Kampfkunst-Board

Zurück   Kampfkunst-Board > Kampfkünste / Kampfsportarten > Chinesische Kampf- und Bewegungskünste > Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai

Kung Fu, Wushu, Kuoshu Sanda, Lei Tai Alles rund um's "Waijia" von der Tradition bis zur Moderne



Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 08-11-2017, 11:04
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: HEMA, Karate (inaktiv)
 
Registrierungsdatum: 24.01.2014
Alter: 32
Beiträge: 1.848
Standard

Maddin G Viele CMA Lehrer die unter Gefechtsbedingungen gearbeitet haben, wird es in der Tat nicht mehr geben, aber vereinzelt könnte es sie noch geben.

Führt man sich die doch sehr kriegerische Geschichte von China im 20 Jahrhundert vor Augen, gab es genug Gelegenheiten dazu. Noch im Zweiten Weltkrieg gab es Gefechte mit Schwertern gegen die Japaner.

https://chinesemartialstudies.com/2012/11/26/693/


Das Wissen ist natürlich auch in den CMA nur noch in ganz kleinen Kreisen bekannt, wenn überhaupt, aber es könnte, sie vereinzelt noch geben.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #32  
Alt 08-11-2017, 11:04
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: JJ, Judo (früher), rumstehen und im Kreis gehen
 
Registrierungsdatum: 04.10.2016
Ort: Münsterland
Alter: 34
Beiträge: 295
Standard

Zitat:
Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen

@ Münsterländer
Der Standpunkt ist, was kannst du da dann mehr als bei Stilen mit steilerer Lernkurve?
Die hat erstmal wenig mit dem Umfang zu tun.
Tja, wo schon jemand Musik als Vergleich genannt hat (und ich mich da auch etwas auskenne):
Mit 3 Powerchords kann man prima Punk machen. Für Jazz reichts aber noch nicht wirklich.
Wenn man aber genau Punk machen will, ist alles weitere natürlich nur Ballast.

Ich persönlich habe in den CMA Sachen gesehen, die will ich können.
Die krieg ich z.B. beim Boxen nicht, obwohl boxen natürlich auch ne tolle Sache ist. Dafür bin ich da z.B. schneller an nem Punkt, wo ich gut hinlangen kann...

Immer die Frage: was will ich?

Und da es hier ja ums Kämpfen geht: Ich persönlich bin der Ansicht, dass ein richtig trainierter Adept einer authentischen Linie nach einer gewissen Zeit auch sehr hohe Kampfskills aufweist (und vor allem lange erhalten kann). Aber das braucht ja keiner zu glauben..

Grüße

Münsterländer
__________________
I just keep tryin' ta get a little better
Said a little better than before
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 08-11-2017, 11:18
Benutzerbild von Maddin.G
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pin San Wing Chun, Sin Moo Hap Ki Do
 
Registrierungsdatum: 23.10.2010
Alter: 29
Beiträge: 8.410
Standard

Zitat:
Zitat von Münsterländer Beitrag anzeigen
Und da es hier ja ums Kämpfen geht: Ich persönlich bin der Ansicht, dass ein richtig trainierter Adept einer authentischen Linie nach einer gewissen Zeit auch sehr hohe Kampfskills aufweist (und vor allem lange erhalten kann). Aber das braucht ja keiner zu glauben..

Grüße

Münsterländer
Wenn die Jungs Jazz fabrizieren würden würde auch keiner was sagen. Wenn du aber auf der Triangel spielst aber meinst du könntest natürlich auch Jazz wenn du wolltest kann ich das glauben, muss ich aber nicht.
Richtig problematisch wirds dann auch wenn die anderen regelmäßig mit einer Oper ums Eck kommen.
__________________
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 08-11-2017, 11:24
Benutzerbild von Maddin.G
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pin San Wing Chun, Sin Moo Hap Ki Do
 
Registrierungsdatum: 23.10.2010
Alter: 29
Beiträge: 8.410
Standard

Zitat:
Zitat von karate_Fan Beitrag anzeigen
Das Wissen ist natürlich auch in den CMA nur noch in ganz kleinen Kreisen bekannt, wenn überhaupt, aber es könnte, sie vereinzelt noch geben.
Alle heute so um die 85+ minimum und fraglich ob die noch unterrichten.
Bei der Generation an Lehrer danach ists schon vorbei.
__________________
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 08-11-2017, 11:24
Benutzerbild von kanken
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Nature
 
Registrierungsdatum: 10.11.2004
Ort: Münster
Alter: 39
Beiträge: 4.288
Standard

@Maddin
Genau da liegt das Problem. In der heutigen Zeit fehlt das „Korrektiv“.
Viele meinen etwas zu können, müssen es aber niemals überprüfen und nur die wenigsten haben überhaupt Erfahrungen mit körperlicher Gewalt, geschweige denn mit scharfer Gewalt.
Es sei denn man bewegt sich in gewissen „Kreisen“, in die kommt man aber ohne Verbindungen erst Recht nicht rein

