Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > MMA - Mixed Martial Arts

MMA - Mixed Martial Arts Diskussionen zum Thema Free Fight, MMA, Mix Fight und Vale Tudo sowie zu Videoclips und Events wie z.B. UFC, Pride u.ä.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02-12-2013, 17:24
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.651
Blog-Einträge: 9
Standard Ab welchem Alter beim MMA?

ich habe grade Bellator 108 gesehen. Zu Anfang der Maincard sieht man da die Fans von Wilcox mit einem gelben T-Shirt, darunter mindestens 20 Kinder und Jugendliche.
Ich weiss, dass man hier in Deutschland häufig dje "ab 18 Jahre" Auflage bekommt als Veranstalter und wir bei jns im Training tun uns auch schwer mit Kindern und Jugendlichen beim MMA-Training.
Daher mal die Frage hier, wke ist eure persönliche Meinung dazu? Ab wann kann man Kinder oder Jugendlich beim MMA teilnehmen oder / und zusehen lassen?
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 02-12-2013, 17:32
Benutzerbild von viper_ex
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Lay and Slay
 
Registrierungsdatum: 04.11.2008
Alter: 32
Beiträge: 1.372
Standard

Sehr schwere Wahl,

meine idee wäre ab 12 mit Aufsichtsperson und generell ab 16. Klar gibt es immer auch ältere Unreife, aber theoretisch sollten bis 18 die Eltern sowieso einen gewissen Einfluss ausüben (Ja, ich weiss, eine recht unpopuläre Meinung...) und das dann mit entscheiden.
Und das gilt fürs Zusehen wie fürs Teilnehmen (hierbei natürlich mit einem erweiterten regelwerk)
__________________
"There's just something so relaxing about punching Frankie in the face"
Brock Lesnar
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02-12-2013, 19:26
Benutzerbild von D.Fink
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: UFC Black Belt
 
Registrierungsdatum: 11.09.2012
Alter: 38
Beiträge: 1.421
Standard

Es kommt immer auf das Kind oder Jugendlichen an ich würde für das Training kein Alter ansetzen.
Für Wettkämpfe würde ich 18 Jahre sagen dies würde ich aber für alle vollkontakt Wettkämpfe sage. Zum zuschauen fände ich ab 16 Jahren mit einem Elternteil.
__________________
Bitte nicht so auf die Rechtschreibung achten da ich Legasthenie habe.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02-12-2013, 19:38
Benutzerbild von mikeX
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst:
 
Registrierungsdatum: 24.08.2002
Beiträge: 1.632
Standard

Zusehen mit Begleitung ab 14-15 Jahre, Amateur MMA ab 16, MMA pro ab 18 Jahren!
__________________
X-FIGHT MMA TRAINERAUSBILDUNG https://www.facebook.com/XFight.Germany/
Matten, Cages and more.... https://www.facebook.com/groups/105638356192922/
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02-12-2013, 19:57
Benutzerbild von Flibb
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Brazilian Jiu-Jitsu
 
Registrierungsdatum: 07.03.2006
Ort: Hamburg
Alter: 31
Beiträge: 3.409
Standard

haben sie reaktionen gezeigt? wilcox hat ne ziemlich packung bekommen.
hab nur das hl gesehen.


mMn ist das von den Eltern abhängig. in den nachrichten sehen schlimmere sachen.
__________________
Jiu Jitsu is about respect - earn it for yourself and take it away from the other guy
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03-12-2013, 08:15
Benutzerbild von SKA-Student
Moderator
Kampfkunst: Ohshima Shotokan & BJJ
 
Registrierungsdatum: 05.11.2007
Ort: Hier
Alter: 45
Beiträge: 4.538
Standard

Was ich jetzt an meinen und bei anderen Kindern gesehen habe:
Ausüben:
  • Bis 12 am besten nur Grappling ausüben (Judo, Ringen, BJJ). Das ist eine sehr gute Bewegungsschule, ist gutes auspowern, und befriedigt den "Raufdrang".
  • Striking erst ab 12, und VK viel später (16, 18?). Das Problem was ich hier sehe: LK Striking ist vorher evtl. zu abstrakt und langweilig.

Und anschauen:
  • Im TV/www: ab 12. Es gibt Filme ab 6, die sind auch nicht weniger blutig.
  • Live in der Halle: ab 16. Ich halte eh nix davon, Kinder zu solchen "erwachsenen" Großveranstaltungen mitzunehmen.
__________________
"Eternity my friend is a long f'ing time!"
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03-12-2013, 09:10
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.651
Blog-Einträge: 9
Standard

Ich habe am Sonntag einen Muay Thai Trainer gesehen, der seinen 6-jährigen Sohn im Muay Thai trainiert hat. Der Junge war schon richtig gut! Hammer...
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03-12-2013, 09:18
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Systema
 
Registrierungsdatum: 18.09.2011
Beiträge: 165
Standard

Zitat:
mMn ist das von den Eltern abhängig. in den nachrichten sehen schlimmere sachen.
Das ist was anderes. In den Nachrichten sieht man Sachen, die ganz klar als "schlecht", "nicht richtig" und dergleichen bewertet werden.

