Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > MMA - Mixed Martial Arts

MMA - Mixed Martial Arts Diskussionen zum Thema Free Fight, MMA, Mix Fight und Vale Tudo sowie zu Videoclips und Events wie z.B. UFC, Pride u.ä.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31-12-2016, 11:33
Benutzerbild von Esse quam videri
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: loving my 2 oz. gloves
 
Registrierungsdatum: 02.08.2011
Ort: hinter den Bergen bei den ...
Alter: 44
Beiträge: 971
Standard Minderjähriger im Cage

https://www.welt.de/sport/article160722227/Minderjaehriger-Fluechtling-als-Kaefigkaempfer-eingesetzt.html
__________________
Leander Nadeltanz - der ohne-Angst-Mann
Finger jab ends fight
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 31-12-2016, 11:57
Benutzerbild von Flibb
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Brazilian Jiu-Jitsu
 
Registrierungsdatum: 07.03.2006
Ort: Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 3.349
Standard

Link zu dem Kampf?
__________________
Jiu Jitsu is about respect - earn it for yourself and take it away from the other guy
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31-12-2016, 12:45
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 19.10.2010
Beiträge: 71
Standard

Wir haben uns bereits am 16.12. zu dem Vorfall geäußert. In der Anlage die Pressemitteilung zum nachlesen.

WE LOVE MMA
Die Begegnung zwischen Mustafa Ahmadi und Rustam Yusupov bei
We love MMA 27 am 10.12.2016 in Berlin wird als „NO CONTEST“ gewertet

Berlin, den 16. Dezember 2016: Die Veranstaltungen der We Love MMA Serie werden in Anlehnung an dem internationalen Regelwerk der „Unified Rules of Mixed Martial Arts“ (Erläuterung weiter unten) durchgeführt. Neben weiteren Ergänzungen haben die Veranstalter sich selbst zur Auflage gemacht, keine nicht volljährigen Personen bei der Veranstaltung antreten zu lassen. Gegen diese Vorgabe hat der Sportler Mustafa Ahmadi durch vorsätzliche Täuschung verstoßen. Aus diesem Grund wird die Begegnung nicht gewertet.

Sportler und Trainer haben die Verantwortung für dieses Vergehen vollumfänglich übernommen. Auch wenn wir in den letzten Jahren mit dem Team und Trainer vertrauensvoll zusammen gearbeitet haben und der Sportler bereits bei mindestens einer weiteren Organisation in Deutschland angetreten ist und sogar einen Titelkampf absolviert hat, wird We love MMA auf seine Altersbeschränkung nicht verzichten. Weitere Sanktionen und Konsequenzen aus diesem Vorfall werden mit dem überwachenden Verband, die Grappling and Mixed Martial Arts Association e.V. besprochen und folgen.

Auch wenn wir eine weitere Teilnahme von Mustafa an unseren Events ausschließen, wünschen wir ihm eine schnelle Genesung und alles Gute. Aufgrund fehlender Unterlagen konnte die Behandlung erst später beginnen und er leider erst heute das Krankenhaus verlassen. Wir standen mit dem Trainer und Betreuern während des gesamten Zeitraums in Verbindung und wurden über den Verlauf informiert.

„Unified Rules of Mixed Martial Arts“ Ringrichter, Wertungsrichter und Ärzte überwachen die strenge Einhaltung der Vorgaben des von der US-Regierung genehmigten Réglement. Die Veranstaltungen der We love MMA Serie werden von dem deutschen Verband die Grappling and Mixed Martial Arts Association e.V. mit Sitz in Berlin überwacht.
Angehängte Dateien
Dateityp: doc PM We love MMA_Berlin 2016.doc (128,0 KB, 17x aufgerufen)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31-12-2016, 12:53
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.220
Standard

Zitat:
Zitat von We_love_MMA Beitrag anzeigen
Gegen diese Vorgabe hat der Sportler Mustafa Ahmadi durch vorsätzliche Täuschung verstoßen. Aus diesem Grund wird die Begegnung nicht gewertet.