Grüße

Kanken
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 08-11-2017, 11:33
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: HEMA, Karate (inaktiv)
 
Registrierungsdatum: 24.01.2014
Alter: 32
Beiträge: 1.848
Standard

Zitat:
Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
Alle heute so um die 85+ minimum und fraglich ob die noch unterrichten.
Bei der Generation an Lehrer danach ists schon vorbei.
Stimmt, ist aber das ist immer noch mehr als in den HEMA kriegen könnte. Mit viel viel viel Glück gibt es noch jemanden der lebt und dabei war, und das gelernte weitergeben könnte.

Während es solche Leute in meinen Metier dem Fechten mit den langen Schwert schon längst nicht mehr gibt. Die unterrichten seit +500Jahren nicht mehr.

Da könnten die CMA doch noch etwas lebendiger sein. Wobei das natürlich auch nicht für jeden zugänglich ist..

Mir geht es jetzt nicht darum, jede CMA als die Super Kampfkunst hinzustellen, das ist sie nicht wohl nicht.

Aber mich fasziniert an den CMA eben, dass man dort Dinge lernen kann, die es wo anders nicht gibt, da dieses Wissen im Kontext der anderen Kampfkünste einfach nicht wichtig ist. Die Arbeit mit Waffen z.B.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 08-11-2017, 11:35
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: JJ, Judo (früher), rumstehen und im Kreis gehen
 
Registrierungsdatum: 04.10.2016
Ort: Münsterland
Alter: 34
Beiträge: 295
Standard

Zitat:
Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
Wenn die Jungs Jazz fabrizieren würden würde auch keiner was sagen. Wenn du aber auf der Triangel spielst aber meinst du könntest natürlich auch Jazz wenn du wolltest kann ich das glauben, muss ich aber nicht.
Richtig problematisch wirds dann auch wenn die anderen regelmäßig mit einer Oper ums Eck kommen.
Tja ,da sind wir wieder bei der geringen Leistungsdichte
die ist in der Tat zu beklagen, da wird dir auch niemand widersprechen.
Woran das liegt, hat Kanken ja auch schon angedeutet.

Grüße

Münsterländer

P.S.: ich selbst spiele noch Triangel (wenn überhaupt). Insofern will ich mich da gar nicht auf irgendein Ross setzen. Aber ich weiß, dass es die Jazzer noch gibt.
Und wie gesagt, wenn du das nicht glaubst, ist das dein gutes recht (Ich bringe ja auch keine Belege).
Kann ich aber sehr entspannt mit leben
__________________
I just keep tryin' ta get a little better
Said a little better than before

Geändert von Münsterländer (08-11-2017 um 11:45 Uhr).
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 08-11-2017, 11:48
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Karate, Ju-Jutsu, Judo
 
Registrierungsdatum: 21.02.2017
Ort: Schweinfurt
Alter: 36
Beiträge: 164
Standard

Zitat:
Zitat von karate_Fan Beitrag anzeigen
Hölzern heißt, dass diese Art der Bewegung im Kampf wohl wenig Sinn macht. Die ganzen Roboterartigen Kata Bahnen zu laufen. Spreche wohlgemerkt nur vom Breitensport Karate so wie ich es kennengelernt habe.
Dann läuft eh etwas schief. Natürlich gibt es immer wieder die Behauptung, dass man mit den Bewegungen aus den Kata kämpfen kann. Das kann man in meinen Augen auch, aber dafür muss man die erlernten Bewegungsmuster der Kata in Anwendung trainieren und das oft. Dann ist das weder so tief, noch so hölzern wie in der Kata. Dann sieht das auch wie Kämpfen aus.
Oder schau dir Kumite-Kämpfer an. Da ist nichts hölzern und die Zukis und Keris haben Power. Nur was Regelwerk im Kumite vermittelt ein falsches Kämpfen, da nach einem Treffer unterbrochen wird. Aber grundsätzlich sind die Bewegung flüssig, schnell und hart.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 08-11-2017, 11:53
Benutzerbild von Maddin.G
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pin San Wing Chun, Sin Moo Hap Ki Do
 
Registrierungsdatum: 23.10.2010
Alter: 29
Beiträge: 8.410
Standard

Zitat:
Zitat von karate_Fan Beitrag anzeigen
Aber mich fasziniert an den CMA eben, dass man dort Dinge lernen kann, die es wo anders nicht gibt, da dieses Wissen im Kontext der anderen Kampfkünste einfach nicht wichtig ist. Die Arbeit mit Waffen z.B.
Das ist leider Bullshit.

