Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > MMA - Mixed Martial Arts

MMA - Mixed Martial Arts Diskussionen zum Thema Free Fight, MMA, Mix Fight und Vale Tudo sowie zu Videoclips und Events wie z.B. UFC, Pride u.ä.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 21-06-2017, 09:53
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.501
Standard

Zitat:
Zitat von miskotty Beitrag anzeigen
Hat er den Unterschied zu jujutsu allkampf auch dazu erklärt?

Die haben weiße Anzüge an und stammen von den Samurai ab. Da ist Ehre, Bushido und all das dabei.


Und ist nicht jeder vollkontakt Kampfsport eine Körperverletzung mit Einverständnis?
Definitiv.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #17  
Alt 21-06-2017, 10:32
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 09.02.2011
Beiträge: 1.721
Standard

Zitat:
Zitat von Offline_Fighter Beitrag anzeigen
Es gibt bei der Antifa eine sogenannte Krawall-Bundesliga https://linksunten.indymedia.org/de/node/163844
Randale Bundesliga. das ist ja mal ein ding... ein wettbewerb ...
dann findet sowas wie neulich nicht nur wegen irgendein G20er statt:
Deutsche Bahn: Bundesweite Störungen im Bahnverkehr durch Brandanschläge - SPIEGEL ONLINE

onT:

Geändert von fang_an (21-06-2017 um 11:29 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 21-06-2017, 11:22
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 12.177
Standard

Zitat:
Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
HAHAHA!
Ganz so, als ob sich die Antifa-Prügler nicht auch auf ihre "Einsätze" technisch vorbereiten würden.
Was sind denn so die typischen linksextremen Sportarten? Fragt mal euren grünen Abgeordneten!

Früher war WT beliebt. Da konnte man dann weiterlabern
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
http://www.thaiboxen-bingen.de Pahuyuth und Migräne
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21-06-2017, 11:34
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 09.02.2011
Beiträge: 1.721
Standard

klar, Gender-Mainstreaming und MMA finde ich gemeinsam nicht gut, aber soll deswegen MMA weg ?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21-06-2017, 11:35
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, Ju-Jutsu, Judo
 
Registrierungsdatum: 21.02.2017
Ort: Schweinfurt
Alter: 36
Beiträge: 159
Standard

Fragen kostet nichts und nur wer fragt, bekommt auch Antworten.

Grundsätzlich finde ich diese Anfrage in Ordnung. Ich verstehe die Aufregung auch nicht so ganz. Regt man sich jetzt auf, welch nur MMA untersucht wird oder weil die Anfrage von den Grünen kommt?

Dass sich in den Randbereichen des MMA fragwürdige Leute aufhalten, wird sicher keiner bezweifeln wollen. Ebenso wenig, dass es Szene-Vereine gibt, wo es in keinster Art und Weise um "Sport" geht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 21-06-2017, 11:35
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von miskotty Beitrag anzeigen
Hat er den Unterschied zu jujutsu allkampf auch dazu erklärt? Und ist nicht jeder vollkontakt Kampfsport eine Körperverletzung mit Einverständnis?
"Körperverletzung" hört sich halt dramatisch an, ist aber eigentlich trivial
In manch älterem Kampfsportlergehirn schwirrt nach meinen Eindruck noch irgendwo die Vorstellung rum, dass es irgendwie unehrenhaft ist, auf einen am Boden Liegenden einzuschlagen...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 21-06-2017, 12:08
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: 5 Dan Mozido ryu Karate
 
Registrierungsdatum: 19.09.2012
Beiträge: 183
Standard

edit
MMA finde ich gut ja sollte nicht verboten werden.

Geändert von jkdberlin (21-06-2017 um 12:18 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 21-06-2017, 12:54
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMA
 
Registrierungsdatum: 30.06.2009
Beiträge: 1.695
Standard

Zitat:
... da das Ziel bei MMA „anders als in allen anderen Kampfsportarten,
offen und ausschließlich die Verletzung des Gegners an Körper, Gesundheit
und Leben“ sei
Ok, dann bitte auch Boxen, Judo, Jiu Jitsu (von dort kommen die letalen Hebel- und Würgetechniken ja), American Football und alles was irgendwie darauf abzielt jemanden in einem sportlichen Zweikampf zu bezwingen verbieten. Jawohl, VERBIETEN. Alles verbieten. Wie sagte Serdar Somuncu so schön: "Ich schaff das... ab".
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 21-06-2017, 12:59
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.732
Standard

Zitat:
Zitat von Mardl Beitrag anzeigen
Fragen kostet nichts und nur wer fragt, bekommt auch Antworten.
Ähm doch - das kostet sehr wohl was, und zwar eine nicht unerhebliche Menge an Steuergeldern die dafür verschwendet werden muss um inhalts- und sinnlose Fragen zu beantworten. Oder glaubst Du der arme Tropf der jetzt von der Bundesregierung beauftragt wird dem Fragesteller zu antworten arbeitet für lau?

