Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > MMA - Mixed Martial Arts

MMA - Mixed Martial Arts Diskussionen zum Thema Free Fight, MMA, Mix Fight und Vale Tudo sowie zu Videoclips und Events wie z.B. UFC, Pride u.ä.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 22-06-2017, 16:40
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: wsad und Pfeiltasten
 
Registrierungsdatum: 14.08.2012
Alter: 25
Beiträge: 584
Standard

Zitat:
Zitat von Macabre Beitrag anzeigen
Der Verfassungsschutz bringt jedes Jahr einen Bericht raus, wer beobachtet wird, da kannst du alles nachlesen.

Ob der Bericht vollständig ist kann natürlich keiner sagen, weil Nachrichtendienste eben auch geheim agieren.

https://www.verfassungsschutz.de/de/...vsbericht-2015
sivispacemparabellum schrieb das wir doch die Fragen beantworten sollen und nicht so ein Stuss schreiben. Ich habe darauf gefragt wenn man in der MMA Szene fragen kann wer beobachtet wird. Da die Fragen ziemlich dämlich sind von der kleinen Anfrage im Bundestag kenne ich keinen der wirklich ernsthaft recherchieren würde
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 23-06-2017, 12:22
Benutzerbild von sivispacemparabellum
Moderator
Kampfkunst: muay thai, submission wrestling, bjj, mma
 
Registrierungsdatum: 26.05.2006
Ort: Bremen
Alter: 44
Beiträge: 2.423
Standard

Mich würde es nicht stören wenn es eine gesetzliche Altersbeschränkung für Wettkämpfe im Vollkontakt mit Schlägen und Tritten geben würde. Ich bin kein Freund davon Achtjährige in den Ring zu stellen, weder MMA, noch Boxen, noch Thaiboxen. Ich finde die Athleten müssen alt genug sein Risiken selbst abwägen zu können und eigenverantwortlich, auch im Sinne der gesetzlichen Verantwortung, mit dem Erlernten im Alltag umgehen zu können. Eine Regelung ab 14 oder 16 Jahren würde sich da anbieten. Es gibt genug Kampfsport ohne vollen Kontakt im schlagenden Bereich oder Ringen, Judo etc. die in jungen Jahren erlernt werden können.
Ich halte das Gebaren von Teilen der Boxlobby da für scheinheilig. Zum Einen Schläge am Boden zu kritisieren, die ohne Nutzung der Beinmuskulatur und mit deutlich weniger Kraft ausgeführt werden und zeitgleich kleine Kinder genau damit gegeneinander Antreten zu lassen.
Eine Regelung von Schutzausrüstung und oder eingeschränktem Regelwerk für Jugendliche wäre eine weitere sinnvolle Möglichkeit. Ich denke ohne eine wirksame Regulierung wird der Sport immer in einer gewissen Grauzone verharren. Es wäre auch wichtig für Wettkämpfer und Veranstalter wegen Haftungsfragen.
__________________
Grapple&Strike
BJJ//MuayThai//MMA//Boxen//Ringen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 06-07-2017, 11:26
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.393
Blog-Einträge: 9
Standard

Hier ist die Antwort:

http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/18/127/1812772.pdf
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 06-07-2017, 12:09
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.711
Standard

die antworten fallen so aus, wie man sie erwartet hat. MMA scheint in keinerster weise einer gesezlichen regelung zu bedürfen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 09-07-2017, 10:03
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen und Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 09.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.034
Standard

Zitat:
Zitat von marq Beitrag anzeigen
die antworten fallen so aus, wie man sie erwartet hat. MMA scheint in keinerster weise einer gesezlichen regelung zu bedürfen.
Korrekt, weil der Staat MMA nicht als Sportart ansieht und als unbedeutend.
Also hatte ich in der Diskussion Recht gehabt!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 09-07-2017, 15:31
Benutzerbild von sivispacemparabellum
Moderator
Kampfkunst: muay thai, submission wrestling, bjj, mma
 
Registrierungsdatum: 26.05.2006
Ort: Bremen
Alter: 44
Beiträge: 2.423
Standard

Zitat:
Zitat von Hosenscheißer Beitrag anzeigen
Korrekt, weil der Staat MMA nicht als Sportart ansieht und als unbedeutend.
Also hatte ich in der Diskussion Recht gehabt!
Ja diskutieren ohne zu lesen:
"Es gibt keine rechtliche oder sonst verbindliche Definition von „Sport“."
War übrigens die Antwort die erst auf Frage 1 kam. So weit musste man sich durch das Beamtendeutsch erst mal durchwühlen.
Ja und das heißt-richtig die Bundesregierung definiert nicht ob oder ob nicht.
So viel zum Recht gehabt...
__________________
Grapple&Strike
BJJ//MuayThai//MMA//Boxen//Ringen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 09-07-2017, 15:35
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: vielseitiges
 
Registrierungsdatum: 11.04.2013
Beiträge: 374
Standard

Kleine Zwischenfrage: Mir war mal so, dass das immer wegmoderiert wurde und jetzt ist das einer von mehreren Threads in denen konkret politische Themen besprochen werden.

