit den meisten Arbeitsplätzen gibt es schon seit Jahren viel zu wenig Wohnungen...
In Deutschland macht weder bauen noch besitzen sonderlich viel Spaß, von dem was ich so höre. Solange das so bleibt, wird sich an der Situation nichts ändern, denke ich.
__________________
"Alles Geschmackssache!" - sagte der Affe, und biss in die Kernseife
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 22-09-2016, 20:00
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: innere Kampfkünste & Ving Tsun
 
Registrierungsdatum: 21.11.2008
Ort: NK, Saarland
Beiträge: 1.427
Standard

Zitat:
Zitat von MagetaDerLöwe Beitrag anzeigen
In Deutschland macht weder bauen noch besitzen sonderlich viel Spaß, von dem was ich so höre. Solange das so bleibt, wird sich an der Situation nichts ändern, denke ich.
Das würde ich so pauschal nicht unterschreiben; ich fand bauen und besitzen
ganz nett. Die vorletzten Vermieter waren doch etwas arg speziell und hatten
den Wunsch nach Eigentum damit indirekt doch sehr gefördert. Wie so oft
hat eben vieles so seine Vor- und Nachteile.

Schöne Grüße vom Landei
__________________
Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
kämpfe für jemanden oder etwas.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Any Ideas bzgl Wohnungssuche... Dash Off-Topic Bereich 6 12-07-2011 09:07
Wohnungssuche in Maintal/Hanau Krider Off-Topic Bereich 1 21-03-2011 12:11
Brauche Hilfe bei Wohnungssuche in Bremen! Dodger Off-Topic Bereich 6 06-10-2010 20:22
Wohnungssuche in Köln armin1768 Off-Topic Bereich 4 31-07-2007 18:23



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:57 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.