Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > MMA - Mixed Martial Arts

MMA - Mixed Martial Arts Diskussionen zum Thema Free Fight, MMA, Mix Fight und Vale Tudo sowie zu Videoclips und Events wie z.B. UFC, Pride u.ä.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 19-09-2017, 12:59
Benutzerbild von Syron
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Den inneren Schweinehund verhauen
 
Registrierungsdatum: 05.06.2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.519
Standard

Zitat:
Zitat von sivispacemparabellum Beitrag anzeigen
Den Schiedsrichter oder irgendwen ausserhalb des freigegebenen Kampfes zu schlagen ist einfach völlig daneben. Rechtfertigungen interessieren mich für so ein Verhalten nicht. Vor allem wenn sie dann noch mit Unterstellungen arbeiten und die Schuld an andere adressieren. Ein unreifes Verhalten.
+1

Sobald sowieso nur alle anderen Schuld sind außer man selber, läuft meist etwas nicht ganz rund.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 19-09-2017, 16:49
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen und Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 09.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.101
Standard

Zitat:
Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
Die Deutschen haben wenig Plan was solche Events und auch die passende Beleuchtung angeht ( Sieht man übrigens auch bei deutschen TV und Filmproduktionen ),etc.,etc.
Ich hab mir hier mal was reingezogen und tue mir das nie wieder an...einfach alles lame auf deutschen Events,sorry

Ich kenne den nicht wirklich,aber alleine dass er scheinbar ne Vorgeschichte mit dem Ref hat und bereits gegen einige Schüler gekämpft hat zeigt wie unprofessionell die das regeln.
Um ne doofe Situationen zu vermeiden hätte man sowas berücksichtigen und abklären müssen,sprich er hätte dann den Fight nicht judgen dürfen imo.
Von daher vielleicht war das einfach Karma dass die Jungs da geholt hat.
Ich finde auf jeden Fall wegen so ner Aktion + der Mitschuld der Organisatoren sollte man ihn nicht verurteilen.
In meinen Augen sind die Veranstalter auf Grund von dem Matchup mit dem Ref schon genauso dran Schuld wie er mit seinem Ausraster

PS: Und als Handgreiflichkeit sehe ich das nicht,sorry...Der Ref hat sich im Eifer des Gefechts eine mit Handschuhen gefangen die ihm nicht zu sehr zugesetzt hat,er wird es denke ich verkraften können...
Ich gebe dir zu 100% Recht hier in Deutschland ist das Kampfsportniveau recht niedrig im Vergleich zu den USA, England, Holland oder Japan.
Die Schiri Leistung sowieso, sicher sollte man keinen Ringrichter angreifen aber mit der Vorgeschichte hätte man den Ringrichter niemals in den Kampf schicken dürfen.
Zum Thema Schiedsrichter bzw Ringrichter schlagen. Es ist richtig das man keinen angreifen sollte,
aber manchmal betteln die doch um Schläge nach einer miesen Leistung.

Geändert von Hosenscheißer (19-09-2017 um 16:53 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 19-09-2017, 17:38
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Karate , UFC gucken
 
Registrierungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 2.480
Standard

Zitat:
Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
Video und Story auf Englisch:
WATCH: MMA Fighter Power Punches Referee After Losing

Ganz kurz gefasst: Kämpfer landet in Rear Naked Choke und tappt. Der Schieri übersieht den Tap und Kämpfer tappt wie wild bis Gegner loslässt, im gleichen Augenblick schreitet auch Schieri ein. Kämpfer ist sauer und geht auf den Schieri los.

Was sagt ihr dazu? Einerseits verstehe ich den Kämpfer. Schiedsrichter sind für die Sicherheit der Kämpfer da und derartige Fehler sollten nicht passieren. Rechtfertigt das aber das Schlagen des Schiedsrichters? Wie würdet ihr danach mit dem Kämpfer umgehen? Sperren? Anzeigen? Entschuldigung abwarten?
Sperren.
In der Zeit kann er mal tappen üben. Am Würgearm selber am besten.

