Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > MMA - Mixed Martial Arts

MMA - Mixed Martial Arts Diskussionen zum Thema Free Fight, MMA, Mix Fight und Vale Tudo sowie zu Videoclips und Events wie z.B. UFC, Pride u.ä.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28-09-2017, 08:33
Benutzerbild von jkdberlin
Administrator
Kampfkunst: Hilti BJJ IMAG Berlin e.V.
 
Registrierungsdatum: 26.08.2001
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 39.651
Blog-Einträge: 9
Standard Und täglich grüsst das Murmeltier...

https://www.ovb-online.de/bayern/str...t-8700217.html
__________________
Frank Burczynski

HILTI BJJ Berlin
https://www.facebook.com/hiltiberlin


http://www.jkdberlin.de
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 28-09-2017, 08:37
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 28
Beiträge: 828
Standard

Stellt sich halt die Frage welche Entscheidung für den informierten MMA Fan besser ist. Eventuell würde dann der Deal mit Pro7/Sat1 wieder platzen und das ran.fighting Gedöse wäre Geschichte.
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28-09-2017, 11:14
Hosenscheißer
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich bin mal gespannt auf das Gerichtsurteil.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28-09-2017, 11:24
Benutzerbild von Münsterländer
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: JJ, Judo (früher), rumstehen und im Kreis gehen
 
Registrierungsdatum: 04.10.2016
Ort: Münsterland
Alter: 34
Beiträge: 297
Standard

Zitat:
Zitat von Hosenscheißer Beitrag anzeigen
Ich bin mal gespannt auf das Gerichtsurteil.
Echt?
Was da raus kommt, ist doch anhand des vorherigen Urteils und der bisherigen Aussagen der zuständigen Richterin recht vorhersehbar

Grüße

Münsterländer
__________________
I just keep tryin' ta get a little better
Said a little better than before
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28-09-2017, 14:05
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hallenhalma
 
Registrierungsdatum: 10.12.2008
Beiträge: 3.317
Standard

Wenn die UFC klug ist pfeifft sie auf diese ganzen TV-Heinis und macht einen Deal mit DAZN.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28-09-2017, 14:11
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: BJJ, Muay Thai, Judo
 
Registrierungsdatum: 02.09.2013
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.531
Standard

Ich glaube nicht dass das passieren wird. Die wollen ihre Events möglichst einzeln verkaufen.
__________________
“Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
- Evolution
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28-09-2017, 14:19
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hallenhalma
 
Registrierungsdatum: 10.12.2008
Beiträge: 3.317
Standard

Ich bezog mich eher auf die Fight Nights, weniger auf die PPVs. So wie es im Moment ist finde ich es jedenfalls katastrophal. Mit dem Fight Pass war eigentlich schon ein guter Ansatz gelungen, bis man plötzlich entschieden hat einen Teil der Fight Nights einfach nur noch bei Ran Fighting zu zeigen. Glaube nicht dass dieser ganze Deal der UFC irgendwie nützt, auch hinsichtlich der PPVs nicht. Neue Fans gewinnen sie so jedenfalls kaum.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28-09-2017, 15:55
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 28
Beiträge: 828
Standard

Zitat:
Zitat von Dr.Jab Beitrag anzeigen
Ich bezog mich eher auf die Fight Nights, weniger auf die PPVs. So wie es im Moment ist finde ich es jedenfalls katastrophal. Mit dem Fight Pass war eigentlich schon ein guter Ansatz gelungen,...
Halte ich persönlich auch für den komplett falschen Ansatz. Einerseits wurde dadurch der Fight Pass erheblich entwertet, andererseits braucht man jetzt teilweise 2-3 Zugänge um eine Fight Night PPV komplett sehen zu können.

Außerdem ist das ein rein deutsches Problem, denn wir in Österreich sind aktuell davon verschont und können alles wie gewohnt über die Fight Pass bzw. ufc.tv konsumieren.

Ein wirklich genialer Ansatz wäre es natürlich die Fight Pass Inhalte wie DAZN zur Verfügung zu stellen und die PPVs einfach zusätzlich über ne eigene Plattform anzubieten. Bin auch der Meinung, dass man mittels DAZN sicherlich ne breitere Maße erreicht als wie mit dem aktuellen Setup.
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28-09-2017, 22:33
Benutzerbild von -KINGPIN-
KKB-Userstatus: Advanced
Kampfkunst: Shito Ryu, PDS, Kyusho, Boxen
 
Registrierungsdatum: 15.01.2016
Alter: 37
Beiträge: 747
Standard

Unabhängig davon ob ich das jetzt gut finde oder nicht. Finde ich es gut dass doch noch irgendwo jemand Grenzen setzen will. Besonders in der heutigen Zeit wo alles geht und alles erlaubt ist.. Horrorfilme die in den 70igern und 80igern auf dem Index waren sind im Verleich zu heute ein Witz. Das selbe gilt für Sexgeschichten, Moral und Gewalt. Und im Falle von UFC und MMA Brutalität. Gewalt ist der falsche Begriff. Aber Brutal ist es alle Mal. Tierischer und plumper wie andere Kampfsportarten. Wenn UFC und MMA Sich etabliert haben, was kommt als nächstes? Gladius und Cestus?
__________________
„Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

Geändert von -KINGPIN- (28-09-2017 um 22:37 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28-09-2017, 22:46
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hallenhalma
 
