Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > MMA - Mixed Martial Arts

MMA - Mixed Martial Arts Diskussionen zum Thema Free Fight, MMA, Mix Fight und Vale Tudo sowie zu Videoclips und Events wie z.B. UFC, Pride u.ä.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 24-11-2016, 12:45
Benutzerbild von Gabber4Life
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kick/Thaiboxing
 
Registrierungsdatum: 01.11.2012
Alter: 34
Beiträge: 1.811
Standard

Zitat:
Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
Bitte jetzt hier keine blöden rassistischen Beiträge. Ich hoffe, du meinst mit "die" die vorher beiden genannten.
Ok.Mich überrascht es nur das man so blauäugig durchs Leben gehen kann?Ich erinnere mich noch an den Gashi Fall als er mit der Flagge im Gym fotografiert wurde und hier viele damit kamen das sie in "kennen" und das ein Versehen oder so ein Bullshit sein muss.Cetinkaya war ja der Engel in Person der nur gutes für die Leute und die Welt will........
Dana war unauffälliger aber ist bestimmt nicht der letzte Fall und es wird einige geben die nie aufgedeckt werden.
Fakt ist Kick und Thaiboxen zog schon immer gewisse Leute an,man sollte aber nicht so tun als ob beim MMA der Großteil studierende Mathematikprofessoren sind mit 10000 Optionen in der Zukunft oder dem Antrieb den ehrlichen harten Weg zu gehen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 24-11-2016, 12:50
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.096
Blog-Einträge: 9
Standard

Bitte unterlasse einfach die blöden Verallgemeinerungen bezogen auf "Integration". Es gibt unter Garantie auch im MMA und im Kick/Thaiboxen in Deutschland geborene Straftäter, von denen man das nie vorher annahm.
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 24-11-2016, 13:00
Benutzerbild von Flibb
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Brazilian Jiu-Jitsu
 
Registrierungsdatum: 07.03.2006
Ort: Hamburg
Alter: 31
Beiträge: 3.371
Standard

Zitat:
Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
Zumindest kann man jetzt denke ich ganz sicher sagen dass er und seine Jungs wohl nicht dem IS angehören
Sympatisanten sind sie trotzdem nach der KSW Aktion.
__________________
Jiu Jitsu is about respect - earn it for yourself and take it away from the other guy
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 24-11-2016, 13:14
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.496
Standard

was glaubt ihr wo das geld im kampfsport herkommt, wenn es nicht vom fernsehen kommt ???

ich glaube nicht, das Phantom Sport seine Eigentumswohnung(en) und seine Auto finanzierte

die leicht bekleideten ringsgirls in den rundenpausen sind nicht immer mode oder fitnessmodels
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 24-11-2016, 13:19
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: fight
 
Registrierungsdatum: 05.01.2013
Beiträge: 1.061
Standard

Zitat:
Zitat von marq Beitrag anzeigen
was glaubt ihr wo das geld im kampfsport herkommt, wenn es nicht vom fernsehen kommt ???

die leicht bekleideten ringsgirls in den rundenpausen sind nicht immer mode oder fitnessmodels
Is so,viele scheinen hier echt in ner Traumwelt zu leben.Mal als Beispiel,selbt beim Tyson vs Lewis Fight damals bzw bei dem Brawl der Pressekonferenz waren 81er auf der Bühne.Von daher frage ich mich echt was sich hier manche vorstellen...Dass die nach dem Training als Erzieher arbeiten ?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 24-11-2016, 13:22
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.496
Standard

Zitat:
Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
Was mich im Augenblick etwas erschreckt: die meisten, mit denen ich außerhalb des Boards darüber spreche sagen "ach, das habe ich mir schon gedacht, da war ja immer..."
meinste du vollkontaktkampfsport ist in den relevanten gesellschaftlich schichten angesehen ??? das sind in deren augen assis und bleiben welche. genau solche unterschichts bürger, die auch donald trump gewählt haben. etwas beachtung findet man in der politik, wenn man sozialarbeit in problemvierteln betreibt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 24-11-2016, 15:29
Benutzerbild von BUJUN
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wut des Ares
 
Registrierungsdatum: 05.08.2012
Ort: Mannheim
Alter: 64
Beiträge: 7.284
Standard

edit

Die Opfer - die sind die wirklich bestraften !!!

Macht mich wütend !
__________________
Es wird dem gierigen Kaufmannsgeist nie verständlich was den Krieger antreibt
AYA HEYAYA ... GoT VI.10....

Geändert von jkdberlin (25-11-2016 um 07:34 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 24-11-2016, 16:24
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: -
 
Registrierungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 467
Standard

Zitat:
Zitat von marq Beitrag anzeigen
meinste du vollkontaktkampfsport ist in den relevanten gesellschaftlich schichten angesehen ??? das sind in deren augen assis und bleiben welche. genau solche unterschichts bürger, die auch donald trump gewählt haben. etwas beachtung findet man in der politik, wenn man sozialarbeit in problemvierteln betreibt.
Ich bin mir nicht sicher ob mit Personen "außerhalb des Boards" tatsächlich Leute gemeint sind die mit Kampfsport nichts zu tun haben.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 24-11-2016, 16:30
Benutzerbild von Droom
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: früher Muay Thai, jetzt Luta Livre
 
Registrierungsdatum: 26.08.2010
Alter: 27
Beiträge: 1.212
Standard

Traurige Geschichte und auch heftig das seine richtige Freundin da noch mitgemacht hat. Als Frau hätte sie da ja doch evtl. etwas Empathie mit den Opfern haben können.

