Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > MMA - Mixed Martial Arts

MMA - Mixed Martial Arts Diskussionen zum Thema Free Fight, MMA, Mix Fight und Vale Tudo sowie zu Videoclips und Events wie z.B. UFC, Pride u.ä.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05-08-2017, 18:09
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Boxen und Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 09.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 972
Standard MMA Hype vorbei?

Kann es sein das in Deutschland der Hype vorbei ist?
Da es nicht mehr soviele Galas gibt wie früher?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 05-08-2017, 18:53
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.307
Blog-Einträge: 9
Standard

Zur Zeit ist Sommerpause, spätestens im September geht es doch mit GMC, Sprawl&Brawl, Superior und We Love MMA wieder los...
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05-08-2017, 19:11
Benutzerbild von angHell
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Ving Tsun Kung Fu
 
Registrierungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 10.905
Standard

Willst Du das jetzt alle halbe Jahre wieder fragen?

MMA-Hype vorbei in Deutschland?

_
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05-08-2017, 19:39
Benutzerbild von StaySafe
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: DO - Defensive Options, Luta Livre, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 24.01.2012
Ort: Duisburg
Alter: 34
Beiträge: 3.772
Standard

Mal davon abgesehen, dass die Intention dieser wiederholten Frage / These mit Blick auf den TE recht klar ist, glaube ich, dass es einen richtigen Hype sowieso noch nicht gegeben hat.

Es hat immer wieder verschiedene Veranstaltungen gegeben, teilweise mit merkwürdigen Reglements und / oder Abänderungen der Unified Rules of MMA und einige gute haben sich durchgesetzt und sorgen für eine wachsende Professionalisierung des MMA Sports.

Ähnlich verhält es sich mit der Arbeit die Teams und Gyms leisten. Wer gutes Training anbietet, erfolgreiche Kämpfer aufbaut, hält sich und trägt zur Lebendigkeit und Professionalisierung der Szene bei.

Je professioneller die ganze Sache dann läuft, desto weniger Platz bietet sich für die absoluten Vollasis die im MMA einen reinen Prügelsport sehen und Teams die ihre Matte sauber halten, werden zum Teil auch interessanter für ambitionierte Hobbysportler.

MMA erreicht also erst noch nach und nach eine etwas breitere Masse sowohl unter den Fans als auch unter potenziell neuen Sportlern.

Der Hype, wenn er jemals wirklich existiert haben sollte, ist also mit Sicherheit nicht vorbei.

Die wöchentliche Anzahl an Anfragen, tatsächlichen Probetrainings und Neueinsteigern hier bei uns, spricht erfreulicherweise eine ähnliche Sprache.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05-08-2017, 20:47
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.259
Standard

Zitat:
Zitat von angHell Beitrag anzeigen
Willst Du das jetzt alle halbe Jahre wieder fragen?

MMA-Hype vorbei in Deutschland?

_
Den Gedanken hatte ich auch direkt.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06-08-2017, 08:12
Benutzerbild von Flibb
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Brazilian Jiu-Jitsu
 
Registrierungsdatum: 07.03.2006
Ort: Hamburg
Alter: 31
Beiträge: 3.385
Standard

Die deutsche msn hat über Jones - Cormier und PBF - McG berichtet. Gleichzeitig aber keine ufc in D.
__________________
Jiu Jitsu is about respect - earn it for yourself and take it away from the other guy
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06-08-2017, 11:01
Benutzerbild von Droom
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: früher Muay Thai, jetzt Luta Livre
 
Registrierungsdatum: 26.08.2010
Alter: 28
Beiträge: 1.238
Standard

Wieso fragt jemand etwas von dem er eh nicht die Antwort wissen will, sondern im Endeffekt eh darauf bestehen wird das der Hype vorbei ist, ganz egal wie viele und wie gute Argumentationen hier kommen?

Nahezu jeder der in nem vernünftigen Gym mit MMA Kursen trainiert wird merken das sehr regelmäßig neue Interessierte kommen und gerade bei Jungen Leuten die Sportart immer beliebter und bekannter wird.
__________________
"Kämpfen bis zum Ziel" ---> http://www.youtube.com/watch?v=8vJLm...eature=related
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07-08-2017, 16:46
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Boxen und Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 09.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 972
Standard

Zitat:
Zitat von Droom Beitrag anzeigen
Wieso fragt jemand etwas von dem er eh nicht die Antwort wissen will, sondern im Endeffekt eh darauf bestehen wird das der Hype vorbei ist, ganz egal wie viele und wie gute Argumentationen hier kommen?

Nahezu jeder der in nem vernünftigen Gym mit MMA Kursen trainiert wird merken das sehr regelmäßig neue Interessierte kommen und gerade bei Jungen Leuten die Sportart immer beliebter und bekannter wird.
Da würde ich jetzt aber gerne Beweise für diese Aussage sehen.
Erzählen kann man viel.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07-08-2017, 17:02
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.259
Standard

Zitat:
Zitat von Hosenscheißer Beitrag anzeigen
...
Erzählen kann man viel.
Damit kennste dich ja aus.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07-08-2017, 17:04
Benutzerbild von StaySafe
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: DO - Defensive Options, Luta Livre, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 24.01.2012
Ort: Duisburg
Alter: 34
Beiträge: 3.772
Standard

Zitat:
Zitat von Hosenscheißer Beitrag anzeigen
Da würde ich jetzt aber gerne Beweise für diese Aussage sehen.
Erzählen kann man viel.
Was willst du da für Beweise sehen? Neuanmeldungen / Verträge? Die gehen dich ja wohl kaum etwas an.

