Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > MMA - Mixed Martial Arts

MMA - Mixed Martial Arts Diskussionen zum Thema Free Fight, MMA, Mix Fight und Vale Tudo sowie zu Videoclips und Events wie z.B. UFC, Pride u.ä.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17-09-2011, 12:41
Benutzerbild von maximus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Submission Wrestling, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.05.2002
Ort: switzerland
Beiträge: 2.165
Standard Masterarbeit: Die selbstberichtete Gewaltbereitschaft im Alltag bei Mixed Martial Art

Kann man hier downloaden.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 17-09-2011, 12:48
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: haudrauf
 
Registrierungsdatum: 25.10.2010
Alter: 38
Beiträge: 157
Standard

Super! Ich hoffe, Deine Betreuer haben gut benotet

Interessant wäre es auch, die Forschung in Richtung einer älteren Altergruppe und/oder Persönlichkeitsbildung auszubauen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17-09-2011, 13:32
Benutzerbild von maximus
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Submission Wrestling, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 09.05.2002
Ort: switzerland
Beiträge: 2.165
Standard

ich hab die arbeit nicht geschrieben sondern ich bin einer der trainer.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17-09-2011, 14:18
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Fitness, neu-orientierung
 
Registrierungsdatum: 15.09.2006
Alter: 44
Beiträge: 2.757
Standard

Schöne Arbiet, habe sie grade gelesen... endlich mal was wissenschaftliches was den Namen auch verdient!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18-09-2011, 18:52
Benutzerbild von Atze6000
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: eye pokes - hair pulling - fish hooking - groin shots
 
Registrierungsdatum: 30.08.2009
Ort: Pott!
Alter: 26
Beiträge: 1.241
Standard

hab es bis jetzt nur überflogen, aber nach 3 jahren päda lk kann ich sagen interessantes thema! werds bei gelegenheit nochmal detailreicher durchkauen
__________________
Was weisst du schon über dich wenn du noch nie gekämpft hast? - Tyler Durden
http://LinoKamikaze.blog.de/
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19-09-2011, 14:50
Benutzerbild von Kicker
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: ...BÄHHHMM...
 
Registrierungsdatum: 06.01.2005
Ort: Bielefeld
Alter: 35
Beiträge: 1.203
Standard

Wie geil...

GENAU DAS Thema hab ich neulich auch Dozenten von mir vorgelegt... und sie fanden es mist. Für sie war es zu pädagogisch- also weder sportsoziologisch noch sportökonomisch...!

Abgelehnt!!

Gute Arbeit!!!
__________________
Der Sieg ist für diejenigen reserviert, die bereit sind, den Preis dafür zu zahlen!
Mögen sie mich hassen, wenn sie mich nur fürchten.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19-09-2011, 20:16
Benutzerbild von Lynx-
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, MMA
 
Registrierungsdatum: 22.01.2009
Alter: 29
Beiträge: 218
Standard

Ist das nicht eher ein Thema für die Psychologie als für die Sportwissenschaft?

Außerdem finde ich eine Stichprobe von 8 Befragungen ziemlich wenig. Die Subjektive Einschätzung der Ausübenden finde ich auch nicht genug um fundiert wissenschaftliche Schlüsse zu ziehen. Dafür bedarf es umfassenderer Methoden, wie der Begleitung von mehreren Kontrollgruppen.
Aber gute Arbeit. Man sollte nur ihre Aussagekraft nicht überschätzen, wie es auch in der Arbeit treffend als "Pilotstudie" formuliert ist.
__________________
"Somebody's telling ME that about my wife... I'm sorry sir, but I'm gonna break your leg." - Bas Rutten
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20-09-2011, 10:13
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 19.09.2011
Beiträge: 1
Standard

danke für die lobenden worte und das feedback

die arbeit ist klar sportpsychologischer art. sie ist dabei explizit als explorative studie gedacht: d.h. sie hat keine allgemeingültigkeit, sondern dient dazu, etwaige weitere themen für zukünftige studien zu identifizieren (siehe diskussion). für allgemeine aussagen müssten also weitere untersuchungen durchgeführt werden, die auch quantitative methoden (bspw. fragebogen etc.) miteinbeziehen.

so viel dazu

liebe grüsse vom autor
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22-09-2011, 17:27
Benutzerbild von Kraken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kämpfen
 
Registrierungsdatum: 21.02.2008
Ort: Ingenbohl
Alter: 27
Beiträge: 18.506
Standard

Coole Sache!

Hat mich auch gefreut, dass wir dich unterstützen konnten bei der Arbeit!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hamburg Mixed Martial Arts poloroyd6 Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe 4 26-10-2007 21:16
MMA = Mixed Martial Animals johannez Video-Clip Diskussionen zu MMA 9 20-06-2006 12:09
Bushido Europe Mixed Martial Art am donnerstag bei Eurosport ghostdog1982 MMA - Mixed Martial Arts 41 07-01-2006 13:05
Dopingtests im Mixed Martial Arts? IRON_MAN MMA - Mixed Martial Arts 32 13-12-2004 09:51
Mixed Martial Arts jkdberlin Feedback & Service fürs Kampfkunst-Board 2 27-08-2001 12:50



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:59 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.