Heißt konkret es wurde ein falsches Geburtsdatum im Kampfbogen angegeben oder es wurde auch ein falscher Ausweis vorgelegt?
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31-12-2016, 13:00
Benutzerbild von Hug n' Roll
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 柔道 Jûdô, BJJ
 
Registrierungsdatum: 29.12.2006
Ort: im Nordwesten
Alter: 42
Beiträge: 2.045
Standard

Und stimmt die Unterstellung, dass sich das Ärzteteam von We love MMA getrennt hat, weil die Orga eine bessere gesundheitliche Überwachung immer wieder abgelehnt hat?
-Diese Geschichte hat m.E. viel unangenehmere Nachwirkungen, als das (nachweisliche) Fehlverhalten einzelner Personen, die nicht zu We love MMA gehören.
__________________
"We don' t break boards, we break people."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31-12-2016, 13:07
Benutzerbild von Flibb
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Brazilian Jiu-Jitsu
 
Registrierungsdatum: 07.03.2006
Ort: Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 3.349
Standard

Als ob da ne Antwort kommt, Schädensbegrenzung ist gerade angesagt und hoffen , dass juristisch das heil ausgeht.
Scheint der Trainer und der Kämpfer sind die Schuldigen.

Gibt's den Kampf noch irgendwo ?
__________________
Jiu Jitsu is about respect - earn it for yourself and take it away from the other guy

Geändert von Flibb (31-12-2016 um 13:11 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31-12-2016, 13:12
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 38.763
Blog-Einträge: 9
Standard

We Love MMA hat als erste Veranstaltung überhaupt die MMA Docs (später: Deutschen Ärztevereinigung für Mixed Martial Arts (DAEMMA)), feste Cutmen, Bluttests etc. eingeführt.
WLMMA stellt bei jeder Veranstaltung 2 feste Ärzte sowie 2 Rettungswagen neben dem Team der Cutmen der GAMMA².
We Love MMA hat als erstes Bluttests etc. eingeführt! Sie sind und waren immer Voraussetzung für das Antreten zum Kampf.
Richtig ist, dass zu Anfang die Ärzte über die Vorlage der Bluttests mit dem Hinweis auf ärztliche Schweigepflicht achteten, diese Aufsicht dann aber an den Verband GAMMA² abgeben wollten.

Richtig ist auch, dass Mustafa schon im September einen Titelkampf bei einer anderen MMA-Promotion durchgeführt hat. Auch diese Promotion stand und steht unter der Aufsicht der gleichen Ärzte und der Deutschen Ärztevereinigung für Mixed Martial Arts (DAEMMA). Der Kämpfer wurde also auch zweimal von den gleichen Ärzten untersucht und musste dabei sein Geburtsdatum angeben.
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31-12-2016, 13:17
Benutzerbild von Hug n' Roll
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 柔道 Jûdô, BJJ
 
Registrierungsdatum: 29.12.2006
Ort: im Nordwesten
Alter: 42
Beiträge: 2.045
Standard

Also ist die Nummer mit der Trennung des Ärzteteams von We love MMA aus den genannten und unterstellten Gründen Tatsachenverdrehung und Quark?!

"Hinter den Kulissen von „We love MMA“ hat der Vorfall um Moustafa A. zum Zerwürfnis geführt. Nach Informationen der „Welt“ haben die Ringärzte um Mahmoud Taghavi dem Veranstalter Marcus Wortmeier die Zusammenarbeit von 2017 an aufgekündigt. In einer Mail haben die Mediziner übermittelt, dass sie die Rahmenbedingungen bei „We love MMA“ nicht länger mittragen wollen. Die Ärzte gaben zudem an, Wortmeier in den vergangenen Monaten mehrmals auf Missstände aufmerksam gemacht zu haben."

Das ist für einen Aussenstehenden der Hauptpunkt, der hängen bleibt und deshalb nachhhaltig entkräftet gehört.
__________________
"We don' t break boards, we break people."

Geändert von Hug n' Roll (31-12-2016 um 13:24 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31-12-2016, 13:22
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 38.763
Blog-Einträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von Hug n' Roll Beitrag anzeigen
Also ist die Nummer mit der Trennung des Ärzteteams von We love MMA aus den genannten und unterstellten Gründen Tatsachenverdrehung und Quark?!
Das kann ich so nicht beantworten. Ich weiß allerdings, dass es schon vorher klar war, dass zumindest einer der Ärzte des Teams aus diversen Gründen, nicht mehr dabei sein wollte.
Dies ist der gleiche Arzt, der jetzt von dem Redakteur und Verfasser des Artikels als "sein Freund" bezeichnet wurde.

