Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > MMA - Mixed Martial Arts

MMA - Mixed Martial Arts Diskussionen zum Thema Free Fight, MMA, Mix Fight und Vale Tudo sowie zu Videoclips und Events wie z.B. UFC, Pride u.ä.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 19-12-2016, 13:48
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.460
Standard

Zitat:
Zitat von kelte Beitrag anzeigen
Die meisten Namen suggerieren osteuropäische oder arabische Wurzeln - und damit einen patriarchalischen Kulturkreis, der für seinen Männlichkeitswahn berüchtigt ist. Auch das ist in meinen Augen ein Indiz für meine Theorie, dass nicht die Technik, der Sport, sondern das Testosteron die Leute zum MMA treibt.
Also haben Osteuropäer und Araber einen höheren Testosteronspiegel? Gibt es da Studien zu?
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 19-12-2016, 13:50
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.299
Blog-Einträge: 9
Standard

Und wieso ist dann der Sport in Japan und den USA (die ja aus Europäern....) so verbreitet und akzeptiert?
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 19-12-2016, 14:47
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.530
Standard

Zitat:
Zitat von kelte Beitrag anzeigen
Aber von Leuten, von denen ich in meinem Stadtteil weiß, dass sie Kampfsport / MMA betreiben, sind 90% die klassischen "Problemfälle". Schläger. Üble Typen.

Und wenn man MMA jetzt verbietet (so wie von Dir in der Vergangenheit mehrfach gefordert) gehen die ganzen üblen Typen dann in einen Häkelkurs und sind lieb zu alten Damen?
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 19-12-2016, 16:24
Benutzerbild von sivispacemparabellum
Moderator
Kampfkunst: muay thai, submission wrestling, bjj, mma
 
Registrierungsdatum: 26.05.2006
Ort: Bremen
Alter: 44
Beiträge: 2.414
Standard

Zitat:
Zitat von kelte Beitrag anzeigen
Die meisten Namen suggerieren osteuropäische oder arabische Wurzeln - und damit einen patriarchalischen Kulturkreis, der für seinen Männlichkeitswahn berüchtigt ist. Auch das ist in meinen Augen ein Indiz für meine Theorie, dass nicht die Technik, der Sport, sondern das Testosteron die Leute zum MMA treibt.
Erst gegen Rassismus und dann doch wieder nur der alte Gesang. Ich kann vom Namen eines Menschen nicht auf seine Einstellung gegenüber Frauen oder sein Männlichkeitsbild schließen, noch wo er geboren und großgeworden ist. Und was die Theorie mit den Hormonen angeht, wird dir jeder Biologe widersprechen. MMA ist ein Sport, sonst nix. Und deine Kulturtheorie nach Orten macht keinen Sinn. Patriarchen gibt es überall auf dem Planeten, und Menschen bewegen sich auf dessen Oberfläche. Warum ist das so schwer zu akzeptieren? Manche machen sogar Dinge die deinen Vorurteilen entsprechen und andere nicht. Bei We Love MMA treffen sehr unterschiedliche Leute aufeinander. Der Rahmen den die Veranstalter setzen spricht für sich.
__________________
Grapple&Strike
BJJ//MuayThai//MMA//Boxen//Ringen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 19-12-2016, 17:02
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 4.007
Blog-Einträge: 17
Standard

Was der Kelte für einen Vergleich zieht ist so, als ob man Hobby-Rennfahrer mit F1-Piloten vergleicht.
"Mit dem Messer zwischen den Zähnen fahren die doch alle! Ich habe es im Fernsehen gesehen! Todesverachtende Egomanen!"

Man sollte vielleicht mal klarstellen, dass nur ein geringer Teil der Sportler kämpfen gehen, die das trainieren.

An der - in der Öffentlichkeit bekannten - Spitze bleiben dann eben nur die "härtesten der Harten" von einer breiten bunten Masse an Sportlern übrig.

Um das erforderliche Trainingspensum zu schaffen und trotzdem finanziell über die Runden zu kommen ist einiges an Kompromissen nötig.
Der Herr Materla hat wohl nicht die charkterliche Stärke besessen "leicht verdientes Geld" auszuschlagen.

Wichtig ist, dass man aufpasst, mit wem man es privat zu tun hat.
Da kommt man schnell "vom Hölzchen aufs Stöckchen".
Es geht manchmal schneller als man denkt...
__________________
...gut ist der der gutes tut!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Jon Jones verhaftet! Karastrike MMA - Mixed Martial Arts 60 01-06-2012 22:12
Din Thomas verhaftet wegen illegalem Cage Fight ivo c. MMA - Mixed Martial Arts 1 31-10-2007 08:41
Michal "Cipao" Materla vs Evangelista Cyborg Manto MMA - Mixed Martial Arts 21 18-12-2005 13:19
BJ Penn verhaftet jkdberlin MMA - Mixed Martial Arts 6 10-05-2005 23:30
Rafiel Torre wegen Mordverdacht verhaftet BJJ Fighter MMA - Mixed Martial Arts 8 19-01-2004 12:24



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:01 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.