Ich kann Drooms Aussage nur bestätigen. Sowohl aus dem eigenen Gymbetrieb wo ich zu jeder MMA Einheit 2 - 3 Probetrainings hab und jeden Monat wachse, als auch aus der Vernetzung mit anderen Gyms bei denen es ähnlich aussieht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07-08-2017, 17:04
Benutzerbild von rambat
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Judo, BJJ
 
Registrierungsdatum: 08.12.2013
Beiträge: 4.639
Standard

@hosenscheißer:


Zitat:
Zitat:
Zitat von Droom Beitrag anzeigen
Wieso fragt jemand etwas von dem er eh nicht die Antwort wissen will, sondern im Endeffekt eh darauf bestehen wird das der Hype vorbei ist, ganz egal wie viele und wie gute Argumentationen hier kommen?

Nahezu jeder der in nem vernünftigen Gym mit MMA Kursen trainiert wird merken das sehr regelmäßig neue Interessierte kommen und gerade bei Jungen Leuten die Sportart immer beliebter und bekannter wird.
Da würde ich jetzt aber gerne Beweise für diese Aussage sehen.
Erzählen kann man viel.
ich kenne etliche gyms, in denen solides MMA trainiert wird. und in all diesen gyms sind die MMA-trainingsgruppen proppenvoll.
in münchen im "pound4pound"-gym ist das genauso wie in lübeck bei den "traveteufeln", um mal zwei beispiele zu nennen ...
in münchen weiß ich (weil ich da regelmäßig takedown/wurfseminare gebe), daß es für die MMA-trainingsruppen sogar wartelisten gibt.
von einigen gyms in berlin hab ich das gleiche gehört.

ich kann mir nicht vorstellen, daß die so etwas erfinden ...
__________________
www.judo-blog.de
Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!

Geändert von rambat (07-08-2017 um 17:06 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07-08-2017, 20:16
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Boxen und Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 09.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 972
Standard

Zitat:
Zitat von rambat Beitrag anzeigen
@hosenscheißer:




ich kenne etliche gyms, in denen solides MMA trainiert wird. und in all diesen gyms sind die MMA-trainingsgruppen proppenvoll.
in münchen im "pound4pound"-gym ist das genauso wie in lübeck bei den "traveteufeln", um mal zwei beispiele zu nennen ...
in münchen weiß ich (weil ich da regelmäßig takedown/wurfseminare gebe), daß es für die MMA-trainingsruppen sogar wartelisten gibt.
von einigen gyms in berlin hab ich das gleiche gehört.

ich kann mir nicht vorstellen, daß die so etwas erfinden ...
nur muss man bedenken das es eher so ist das es wohl nicht soviele MMA Clubs gibt und
das Angebot nicht so groß ist.
Was wohl bedeutet das viele Clubs MMA aus wirtschaftlichen Gründen nicht anbieten da sich die Investitionen nicht lohnen, den ohne Käfig ist MMA kein richtiges MMA Training.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07-08-2017, 20:19
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Boxen und Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 09.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 972
Standard

Zitat:
Zitat von StaySafe Beitrag anzeigen
Was willst du da für Beweise sehen? Neuanmeldungen / Verträge? Die gehen dich ja wohl kaum etwas an.

Ich kann Drooms Aussage nur bestätigen. Sowohl aus dem eigenen Gymbetrieb wo ich zu jeder MMA Einheit 2 - 3 Probetrainings hab und jeden Monat wachse, als auch aus der Vernetzung mit anderen Gyms bei denen es ähnlich aussieht.
Also wenn ein Club mit vielen Mitgliedern wirbt kann das sicher nicht negativ sein.
Also ich kenne das nicht anders ausser man hat wenige Mitglieder und will das nicht kund tun.
Wieviele MMA Clubs gibt es in Duisburg?
Sicher nicht viele oder?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07-08-2017, 21:15
Benutzerbild von Stixandmore
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Messer&Boxen nach philippinscher Art/Aufgaberingen nach brasilianscher Art
 
Registrierungsdatum: 14.05.2008
Ort: Santos(SaoPaulo/Brazil)
Beiträge: 1.354
Standard

Zitat:
Zitat von Hosenscheißer Beitrag anzeigen
den ohne Käfig ist MMA kein richtiges MMA Training.
Dann wãre das ja geklãrt
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 07-08-2017, 21:55
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.533
Standard

Zitat:
Zitat von Hosenscheißer Beitrag anzeigen
Wieviele MMA Clubs gibt es in Duisburg?
Sicher nicht viele oder?


Min. 5 eher 6 oder mehr...
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
MMA-Hype vorbei in Deutschland? Hosenscheißer MMA - Mixed Martial Arts 19 22-11-2016 16:09
ist der Schlingentrainer Hype vorbei? Franz Krafttraining, Ernährung und Fitness 21 23-02-2016 09:47
Der MMA-Boom ist er in Deutschland schon vorbei? Savateur73 MMA - Mixed Martial Arts 117 27-11-2013 08:39
Ist der MMA boom vorbei? Kannix MMA - Mixed Martial Arts 202 30-08-2012 07:47
MMA/UFC-Hype Dr.Jab Kickboxen, Savate, K-1. 180 04-01-2009 19:23



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:45 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.