Ist Politik im Forum inzwischen erlaubt?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 09-07-2017, 15:46
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.328
Standard

Dafür gibt es ein Politikunterforum.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 09-07-2017, 17:11
Benutzerbild von ~Wolf´s Den~
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: früher: Wing Tsung, heute: intuitives Kämpfen
 
Registrierungsdatum: 26.07.2014
Beiträge: 317
Standard

Zitat:
Zitat von fightforfun Beitrag anzeigen
http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/126/1812644.pdf

ich bin gespannt was daraus wird. Am Ende führt das noch zu einem Verbotsantrag.
Andere Probleme scheint das grüne Geschmeiß ja nicht zu haben.

Vielleicht sollte man Bündnis 90/Die Grünen vom Verfassungsschutz beobachten lassen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 10-07-2017, 07:32
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.393
Blog-Einträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von Kanopy Beitrag anzeigen
Kleine Zwischenfrage: Mir war mal so, dass das immer wegmoderiert wurde und jetzt ist das einer von mehreren Threads in denen konkret politische Themen besprochen werden.

Ist Politik im Forum inzwischen erlaubt?
Es geht hier ausreichend genug im MMA - Kampfsport...für alles andere gibt es das Politikunterforum.
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 10-07-2017, 10:57
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karatedo
 
Registrierungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 2.167
Standard

Zitat:
Zitat von ~Wolf´s Den~ Beitrag anzeigen
Andere Probleme scheint das grüne Geschmeiß ja nicht zu haben.
Wir brauchen kein Forum für politische Äußerungen. Oft reicht die Ausdrucksweise, um die Gesinnung erkennen zu lassen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 10-07-2017, 11:02
Benutzerbild von sivispacemparabellum
Moderator
Kampfkunst: muay thai, submission wrestling, bjj, mma
 
Registrierungsdatum: 26.05.2006
Ort: Bremen
Alter: 44
Beiträge: 2.423
Standard

Zitat:
Zitat von washi-te Beitrag anzeigen
Wir brauchen kein Forum für politische Äußerungen. Oft reicht die Ausdrucksweise, um die Gesinnung erkennen zu lassen.
Danke für diesen Beitrag.
Ich sehe es wie du. Die Nutzung von Sprache als Instrument der Aggression und Erniedrigung anderer Standpunkte und Personen ist leider auf dem Vormarsch.
__________________
Grapple&Strike
BJJ//MuayThai//MMA//Boxen//Ringen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 10-07-2017, 12:05
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kyokushin Budo Kai, Judo, Escrima, neuerdings auch viel rumstehe
 
Registrierungsdatum: 04.01.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.648
Standard

Zitat:
Andere Probleme scheint das grüne Geschmeiß ja nicht zu haben.
Kann man sich eigentlich nicht mehr äußern, ohne Menschen mit anderer Meinung / Gesinnung (egal welcher demokratischen Richtung) zu "entmenschlichen"?
Finde ich zum...
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 10-07-2017, 13:30
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: JJ, Judo (früher), rumstehen und im Kreis gehen
 
Registrierungsdatum: 04.10.2016
Ort: Münsterland
Alter: 33
Beiträge: 243
Standard

Zitat:
Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
Kann man sich eigentlich nicht mehr äußern, ohne Menschen mit anderer Meinung / Gesinnung (egal welcher demokratischen Richtung) zu "entmenschlichen"?
Finde ich zum...
__________________
I just keep tryin' ta get a little better
Said a little better than before
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 11-07-2017, 04:26
Benutzerbild von DEKAR
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: krav maga (früher hapkido und jkd)
 
Registrierungsdatum: 21.05.2015
Beiträge: 387
Standard

Zitat:
Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
Kann man sich eigentlich nicht mehr äußern, ohne Menschen mit anderer Meinung / Gesinnung (egal welcher demokratischen Richtung) zu "entmenschlichen"?
Finde ich zum...
stört dich das auch wenn es gegen trump oder die afd geht? (nein ich bin kein anhänger von denen find nur zum kotzen wie hier ständig mit zweierlei maß gemessen wird)

ich bin enttäuscht von der grünen partei. früher kam von denen vernünftigeres. beim killerspielebashing haben sie damals zb nicht mitgemacht. warum die jetzt beim mmabashing die führende position einnehmen müssen ist mir schleierhaft.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wissentschaftliche Arbeiten zum Thema MMA Ronin2004 MMA - Mixed Martial Arts 14 28-04-2010 23:36
Literatur zum Thema MMA MisterTrainer MMA - Mixed Martial Arts 9 29-12-2009 18:06
Petition für das Grundeinkommen beim Deutschen Bundestag Flüchtender Boxsack Off-Topic Bereich 10 10-02-2009 06:49
Aufruf zur Unterzeichnung einer Petition an den deutschen Bundestag Kinnal Off-Topic Bereich 6 29-01-2009 06:54
Anfrage MMA Mädchen Andreas Stockmann MMA - Mixed Martial Arts 7 29-04-2006 17:02



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:00 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.