Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > MMA - Mixed Martial Arts

MMA - Mixed Martial Arts Diskussionen zum Thema Free Fight, MMA, Mix Fight und Vale Tudo sowie zu Videoclips und Events wie z.B. UFC, Pride u.ä.



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 25-08-2017, 06:39
Benutzerbild von DerGroßer
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wing Chun
 
Registrierungsdatum: 04.09.2001
Ort: Uetersen
Alter: 43
Beiträge: 2.890
Standard

Ich habe mal ein Interview gelesen, wo deutsche Leichtathleten tatsächlich gesagt haben, Sie würden/haben für den Sieg alles tun/getan, selbst wen Sie Spätfolgen befürchten müssten...manche Leute haben so ein starkes Geltungsbedürfnis, weil so kleines Hirn und Ego am Start sind...
__________________
Luther Bibel :Gelobet sei der HERR, mein Hort, der meine Hände lehrt streiten und meine Fäuste kriegen
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 25-08-2017, 08:22
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: noch nichts
 
Registrierungsdatum: 03.04.2011
Alter: 31
Beiträge: 1.365
Standard

Zitat:
Zitat von pak_a Beitrag anzeigen
Jones musste nicht um jeden Preis gewinnen. Er wäre dicher nicht weg wenn nicht. Er ist nach Connor der größte Star .
Naja, da dürfte wohl Ronda nach Conor kommen...

Kommt aber darauf an, wie man Star bestimmt..
Ob Buyrates oder wie oft man in den Schlagzeilen auftaucht..

Von den Buyrates her hatte Jones gute gegen Cormier und Rashad..
Gegen Alex,Teixeira,OSP z.b... war er bei 300.0000-350.000

Erreicht ein Cain z.b. auch...

Anderson Silva müsste auch vor ihm kommen..
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 25-08-2017, 08:22
Benutzerbild von period
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: alles was (b)ringt, Schwerpunkt Freistilringen
 
Registrierungsdatum: 11.02.2005
Ort: Italien
Alter: 29
Beiträge: 1.790
Standard

Ich kann mich dunkel an eine Umfrage erinnern, bei dem die Mehrheit ALLER Befragten (und es waren keine Sportler...) angegeben hat, dass sie für einen garantierten Olympiasieg ein vorzeitiges Ableben binnen fünf Jahren in Kauf nehmen würden... Wenn das in irgendeiner Form repräsentativ ist, dann wären das Geltungsbedürfnis, das "kleine Hirn" und das große Ego nicht nur bei Profisportlern anzutreffen.

Um ehrlich zu sein finde ich die Sanktionen bei klar überführten Dopingsündern entschieden zu lasch. Wenn man wirklich einen sauberen Sport haben will, würde ich eher an lebenslange Sperre, rückwirkende Aberkennung aller Titel und Rückzahlung aller Sponsorgelder und Honorare denken. So, wies jetzt läuft, ist Doping immer noch ein ziemlich sicheres Geschäft, und insbesondere die Sponsoren profitieren davon. Wenn ich daran denke, was z.B. Trek und Oakley mit Lance Armstrong an Gewinnen eingefahren haben müssen, und die zieht ja nachträglich niemand durch den Kakao.

Period.
__________________
Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 25-08-2017, 09:44
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.329
Standard

Du wirst aber nie einen sauberen Sport bekommen.
Zum einen will der Konsument ein immer höher, schneller, weiter und die Sportler siegen um jeden Preis.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 25-08-2017, 10:23
Gast
Gast
Kampfkunst:
 
Beiträge: n/a
Standard

Bremst das Doping eigentlich die technischen Entwicklung des Sports durch den größeren Fokus auf Athletik?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 25-08-2017, 10:45
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.329
Standard

Zitat:
Zitat von Anton Nümus Beitrag anzeigen
Bremst das Doping eigentlich die technischen Entwicklung des Sports durch den größeren Fokus auf Athletik?
Nein, denn durch Doping hat man auch eine schnellere Regeneration und kann öfter und härter auch an den technischen Sachen trainieren und arbeiten.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 25-08-2017, 11:07
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen und Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 09.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.039
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
Du wirst aber nie einen sauberen Sport bekommen.
Zum einen will der Konsument ein immer höher, schneller, weiter und die Sportler siegen um jeden Preis.
Möglich ist das schon aber es dauert dann länger nach oben zu kommen.
Da auch große Summen im Spiel sind wird dann gerne gedopt.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 25-08-2017, 11:52
Benutzerbild von Schnueffler
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Wahrheit des wohltuenden Regens
 