Nochmal: die Überwachung der Bluttests (Hepatitis B und C sowie HIV) unterlag/unterliegt den Ärzten! Dies wurde so von genau den gleichen Ärzten, um die es jetzt geht, gefordert! Unter Hinweis auf die "ärztliche Schweigepflicht". Der Veranstalter darf demnach die Bluttests gar nicht sehen.

We Love MMA wird auch weiterhin auf diese Bluttests bestehen, auch mit einem anderen Ärzteteam.
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de

Geändert von jkdberlin (31-12-2016 um 13:26 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31-12-2016, 13:46
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 19.10.2010
Beiträge: 71
Standard

Hier die Anfrage samt Antwort an den Redakteur :


Von: oliver franke
Betreff: Aw: Fragenkatalog "Die Welt"
Datum: 29. Dezember 2016 17:47:56 MEZ
An: "Naber, Ibrahim"

Sehr geehrter Herr Naber,

vielen Dank für Ihre Fragen. Wir sind in der Angelegenheit vorsätzlich getäuscht worden und verweisen gerne auf unsere Pressemitteilung, die wir hierzu bereits am 16.12.2016 versendet haben (siehe Anlage).

Sie werden sicher verstehen, dass wir einige Fragen aus verschieden Gründen nicht beantworten können. Hierzu gehören unter anderem die aktuelle Urlaubszeit zwischen den Feiertagen, das Betriebsgeheimnis, der Datenschutz ebenso wie die ärztliche Schweigepflicht der beteiligten Mediziner. Die Untersuchungsbögen werden ausschliesslich von den Ärzten verwahrt und stehen nicht zur Einsicht bereit. Keiner der beteiligten Mediziner ist von seiner Schweigepflicht entbunden. Auch ist der Sportler bereits bei einem MMA-Event eines anderen Veranstalters angetreten, der ebenfalls wie We love MMA medizinisch von der Deutschen Ärztevereinigung für Mixed Martial Arts (DAEMMA) betreut wird. Sollte hier ein Regelverstoss vorgelegen haben, hätte eine Startfreigabe durch die Ärzte nicht erfolgen dürfen.

Der Veranstalter lässt noch fragen, warum Sie für den Besuch im Krankenhaus nicht den üblichen Dienstweg eingehalten haben, sondern sich als Freund unserer Arztes Dr. Taghavi ausgegeben haben, um Fotos vom Sportler zu machen.

Wie im Vorfeld und am Veranstaltungstag vereinbart, bitte ich doch kurz um den fertigen Bericht bzw. die O-Töne und Bilder zur Freigabe.


Mit freundlichen Grüßen

Oliver Franke

____________________________________

Berlinièros PR
Oliver Franke
Franklinstraße 21
10587 Berlin
Germany


Von: "Naber, Ibrahim"
Datum: Wed, 28 Dec 2016 11:33:14 +0000
An:
Cc:

Sehr geehrter Herr Wortmeier, sehr geehrter Herr Burczynski,

wir veröffentlichen in der kommenden "Welt am Sonntag" einen Beitrag über "We love MMA". Dafür bitten wir Sie bis Donnerstag, 29.12.2016, 23.59 Uhr, folgende Fragen zu beantworten:

1.) Wie alt war Moustafa Ahmadi, als er am 10.12.2016 bei „We love MMA“ in Berlin gekämpft hat?

2.) Welches Geburtsdatum von Moustafa Ahmadi ist im Kampfvertrag sowie auf den ärztlichen Untersuchungsbögen beim Kampf am 10.12.2016 in Berlin bei „We love MMA“ angegeben?

3.) Wie haben Sie das Alter von Moustafa Ahmadi geprüft?

4.) Wer ist verantwortlich für die Auswahl der Kämpfer ihrer Veranstaltungen?

5.) Wie überprüfen Sie die Volljährigkeit der Kämpfer? Findet bei allen Teilnehmern von „We love MMA“ eine Ausweiskontrolle statt?

6.) An welchem Tag haben Sie Moustafa Ahmadi mitgeteilt, dass er bei „We love MMA“ am 10.12.2016 starten kann?

7.) Haben Sie Kämpfer am 10.12.2016 ohne vorhandenen Nachweis eines Bluttests starten lassen?

8.) a) Bieten Sie Blut-Schnelltests für Kämpfer an? b) Wären Sie bereit, die Kosten dafür zu tragen?

