Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > MMA - Mixed Martial Arts

MMA - Mixed Martial Arts Diskussionen zum Thema Free Fight, MMA, Mix Fight und Vale Tudo sowie zu Videoclips und Events wie z.B. UFC, Pride u.ä.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21-06-2017, 07:42
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 06.02.2006
Beiträge: 79
Standard Anfrage der Gruenen im Bundestag zum Thema MMA

http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/126/1812644.pdf

ich bin gespannt was daraus wird. Am Ende führt das noch zu einem Verbotsantrag.
__________________
if you want the people to listen you don`t tap them on the shoulder
you hit them with a sledgehammer right in the face!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 21-06-2017, 07:52
Benutzerbild von Thjr
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: HEMA
 
Registrierungsdatum: 07.03.2011
Alter: 33
Beiträge: 280
Standard

Ein sehr wichtiger Satz in dem Dokument:

Zitat:
MMA an sich ist kein rechtsextremer Sport, jedoch gibt es an einigen Standorten Überschneidungen der MMA-Szene mit der rechtsextremen Szene und der Hooligan-Szene.
Besonders der Teil bis zum Komma.
__________________
www.dieliechtenauer.de
Lerne Fechten und triff gute Freunde.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21-06-2017, 07:59
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: JJ, Judo (früher), rumstehen und im Kreis gehen
 
Registrierungsdatum: 04.10.2016
Ort: Münsterland
Alter: 34
Beiträge: 295
Standard

Witzig auch, dass dieser Satz in einem Text steht, der unter anderem mit der Frage endet, ob MMA aus Sicht der Bundesregierung eine Sportart sei.

Man sollte annehmen, dass der Fragesteller die Frage für sich selbst schon beantwortet hat.....
Oder einfach dusselig formuliert?

Grüße

Münsterländer
__________________
I just keep tryin' ta get a little better
Said a little better than before
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21-06-2017, 08:03
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: wsad und Pfeiltasten
 
Registrierungsdatum: 14.08.2012
Alter: 25
Beiträge: 624
Standard

Mein Favorit ist

Zitat:
17. Werden die MMA-Szene, einzelne Clubs oder einzelne Mitglieder der Szene
durch den Verfassungsschutz beobachtet?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21-06-2017, 08:08
Benutzerbild von Thjr
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: HEMA
 
Registrierungsdatum: 07.03.2011
Alter: 33
Beiträge: 280
Standard

Zitat:
Zitat von Münsterländer Beitrag anzeigen
...Oder einfach dusselig formuliert?...
Dusselig formuliert, würde ich sagen.

Ehemaliger JuJutsu-Trainer von mir und Polizist zu MMA: (Wortwörtlich weiss ich es leider nicht mehr)
Zitat:
MMA ist kein Sport. Es ist Körperverletzung mit Einverständniserklärung.
__________________
www.dieliechtenauer.de
Lerne Fechten und triff gute Freunde.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21-06-2017, 08:41
Benutzerbild von ryoma
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hokushin Ittô-Ryû Hyôhô
 
Registrierungsdatum: 23.09.2009
Ort: CH-Basel
Beiträge: 1.939
Standard

HAHAHA!
Ganz so, als ob sich die Antifa-Prügler nicht auch auf ihre "Einsätze" technisch vorbereiten würden.
Was sind denn so die typischen linksextremen Sportarten? Fragt mal euren grünen Abgeordneten!

Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21-06-2017, 08:48
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.732
Standard

Zitat:
Zitat von fightforfun Beitrag anzeigen

ich bin gespannt was daraus wird. Am Ende führt das noch zu einem Verbotsantrag.


Aber dann bitte gleich gepaart mit einem verpflichtenden Veggie-Day in Kantinen von Mo. - Fr....
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21-06-2017, 09:11
Benutzerbild von below
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.02.2016
Ort: Hessen
Alter: 38
Beiträge: 429
Standard

Zitat:
Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
HAHAHA!
Ganz so, als ob sich die Antifa-Prügler nicht auch auf ihre "Einsätze" technisch vorbereiten würden.
Was sind denn so die typischen linksextremen Sportarten? Fragt mal euren grünen Abgeordneten!

Hast Du da Infos zu? Ich hab nichts für die Antifa übrig, aber dass die Mitglieder gezielt Kampfsportarten trainieren und dadurch bei Schlägereien auffallen, ist mir bisher nicht bekannt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21-06-2017, 09:16
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bjj/LL
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.952
Standard

Zitat:
Zitat von Thjr Beitrag anzeigen
Dusselig formuliert, würde ich sagen.

Ehemaliger JuJutsu-Trainer von mir und Polizist zu MMA: (Wortwörtlich weiss ich es leider nicht mehr)
Hat er den Unterschied zu jujutsu allkampf auch dazu erklärt? Und ist nicht jeder vollkontakt Kampfsport eine Körperverletzung mit Einverständnis?
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21-06-2017, 09:19
inaktiv
Kampfkunst: Modern Arnis
 
Registrierungsdatum: 18.04.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
HAHAHA!