Davon ab sind viele der Fragen einfach absolut hirnrissig - als ob man bei der Bundesregierung eine Liste über jeden Verein in DE führt der auch MMA im Programm hat. Und was ist mit den Clubs die z.B. MT und BJJ anbieten, aber MMA taucht da namentlich nirgendwo auf?
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 21-06-2017, 13:23
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: JJ, Judo (früher), rumstehen und im Kreis gehen
 
Registrierungsdatum: 04.10.2016
Ort: Münsterland
Alter: 34
Beiträge: 295
Standard

Zitat:
Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
Ähm doch - das kostet sehr wohl was, und zwar eine nicht unerhebliche Menge an Steuergeldern die dafür verschwendet werden muss um inhalts- und sinnlose Fragen zu beantworten. Oder glaubst Du der arme Tropf der jetzt von der Bundesregierung beauftragt wird dem Fragesteller zu antworten arbeitet für lau?

Davon ab sind viele der Fragen einfach absolut hirnrissig - als ob man bei der Bundesregierung eine Liste über jeden Verein in DE führt der auch MMA im Programm hat. Und was ist mit den Clubs die z.B. MT und BJJ anbieten, aber MMA taucht da namentlich nirgendwo auf?
Das hab ich mir bei dem Fragenkatalog auch gedacht.
In ganz vielen Fällen wird die Bundesregierung vermutlich die zur Beantwortung der Fragen nötigen Daten überhaupt erst mal ermitteln müssen.
Dass sind ja keine Standardkennzahlen, die man sowieso immer topaktuell in der Schublade hat.
Ziemlich viel Aufwand für ziemlich wenig Relevantes, meiner Meinung nach.

Es sei denn die Antwort lautet:
"Wissen wir nicht, interessiert uns auch nicht. Wenn ihr meint das wissen zu müssen, ermittelt selber"*g*
Aber daran glaube ich nicht so wirklich (wüsste ehrlich gesagt nicht mal, ob eine solche Antwort "zulässig" ist)

Grüße

Münsterländer
__________________
I just keep tryin' ta get a little better
Said a little better than before
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 21-06-2017, 13:31
Benutzerbild von below
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.02.2016
Ort: Hessen
Alter: 38
Beiträge: 429
Standard

Zitat:
Zitat von Bare-knuckle Beitrag anzeigen
Ok, dann bitte auch [...] American Football und alles was irgendwie darauf abzielt jemanden in einem sportlichen Zweikampf zu bezwingen verbieten. Jawohl, VERBIETEN. Alles verbieten. Wie sagte Serdar Somuncu so schön: "Ich schaff das... ab".
Eigentlich hast Du mit Deiner Antwort ja gut angefangen, was der Ausschweif zu American Football soll verstehe ich allerdings nicht. Natürlich ist es ein Kontaktsport, aber hier stehen komplett andere Ziele im Vordergrund, als einen Gegner anzugreifen oder zu verletzen.

Und egal wie man zu der Anfrage steht: Da besteht schon ein riesiger Unterschied zu Kampfsportarten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 21-06-2017, 13:43
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, Ju-Jutsu, Judo
 
Registrierungsdatum: 21.02.2017
Ort: Schweinfurt
Alter: 36
Beiträge: 159
Standard

Zitat:
Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
Ähm doch - das kostet sehr wohl was, und zwar eine nicht unerhebliche Menge an Steuergeldern die dafür verschwendet werden muss um inhalts- und sinnlose Fragen zu beantworten. Oder glaubst Du der arme Tropf der jetzt von der Bundesregierung beauftragt wird dem Fragesteller zu antworten arbeitet für lau?

Davon ab sind viele der Fragen einfach absolut hirnrissig - als ob man bei der Bundesregierung eine Liste über jeden Verein in DE führt der auch MMA im Programm hat. Und was ist mit den Clubs die z.B. MT und BJJ anbieten, aber MMA taucht da namentlich nirgendwo auf?
Mir ist schon klar, dass das Steuergelder kosten wird. Aber mal im Ernst, es gibt größeren Unfug für den Steuergelder ausgegeben werden. Und wenn Themen wie "Chemtrails" im Landtag von NRW diskutiert werden, dann finde ich den Antrag der Grünen auch legitim. Es sind Parlamentarier und diese haben von ihren Wählern einen gewissen "Auftrag" erhalten. Dazu gehört eben auch gesellschaftliche Strömungen im Auge zu behalten und Dinge zu hinterfragen.