Registrierungsdatum: 02.03.2005
Ort: mitten im Pott
Alter: 42
Beiträge: 30.329
Standard

Zitat:
Zitat von Hosenscheißer Beitrag anzeigen
Möglich ist das schon aber es dauert dann länger nach oben zu kommen.
Da auch große Summen im Spiel sind wird dann gerne gedopt.
ohne Doping wird man nicht auf ein gewisses Niveau kommen.
Es werden dadurch einfach Grenzen verschoben.
Die Genetik reicht um gut zu werden, um zur Weltspitze dazu zu gehören wird nachgeholfen.
Soll heißen ohne eine gewisse Grundvoraussetzung und Trainingswillen reicht Stoff nicht aus, um wirklich gut zu werden.
__________________
Du schlägst zu wie ein Vegetarier!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 25-08-2017, 12:02
Benutzerbild von marq
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Glory & UFC fanboy
 
Registrierungsdatum: 07.07.2002
Beiträge: 20.714
Standard

Zitat:
Zitat von Dr.Jab Beitrag anzeigen
Also meinst du Jones WOLLTE positiv getestet werden?
nein. gemeint ist: wenn er nicht mehr positiv sein wollte, hätte er alle mittel ausgeschöpft, das es auch nicht passiert...

ergo das doping ist vorstätzlich oder durch fahrlässiges verhalten erneut aufgetreten. oder es war der große unbekannte
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 25-08-2017, 19:11
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Boxen und Thaiboxen
 
Registrierungsdatum: 09.05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.039
Standard

Zitat:
Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
ohne Doping wird man nicht auf ein gewisses Niveau kommen.
Es werden dadurch einfach Grenzen verschoben.
Die Genetik reicht um gut zu werden, um zur Weltspitze dazu zu gehören wird nachgeholfen.
Soll heißen ohne eine gewisse Grundvoraussetzung und Trainingswillen reicht Stoff nicht aus, um wirklich gut zu werden.
Ich kenne Fälle vom Schwimmen wo ein Bekannter von mir in der deutschen Spitze war und meinte das Doping schneller zum Erfolg führt und für die Weltsptze braucht man mehr Ressourcen und durch Doping geht vieles Schneller und sicher können Grenzen verschoben werden aber meistens ziehlt es zur schnelleren Regeneration ab und so kann man härter trainieren.
Denn Doping alleine reicht nicht aus wie du richtig sagtest.

Geändert von Hosenscheißer (25-08-2017 um 19:33 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 03-09-2017, 13:15
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: keine
 
Registrierungsdatum: 15.06.2017
Alter: 33
Beiträge: 129
Standard

Ich muss teilweise revidieren was ich geschrieben habe. Ich kannte die genauen Umstände von seinem ersten positiven Test nicht. Ich dachte er hätte irgendwo diese Dickpills gekauft. Aber angeblich hat es ein Teamkamerade ihm gegeben (WTF) und die haben sich auch in den Aussagen verstrickt. Zudem hat der Typ gleichzeitig mit der Pille auch den Stoff bestellt, der nicht erlaubt ist.
Erstens wie kann man sich in den Aussagen dazu verstricken. Zweitens wer lässt sich von einem Traingskollegen Erektionspillen geben und drittens wieso bestellt derjenige dann auch Steroide???

Mir scheint, dass jemand herausgefunden hat dass diese Pillen oft mit dem Stoff verunreinigt sind und man das daher vorsorlich bestellt und als Ausrede benutzt.
Dafür spricht auch dass Anderson GENAU die gleiche geschichte aufgetischt hat, sie nur doofer verkauft hat.


Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 03-09-2017, 14:32
Benutzerbild von Aruna
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Luft anhalten
 
Registrierungsdatum: 07.03.2015
Ort: right here, right now
Beiträge: 2.602
Standard

Zitat:
Zitat von period Beitrag anzeigen
Ich kann mich dunkel an eine Umfrage erinnern, bei dem die Mehrheit ALLER Befragten (und es waren keine Sportler...) angegeben hat, dass sie für einen garantierten Olympiasieg ein vorzeitiges Ableben binnen fünf Jahren in Kauf nehmen würden... Wenn das in irgendeiner Form repräsentativ ist, dann wären das Geltungsbedürfnis, das "kleine Hirn" und das große Ego nicht nur bei Profisportlern anzutreffen.
Ich hab mal nachgeschaut:
Die im Folgenden zitierte Studie kam bei dieser Frage eher zu großen Unterschieden in der Opferbereitschaft von Spitzensportlern (bis 1980 waren olympische Ehren ja "Amateuren" vorbehalten) und Normalbürgern:

Would you dope? A general population test of the Goldman dilemma

The first iteration of Goldman’s dilemma was posed to 198 world class athletes in 1982 where 52 per cent (103/198) answered in the affirmative. Goldman continued to pose evolving and improved variants of the initial dilemma and expanded the subject pool with bi-annual surveys from 1982 to 1995. Goldman notes the results have been the same each time the study has been run; about half of the athletes accept the deal to take the drug and win, but die within five years.
[....]
A random telephone poll of 250 Australians, 18 years and older, who live in Sydney was conducted (UNSW ethics approval A-08-22). Participants were asked their gender, age at last birthday and engagement with sports (hours participating and spectating). Respondents were presented with one of two differently worded Goldman dilemmas, counterbalanced for prntation of success and death outcome:
“Would you take an illegal performance enhancing drug that was undetectable,
Condition 1: “and guaranteed you would win an Olympic gold medal, if it would kill you in five years?”
(n=125, 64.8% male, mean age 33.9, SD=10.4)
Condition 2: “but going to kill you in five years, if it guaranteed you won an Olympic gold medal?” (n=125, 59.2% male, mean age 33.4, SD=11.3)
RESULTS In both Condition 1 and Condition 2 only one out of the 125 respondents gave a positive response (0.8%).




ja, bei ca. 0:36 werden ein paar Friedenstauben gegrillt...

Geändert von Aruna (03-09-2017 um 14:40 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 13-09-2017, 07:38
Benutzerbild von Bury
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: Modern Arnis, Grappling
 
Registrierungsdatum: 16.02.2009
Beiträge: 327
Standard

Jon Jones' B sample confirms failed drug test from UFC 214

B-Probe bestätigt A-Probe.
__________________
"..., daß diese Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist." G.W.E.H.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 13-09-2017, 13:14
Benutzerbild von clkblack
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Kickboxen, Boxen
 
Registrierungsdatum: 28.11.2011
Ort: Offenbach
Alter: 29
Beiträge: 3.089
Standard

Zitat:
Zitat von Bury Beitrag anzeigen
Ist halt ein richtiger Depp, was will man machen...

Denke aber mal, die meisten werden da gestofft haben.
__________________
Für klassisches Kickboxen führt kein Weg an der Wako vorbei: http://www.wako-deutschland.de/Die-W.../Portrait.html
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 14-09-2017, 09:35
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: MuayThai, Bojutsu, BJJ, Combat Arnis, Tanbo-Jutsu
 
Registrierungsdatum: 06.06.2009
Ort: Lichtenstein
Alter: 41
Beiträge: 1.033
Standard

Schon blöd!

Damit wurde Daniel Cormier übrigens wieder als Lightheavyweight Champion eingesetzt!
__________________
Vertrauen Sie mir, ich weiß was ich tue!
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Jon Jones positiv auf Kokain getestet BoobSapp MMA - Mixed Martial Arts 126 11-02-2015 17:57
UFC 145 Jon Jones vs Rashad Evans - Spoiler und Diskussion ivo c. Spoiler 88 02-05-2012 13:39
UFC 135: Rampage & Jon Jones Pre-Press Conference Batzz Spencer Video-Clip Diskussionen zu MMA 1 19-07-2011 20:48
Ryan Bader Interview on Jon Jones UFC 126 Teashi Video-Clip Diskussionen zu MMA 1 28-01-2011 23:04
Tim Sylvia wurde nach seinem Gewinn bei UFC 44 Positiv auf Drogen getestet: andyhug4ever MMA - Mixed Martial Arts 47 18-10-2003 10:08



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:51 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.