Was sind denn so die typischen linksextremen Sportarten? Fragt mal euren grünen Abgeordneten!

Kiffen und Bier trinken
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 21-06-2017, 09:23
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.526
Standard

Zitat:
Zitat von below Beitrag anzeigen
Ich hab nichts für die Antifa übrig, aber dass die Mitglieder gezielt Kampfsportarten trainieren und dadurch bei Schlägereien auffallen, ist mir bisher nicht bekannt.
Ich weiß von welchen die MMA, Muay Thai und BJJ machen. Krav Maga oder ähnliches wird auch gerne mal genommen. Es gibt auch europaweite Kampfkunstseminare der linken Szene. Ich glaube darüber wurde hier im Forum auch schon mal geschrieben.
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21-06-2017, 09:27
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: wsad und Pfeiltasten
 
Registrierungsdatum: 14.08.2012
Alter: 25
Beiträge: 624
Standard

Zitat:
Zitat von below Beitrag anzeigen
Hast Du da Infos zu? Ich hab nichts für die Antifa übrig, aber dass die Mitglieder gezielt Kampfsportarten trainieren und dadurch bei Schlägereien auffallen, ist mir bisher nicht bekannt.
Es gibt bei der Antifa eine sogenannte Krawall-Bundesliga https://linksunten.indymedia.org/de/node/163844

Um besser und effektiver randalieren zu können wird durchaus auch MMA unterrichtet, allerdings sind das dann keine "offiziellen" Schulen sondern die Mitglieder sind einzeln in den jeweiligen Vereinen und unterrichten dann andere. Da nur der Kampf gegen Rechts und nicht gegen Extremismus im allgemeinen vorgegangen wird haben die da leichtes Spiel
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21-06-2017, 09:34
Benutzerbild von Thjr
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: HEMA
 
Registrierungsdatum: 07.03.2011
Alter: 33
Beiträge: 280
Standard

Zitat:
Zitat von miskotty Beitrag anzeigen
Hat er den Unterschied zu jujutsu allkampf auch dazu erklärt?
Nein. Ich habe aber auch nicht detailliert nachgefragt.


Zitat:
Zitat von miskotty Beitrag anzeigen
Und ist nicht jeder vollkontakt Kampfsport eine Körperverletzung mit Einverständnis?
Stimmt, ich spreche ihn mal drauf an, wenn ich ihn mal sehen sollte.
__________________
www.dieliechtenauer.de
Lerne Fechten und triff gute Freunde.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21-06-2017, 09:34
inaktiv
Kampfkunst: Modern Arnis
 
Registrierungsdatum: 18.04.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von fightforfun Beitrag anzeigen
http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/126/1812644.pdf

ich bin gespannt was daraus wird. Am Ende führt das noch zu einem Verbotsantrag.
Ich denke daraus wird gar nix werden. Die gürünen haben halt manchmal lustige Ideen, so wie die Unisextoilette, daher wundert mich nix mehr.

MMA ist halt nix für Turnbeutelvergesser ...

Geändert von jkdberlin (21-06-2017 um 09:46 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21-06-2017, 09:44
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Grappling/SV
 
Registrierungsdatum: 16.06.2012
Alter: 26
Beiträge: 1.327
Standard

Zitat:
Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
HAHAHA!
Ganz so, als ob sich die Antifa-Prügler nicht auch auf ihre "Einsätze" technisch vorbereiten würden.
Was sind denn so die typischen linksextremen Sportarten? Fragt mal euren grünen Abgeordneten!

Werden sie kaum und was heißt Einsätze? Antifa ist learning by doing, die organisiseren sich selbst ihre Einweisungen ins werfen von Steinen, heraushebeln aus dem Boden, Zwillen bauen. einfache Techniken etc. So richtige Nahkampftechniken im Sinne von Wehsport nach Hoffmann gibt es sogut wie gar nicht.
KM ist aus SV Gründen gegen Nazis bei einigen Antifaschisten relativ beliebt.
Ich weiß auch nicht was ausgerechnet die Grünen jetzt mit der autonomen Antifa zu tun haben sollen. Ich kenne keinen militanten Antifaschisten der Grünen Abgeordneten nicht geauso was ins Gesicht werfen würde wie allen anderen Parlamentariern, Linke mitinbegriffen.
Erstmal über Linksextremismus in Deutschland informieren und dann halbgaren Unsinn absondern.

DIe Anfrage ist eben typisch grün, einfach peinlich.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wissentschaftliche Arbeiten zum Thema MMA Ronin2004 MMA - Mixed Martial Arts 14 29-04-2010 00:36
Literatur zum Thema MMA MisterTrainer MMA - Mixed Martial Arts 9 29-12-2009 19:06
Petition für das Grundeinkommen beim Deutschen Bundestag Flüchtender Boxsack Off-Topic Bereich 10 10-02-2009 07:49
Aufruf zur Unterzeichnung einer Petition an den deutschen Bundestag Kinnal Off-Topic Bereich 6 29-01-2009 07:54
Anfrage MMA Mädchen Andreas Stockmann MMA - Mixed Martial Arts 7 29-04-2006 18:02



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:49 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.