Ich bin mir sicher, dass eine Anfrage an die Landessportverbände der Bundesländer recht schnell Klarheit verschafft, welche Sportvereine, die auch MMA anbieten, als e.V. geführt und mit öffentlichen Geldern unterstützt werden.
Ich finde es nicht unsinnig, falls herauskommen sollte, dass der "MMA-Verein arischer Deutschhünen", die "MMA-Vereinigung-Salafistischer-Märtyrer" oder die Parteisportgruppe der NPD vom Verfassungsschutz beobachtet werden und gleichzeitig öffentliche Fördermittel erhalten, man die Förderung überdenken sollte. Ebenso, wenn sich vermehrt ein Zusammenhang zwischen Straftaten und gewissen Szene-Sportvereinen ausmachen lassen.

Über die Einsparung der Förderungen könnte man die Kosten der Anfrage schnell reinholen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 21-06-2017, 13:44
Benutzerbild von miskotty
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Bjj/LL
 
Registrierungsdatum: 24.06.2007
Ort: 3. ebene 2.tür links
Alter: 36
Beiträge: 4.952
Standard

Zitat:
Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
Ähm doch - das kostet sehr wohl was, und zwar eine nicht unerhebliche Menge an Steuergeldern die dafür verschwendet werden muss um inhalts- und sinnlose Fragen zu beantworten. Oder glaubst Du der arme Tropf der jetzt von der Bundesregierung beauftragt wird dem Fragesteller zu antworten arbeitet für lau?

Davon ab sind viele der Fragen einfach absolut hirnrissig - als ob man bei der Bundesregierung eine Liste über jeden Verein in DE führt der auch MMA im Programm hat. Und was ist mit den Clubs die z.B. MT und BJJ anbieten, aber MMA taucht da namentlich nirgendwo auf?
Die Antwort ist häufig tatsächlich:dazu liegen keine Zahlen vor
__________________
www.unlimitedcombatsystem.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 21-06-2017, 13:56
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: JJ, Judo (früher), rumstehen und im Kreis gehen
 
Registrierungsdatum: 04.10.2016
Ort: Münsterland
Alter: 34
Beiträge: 295
Standard

Zitat:
Zitat von Mardl Beitrag anzeigen
[...]Ich bin mir sicher, dass eine Anfrage an die Landessportverbände der Bundesländer recht schnell Klarheit verschafft, welche Sportvereine, die auch MMA anbieten, als e.V. geführt und mit öffentlichen Geldern unterstützt werden.
Ich finde es nicht unsinnig, falls herauskommen sollte, dass der "MMA-Verein arischer Deutschhünen", die "MMA-Vereinigung-Salafistischer-Märtyrer" oder die Parteisportgruppe der NPD vom Verfassungsschutz beobachtet werden und gleichzeitig öffentliche Fördermittel erhalten [...]
Zunächst mal bezweifle ich Teil 1 des Posts ganz stark.
Zumindest wird das Bild sehr unvollständig, da alle Vereine, die nicht ausdrücklich mit "MMA" als Begriff arbeiten und werben mal ganz schnell rausfallen, obwohl sie die Definition im Sinne der Frage unter Umständen trotzdem erfüllen.
Aber gut, wenn man mit denen zufrieden ist... ok.

Im weiteren stimme ich dir zu, aber erstens bezweifle ich ,dass diese Ergebnis rauskommt (aber das ist nur meine Meinung) und zweitens hätte man dazu diese umfangreiche Anfrage so nicht gebraucht.

Da hätte es gereicht zu fragen:
1.) Werden aktuell MMA-Vereine vom Verfassungsschutz beobachtet?
2.) welche davon bekommen Fördergelder?

Gleicher Informationsgewinn, Bruchteil des Aufwandes.


Grüße

Münsterländer
__________________
I just keep tryin' ta get a little better
Said a little better than before
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 21-06-2017, 14:18
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, Ju-Jutsu, Judo
 
Registrierungsdatum: 21.02.2017
Ort: Schweinfurt
Alter: 36
Beiträge: 159
Standard

Ich sage ja nicht, dass ich den Antrag der Grünen zu 100% zustimme und ihn für der Weisheit letzten Schlusses halte. Man könnte es auch einfacher halten und formulieren. Vielleicht fehlt den Antragstellern auch ein bisschen das Szenewissen für eine genauere Formulierung.

Ich finde die Grundidee nur nicht soooo abwegig, wie von eigen eingangs dargestellt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wissentschaftliche Arbeiten zum Thema MMA Ronin2004 MMA - Mixed Martial Arts 14 29-04-2010 00:36
Literatur zum Thema MMA MisterTrainer MMA - Mixed Martial Arts 9 29-12-2009 19:06
Petition für das Grundeinkommen beim Deutschen Bundestag Flüchtender Boxsack Off-Topic Bereich 10 10-02-2009 07:49
Aufruf zur Unterzeichnung einer Petition an den deutschen Bundestag Kinnal Off-Topic Bereich 6 29-01-2009 07:54
Anfrage MMA Mädchen Andreas Stockmann MMA - Mixed Martial Arts 7 29-04-2006 18:02



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:19 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.