Das es jetzt jemand aus der MMA-Szene ist macht für mich eigentlich keinen wirklichen Unterschied, da es ja nichts an der Straftat und den daraus resultierenden Schäden ändert. In Der Box- und Kickboxszene gibt es ja genauso auch genug die im Milieu verkehren.


Zitat:
Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
Wichtig finde ich,man darf nicht nur auf Zuhälter und Prostituierte mit dem Finger zeigen,sondern auch besonders auf deren Kunden !
In Deutschland ist Prostitution legal und bei weitem nicht jede Prostituierte wird dazu gedrängt oder gezwungen. Ergo tut der Freier auch erst mal nichts unrechtes.
Hatte sogar selber damals in ner Uni 2 Bekannte die sich ihr Studium selbstständig durch Escort oder Arbeit im "Saunaclub" am Wochenende finanziert haben.
Wie sollen die Kunden jetzt wissen welche Frau es jetzt aus Geldnot oder evtl Geldgier macht und welche es nur aus Zwang muss?
Denke mal nicht das die da weinend im Rotlichviertel stehen.

Und by the way:
Ich habe ne Freundin, komme allgemein gut bei unbezahlten Frauen an und hätte auch nicht die finanziellen Mittel zum Besuch von Bordellen. Also muss jetzt keiner denken nur weil ich "freiwilligen Sex gegen Geld" nicht verwerflich finde das ich hier der Oberfreier bin
__________________
"Kämpfen bis zum Ziel" ---> http://www.youtube.com/watch?v=8vJLm...eature=related

Geändert von Droom (24-11-2016 um 16:32 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 24-11-2016, 17:02
Benutzerbild von Dietrich von Bern
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: 截拳道, มวยไทย, LL
 
Registrierungsdatum: 25.04.2009
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 4.001
Blog-Einträge: 17
Standard

Zitat:
Zitat von sonntag Beitrag anzeigen
Kam eigentlich total nett und korrekt rüber.
Das ist oft so. So Typen sind oft wirklich nett und freundlich zu Leuten, die sie respektieren. Das ist noch nicht einmal geschauspielert. Denen fehlt in manchen Situationen einfach die Fähigkeit Mitleid zu empfinden. Wenn es dann dazu kommt, dass auch das Rechtsempfinden einen Knacks bekommt oder sich gar umkehrt, dann kommt so etwas heraus. Manchmal wird das durch den Bekanntenkreis oder Beziehungen erst richtig in Gang gebracht. Manchmal geht es so los: Job an der Tür der Disse > Job an der Tür im Club > Job im Laufhaus > Mitgliedschaft in einer OKV...
Bei mehreren Bekannten von mir ging das so.
Wirklich nette Kerle.
Wie die heute sind weiss ich nicht - keinen Kontakt mehr.
__________________
...gut ist der der gutes tut!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 25-11-2016, 00:06
Benutzerbild von Kraken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kämpfen
 
Registrierungsdatum: 21.02.2008
Ort: Ingenbohl
Alter: 27
Beiträge: 18.507
Standard

Zitat:
Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
.Zumindest kann man jetzt denke ich ganz sicher sagen dass er und seine Jungs wohl nicht dem IS angehören
Im Gegenteil! Falls die Vorwürfe stimmen und er ein Frauenhändler ist, bedient er sich Methoden, die auch der IS nutzt, um an Geld zu kommen.

Zwangsprostitution ist bei dem IS eine der Haupteinnahmequellen. Sympathisanten könnten versuchen, mit denselben Methoden finanzielle Mittel zur Unterstützung des IS zu bekommen.


Zitat:
Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
Wichtig finde ich,man darf nicht nur auf Zuhälter und Prostituierte mit dem Finger zeigen,sondern auch besonders auf deren Kunden !
Warum sollte man auf Prostituierte oder Freier mit dem Finger zeigen?
Was soll das nützen? Wem soll das nützen?

Welchen Nutzen erhoffst du dir davon, Prostituierte zu gängeln, weiter an den Rand der Gesellschaft zu drängen und ihnen noch dazu das Geschäft zu vermiesen?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 25-11-2016, 02:18
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: fight
 
Registrierungsdatum: 05.01.2013
Beiträge: 1.061
Standard

Du erstens denke ich in meinen Posts kann man gut rauslesen was eher Joke und was ernst gemeint ist.
Und zweitens hast Du dann nicht verstanden was ich ausdrücken wollte
ICH zeige mit gar keinem Finger auf irgendwen,nicht auf die Leute die es ausführen und auch nicht auf die die es in Anspruch nehmen !
Aber wie Du jetzt siehst gehen die Medien und die Community gerade auf besagte Leute los,sprich sie zeigen mit dem Finger auf diese Leute.
Ich finds aber wichtig dass man wenn dann auf alle zeigt !
Gibt genug Saubermänner die Nachts in den leckersten Puffs verkehren.