MMA geht so an die Grenze, dass es m.E. extrem wichtig ist, diese Grenze sofort nach dem Kampf zu wahren.
Kann nicht jeder. Muß auch nicht jeder MMA kämpfen dürfen.
__________________
"We are voices in our head." - Deadpool
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 19-09-2017, 20:29
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: fight
 
Registrierungsdatum: 05.01.2013
Beiträge: 1.146
Standard

Zitat:
Zitat von sivispacemparabellum Beitrag anzeigen
Deine Meinung ist also objektiv und die der anderen Subjektiv. Ein Fall von Solipsismus?
Und nur weil mal ein Schüler gegen einen Schüler von gekämpft hat, ist dies keinerlei Beleg für eine schlechte Leistung des Refs. Und selbst wenn dem so wäre, wäre das kein Beleg für eine absichtliche schlechte Leistung, sondern immer noch eine Vermutung.
Zudem gibt es mehrere "Herb Deans" die in Deutschland aktiv sind. Warum alle Schiedsrichter hier schlecht sein sollen erschliesst sich mir nicht.
Den Schiedsrichter oder irgendwen ausserhalb des freigegebenen Kampfes zu schlagen ist einfach völlig daneben. Rechtfertigungen interessieren mich für so ein Verhalten nicht. Vor allem wenn sie dann noch mit Unterstellungen arbeiten und die Schuld an andere adressieren. Ein unreifes Verhalten.
Ich habe nicht über die Meinungen der anderen geurteilt,sondern wollte damit nur nochmals ausdrücken dass ich versuche es unbefangen aus der Beobachter-Perspektive zu betrachten.
Und diese Wahrnehmung kommt halt dabei raus
Von den Veranstaltungen und Refs die ich bisher hier in D gesehen habe konnte ich leider nicht im Ansatz nen deutschen Herb Dean entdecken,sorry...auch keinen Big John McCarthy o.Ä.,...
Und wo rechtfertige ich irgend ein Verhalten ?
Wenn Du bitte nochmal genau liest was ich geschrieben habe:

Zitat:
Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
[...]Das alleine reicht um bei einem von den beiden in so einer Situation evtl Emotionen zu triggern,deswegen finde ich das nicht gerade elegant gewählt.
[...]

Finde das ist eine relativ neutrale Aussage.Ich bezog es sogar extra auf beide um deutlich zu machen dass es ist keinster Weise wertend ist.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 19-09-2017, 22:26
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: wsad und Pfeiltasten
 
Registrierungsdatum: 14.08.2012
Alter: 25
Beiträge: 611
Standard

Zitat:
Zitat von HAZ3 Beitrag anzeigen
Finde das ist eine relativ neutrale Aussage.Ich bezog es sogar extra auf beide um deutlich zu machen dass es ist keinster Weise wertend ist.
Natürlich ist es wertend wenn du sagst das der Ref. nicht schiedsen darf nur weil seine Schüler gegen ihn gekämpft haben. Das ist einfach unprofessionell was du dem Ref unterstellst.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 20-09-2017, 09:48
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: fight
 
Registrierungsdatum: 05.01.2013
Beiträge: 1.146
Standard

edit oder bist Du einfach nicht fähig meine Posts korrekt zu lesen @Offline_Fighter ?
Ist ja schlimm hier...langsam wird mir klar warum MMA so ne schlechten Ruf hat...

Geändert von jkdberlin (20-09-2017 um 09:58 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 20-09-2017, 10:34
Benutzerbild von Syron
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Den inneren Schweinehund verhauen
 
Registrierungsdatum: 05.06.2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.519
Standard

Wieso, hat er doch?!

Du unterstellst dem Ref einfach mal so parteiisch zu sein, bloß weil er mal gegen Schüler von ihm gekämpft hat.

Und zu sagen: "Tja, hat er verdient, kann ich verstehen." ist auch nicht gerade absolut objektiv.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 20-09-2017, 12:01
Benutzerbild von sivispacemparabellum
Moderator
Kampfkunst: muay thai, submission wrestling, bjj, mma
 
Registrierungsdatum: 26.05.2006
Ort: Bremen
Alter: 44
Beiträge: 2.443
Standard

Das ist eine Rechtfertigung. Und Haz, wenn du dich nicht an die Forenregeln halten kannst ist das dein Problem und nicht das der anderen oder der deutschen MMA Szene.
__________________
Grapple&Strike
BJJ//MuayThai//MMA//Boxen//Ringen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 20-09-2017, 12:08
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: wsad und Pfeiltasten
 
Registrierungsdatum: 14.08.2012
Alter: 25
Beiträge: 611
Standard

Eigentlich sollte man hier zu machen aus Respekt gegenüber dem Referee. Was eine blamable Hirnleistung was manche hier schreiben.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 20-09-2017, 13:28
Benutzerbild von sivispacemparabellum
Moderator
Kampfkunst: muay thai, submission wrestling, bjj, mma
 