Wenn ich ein Kind beim MMA zusehen lasse, zeige ich deutlich meine Duldung, mehr noch, meine Zustimmung zu solch einem Kampfverhaltenverhalten und der entsprechenden Prägung. Das ist etwas völlig anderes, als öffentlich gezeigte Straftaten oder Unfälle. Ein unpassender Vergleich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03-12-2013, 09:21
Benutzerbild von SKA-Student
Moderator
Kampfkunst: Ohshima Shotokan & BJJ
 
Registrierungsdatum: 05.11.2007
Ort: Hier
Alter: 45
Beiträge: 4.538
Standard

Zitat:
Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
Ich habe am Sonntag einen Muay Thai Trainer gesehen, der seinen 6-jährigen Sohn im Muay Thai trainiert hat. Der Junge war schon richtig gut! Hammer...
Glaube ich gerne. Aber wie kann er das "einsetzen"? Macht er Sparring, wenn ja wie? Kontrolle von beiden Seiten, quasi Leichtkontakt? Oder nur Pratzenarbeit?

Trainerkinder sind auch wieder ein Sonderfall. Die machen dann evtl. eh gerne, was Papa/Mama macht.
__________________
"Eternity my friend is a long f'ing time!"

Geändert von SKA-Student (03-12-2013 um 09:25 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03-12-2013, 09:31
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.651
Blog-Einträge: 9
Standard

ich habe nur Pratzenareit gesehen, die war echt klasse!
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 03-12-2013, 09:31
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 4.097
Blog-Einträge: 17
Standard

Es kommt doch drauf an ab welcher geistigen Reife ein Verantwortungsvoller Umgang mit dem Erlernten und ein vernünftiges Verarbeiten des gesehenen zu erwarten ist. Klar lernen Kleinkinder superschnell - ist das aber gut für das Kind und sein Umfeld?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03-12-2013, 09:41
Benutzerbild von Michael Kann
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: www.warriors.de www.psds.de www.nikolaus-budo-lehrgang.de
 
Registrierungsdatum: 24.06.2002
Beiträge: 11.089
Standard

Vollkontakt wird in vielen Bereichen - siehe Boxen - auch schon in einem jugendlichen Alter betrieben, von daher...

Ich persönlich bin kein Freund des "Frühstartes" und bei uns gilt die Regel, mindestens 12 Jahre und MMA ab 14 Jahren. Hier gehts mir zum einen um die gesundheitliche Seite und zum anderen um die Verständnisseite.
__________________
www.nikolaus-budo-lehrgang.de NBL #18 am 02. + 03. Dezember 2017 www.warriors.de www.psds.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03-12-2013, 11:29
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.838
Standard

Zitat:
Zitat von Michael Kann Beitrag anzeigen
Vollkontakt wird in vielen Bereichen - siehe Boxen - auch schon in einem jugendlichen Alter betrieben, von daher...

Ich persönlich bin kein Freund des "Frühstartes" und bei uns gilt die Regel, mindestens 12 Jahre und MMA ab 14 Jahren. Hier gehts mir zum einen um die gesundheitliche Seite und zum anderen um die Verständnisseite.
12 und 14 ist doch ein jugendliches alter.


bis 18 jahren sind 2 basissportarten, die im MMA erfolgversprechend sind, besser, als mit mma anzufangen. uf eine sportart sollte unbedingt der focus gelegt werden. eine fundierte grundausbildung ist die basis für mma.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03-12-2013, 16:33
Benutzerbild von Björn Friedrich
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Friedrich Jiu Jitsu - Kampfkunst nach biomechanischen Grundlagen
 
Registrierungsdatum: 02.09.2001
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 6.437
Standard

Mein Kind dürfte mit 18 Kämpfen, solange ich was zusagen habe, würde er ganz klar kein MMA machen.....

Training ist was vollkommen anderes, wenn er mit mir trainieren würde. Fürs typische MMA Training, bei fremden Leuten, würde er von mir unter 18 auch keine Genehmigung bekommen.

Tschüß
Björn Friedrich
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03-12-2013, 16:34
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: BJJ, Alt-Herren-MMA
 
Registrierungsdatum: 26.11.2009
Ort: Harz
Alter: 41
Beiträge: 225
Standard

Zitat:
Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
Mein Kind dürfte mit 18 Kämpfen, solange ich was zusagen habe, würde er ganz klar kein MMA machen.....

Training ist was vollkommen anderes, wenn er mit mir trainieren würde. Fürs typische MMA Training, bei fremden Leuten, würde er von mir unter 18 auch keine Genehmigung bekommen.

Tschüß
Björn Friedrich
Absolut meine Meinung! Training ja, Kämpfen nicht unter 18.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
McFit, ab welchem ALter henrik007 Krafttraining, Ernährung und Fitness 18 01-12-2008 14:34
Wettkämpfe - bis zu welchem Alter Kommnichtdrauf Kickboxen, Savate, K-1. 26 20-03-2006 11:44
Fitnesstudio ab welchem Alter? ~Roman~ Krafttraining, Ernährung und Fitness 6 10-07-2005 19:07
Krafttraining ab welchem Alter? Patrick_W Krafttraining, Ernährung und Fitness 22 22-11-2004 14:08
Ab welchem Alter Soujiro Offenes Kampfsportarten Forum 16 13-01-2002 14:53



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:59 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.