9.) Wie hoch waren die Einnahmen/der Umsatz, die Sie mit der Veranstaltung am 10. Dezember 2016 erzielt haben?

10.) Welcher Verband kontrolliert „We love MMA“?

11.) Wie garantieren Sie die Unabhängigkeit der Grappling and Mixed Martial Arts Association e.V. (GAMMA²)?

Alle Fragen finden Sie auch noch einmal in der angehängten PDF-Datei.

Mit freundlichen Grüßen,

Ibrahim Naber
Reporter, Sport
Die WELT, WELT am SONNTAG, N24
Digital, gedruckt und im Fernsehen

Büro:
Mobil:
Axel Springer SE
Axel-Springer-Straße 65
10888 Berlin
E-Mail: axelspringer.de
www.welt.de | www.n24.de
WeltN24 GmbH, Amtsgericht Charlottenburg, HRB 115398 B
Geschäftsführer: Dr. Stephanie Caspar, Dr. Torsten Rossmann
Ein Unternehmen der Axel Springer SE
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 31-12-2016, 14:27
Benutzerbild von Hug n' Roll
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 柔道 Jûdô, BJJ
 
Registrierungsdatum: 29.12.2006
Ort: im Nordwesten
Alter: 42
Beiträge: 2.045
Standard

Na denn:
Schönen Dank auch an die "Welt" für dieses Schmierenjournalismus-Ei im Nest zum Jahreswechsel!

Fotos im Krankenhaus mit Verschaffung des Zugangs durch Vorspiegelung -sagen wir mal: alternativer- Tatsachen. Da wird die Intention dieser investigativen "Journalisten" klar.

Wenn ich alles auf die Schnelle richtig sehe, also keine justitiable Verbreitung von Unwahrheiten (mithin also nicht im Tatbestand der Verleumdung) aber ein bewusstes Produzieren eines (negativen) Anscheins.
-Sehr unschön!!!
__________________
"We don' t break boards, we break people."
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 31-12-2016, 15:30
Benutzerbild von sivispacemparabellum
Moderator
Kampfkunst: muay thai, submission wrestling, bjj, mma
 
Registrierungsdatum: 26.05.2006
Ort: Bremen
Alter: 43
Beiträge: 2.359
Standard

Mieser, tendenziöser Artikel. Die Feststellung am Ende es handele sich um zu verfolgende Straftaten ist wirklich nicht Aufgabe der Presse, sondern wenn der Staatsanwaltschaft. Und hier dem Veranstalter, der ebenso wie die Schiedsrichter, wie die Ärzte, sich auf die Aussage des bekannten Teams verlassen haben, zu unterstellen sie seien jetzt die alleinig Verantwortlichen ist konstruiert. Springer- mal krass dagegen und dann doch dafür. Interessant sind die Kommentare auf der Seite der Welt. Da wird nicht im Sinne des Autors reagiert. Erfreulich!
Ja und ich bin als Kommentator befangen und kommentiere...
__________________
Grapple&Strike
BJJ//MuayThai//MMA//Boxen//Ringen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 31-12-2016, 17:26
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.254
Standard

wenn ein minderjähriger sportler durch wen oder was auch immer auf der strecke bleibt, will keiner verantwortung übernehmen und es wird sich gegenseitig der schwarze peter zu geschoben. unfein.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 31-12-2016, 17:30
Benutzerbild von Kannix
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Experte, Onlinegutachter
 
Registrierungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 11.749
Standard

Mich würde das mit der Kohle interessieren. Bekommen die Hauptkämpfer tatsächlich noch nicht mal tausend Euro?
__________________
Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31-12-2016, 17:37
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.254
Standard

sind ja keine big names, sondern normale fighter ohne großen namen, die dann auf einer großen bühne kämpfen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Cage Warriors 73 jkdberlin Eventforum MMA 1 01-11-2014 21:43
Minderjähriger Trainer? MatzeOne Kampfkunst und Familie, Eltern & Kind Forum 30 23-11-2010 14:26
Cage Rage 24 ivo c. Spoiler 3 06-12-2007 13:51
Cage Rage 18 marciocromado Video-Clip Diskussionen zu MMA 1 07-01-2007 21:57
Cage 19 jkdberlin Video-Clip Diskussionen zu MMA 2 19-12-2006 14:09



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:54 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.