@ Münsterländer,

Naja wie soll es die mit den Zulassungskriterien auch geben?
__________________
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 08-11-2017, 11:54
KKB-Userstatus: Beginner
Kampfkunst: Selbstverteidigung
 
Registrierungsdatum: 03.05.2017
Beiträge: 161
Standard

Dann ist es halt so. Es gibt zum Glück genug Menschen da draußen, die sich an die heutigen Gewaltverhältnisse angepasst haben und brauchbares Zeug unterrichten.

Das meiste was ich von CMA gesehen habe, hat mich leider nicht überzeugt. Das interessanteste war mal Kung Fu / Tai-Chi von einem alten Chinesen im Park, aber auch da fand ich schon die Sprachbarriere und viele Anwendungsideen im Nachhinein problematisch ...

Überlege sogar es vielleicht mal für die Gesundheit zu probieren, damit ich mehr an die Luft komme, aber dann wirklich lieber als reine Gymnastik, statt Anwendungen von jemand der keine Ahnung von Gewalt hat.

Grüße
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 08-11-2017, 11:56
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: JJ, Judo (früher), rumstehen und im Kreis gehen
 
Registrierungsdatum: 04.10.2016
Ort: Münsterland
Alter: 34
Beiträge: 295
Standard

Zitat:
Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
@ Münsterländer,

Naja wie soll es die mit den Zulassungskriterien auch geben?
Man könnte sich treffen und austauschen.

Ich halte mich da ob meiner geringen Erfahrung natürlich noch vornehm zurück.

Aber kenne andere, die das regelmäßig anbieten.

Grüße

Münsterländer
__________________
I just keep tryin' ta get a little better
Said a little better than before
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 08-11-2017, 11:56
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: HEMA, Karate (inaktiv)
 
Registrierungsdatum: 24.01.2014
Alter: 32
Beiträge: 1.848
Standard

Zitat:
Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
Das ist leider Bullshit.

@ Münsterländer,

Naja wie soll es die mit den Zulassungskriterien auch geben?
Warum?
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 08-11-2017, 12:00
Benutzerbild von Maddin.G
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pin San Wing Chun, Sin Moo Hap Ki Do
 
Registrierungsdatum: 23.10.2010
Alter: 29
Beiträge: 8.410
Standard

Zitat:
Zitat von Münsterländer Beitrag anzeigen
Man könnte sich treffen und austauschen.

Ich halte mich da ob meiner geringen Erfahrung natürlich noch vornehm zurück.

Aber kenne andere, die das regelmäßig anbieten.
Stimmt, andere kämpfen auch. Ging aber speziell um die Situation in China.
__________________
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 08-11-2017, 12:01
KKB-Userstatus: Intermediate
Kampfkunst: JJ, Judo (früher), rumstehen und im Kreis gehen
 
Registrierungsdatum: 04.10.2016
Ort: Münsterland
Alter: 34
Beiträge: 295
Standard

Zitat:
Zitat von Maddin.G Beitrag anzeigen
Stimmt, andere kämpfen auch. Ging aber speziell um die Situation in China.
OK, dann habe ich deinen Post falsch aufgefasst, entschuldige.
Wie das in China im Detail aussieht, kann ich schlichtweg nicht beurteilen.

Grüße

Münsterländer
__________________
I just keep tryin' ta get a little better
Said a little better than before
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 08-11-2017, 12:06
Benutzerbild von Maddin.G
KKB-Userstatus: Senior
Kampfkunst: Pin San Wing Chun, Sin Moo Hap Ki Do
 
Registrierungsdatum: 23.10.2010
Alter: 29
Beiträge: 8.410
Standard

Zitat:
Zitat von karate_Fan Beitrag anzeigen
Warum?
Erklär mal FMAlern, dass nur CMAlern Waffenkampf unterrichten, oder in traditionellen japanischen Schulen.
Und was macht man in den HEMA deiner Meinung nach?
__________________
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht.
Google Bookmark this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Dieses Thema betrachten zurzeit 1 Personen. (0 registrierte Benutzer und 1 Gäste)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Delfin stirbt durch Selfies FireFlea Off-Topic Bereich 102 18-08-2017 00:19
Die Einzugsermächtigung stirbt Spawn Off-Topic Bereich 9 03-01-2013 10:23
Das Power Rack stirbt aus. Fat Toni Krafttraining, Ernährung und Fitness 27 18-09-2011 17:04
Helio Gracie stirbt mit 95. Shanghai Kid Grappling 99 05-02-2009 01:14
Ringer Stirbt wieder xkerosenex Europäische Kampfkünste 23 25-11-2004 18:59



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:07 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0 ©2009, Crawlability, Inc.