Registrierungsdatum: 26.05.2006
Ort: Bremen
Alter: 44
Beiträge: 2.443
Standard

Sehe ich nicht so. Als Ref oder Mitarbeiter einer öffentlichen Veranstaltung muss man aushalten das diskutiert wird. Es ist manchmal mehr und manchmal weniger unterhaltsam.
Und über Hirnleistung würde ich deswegen auch nicht schreiben. Hier ist ein öffentlicher Ort und das Geschriebene bleibt lange stehen. Da sollte man sich gewählter ausdrücken. Das ist einfach besser für alle Beteiligten.
__________________
Grapple&Strike
BJJ//MuayThai//MMA//Boxen//Ringen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 20-09-2017, 14:11
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: wsad und Pfeiltasten
 
Registrierungsdatum: 14.08.2012
Alter: 25
Beiträge: 611
Standard

Zitat:
Zitat von sivispacemparabellum Beitrag anzeigen
Sehe ich nicht so. Als Ref oder Mitarbeiter einer öffentlichen Veranstaltung muss man aushalten das diskutiert wird. Es ist manchmal mehr und manchmal weniger unterhaltsam.
Und über Hirnleistung würde ich deswegen auch nicht schreiben. Hier ist ein öffentlicher Ort und das Geschriebene bleibt lange stehen. Da sollte man sich gewählter ausdrücken. Das ist einfach besser für alle Beteiligten.
Nun über das mit dem Abbrechen kann man sicherlich diskutieren und sollte man auch, allerdings wirft man hier dem Referee unprofessionelles Verhalten vor und zeigt auch auf das meckern eben hilft. Es gibt nun mal Tatsachen Entscheidungen und das beste wäre ein Rückkampf. Aber das peinliche Verhalten von Wili Ott noch so zu fördern halte ich für falsch.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 20-09-2017, 23:33
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen und Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 09.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.101
Standard

Zitat:
Zitat von Offline_Fighter Beitrag anzeigen
Eigentlich sollte man hier zu machen aus Respekt gegenüber dem Referee. Was eine blamable Hirnleistung was manche hier schreiben.
Gehts noch! Für mich sind Referees in der Bringschuld korrekt zu schiedsen.
Wenn Sie es nicht können haben die nix zu suchen sonst würden die Fighter auch nicht ausrasten.
Sicher war die Aktion vom Kämpfer nicht korrekt aber wenn man das ganze Bild sich anschaut, dann passt da was nicht und der Referee hätte den Fight nicht schiedsen dürfen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 21-09-2017, 00:17
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.509
Standard

Auf der einen Seite sind dir MMAler zu asi und auf der anderen Seite relativierst du dass ein Schiedsrichter vom Kämpfer geschlagen wird, weil er nicht verlieren kann?
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 21-09-2017, 01:00
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen und Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 09.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.101
Standard

Zitat:
Zitat von OliverT Beitrag anzeigen
Auf der einen Seite sind dir MMAler zu asi und auf der anderen Seite relativierst du dass ein Schiedsrichter vom Kämpfer geschlagen wird, weil er nicht verlieren kann?
Das habe ich so doch gar nicht gesagt!
Dir ist doch auch in letzter Zeit aufgefallen das die Gewalt im MMA steigt.
edit
Das ist das eine und zurück zum Thema, warum hat der Referee so schlecht ausgesehen beim Abbruch des Kampfes.
Das der Kämpfer ausrastet und mit der Vorgeschichte ist doch klar.
Ich rege mich auch beim Fußball auf über die Referees bei Fehlentscheidungen, aber da werden die Referees auch nicht bestraft.

Geändert von jkdberlin (21-09-2017 um 07:16 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 21-09-2017, 01:33
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: wsad und Pfeiltasten
 
Registrierungsdatum: 14.08.2012
Alter: 25
Beiträge: 611
Standard

Referee bringschuld im MMA bla bla

Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Tankwart mit MMA Erfahrung schlägt Räuber in die Flucht Gladbeck MMA - Mixed Martial Arts 40 04-08-2014 13:19
12 Jähriger Viet va do Kämpfer schlägt 19 Jährigen ko Mumi00 Selbstverteidigung & Anwendung 16 17-07-2012 12:17
Schiedsrichter in MMA Teashi Video-Clip Diskussionen zu MMA 35 21-07-2011 17:05
MMA-Kämpfer für MMA-Konzept gesucht mmakonzept MMA - Mixed Martial Arts 20 15-04-2011 10:00
Frage an die Schiedsrichter Kouhei Karate, Kobudō 3 03-09-2007 21:55



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:54 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.