Registrierungsdatum: 10.12.2008
Beiträge: 3.317
Standard

Zitat:
Zitat von -KINGPIN- Beitrag anzeigen
Unabhängig davon ob ich das jetzt gut finde oder nicht. Finde ich es gut dass doch noch irgendwo jemand Grenzen setzen will. Besonders in der heutigen Zeit wo alles geht und alles erlaubt ist.. Horrorfilme die in den 70igern und 80igern auf dem Index waren sind im Verleich zu heute ein Witz. Das selbe gilt für Sexgeschichten, Moral und Gewalt. Und im Falle von UFC und MMA Brutalität. Gewalt ist der falsche Begriff. Aber Brutal ist es alle Mal. Tierischer und plumper wie andere Kampfsportarten. Wenn UFC und MMA Sich etabliert haben, was kommt als nächstes? Gladius und Cestus?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 29-09-2017, 07:58
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 28
Beiträge: 828
Standard

Zitat:
Zitat von -KINGPIN- Beitrag anzeigen
Gladius und Cestus?
Gibt es doch schon. https://www.youtube.com/watch?v=VlCQ2pBob5Q
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29-09-2017, 09:38
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Gab es nicht mal eine Zeit in der man in D alle Events (auch ppvs) umsonst auf ufc.tv gucken konnte wegen dem Verbot? Das war noch am besten.
Ich habe keine Übersicht mehr wo jetzt überall UFC läuft (gibt es noch facebook prelims?) Bei fightpass waren keine PPVs dabei, deswegen hat es für mich keinen Sinn gemacht. Ran fighting ist eine einzige Katastrophe, jedes Event das mehr als 3 Zuschauer hat, hat technische Probleme.. Wenn man die deutschen Ausstrahlungen gesehen hat, als das Verbot nicht bestand, weiß man auch weshalb man lieber hofft dass es weitergin verboten bleibt.
Ganz ehrlich, insgesamt ist mir das alles zu kompliziert und umständlich. Ich wäre bereit eine kleine Summe flat an irgendjemanden zu zahlen, der mir komplett alles aus einer Hand liefert. Bis dahin naja mach ich es so wie alle hier.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29-09-2017, 09:43
Benutzerbild von sonntag
KKB-Userstatus: Professional
Kampfkunst: Judo, BJJ, Muay Thai
 
Registrierungsdatum: 06.08.2010
Ort: Österreich
Alter: 28
Beiträge: 828
Standard

Zitat:
Zitat von pak_a Beitrag anzeigen
Ich wäre bereit eine kleine Summe flat an irgendjemanden zu zahlen, der mir komplett alles aus einer Hand liefert. Bis dahin naja mach ich es so wie alle hier.
Das wird wohl in Summe ein Wunschtraum bleiben. Denn für die PPVs will die UFC halt richtig Geld kassieren. Kann mir also nicht vorstellen, dass die jemand für ne kleine monatliche Summe komplett ins Programm nimmt. Ansonsten deckt der FightPass außerhalb Deutschlands ziemlich das ab was du beschreibst. Ne kleine monatliche Summe und man kann sich alle UFC Inhalt & zusätzliche Promotions On Demand ansehen.
__________________
gezeichnet Graf von Trausnitz.
numquam retro!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29-09-2017, 18:43
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Hallenhalma
 
Registrierungsdatum: 10.12.2008
Beiträge: 3.317
Standard

Zitat:
Zitat von sonntag Beitrag anzeigen
Das wird wohl in Summe ein Wunschtraum bleiben. Denn für die PPVs will die UFC halt richtig Geld kassieren. Kann mir also nicht vorstellen, dass die jemand für ne kleine monatliche Summe komplett ins Programm nimmt. Ansonsten deckt der FightPass außerhalb Deutschlands ziemlich das ab was du beschreibst. Ne kleine monatliche Summe und man kann sich alle UFC Inhalt & zusätzliche Promotions On Demand ansehen.
Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen dass PPVs sich aus dem deutschen Markt etablieren werden. Die Amis kennen das nicht anders aber welcher Deutsche greift bitte tief in die Tasche um Event X oder Y zu sehen? Selbst McGregor vs Mayweather war bei DAZN über die Flatrate zu sehen.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01-10-2017, 20:43
Benutzerbild von ArschmitRingerohren
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MMMA
 
Registrierungsdatum: 28.09.2005
Ort: Wuppertal
Alter: 43
Beiträge: 3.375
Thumbs up

Von mir aus muß die UFC nicht im Fernsehen laufen... zu viele Dumpfköppe vor den Empfangsgeräten, die nicht zwischen Sport und Realität unterscheiden können/wollen, es würde nur weiter zur Verrohung der Gesellschaft beitragen.
Und da spielen auch all die unsportlichen Typen eine Rolle, die ihren Gegnern den Mittelfinger zeigen, sich nach dem Sieg symbolisch die "Kehle durchschneiden" oder ein "Grab schaufeln"... mich kotzt das an.
__________________
"Die meisten Menschen gehen von dieser Welt wie sie gekommen sind - sie schreien und zappeln."(aus The Fountain)
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
.... und täglich grüßt das Murmeltier! KrasnajaSwesda Offenes Kampfsportarten Forum 10 09-09-2016 21:57
Wie grüsst Ihr? Kouhei Off-Topic Bereich 53 02-02-2009 02:45
Murmeltier die X-te domme Archiv Wing Chun / Yong Chun 94 04-09-2008 12:14
und weiter geht`s...und täglich schimpft das Murmeltier jkdberlin Archiv Wing Chun / Yong Chun 23 20-11-2007 09:44



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:13 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.