Von daher stelle ich mich da auf gar keine Seite oder schreibe darüber wertend.Ich find das ist doch eher ein guter Spiegel unserer Gesellschaft.
Für fucking Cash machen die Leute heutzutage einfach ALLES...Wie gesagt,das richtet sich an die Zuhälter,die Prostituierten und ihre Freier...

Und hey, wo zum Teufel sind eigentlich die heutigen Robin Hoods die Verbrechen begehen und es mit den Armen teilen ?!?!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 25-11-2016, 09:29
Benutzerbild von below
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 16.02.2016
Ort: Hessen
Alter: 38
Beiträge: 362
Standard

Ich mag in so Diskussionen kein "Ja wenn man auf die schaut, dann muss man aber auch auf ..."

Das relativiert in diesem Fall eine wirklich üble Straftat.

Und einen Freier, der nach dem Feierabend mal irgendwo in den Puff fährt mit einem skrupellosen Menschenhändler auf eine Stufe zu heben ist schon arg daneben.

Nicht jede Prostituierte ist eine Zwangsprostituierte.

Man muss Prostitution nicht gut finden - ich kann auch nicht verstehen warum man so einen "Dienst" in Anspruch nimmt. Ich würde aber niemanden verurteilen der das für sich anders sieht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 25-11-2016, 09:55
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Desert Eagle.50
 
Registrierungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3.471
Thumbs down

Zitat:
Zitat von below Beitrag anzeigen
Und einen Freier, der nach dem Feierabend mal irgendwo in den Puff fährt mit einem skrupellosen Menschenhändler auf eine Stufe zu heben ist schon arg daneben.

Nicht jede Prostituierte ist eine Zwangsprostituierte.
Sicher richtig, dafür ist das Thema Prostitution einfach zu vielschichtig und es wäre viel zu simpel da jetzt pauschal auf irgendwen mit dem Finger zu zeigen.

Aber es kann mir auch keiner erzählen, dass jemand der in Berlin an der Kurfürstenstraße eine Dame aus Osteuropa mit geringen Deutschkenntnissen aufsammelt um für 30,- € irgendwelche Dienste in Anspruch zu nehmen nicht weiß, dass dort viele Dame nicht freiwillig stehen und/oder solche Preise eben nur anbieten um ihre Drogenabhängigkeit zu finanzieren.

(Und selbst im Bordell kann sich ein potentieller Freier auch nicht sicher sein wie freiwillig die Damen da wirklich arbeiten siehe Fall Artemis oder auch im konkreten Fall wurden die Frauen ja offenbar in Clubs zum arbeiten gezwungen.)

Das Thema Prostitution bzw. käuflicher Liebe müsste gesellschaftlich halt einfach mal aus der "Schmuddelecke" rauskommen bzw. die Gesellschaft und die Politik müsste akzeptieren, dass es sowas immer schon gegeben hat und wohl auch immer geben wird. Denn nur wenn man nicht immer schön die Augen zumacht und so tut als würde das alles ja gar nicht existieren gäbe es auf lange Sicht gesehen eine Chance hier diese Art von Dienstleistungen in einem geordneten Rahmen anzubieten und damit Menschenhändlern und Zuhältern das Wasser abzugraben.
__________________
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 25-11-2016, 09:59
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 27
Beiträge: 754
Standard

Zitat:
Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
Denn nur wenn man nicht immer schön die Augen zumacht und so tut als würde das alles ja gar nicht existieren gäbe es auf lange Sicht gesehen eine Chance hier diese Art von Dienstleistungen in einem geordneten Rahmen anzubieten und damit Menschenhändlern und Zuhältern das Wasser abzugraben.
Das könnte sich allerdings als schwierig erweisen. Denn wenn man Dienstleistungen in einem geordneten Rahmen anbietet hat dies auch seinen Preis.

In der heutigen ""Geiz ist Geil" Gesellschaft wird es daher immer genug Platz für jene geben, die diese Dienstleistung günstiger wenn auch in einem eventuell nicht so geordneten Rahmen anbieten.
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
MMA Manager / Orga / Turniere und Co. MrGier Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger 15 11-02-2013 17:21
MMA-Kämpfer in Spielfilmen axon MMA - Mixed Martial Arts 39 09-03-2012 14:32
Für MMA Manager... Andreas Stockmann MMA - Mixed Martial Arts 6 16-02-2012 21:03
MMA-Kämpfer für MMA-Konzept gesucht mmakonzept MMA - Mixed Martial Arts 20 15-04-2011 10:00
Kampfkunsttrainer unter Verdacht D-Nice Off-Topic Bereich 15 13-04-2010 20:38



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:17 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.